the box pro Achat 112 Sub A

Aktiver 12" Subwoofer

  • Leistung: 350 W (RMS)
  • max. Schalldruck: 124 dB
  • Frequenzbereich: 40 - 250 Hz
  • regelbarer Hi-Cut Filter
  • Eingänge: XLR und Klinke
  • Ausgang: XLR
  • mit Hochständerflansch M 20
  • Abmessungen (B x H x T): 450 x 380 x 456 mm
  • Gewicht: 23 kg
  • in Deutschland entwickelt
  • passende Schutzhülle: Art. 240354 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Weitere Infos

Bauweise Direktstrahler
Flugfähig Nein
Hochständervorrichtung Ja
Rollen Nein
Bestückung der Tieftöner 1x 12"
Leistung 350 W

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
the box pro Achat 110MA 2x + the box pro Achat 112 Sub A +
6 Weitere
the box pro DSX 110 2x + the box pro Achat 112 Sub A +
3 Weitere
the box pro DSX 110 2x + the box pro Achat 112 Sub A 2x +
3 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

the box pro Achat 112 Sub A
41% kauften genau dieses Produkt
the box pro Achat 112 Sub A
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
298 € In den Warenkorb
Behringer B1200D Pro
12% kauften Behringer B1200D Pro 239 €
the box pro DSP 18 Sub
9% kauften the box pro DSP 18 Sub 369 €
the box pro Achat 108 Sub A
8% kauften the box pro Achat 108 Sub A 179 €
the box Pyrit 112 Sub A
4% kauften the box Pyrit 112 Sub A 349 €
Unsere beliebtesten Aktive Bassboxen
344 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Features
  • Handling
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
Wie immer: Alles für seinen Zweck...
Summit, 01.05.2017
Nachdem ich die Subs seit 5 Jahren benutze und mittlerweile 6 Stk. davon habe, möchte ich auch mal eine Bewertung schreiben. Ich mache mit Beschallungs-LS nun schon seit über 30 Jahren rum, auch beruflich.
Verarbeitung und Handling:
Unfassbar, was für das bisschen Geld geht. Gute Holzverarbeitung und drinnen sieht alles sehr aufgeräumt und solide aus. Auch der Lack kann mal einen Stoß vertragen. Wackelfrei stapelbar durch Füße am Boden und Aussparungen obendrauf. Griffmulden an den Seiten und das geringe Gewicht von ca. 20kg lassen die Box auch ohne Probleme von einer Person bewegen. Wer Rollen braucht, soll sich meinetwegen welche hinten dranschrauben.
Sound:
Auch diese Box, alleine betrieben, wird die Physik nicht überlisten. Auch jeweils eine R und L nicht. Aber stellt mal 2 übereinander. Dann sieht die Welt schon anders
aus :-)
Ich betreibe 3 Stk pro Seite mit nem JBL PRX 715 Top und ner dbx 223 Weiche. Sind dann auch soviel Membranfläche wie ein 18" pro Seite, klingt nur wesentlich aufgeräumter.
12 Zöller machen halt andere Bässe und ist nix für Tekkkkknoooo und den gemeinen DJ, der Waberbässe braucht. Aber es reicht super für ne 6 Mann Funk-Soul-Band ohne Backline (In-Ear) für 300 Leute und ist extrem transportabel und flexibel, wenn mal kein Platz ist (Kneipe) und weniger gestellt werden kann, muss.
Mal nen 18" Sub in der Kneipe hingestellt oder alleine in einen Kombi gewuchtet?
War noch nie was kaputt. Der Limiter funktioniert hervorragend. Und wir sind nicht leise :-)
Würde ich jedem empfehlen, der sich mehr als eine davon kauft. Eine bringt gar nix, nur als Sub für Hintergrundmukke. Ne BD funktioniert erst ab 2Stk gestapelt.
Nachteil: Man braucht für die Tops ne extra Weiche. Is mir aber egal, hab ja meine dbx. (100¤). Ist eh die technisch beste Lösung.
Fazit:
Sind dann sicher in meinem Fall auch 900¤ pro Seite für Bass, aber ich hab, was ich gebrauchen und alleine bewegen kann.
Würde ich immer wieder kaufen...für seinen Zweck. :-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
Handschmeichler
DocR, 16.03.2011
Der 112 SUBA ist wirklich sauber verarbeitet - zumindest was man sieht und anfassen kann, aufgemacht habe ich das Teil natürlich nicht, will ja den Garantieanspruch nicht verlieren. Lackierung ist gut ausgeführt und nicht in der sonst oft anzutreffenden Sandpapierqualität, Frongitter schaut gut aus und ist ordentlich montiert, auch die Rückplatte. Netzsicherung von außen zugänglich - sehr gut. Eine verriegelbare Netzanschlußbuchse gibt es nicht, muß man halt aufpassen, dass das Kabel fest sitzt.

Die Anschlußmöglichkeiten sind auf das Minimum beschränkt aber ein zusätzlicher Eingang würde nur wieder Geld kosten und man muß halt den Mono-Sub-Ausgang der Aktiv-Frequenzweiche benutzen oder gleich noch so einen SUBA kaufen.

Das Gewicht ist unglaublich niedrig, hoffentlich sind die versprochenen 350 Watt auch wirklich darin verpackt, aber ich glaube es einfach mal zumal das Kästchen recht kräftig klingt.

Wie schon viele andere "Bewerter" schreiben kann man mit einem so kleinen Subwoofer sicher nicht in einer lauten Rockband auftauchen aber eine Besetzung mit Akustikgitarren bringt so ein Subwoofer eben einen voller Klang in Verbindung mit kleinen "Gesangsboxen". Und bei der Jazzband schadet der Woofer dem E-Pianosound auch nicht. Und was ist schon kaputt bei 298 ¤ für einen so ordentlich gebauten Subwoofer. Die meisten anderen Subwoofer sind viel größer, schwerer, teuerer und auch für laute Bands besser aber die mag man nicht immer herumschleppen zu den üblicherweise "fürstlich" bezahlten Gigs die man als Hobby-Musiker so hat ("Ach - Geld wollt ihr auch - ihr bekommt doch schon die Getränke umsonst ...").

Kurzum - da hat Thomann ein tolles Produkt auf dem Markt und ich hoffe, daß man es noch einige Zeit bekommen wird. Wenn die anderen "Achat" Boxen auch so gut verarbeitet sind muss ich mich dort direkt auch noch umschauen.

Die Bedienungsanleitung ist allerdings auch minimalistisch, dünner geht nicht mehr.

Nachtrag: Ich habe inzwischen die zweite 112 SUBA gekauft, zusammen reichen die für unsere Akustikband, Jazz-Combo und auch Oldie-Band aus, wir betreiben die PA aber im Fall der Rockband mehr als "Gesangsanlage" aber durch die beiden Subwoofer kann man dem Bassisten helfen, der gerne mit einem sehr kleinen Amp ankommt und auch etwas zur Unterstützung das Schlagzeug auf die Anlage legen. Mir gefallen die 112 SUBA immer noch.

Wie der 112 SUBA in Kombination mit der 110MA funktioniert kann man bei der Bewertung dieser Box lesen.

Nachtrag 2: Die beiden 112 SUBA sind nun schon einige Jahre im Einsatz. Die Gehäuse zeigen Gebrauchsspuren, aber das ist halt so. Eigenartigerweise hat sich die Metalloberfläche der Rückseite bei einer der beiden Boxen von "schwarz" zu einem "Gold-Ton" verfärbt. Scheint nicht lichtbeständig zu sein, die Eloxierung (oder Farbe?). Die Subwoofer funktionieren wie am ersten Tag, sie laufen weiterhin zur Unterstützung bei Bands der Richtung Jazz, Folk-Rock, Country und Oldstyle Rock und dabei sicher nicht voll beansprucht. Nach wie vor begeistert bin ich vom geringen Gewicht und den kompakten Abmessungen. Die fehlende Frequenzweiche stört mich aber immer mehr, da der Ausgang eben "Full Range" zu den Topteilen durchlässt und ich nach wie vor eine Frequenzweiche im Rack rumschleppen muss.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
Wasssss….. für ein Bassss.......
Raimund W., 02.01.2011
Vor einiger Zeit habe mich entschieden meinen beiden Schreizwergen (RCF Art 310a) bass zu verleihen und sie bisschen erwachsener klingen zu lassen. Nach langer Überlegungszeit und unzähligen Forenrecherchen habe ich den DB 12 bestellt. 400W, 127dB, Bandpass, 19kg (damals noch angegeben). War das eine Enttäuschung! Erstens keine 19kg wie angegeben sondern 26kg und vor alle Dingen der Sound - Katastrophe! Leicht aufgedreht und schon am Limit! Meine Messinstrumente (drei 18 Järige) haben sich noch locker unterhalten während die Limiterlampe in Dauerzustand überging. Sofort zurückgeschickt! Noch mal Foren durchgekämmt und zum Entschluss gekommen... Bass kostet Geld, und da Geld Mangelware ist, und die Experimentierfreude groß, und trotz Aussagen wie: lass die Finger von Hausmarken, habe ich den Pro Achat 112 Suba bestellt.

Nach dem Auspacken musste ich feststellen das das Ding keine scharfen Kanten oder sonst irgendwelche Verarbeitungsfehler aufweißt. Dann im Proberaum ca. 20qm, meine Messinstrumente augestellt (siehe oben) und nach dem aufdrehen mit Freude zugesehen wie die Bassresistenten Kids die Flossen an die Ohren drückten, wobei die Limiterlampe noch nicht am leuchten war.

Positiv
Verarbeitung - sehr schön
Gewicht - sehr schön (22kg)
Sound - sehr schön
Lautstärke - sehr schön
Kein Lüfter - sehr schön

Na ja...
Fehlende Freqenzweiche für die Tops - überhaupt nicht schön
Sehr Tiefe Töne - bedingt schön (aber von 12''-ler kann man das nicht erwarten)
Luftbewegung (Geräusche) in den hinteren Teil der Box - mir egal.

Fazit! Der Klopper ist einsame Spitze. Knackig, trocken und vor allem saubere Wiedergabe von Tönen bis 240 Hz (ist ja kein Bandpass). Sicher gibt es bessere, aber nicht für 298,-EUR.
Wenn das Ding noch paar Jahre aushält..... dann bin ich zufrieden!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Handling
Top Subwoofer
Burny Songwriter, 08.05.2020
Wie immer sehr schnell geliefert. Ich besitze ein Denon Audio Commander und das Gerät ist top aber es könnte mehr Bass haben. Laut die Bewertungen war ich neugierig das The Box Achat 112 Sub bestellt . Habe es angeschlossen und WOW !! Ich war sehr positive überrascht. Sehr tiefe und klaren Klang von so einen Box habe ich nicht erwartet. Geeignet für klein bis mittel große Veranstaltungen. Auf jeden fall ein Kauf Empfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
298 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Mengenrabatt
Menge Stückpreis Sie sparen
1 298 €
2
295 € 1,01 %
4
289 € 3,02 %
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Lautsprecher
Lautsprecher
Sie sind das schwächste und dennoch das wichtigste Glied in der elek­tro­akus­ti­schen Über­tra­gungs­kette – Lautsprecher.
Online-Ratgeber
PA-Anlagen
PA-Anlagen
Wie kommt der Sound von der Bühne zum Publikum?
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(5)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(4)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

(2)
Kürzlich besucht
Presonus Quantum 2626

Presonus Quantum 2626; Thunderbolt 3 Audio-Interface; 192 Sampling-Rate, 24-Bit Auflösung; 8x Mikrofonverstärker mit bis zu 60dB Gain; 2x Combo-Eingangsbuchsen (Mic/Instrument) und 6x Mic/Line-Eingänge; 8x 6,35 mm TRS-Line-Ausgänge, galvanisch gekoppelt; 2x 6,5 mm TRS-Klinkenbuchsen für die Main-Ausgänge; 2x ADAT-Optical- sowie S/PDIF-,...

Kürzlich besucht
Fender LTD SQ CV 70 P-Bass MN SFG

Fender Limited Squire Classic Vibe 70 P Bass MN SFG, Precision E-Bass, Limited Edition; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Block; 20 Narrow Tall Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42,8 mm (1,69"); Mensur: 864 mm...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 3 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 440...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

Kürzlich besucht
FabFilter Saturn 2

FabFilter Saturn 2 (ESD); Multiband-Distortion-Plugin; variabler Verzerrer- und Sättigungseffekt mit bis zu 6, optional linearphasigen, Frequenzbändern; 28 verschiedene Verzerrer-Algorithmen von subtil analog bis brachial digital; Frequenzweichen mit einstellbarer Flankensteilheit 6,12,24 und 48 dB/Okt.; pro Band Drive, Mix, Feedback, Dynamics, Tone...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.