Rode WS2 Windschutz schwarz

281

Windschutz

  • für NT1-A, NT2-A, NT1000, NT2000, NTK, K2, Classic II und Broadcaster
Erhältlich seit September 2003
Artikelnummer 163605
Verkaufseinheit 1 Stück
Komponententyp Windschutz
14,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 25.05. und Freitag, 27.05.
1

281 Kundenbewertungen

141 Rezensionen

D
Gut aber teuer
DJHausmeister 04.01.2022
Der Schutz erfüllt seinen Zweck wirklich gut und ist top verarbeitet - keine Frage!
Nur ist es fraglich, ob etwas Schaumstoff so viel Geld kosten muss. Ich denke nicht. Vermutlich zahlt man hier die Marke mit.
Deswegen habe ich einen Stern abgezogen, weil für mich das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht stimmt.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Beste Rode Qualität
Julicorn 12.12.2021
Klar gibt es billigere Alternativen aber dieses Produkt passt nunmal perfekt auf das Rode Procaster Pro und eliminiert alle bösen "Poppgeräusche". Man kann reinbrüllen, husten und lachen. Es macht alles mit.
Ich konnte keinen negativen Einfluss auf den Klang meiner Stimme feststellen.
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Nutzt sich schnell ab
BOSRouter 13.02.2022
Ich benutze diesen Wind Screen schon seit einem Jahr und es war ein massives upgrade für mein Rode Podmic. Ich verwende es an meinem Schreibtisch mit einem Mikrophon arm und verwende es für Discord und stimmen Aufnahme. In meinem fall nutzt sich es schnell ab da ich dazu tendiere sehr nah an das Mikrophon zu gehen und auch hängen zu bleiben. Es krümelt immer wenn ich aus versehen dran entlang gehe und von der schönen glatten Oberfläche ist nichts mehr zu spüren.
ABER es macht immer noch das was es soll perfekt, unzwar wind und pop laute zu vermeiden. außerdem hilft es dabei nicht zu nah ans Mikrophon zu gehen und dabei zu übersteuern.

Alles in allem würde ich es jederzeit wieder kaufen.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

TB
Nebengeräusche bei Plosieves
Tom Bacon 13.12.2020
Ich habe hier eine Clownnase von Rode (!) die ~15 € kostet.
Gemacht ist sie aus sehr grobporigem Schaumstoff, etwa so wie die mittelporigen Aquarium Filtermatten und das genau ist auch das Problem daran.

Als Podcaster und Voice Over Mensch recht erfahren mit Sprachtechnik und Mikrofon Disziplin.
Zusätzlich singe ich nicht und nehme ausschließlich Sprechstimme auf, die nicht von Hintergrundmusik ertränkt wird - also nur Stimme und sonst nichts ist zu höhren.
Ich bin relativ nahe am Mikrofon - etwa 7cm zur Clownnase und bei meinem Endadress Mikrofon (Podmic) lasse ich unter dem Pop Schutz noch ein Luftpolsterchen von etwa 2cm zum Korb.
Gesamt also etwa 10 cm vom Mikrofon weg.

Poplaute werden brauchbar gefiltert, allerdings erzeugt das Ding, wenn man mal etwas heftigere Plosieves macht, Windgeräusche und das recht laut.
Das lässt sich nicht immer vermeiden, wenn man Streit-Dialoge auch mal lauter lesen muss ...
Ein P - wie bei: Podcast hört sich dann an wie P(f)odcast - aus P wird Pf ...
Vergleichsweise eine billige Clownnase draufgesteckt (sehr feinporig) und weg isses.

Das Schaumstoff ausdünstet, weiß ich, dies Ding stinkt jedoch und beißt in der Nase recht unangenehm. Nach 3 Tagen ist das aber vorbei.

Fazit: Als Windschutz nicht gut zu gebrauchen, weil Zisch-Geräusche entstehen. Als Pop Schutz ebendrum leider wenig zu empfehlen, obwohl die Plosieves gut unterdrückt werden.
Insgesatm: leider zu teuer für das Ergebnis.
Verarbeitung
0
3
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube