the t.bone SC-450 Studio-Großmembranmikro

Studio Großmembranmikrofon

Mit dem SC450 hat the t.bone ein Großmembranmikrofon zu einem erstaunlichen Preis auf den Markt gebracht. Das SC450 verwendet eine 6 µm, goldüberzogene Membran (1") für einen transparenten und klaren Sound, großen Dynamikumfang und einen ausgedehnten Frequenzgang. Der -10 dB und Low-Cut Filter Schalter bietet eine vielseitige Verwendbarkeit für jede Live- und Studioapplikation.

  • externer Low-Cut-Schalter
  • externer -10 dB Pad-Schalter
  • Inkl. Spinne und Koffer

Technische Angaben:

  • Frequenzgang: 20 - 18.000 Hz
  • Empfindlichkeit: 18 mV/Pa -37+/-2 dB (0 dB=1V/Pa 1000 Hz)
  • Polar Pattern: Cardioid, Diversity >/= 12 dB (300-3000 Hz)
  • Impedanz: 200 Ohm
  • Equivalent Noise Level: 17 dB (A weighted)
  • max. SPL für 0,5 % THD @1000 Hz: 120 dB
  • benötigt 48V Phantomspeisung
  • Anschlüsse: 3-Pin XLR
  • Größe (max. Durchmesser x L): 50,5 x 190 mm
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Ballad
  • Soul
  • Soul Male
  • Ballad Male
  • Ballad Dry
  • Soul Dry
  • Ballad Male Dry
  • Soul Male Dry
  • Shaker
  • Woodblock
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Röhre Nein
Richtcharakteristik umschaltbar Nein
Richtcharakteristik Kugel Nein
Richtcharakteristik Niere Ja
Richtcharakteristik Acht Nein
Low Cut Ja
Pad Ja
Inkl. Spinne Ja
USB Mikrofon Nein

Günstiger Allrounder

Das SC 450 ist ein Studio-Kondensator-Mikrofon im Großmembran-Format. Das Mikrofon kommt im soliden Metallgehäuse daher. Dazu gibt es eine robuste Spinne aus Metall. Mit einem Frequenzbereich von 20-18.000 Hz und einem für die Preisklasse sehr linearen Frequenzgang steht der Klang des SC 450 teureren Mikrofonen in nichts nach. Alles in allem werden sowohl Einsteiger als auch fortgeschrittene Homerecorder lange Freude mit dem SC 450 haben.

Große Membran - Großer Sound

Ein Großmembran-Mikrofon ist der Grundstock eines jeden Studios. Egal, ob Vocals, elektrische oder akustische Gitarren, Percussion oder Schlagzeug aufgenommen werden müssen, ein guter Großmembraner ist nie fehl am Platz. Der Nahbesprechungseffekt hebt die Tiefen und Brillanz der Stimme hervor, je näher in das Mikrofon gesprochen wird. Dieser Effekt sorgt für die typische “Radiostimme” bei Sprechern und schillernde Höhen bei Sängern, was Großmembran-Mikrofone wie das SC 450 für diese Aufgaben zur ersten Wahl macht.

Vielseitigkeit ist Trumpf

Mit seinem linearen Frequenzspektrum bietet sich das SC 450 für Musik- und Sprachaufnahme gleichermaßen an. Mit dem eingebauten Low-Cut-Schalter bei 100 Hz lassen sich Nebengeräusche durch etwa Trittschall und Luftzug bereits vor der Aufnahme eliminieren. Die mitgelieferte Spinne sorgt dafür, dass sich ungewollte Erschütterungen bei der Aufnahme nicht auf das Mikrofon übertragen. Das Mikrofon ist sowohl für Einsteiger geeignet, die ihre ersten Schritte im Homerecording machen, als auch als Zweitmikrofon im fortgeschritteneren Studio. Zwei SC 450 machen auch in Stereo eine gute Figur als Overheads bei Schlagzeug- oder Klavieraufnahmen.

Über the t.bone

Seit 1994 gehört the t.bone zum Portfolio der Eigenmarken des Musikhaus Thomann. Artikel wie Kopfhörer, Drahtlossysteme, InEar-Ausstattung sowie diverse Mikrofone und passendes Zubehör werden unter dem Markennamen angeboten. Die Produkte werden ausschließlich von namhaften Herstellern gefertigt, die auch für viele bekannte Marken produzieren. Klarer Vorteil: Markenqualität zum günstigen Preis. Und Qualität spricht sich rum: Jeder siebte Thomann-Kunde hat schon mindestens ein Produkt von the t.bone gekauft.

Ein Retter in jeder Lage

Die Nierencharakteristik des SC 450 blendet Nebengeräusche und Raumklang zuverlässig aus. Alle Klänge, die nicht von vorne kommen, werden konsequent unterdrückt. Bei Aufnahmen unterwegs oder am Schreibtisch fällt eine wenig optimale Raumakustik oder eine laute Umgebung also nicht so stark ins Gewicht. Ein schaltbarer Low-Cut hilft, Trittschall und Luftgeräusche bereits vor der Aufnahme zu eliminieren und ein -10-dB-Pad steht bereit, falls sehr laute Quellen aufgenommen werden müssen. Zusätzlich kommt das SC 450 in einem stabilen Koffer, was den Transport sicher und einfach macht.

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
ART Tube MP + the t.bone SC 450 +
4 Weitere
Heritage Audio HA73EQx2 Elite + the t.bone SC 450 + Cordial CAM 6 BK +
4 Weitere
Bundle konfigurieren
ab 1.799 €
the t.bone SC 450 + Millenium MS 2003 +
4 Weitere

Bundle-Angebot 1

Sie sparen 14,80 €
79 €

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

the t.bone SC 450
40% kauften genau dieses Produkt
the t.bone SC 450
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
79 € In den Warenkorb
the t.bone SC 400
18% kauften the t.bone SC 400 49 €
Rode NT1-A Complete Vocal Recording
6% kauften Rode NT1-A Complete Vocal Recording 168 €
the t.bone SC 420 USB Desktop-Set
4% kauften the t.bone SC 420 USB Desktop-Set 59 €
the t.bone SC 600
4% kauften the t.bone SC 600 69 €
Unsere beliebtesten Großmembran-Mikrofone
905 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Ist das wirklich ein t.bone?!
Run21, 27.05.2021
Bevor ich mir das Micro gekauft habe, hatte ich von befreundeten Musikern schon viel Gutes über Micros von t.bone gehört und habe daher nicht direkt im Regal ein Fach höher gegriffen, sondern erstmal dieses Micro gekauft.

Ich hatte mir das Micro bereits vor einigen Jahren zugelegt um damit alle möglichen Aufnahmesituationen, die ein Großmembran-Micro erfordern, abzubilden.
Mittlerweile nutze ich das Micro vorzugsweise in meinem Proberaum als Raummicro für Schlagzeugaufnahmen oder auch gerne mal direkt vor der Bassdrum als 3. Micro (ich nutze hauptsächlich eine Grenzfläche sowie das AKG "Ei").

Im Vergleich zu einem NT-1 von Rode klingt es vielleicht nicht ganz so brilliant, was aber nach der Bearbeitung der Spur in einer DAW, wenn überhaupt, nur noch marginal auffällt.

Alles in allem hat mich das Micro über die Jahre nie enttäuscht. Mittlerweile sind weitere Micros von t.bone hinzugekommen, die mir ebenfalls gute Dienste beim Aufnehmen leisten.
Wahrscheinlich nicht umsonst sehe ich auch immer wieder bei Berufsmusikern malt das ein oder andere t.bone Micro im Studio.

Einziger Kritikpunkt: Die Spinne und die Halterung bzw. das Reduziergewünde der Spinne. Diese sind - sicher auch dem Preis geschuldet - meiner Meinung nach nicht vergleichbar mit denen von Microfonen aus der Mittel- oder Oberklasse und eher etwas minderwertig von der Qualität. Aber diese Artikel lassen sich für wenig Geld bei Bedarf nachkaufen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Qualitätssprung nach oben
Keybert aus Erbach, 08.06.2021
Ok, ich bin nur Heimanwender und dies ist mein erstes Arbeitsgerät dieser Art, das ich zusammen mit dem Steinberg UR 12 am heimischen PC verwende. Vorher habe ich mich mit einfachen USB-Mikros aus dem Elektronikmarkt begnügt, aber das war Sparen am falschen Ende. Der Sound ist Klassen besser, der Rauschpegel deutlich niedriger, und ich kann richtig am Rad drehen, sprich: den Pegel am Wandler selbst einstellen. Vorher regelte Windows, und das war meist zu leise. Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, für Amateure wie mich eine klare Empfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
SC 450, günstig und überraschend
Peter Studio, 21.03.2016
Da ich immer wieder gerne Equipment aus dem sogenannten Günstigsegement ausprobiere und mir den Spass erlaubt ein solches auch im Studio (wenn ich von der Qualität überzeugt bin) mal reinzuschuggeln, habe ich das SC450 zusammen mit einer grösseren Bestellung bei Thomann einfach mal mitbestellt.
Um einen Eindruck zu erhalten wo das Mic einzuordnen ist habe ich es kurz auf den Prüfstand (sprich Audio Labor) gesetzt und ausgemessen. Das Resultat konnte sich sehen lassen.
Ein absolut linearer Frequenzgang wurde gemessen.
Des weiteren muss festgehalten werden, dass das Mic wenig fehlertolerant ist. D.h. im wahrsten Sinne des Wortes, so wie es beim Mic ankommt, so kommt es hinten auch wieder heraus (nicht nur wegen des linearen Frequenzganges). Also z.B. wer zu weit weg vom Mic steht, tönt auch weit weg, und wer zu nahe steht, entsprechend nahe. Dies ist nicht unbedingt nachteilig, sondern kann auch ausgenutzt werden (z.B. Ballade mit viel roter Stimme schön nahe am Mic singen). Instrumentenaufnahmen wie z.B. Gitarren klingen sehr authentisch.
Mechanisch hatte ich bei der mitgelieferten Spinne etwas Bedenken bezgl. Über- Kopf-Anwendung etc, da keine mechanische Fixierung (sprich Schraube) vorgesehen ist. Aber der Praxistest hat ergeben, dass das Mic auch über Kopf (gut reingedrückt vorausgesetzt) in der Halterung hält.

Fazit: Das Mic hat meine Erwartung übertroffen und ist für den Bereich "Home Recording" bestens geeignet.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bin zufrieden
23.02.2016
Ich als Homerecording Anfänger habe nichts an dem Mikrofon auszusetzen.

Das ist mein erstes Großmembranmikrofon, vorher hatte ich für den gelegentlichen Gebrauch nur ein 20¤ Behringer Mic, und im Vergleich dazu klingt das t.bone natürlich schon "professionell" und nach Studio.
Also für 100¤ ist der Klang denke ich mal voll in Ordnung, auch wenn mir der Vergleich zu anderen Mikrofonen fehlt. Meine Erwartungen wurden jedenfalls nicht untertroffen, eher übertroffen.
Sicher würde ich beim Vergleich mit teureren Mikrofonen dann auch wieder Unterschiede hören, aber für den Einsteiger, der erstmal nicht mehr als 100¤ ausgeben will, langt dieses Mikrofon allemal und bietet eine gute Qualität. Es ist schon mehr als "Einsteiger"qualität eigentlich. Für das Geld bekommt man wohl kaum was besseres, vielleicht noch das SE Electronics Magneto, das auch nicht schlecht sein soll.

Das t.bone macht in Anbetracht des Preises einen stabilen und wertigen Eindruck. Ich war überrascht, wie schwer es ist. Auch der mitgelieferte Alukoffer ist eine nette und praktische Dreingabe.

Mein Fazit: Sehr gutes "Einsteiger"mikrofon, das für 100¤ eine Qualität bietet, die schon in Richtung Studio geht. Wer vorher nur günstigere Mics gewöhnt war, dem wird das schon professionell vorkommen. Ob zum Musik machen oder für Podcasts, es ist für beides gut geeignet.
Besser geht natürlich immer, aber wer erst mal nicht mehr als 100¤ ausgeben will, der macht hier nichts falsch.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 73 € verfügbar
79 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 18.06. und Samstag, 19.06.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Großmembranmikrofone
Groß­mem­bran­mi­kro­fone
Sie sind die universellen Mikrofone im Studioalltag. Groß­mem­bran­mi­kro­fone sind aus dem Studio nicht mehr wegzudenken.
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
Downloads
 
 
 
 
 
Video
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

3
(3)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

2
(2)
Kürzlich besucht
Quilter Superblock US

Quilter Superblock US, Transistor Pedalboard Verstärker für E-Gitarre; Drei klassische US-Verstärker Voicings: 60 Tweed, 62 Blonde & 65 Black; vergleichbare Leistung wie ein 25-Watt-Röhrenverstärker, mit dem mitgelieferten PS-24 Netzteil oder 1-Watt Low-Power Modus mit einem herkömmlichen 9-V-Netzteil; zwei Cab Sims…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1RD

Casio CT-S1RD Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Kürzlich besucht
Polyend Tracker AE Legowelt

Polyend Tracker AE Legowelt; Limited Artist Edition; individuelles Design; inkl. orig. Projektdateien und Sample Packs; Stand Alone Hardware Tracker; Step Sequencer & Song Arranger; Sampler (Forward, 1 Shot, Backward, Ping-Pong); Granular Synthesizer; Wavetable Synthesizer (kompatibel zu Ableton Wave und Serum);…

Kürzlich besucht
RAV Vast D Major red

RAV Vast2 D-Dur red edition, d/ g, a,h, c#1, d1, e1, f#1, a1, Zungentrommel in Handpan-Optik, 2mm Stahl, Durchmesser 51cm, Höhe 17cm, Gewicht 5,9kg, inkl.Tasche

Kürzlich besucht
Behringer MIC300 Tube Ultragain

Behringer MIC300 Tube Ultragain; 1-Kanal Röhrenvorverstärker für Mikrofon und Instrument; hand-selektierte 12AX7 Röhre; integrierter Limiter; 20dB Pad; Phasenumkehrschalter; +48V Phantomspeisung; Gain- und Ausgangsvolume-Regler; LED Meter; Anschlüsse: Mikrofon-Eingang XLR, Instrument-Eingang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Line-Ausgang XLR und 6.3 mm Klinke symmetrisch;…

Kürzlich besucht
Mojotone T Standard Solderless Harness

Mojotone T Standard Solderless Harness; Z4T3W730; Lötfreies vorverdrahtetes Elektronik Austausch Set für T-Style E-Gitarre; Die hochwertigen Komponenten bieten eine erhebliche Verbesserung gegenüber der Standardelektronik; Lötfreier Steckdrahtverbinder für schnelle Installation und einfachen Tonabnehmerwechsel; Die Treble Bleed Schaltung verhindert Höhenverluste beim zudrehen…

1
(1)
Kürzlich besucht
Line6 HX Stomp XL

Line 6 HX Stomp XL; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; Außergewöhnliche Klangqualität mit 123 dB Dynamikbereich, verfügt über denselben SHARC DSP-Chip und HX-Modelle wie der Helix, acht kapazitive Touch-Fußschalter mit farbkodierten LED-Ringen, mehr als 300 HX, Legacy-Verstärker, Lautsprecher und -Effekte, Unterstützt Impulsantworten…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1WE

Casio CT-S1WE Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Kürzlich besucht
RAV Vast B/H Kurd red

RAV Vast2 B Kurd red edition, H/ f#, g, a, h, c#1, d1, e1, f#1, a1, Zungentrommel in Handpan-Optik, 2mm Stahl, Durchmesser 51cm, Höhe 17cm, Gewicht 5,9kg, inkl.Tasche

Kürzlich besucht
Quilter Superblock UK

Quilter Superblock UK, Transistor Pedalboard Verstärker für E-Gitarre; Drei klassische UK-Verstärker Voicings: JMP, AC Normal und AC Top Boost; vergleichbare Leistung wie ein 25-Watt-Röhrenverstärker, mit dem mitgelieferten PS-24 Netzteil oder 1-Watt Low-Power Modus mit einem herkömmlichen 9-V-Netzteil; zwei Cab Sims…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.