the t.bone SC600 Studio Grossmembran-Mikrofon

Studio Großmembran Mikrofon

  • Nieren- und Kugelcharakteristik
  • 1” Gold Membran
  • Frequenzgang 30 Hz - 20 Khz
  • Impedanz 200 Ohm
  • SPL 138 dB
  • Low Cut Schalter bei 100 Hz mit 6 db
  • benötigt zum Betrieb 48V Phantomspannung
  • inkl. Spinne und Tasche
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Soul Female
  • Soul Female Dry
  • Ballad Female
  • Ballade Female Dry
  • Ballad Male
  • Ballad Male Dry
  • Soul Male
  • Soul Male Dry
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Röhre Nein
Richtcharakteristik umschaltbar Ja
Richtcharakteristik Kugel Ja
Richtcharakteristik Niere Ja
Richtcharakteristik Acht Nein
Low Cut Ja
Pad Nein
Inkl. Spinne Ja
USB Mikrofon Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
ART Tube MP + the t.bone SC 600 +
4 Weitere
SPL Goldmike 9844 + the t.bone SC 600 + Cordial CAM 6 BK +
4 Weitere
the t.bone SC 600 + Millenium MS 2003 +
4 Weitere
428 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Nowi, 19.01.2020
Ich nutze das SC-600 in meinem Studio für E-Gitarren Aufnahmen und Foleys für Filmprojekte.

Positives:
- zwei schaltbare Richtcharakteristiken
- schaltbarer Hochpassfilter
- ein sauberer, leicht gedämpfter, Klang
- sehr stabiles Gehäuse
- gutes Preis/Leistungsverhältnis
- für Musikrecording und Foleys geeignet
- hoher Grenzschalldruckpegel (für ein Kondensatormikrofon)

Negatives:
- das Gehäuse ist an der unteren Stelle beim XLR-Anschluss nicht richtig verschraubt und es kommt dann zu einem sehr hohem Brummpegel ( beim festschrauben kann der Fehler behoben werden)

- die mitgelieferte Spinne ist viel zu steif und erfüllt dadurch nicht ihren eigentlichen Zweck


Ich nutze das SC-600 vor allem für Foleyaufnahmen und muss sagen das es seinen Job sehr gut erfüllt. Nachdem die Phantomspeisung eingeschaltet wurde und alles eingepegelt ist, kann man sehr schöne und wirklich saubere Aufnahmen machen und später ohne Sorgen in Filmen verwenden.
Auch für z.B. Gitarrenaufnahmen am Verstärker kann man einen schönen Sound hervorlocken wenn man erstmal die richtige Position gefunden hat. In Verbindung mit einem Shure SM57 ist es meiner Meinung nach hervorragend.
Ich nutze es für klasisch Crunchige Black Sabbath Sounds oder für "moderne" Megadeth Klänge und komme diesen auch sehr nahe.

Der Grund warum ich bei der Verarbeitung nur 3 Sterne vergeben habe, ist der bereits erwähnte Fehler beim XLR-Anschluss. Es hat mich viele Stunden und Nerven gekostet dies herauszufinden. Nachdem ich das Gehäuse aber festgedreht hatte kam dieses starke Brummen nie wieder. Da bereits mehrere Personen dieses Problem hatten, erwarte ich eigentlich das man mal etwas dagegen unternimmt oder wenigstens darauf hinweist.

Fazit:
Das SC-600 ist, seit ich es habe, unverzichtbar geworden.
Da ich in anderen Studios oft mit Mikrofonen wie dem U87 oder dem Phantom Brauner arbeite, kann ich aus Erfahrung sagen das dieses Mikrofon durchaus in der Lage ist diese in so mancher Situation zu schlagen.
Ich weiß aus dem Studioalltag das viele Tontechniker, Amateure und Profis, über Namen wie T.Bone oder Behringer nur lachen können und diese nicht mal mit der Kneifzange anfassen wollen. Aber wenn man weiß was man will und wofür man das SC-600 nutzen kann, ist es für diesen Preis eine mächtige Waffe.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Phantastisches Preis-Leistungsverhältnis
Stratitis, 22.11.2010
Habe es bisher nur für Sprachaufzeichnungen benutzt, bin aber sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Das schwarze Mikro macht zusammen mit seiner mitgelieferten Spinne einen hochwertigen Eindruck. Für den Preis eine absolute Empfehlung. Durch die Umschaltunge Niere/Kugel und den schaltbaren Trittschallfilter universell einsetzbar.

Es ist zwar nicht so extrem windempfindlich wie mein AudioTechnica 4035, aber ein separater Popschutz (ich habe den T-Bone) verbesseren die Tonqualität doch erheblich. Den Vergelich mit dem damals wesentlich teureren Audiotechnica braucht das Mikro keinesfalls zu scheuen.

Die Gegenüberstellung des SC600 zu einem Neumann TLM103 wäre irgendwo ein bisschen unfair, wenn man auf allerfeinste Details achtet, aber es ist schon beachtlich, daß es eines direkten A/B-Vergleichs bedarf, um die Nuancen herauszuhören.

Bei Anschlußkabel sollte man allerdings nicht sparen und eines mit hochwertigen Steckern verwenden (z.B. Sommer Cable mit Neutrik Steckern).

Bei diesem Mikro ist ein optimaler Kontakt des Steckergehäuses mit dem Mikrogehäuse wichtig, sonst kann es heftig brummen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Super Budget Mikrofon, 8er Konfiguration klasse.
pcpanik, 12.05.2020
Das SC600 bietet mit seinen 2 Kapseln die Möglichkeit es auch als 8 zu verwenden. Somit kann be Verwendung 2 Stück auch eine Blumlein-Stereo-Aufnahme erfolgen. Der Sound ist warm und angenehm. Das Grundrauschen ist sehr gering. Ich benutze es gerne zum Nachvertonen meiner YouTube Videos.
Für jeden, der ein günstiges aber gutes Kondensator Mikrofon sucht, mit dem auch Raumhall oder Recordingversuche in Blumlein-Stereo möglich ist, sei das SC600 empfohlen.
Die Verarbeitung ist vollkommen in Ordnung. Zudem besitzt es einen LowCut/HiPass Filter um Trittschall bei Sprachaufnahmen zu minimieren.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
T.Bone SC 600
Christoph aus J., 06.05.2010
Ich hatte mir das T.Bone als preiwerte Großmembran fürs Homerecording gekauft. Als es ankam, war es, Thomann typisch, wieder sehr ordentlich verpackt. Nach dem Auspacken konnte ich nochmals eine gute Verpackung betrachten. Sowohl Gehäuse, Spinne und Mikrokorb wirken hochwertig und stabil, nur die Verbindung von Spinne und Ständer wirkt etwas filigran. Das soll aber nicht bedeuten. Insgesamt wirkt die Verarbeitung angemessen und scheint auch einen "Kneipenbesuch" überstehen zu können.

Da ich bis dato nur mit Großmembranen zu tun hatte, welche in einer anderen Preisklasse spielten, war ich von der Empfindlichkeit am Anfang etwas überrascht. Diese ist beim SC600 nicht ganz so hoch. Da ich das SC in der Wohnung und nicht im Tonstudio einsetze, passt es insgesamt ganz gut, da nicht alle Nebengeräusche mit übertragen werden. Wer will schon das Umblättern beim Lesen im Nachbarraum auf seinen Aufnahmen haben.

Auch der Sound des T.Bone ist sehr gut und selbst ohne großen Einsatz des EQs schon für Aufnahmen geeignet. Wobei mir die Nierencharakterisik besser gefällt, denn die Kugel, da bei der Niere mehr Durchsatz bemerkbar ist. Insgesamt wirkt der Sound ausgeglichen ohne zuviel Höhen.
Nunja, die Schalter machen auch das, was sie versprechen. Dazu braucht man nicht viel sagen. Wenn es noch eine Art Bedienungsanleitung mit technischen Daten gegeben hätte, hätte es bei den Features auch die volle Punktzahl gegeben.

Insgesamt ein Mikro, das ich nur empfehlen kann, mit schönen Klangbild, stabilen Gesamteindruck und ausreichend Druck
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
67 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.

Versand bis voraussichtlich Mo, 21. September

Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Großmembranmikrofone
Groß­mem­bran­mi­kro­fone
Sie sind die universellen Mikrofone im Studioalltag. Groß­mem­bran­mi­kro­fone sind aus dem Studio nicht mehr wegzudenken.
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Video
the t.bone SC600 Großmembran Mikrofon
1:59
Thomann TV
the t.bone SC600 Großmem­bran Mikrofon
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Behringer RD-6-SR

Behringer RD-6-SR; Analog Drum Machine; 8 Drum-Sounds: Bass Drum, Snare Drum, Low Tom, High Tom, Cymbal, Clap, Open Hi-Hat und Closed Hi-Hat; Lautstärkeregler für alle Instrumente und Accent-Spur; integrierter Distortion-Effekt mit Reglern für Intensität und Tone; 16-Step Pattern-Sequencer; Speicherplätze für...

Kürzlich besucht
Presonus AudioBox 96 Studio Ult 25th An

Presonus AudioBox 96 Studio Ultimate 25th Anniversary Edition; Aufnahmestudio Set; bestehend aus: AudioBox USB 96 25th Anniversary Edition, Studio One Artist + Studio Magic Plugin-Suite (Ableton - Live Lite, Arturia - Analog Lab Lite 3 u. v. m.) (ESD-Download), Eris...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 Roasted IB

Harley Benton Dullahan-FT 24 Roasted Ice Blue, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Roasted Canadian Flame Hard Ahorn; Griffbrett: Roasted Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL;...

Kürzlich besucht
Omnitronic TRM-202 MK3

Omnitronic TRM-202 MK3; 2-Kanal-Rotary-Mixer mit 3-Band-Frequenzisolator für DJs; klassischer Rotary-Mixer mit 2 Eingangskanälen und integriertem 3-Band-Frequenzisolator für DJs; Gainregler, 2-Band-Equalizer (Höhen/Bässe) und Phono/Line-Umschaltung je Kanal; effektive Boost- und Kill-Funktion; Kill-Charakteristik erlaubt das völlige Auslöschen von Bässen, Mitten und Höhen für...

Kürzlich besucht
Magma CTRL Case MPC One

Magma CTRL Case MPC One, passend für Akai MPC One und Geräte mit ähnlicher Größe, 6 mm EVA-Durashock-Hartschaum und wasserabweisendes 600D Polyesteraußenmaterial, Robuster Reißverschluss, Praktisches Kabelmanagement-System, Schützender Noppenschaumstoff im Deckel, Kompatibel mit Decksaver Cover, Abmessungen außen 320 x 320 x...

Kürzlich besucht
beyerdynamic T1 3rd Generation

beyerdynamic T1 3. Generation High-End Tesla Kopfhörer, offen, ohrumschließend, Übertragungsbereich 5 - 50000 Hz, Impedanz 32 Ohm, Kennschalldruckpegel 100 dB ( 1 mW ), Belastbarkeit 300 mW, max SPL 124 dB (300 mW), Tesla-Technologie, textilummanteltes, steckbares Anschlusskabel in 3 m...

Kürzlich besucht
Thomann ComboDesk88 - designed by Zaor

Thomann ComboDesk88 - designed by Zaor; Producer Workstation; ideal für Heim- und Projektstudios; äußerst stabile und ergonomische Konstruktion; 19" Racks mit insgesamt 3 x 3 HE; Nutzung der 19" Einheiten entweder als 19" Rack oder als erweiterte Tischplatte (selbst konfigurierbar);...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer RD-6-AM

Behringer RD-6-AM; Analog Drum Machine; Acid Smiley Edition; 8 Drum-Sounds: Bass Drum, Snare Drum, Low Tom, High Tom, Cymbal, Clap, Open Hi-Hat und Closed Hi-Hat; Lautstärkeregler für alle Instrumente und Accent-Spur; integrierter Distortion-Effekt mit Reglern für Intensität und Tone; 16-Step...

Kürzlich besucht
RME HDSPe AIO Pro

RME HDSPe AIO Pro; 30-Kanal PCI-Express Audiointerface; 192 kHz / 24 Bit; ADI-2 Pro-Konverter AK5572 und 2 x AK4490; der gesamte analoge Eingangsbereich setzt auf das Schaltungsdesign des ADI-2 Pro (+24 / +19 / +13 / +4 dBu); Mute-Relais auch...

Kürzlich besucht
Larry Carlton H7 STR

Larry Carlton H7 STR; Semi-Hollow E-Gitarre; Korpus: Ahorn; Decke: Riegelahorn; Hals: Mahagoni; Griffbrett: Ebenholz (Diospyros Crassiflora); Halsbefestigung: geleimt; Halsform: C-Shape; Einlagen: Square ; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 627 mm (24,7"); Griffbrettradius: 305 mm...

Kürzlich besucht
Rane Mag Four Fader

Rane Mag Four Fader, Kompatibel mit RANE Seventy, Seventy-Two MKII und Seventy-Two, Kontaktlose Fader-Technologie, zusätzlich mit Hall-Sensor, Anpassbare Magnetfeldspannung, Duale, verspiegelte Hochglanz-Stäbe für ein reibungslose Performance, Exklusive, von RANE entwickelte Fader Cap, DeoxITFaderLube F100 Fader-Spray enthalten

Kürzlich besucht
Audio-Technica ATH-M50 XBT PB

Audio-Technica ATH-M50 XBT PB Special Edition Kopfhörer - geschlossen, ohrumschließend, 45 mm Treiber mit Neodym-Magnetsystem und CCAW-Schwingspulen, 90 Grad schwenkbare Ohrmuscheln, Bedientasten am Kopfhörer, Bluetooth Version 5.0, bis zu 40 Std. Betriebszeit, Frequenzbereich 15 - 28000 Hz, Impedanz 38 Ohm,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.