Behringer X-Touch Mini

Kompakter USB Controller

  • 8 Dreh-Controller mit LED-Kranz
  • 60 mm Master-Fader
  • 16 beleuchtete Tasten mit Transport Control
  • Dual-Layer Modus zum Umschalten zwischen zwei Control-Ebenen mit je 25 Control Elementen
  • Mackie Control-Modus
  • keine Treiber für MAC/PC notwendig (class compliant)
  • Stromversorgung über USB (bus-powered)

Weitere Infos

USB Ja
Bluetooth Nein
5-Pol DIN MIDI Nein
Ethernet Nein
Fader 1
Drehregler 8
Audio I/O Nein
Transport-Funktion Ja
Fußschalter Anschluss Nein
Fußcontroller Anschluss Nein
Bus-Powered Ja
Jog Nein
Joystick Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Behringer X-Touch Mini
47% kauften genau dieses Produkt
Behringer X-Touch Mini
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
45 € In den Warenkorb
Korg nanoKONTROL 2 black
14% kauften Korg nanoKONTROL 2 black 48 €
Behringer X-Touch
7% kauften Behringer X-Touch 395 €
Behringer X-TOUCH ONE
5% kauften Behringer X-TOUCH ONE 135 €
AKAI Professional APC mini
4% kauften AKAI Professional APC mini 68 €
Unsere beliebtesten DAW-Controller
71 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Klein aber geil
Andy der Boxenbauer, 06.04.2019
Ich habe noch einen Behringer DSP2024 Virtualizer im Einsatz. Dieses Teil kam bisher nur wenig zum Einsatz da es mit den vielen unübersichtlichen Parametern ein wenig schwer zu bedienen ist. Also hab ich mich hingesetzt und eine einfache aber übersichtliche Bediensoftware programmiert. Damit man die Regler auch noch schön bedienen kann, musste ein X-Touch Mini her. Er bedient das Ding genau so, wie ich mir das vorgestellt hab. Alle Einstellwerte sieht man am Bildschirm. Einen kleinen Wehrmutstropfen gibt es aber doch.
Habe die Encoder auf Relativ1 gestellt. Damit wird der Midiwert immer +1 oder -1 gesetzt.
Die LEDs gehen mit. Da ich aber die LEDs selbst ansteuern möchte, damit sie zum Regelbereich des gewählten Parameters passen, flimmern sie beim Drehen des Encoders.
Hier wäre eine Abschaltmöglichkeit super gewesen. Dann hätte die Steuerung über Midi erst Sinn.
Noch ein Hinweis an Thomann: In vielen Gerätebeschreibungen wird oft von Potis oder Endlospotis gesprochen. Man weiss oft nicht was es wirklich ist.
Ein Poti ist ein veränderbarer Widerstand. Dieser ist nie endlos.
Ein Encoder ist ein Endlosregler, der keinen festen Wert hat, sondern nur relative Werte digital ausgibt. Wäre toll, wenn man das so beschreiben könnte. Also Poti oder Encoder.

Der X-Touch Mini ist für den Preis und seinen Möglichkeiten insgesamt einfach nur geil.
Wäre völliger Unfug sowas selbst zu bauen. Da kosten die Teile mehr. Ich weiss von was ich rede.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Für das Geld OK
21.06.2016
Ich verwende den X-Touch Mini als externe Steuerung für eine selbst geschriebene DMX-Software. Im Grund wurde es nur als "Testeingabegerät" gekauft um die Midi-Schnittstelle auszuprobieren.
Wie schon an anderer Stelle geschrieben, ist die Dokumentation suboptimal.
Durch die mitgelieferte Software und den dort angezeigten Informationen kann man immerhin ahnen was das Gerät kann.
Was es leider nicht kann:
Die Drehregeler sind zwar Endlosregler und man könnte annehmen, dass man die aktuellen Werte auch von extern setzen kann.
D.h. in der Computersoftware wird der Wert geändert und bei einem Drehen eines Regelers ist dies dann auch der Startwert.
Leider ist dem nicht so, man kann zwar einen Wert von aussen vorgeben, dieser wird auch auf dem Leuchtring angezeigt. Beim Drehen des Reglers springt der Wert allerdings zuerst auf den am Regler zuletzt eingestellten.
Wer bei den Drehregelern also eine Art von Motorfader Eigenschaft erwartet, der wird enttäuscht. Bei dem Schieberegeler habe ich dies ohnehin nicht erwartet.
Kurz, für den Preis ist es OK.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Kann mehr als man erwartet!
MarcoHennig, 11.07.2019
Der Behringer X-Touch hat positiv überrascht. Die Verarbeitung und Bedienung sind besser als für den Preis erwartet.
Ich selbst nutze es mit Win10 und Ableton 10 Live. Hier bietet das Gerät zwei Anwendungsmöglichkeiten. Einer funktioniert direkt fertig "Gemappt" als Mackie Control indem eine perfekte Zuweisung der Knöpfe und Bänke schon vorgespeichert ist.
Die zweite Option bietet an ein "Advanced Setting" komplett selbst zu bestimmen welcher Potie oder Knopf was machen soll.
Zudem ganzen liefert Behringer noch eine Software zum Download indem man selbst bestimmen kann was für eine Art Knopf hinterlegt werden soll, oder ob und welche Töne wieder gegeben werden sollen, wenn ein Potie oder Knopf benutzt wird.
Für den Preis eine absolute Kaufempfehlung und Erleichterung für kleine Studios.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Prima zur Bedienung beliebiger Mediaplayer
JanPA , 18.02.2020
Ich wollte mir den Workflow bei Live Events möglichst leicht machen:
Am Laptop Musik oder Audio Einspieler in eine VLC Playlist packen und nur noch Play oder Next drücken müssen, den Fader auf 0 ziehen und DANN erst wieder aufs Mischpult konzentrieren.
So muss ich nicht am Laptop arbeiten und dann den Kanal Fader des Laptops am Mischpult suchen, sondern kann die Musik komplett am Laptop steuern (mit dem X-Touch Mini unterhalb der Tastatur stehend) und mich am Mischpult nur um die Mikrofone kümmern.

Wie das geht?
Software: MIDI2Key, LoopBe1, VoiceMeeter
Umsetzung: In MIDI2Key X-Touch MIDI als Input auswählen. Dann Play, Stop, Prev & Next Knöpfe des X-Touch zu den entsprechenden Tastatur Hotkeys des Media Players zuweisen.
Mit LoopBe1 einen zusätzlichen MIDI Kanal erstellen. Diesen dann in MIDI2Key als Output verwenden (wichtig, da jeder MIDI Kanal nur von einer Software genutzt werden kann!).
Diesen neuen LoopBe1 Output in Voicemeeter als MIDI Signal nutzen und den Fader belegen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
45 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Controller
Controller
Musiker erleben hautnah die zunehmende Komplexität ihrer Gerätschaften und Instrumente - gewinnen Sie ein Stück Kontrolle zurück!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier Amp/Cab Simulator

DSM & Humboldt Simplifier Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger Vorverstärker mit 3 klassischen Voicings: AC-Brit (British Class A 2x12" Combo), American (American Blackface Combo) & MS Brit (British Stack); Null Watt Stereo Endstufe: eine...

(1)
Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete 13

Native Instruments Komplete 13; Plugin-Sammlung bestehend aus über 65 Software-Instrumenten, Software-Effekten und 24 Expansions; über 35.000 Sounds; beinhaltet u.a. Guitar Rig 6 Pro, Super 8, Electric Sunburst, Butch Vig Drums, Cuba, Massive X, Kontakt 6, Session Strings 2, Absynth 5,...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer 182 Sequencer

Behringer 182 Sequencer; Eurorack Modul; Analog-Sequenzer; zwei Kanäle mit je 8 Schritten; Kanäle in Serie schaltbar für 16 Schritte; Schrittzahl zwischen 1-8 Schritten einstellbar; Start/Stop Taster; Regler für Tempo, Gate-Zeit und Delay (Portamento); CV-Ausgang pro Kanal, Gate-Ausgang, Tempo-CV-Eingang, Trigger-Eingang &...

Kürzlich besucht
Swissonic Webcam 2 Full-HD AF

Swissonic Webcam 2 Full-HD AF; USB Business-Webcam mit Auto-Focus für Videokonferenzen und Video-Streaming; integriertes Stereo-Mikrofon; Plug & Play ohne Einrichtung; kompatibel mit Mac OS und Windows; multifunktionelle Halterung für stehenden Betrieb oder einfache Montage am Bildschirm; Sichtfeld: 60°; 1080p Full-HD...

(1)
Kürzlich besucht
Shure BLX24/SM58BK S8

Shure BLX24/SM58BK S8, exklusiv bei Thomann erhältliche Sonderedition, SM Vocal Serie, UHF Wireless-System mit SM58 Handsender, bis zu 7 Systeme simultan, Pilotton, Mikroprozessor-gesteuertes Antennen-Diversity, Quick-Scan Funktion zum finden freier Frequenzen, dynamische SM58 Mikrofonkapsel, 50 - 15.000 Hz, Niere, Kunststoff-Empfänger, integrierte...

Kürzlich besucht
Wampler Belle Overdrive

Wampler Belle Overdrive; Effektpedal für E-Gitarre; Der Belle-Schaltkreis basiert auf einem in Nashville bevorzugten Overdrive-Pedal, und Brian Wamplers besondere Version bietet alles, was man erwarten würde: von einem warmen Clean-Boost bei niedrigen Gain-Pegeln bis hin zu transparentem Overdrive/Medium Distortion bei...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton TE-90FLT Blue Blast

Harley Benton TE-90FLT Blue Blast, T-Style E-Gitarre, Deluxe Serie; Korpus: Sungkai; Hals: kanadischer Ahorn; Griffbrett: baked Sungkai; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: Modern C; Einlagen: Black Dots; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Graph Tech Tusq; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

Kürzlich besucht
M-Audio Keystation 88 MK3

M-Audio Keystation 88 MK3; USB-MIDI Controller; 88 anschlagsdynamische, halbgewichtete Tasten in Standardgröße; Transport- und Pfeiltasten zur DAW-Steuerung; Lautstärke-Fader; Pitch- und Modulationsrad; Oktavwahltaster; MIDI-Verbindung über USB und 5-Pol MIDI-Buchse; kompatibel mit iOS-Geräten über Apple USB to Camera Adapter (separat erhältlich);...

Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete 13 Ult. CE Update 12

Native Instruments Komplete 13 Ultimate Collectors Edition Update von Ultimate Collectors Edition 12; Plugin-Sammlung bestehend aus über 120 Software-Instrumenten, Software-Effekten und 73 Expansions; über 115.000 Sounds; beinhaltet u.a. Guitar Rig 6 Pro, Arkhis, Cremona Quartett, Symphony Serie Collection, Stradivari Violin,...

Kürzlich besucht
Mutable Instruments Veils (2020)

Mutable Instruments Veils (2020); Eurorack Modul; 4-Kanal VCA; Kennlinie pro Kanal von exponentiell bis linear regelbar; CV-Offset pro Kanal einstelbar; Ausgänge 1-3 sind normalisiert auf Ausgang 4 zur Verwendung als Mixer; DC gekoppelte Eingänge verarbeiten Audio- und CV-Signale; zweifarbige LED...

(1)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design UltraStudio Monitor 3G

Blackmagic Design UltraStudio Monitor 3G; Videoausgabegerät für 3G-SDI- und HDMI-Playback über mit Thunderbolt 3 ausgerüstete Laptops oder Desktopcomputers; unterstützt professionelles SDI- und HDMI-Monitoring in 10-Bit-Broadcastqualität von Material aus gebräuchlichen Schnittsoftwares wie DaVinci Resolve, Final Cut Pro X, Media Composer und...

(2)
Kürzlich besucht
Boss Pocket GT Guitar Multi-FX

Boss Pocket GT Gitarre Multi-FX, E-Gitarre Multi-Effekte, leicht und kompakt. YouTube ist die beliebteste Musiklernquelle für Gitarristen. Mit Pocket GT ist die Arbeit mit den Inhalten der Plattform einfacher und produktiver als je zuvor. Die Pocket GT-Hardware bietet die Sound-Engine...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.