SE Electronics X1A

35

Kondensatormikrofon

  • mit 2/3" Kapsel
  • Richtcharakteristik: Niere
  • Frequenzbereich: 20 - 20000 Hz
  • Impedanz: < 50 Ohm
  • Empfindlichkeit: 20 mV / Pa (-34 dB)
  • Signal-Rauschabstand: 78 dB (A)
  • Äquivalent Geräuschpegel: 16 dB (A)
  • Dynamischer Bereich: 114/134 dB (0/20 dB Pad)
  • Low Cut Filter: 100 Hz, 6 dB / Okt, umschaltbar
  • Dämpfung: 20 dB, schaltbar
  • Konnektivität: 3-poliger XLR-Stecker
  • Leistungsbedarf: 48 V Phantom nach IEC 61938
  • empfohlene Lastimpedanz: > 1K Ohm
  • Stromverbrauch: 4,0 mA
  • Durchmesser: 58 mm
  • Länge: 169 mm
  • Gewicht: 390 g
  • inkl. Mikrofonhalter und Gewindeadapter
Erhältlich seit Oktober 2016
Artikelnummer 400597
Verkaufseinheit 1 Stück
Röhre Nein
Richtcharakteristik umschaltbar Nein
Richtcharakteristik Kugel Nein
Richtcharakteristik Niere Ja
Richtcharakteristik Acht Nein
Low Cut Ja
Pad Ja
Inkl. Spinne Nein
USB Mikrofon Nein
95 €
115 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 27.05. und Samstag, 28.05.
1

35 Kundenbewertungen

21 Rezensionen

Ba
Gut muss nicht teuer sein
Bernd aus K. 11.01.2017
Mit diesem Mikro bekommt man für unter ¤ 100,00 ein echt brauchbares Teil. Ich setzte es als Stützmikrofon für Orchesteraufnahmen ein. Besonders bei Holzblasinstrumenten und Streichern. Klingt tadellos. Da man die Stützmikros zum Hauptmikro meist im Bereich von -6 bis -12 dB hinzumischt ist das wirklich geringe Rauschen der Mikros nicht relevant. Für diesen Einsatzzweck klare Kaufempfehlung von mir.
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

H
China kann auch Qualität
Hans171 06.08.2017
Das SE 1 A ist wie der Name schon sagt 1A. Als Stützmikro in größeren Klangkörbern sehr gut zu verwenden, brillianter Klang mit guter Richtwirkung ist da wichtiger als das geringe Rauschen. Die sehr stabile Bauweise mit der passigen Halterung machen es für mich zum brauchbaren Arbeitsgerät. Als Einzelmikro verwende ich es jedoch nicht, da setze ich eher auf Mikros aus Berlin, die kosten jedoch schnell das 20-fache vom SE. Sogesehen eine klare Kaufempfehlung für kleines Geld.
Hans
Tonmeister VDT
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
G&uuml;nther70 21.02.2020
Der trittschallfilter scheint nicht viel zu bewirken. Die Schalter sind viel zu leichtgängig, so dass man sie ständig unabsichtlich verstellt. Verwende das x1a zusammen mit AKG P120 und audio Tecnica AT2020 für live-einsätze (hauptsächlich konzertgitarren). Die Halterung finde ich beim x1a nicht so gut gelöst und stabil wie bei den anderen beiden Mikros. Vom Klang her empfinde ich von diesen 3 Mikros das AT 2020 am "schlanksten", das P120 am " neutralsten" und das x1a am "fettesten". Bin mit allen 3 Mikrofenen für diesen Einsatzzweck und diesen Preisen sehr zufrieden...
Features
Sound
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Für den Preis eine sehr tolle Leistung
Darsan 15.09.2020
Hat zwar ein Eigenrauschen ist jedoch erträglich für den Preis. Für ein Lowbudget Mikrofon sehr gut. Wird überwiegen für Gesang verwendet und ist sehr klar hierbei.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden