the box pro Achat 108 Sub A

Aktiver 8" Subwoofer

  • Leistung: 220 W - 100 W SUB, 2x 60 W Topteile
  • Schalldruck: max. 116 dB
  • Frequenzbereich: 40 - 125 Hz
  • XLR/Klinke (Kombibuchse) und Cinch Eingang
  • Speaker Twist Ausgang für Top - je 60 Watt, Trennfrequenz 120 Hz
  • Maße: 360 x 300 x 435 mm
  • Gewicht: 11,5 kg
  • in Deutschland entwickelt

Weitere Infos

Bauweise Bassreflex
Flugfähig Nein
Hochständervorrichtung Nein
Rollen Nein
Bestückung der Tieftöner 1x 8"
Leistung 160 W

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

the box pro Achat 108 Sub A
55% kauften genau dieses Produkt
the box pro Achat 108 Sub A
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
198 € In den Warenkorb
the box pro Achat 112 Sub A
13% kauften the box pro Achat 112 Sub A 298 €
the box CL 112 Sub MK II
6% kauften the box CL 112 Sub MK II 299 €
the box CL 115 Sub MK II
4% kauften the box CL 115 Sub MK II 389 €
Alto TS 212S Subwoofer
4% kauften Alto TS 212S Subwoofer 291 €
Unsere beliebtesten Aktive Bassboxen
189 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Features
  • Handling
  • Sound
  • Verarbeitung
102 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Handling

"Großer" Sub für kleines Geld

Peter956, 26.05.2012
Ich suchte Ersatz für einen JBL Control SB-1. Die Schaumstoffsicken von allen vier Woofern waren nach 19 Jahren zerbröselt. Da Ersatztieftöner (C1003) 44 euro pro Stück kosten, habe ich mich nach einem anderen Sub in der Preisklasse umgesehen. Dabei bin ich auf die t.Box pro Achat 108 SUBA gestossen.

Der Frequenzgang in den Datenblättern sah gut aus. Auch war ich vom Preis, geringen Gewicht und eingebauten Verstärker angetan.
Das Bundle ist zwar auf den ersten Blick super, habe mir aber später ein paar Control 1 Pro dazubestellt. Die im Bundle angebotenen pro Achat 204 haben laut Datenblatt eine grosse S-Kurve (10dB) zwischen 3 und 4 kHz. Da weit kleinere Abweichungen in diesem Bereich schon gut höhrbar sind, habe ich mich für die Control 1 entschieden. Diese haben zwar etwa 3dB weniger Schalldruck, sind aber viel glatter im Frequenzverlauf.

Ich war angenehm überrascht vom Klang des Zwergs. Er dröhnt nicht, geht ziemlich weit runter und gibt keinen Knacks beim Ein und Ausschalten. Die Control 1 Pro passen klanglich auch gut dazu.
Als eingefleischter Elektroniktechniker natürlich auch in das Innere der Box reingeschaut. Da werkeln insgesamt 4 IC's, zwei für die Tops und zwei in Brückenschaltung für den Woofer. Sonst ist noch eine Vorverstärkerplatine und ein geschaltetes Netzteil anwesend, alles sauber verarbeitet. Trotz des geschalteten Netzteils, konnte ich mit voll aufgedrehtem Lautstärkeregler und ohne Signalquelle kein Rauschen oder Prasseln wahrnemen. Toll.

Das Einzige was ich nog gerne gewusst hätte, währe welches Filter eingebaut ist:
Linkwitz-Riley oder Butterworth; 6, 12, 18 oder 24 dB/Octave.

Plus:
- Gutes Preis Leistungsverhältnis
- Guter Klang, kein Dröhnen
- Gute äussere Verarbeitung
- Verstärker für Tops eingebaut
- Passt auch gut zur Control 1 (Pro)
- Sehr geringes Gewicht!
- Kein Knacken beim Ein oder Ausschalten!
- Veriegelte Combi XLR Eingangsbuchsen!
- Ist absolut still ohne Signal!
- Gigbag lieferbar: Gewicht etwa 20kg (mit SUB, 2x Control 1 Pro, 2x K&M Control 1 Mikrofonstatief Adapter, 2x 5m Lautsprecherkabel und Netzkabel).

Minus:
Alle luftdurchlässigen Teile auf der Rückseite der Verstärkermodule sind mit einem weichen Kit abgedichtet. Dies ist nicht überall sorgfältig geschehen. Ich habe da nacharbeiten müssen. Das konnte ich aber bei diesem Preis hinnemen.

Ich benutze den Sub hauptsächlich für mobile Beschallungen in kleineren Räumen für 40-60 personen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Handling

Vergleich Achat 108 und LD Sub 88 A , LD Dave 8 XS

wurstfish300, 09.12.2015
Man könnte evl sagen man vergleicht Apfel mit Birnen aufgrund der Bauart der Woofer, jedoch habe ich mich für meine Studentenbude nach einem "anderen Bass", anstatt des SUB 88A von LD Systems umgeschaut ,da ich gern einen aktiven Bass wollte der auch noch 2 Topteile versorgt, da mir das der Sub 88 A leider nicht bieten konnte. Zudem kann ich den 108 a auch mit dem Bass der Dave 8 XS vergleichen da ein Kollege diese Anlage besitzt. Nun habe ich den kleinen Thomann Bass ausgepackt und war zunächst von dem geringen Gewicht beeindruckt. Das große Endstufenmodul hat mich ebenfalls erstaunt da es einen "wertigen" Eindruck machte :) .Gleich angeschlossen (allerdings über Cinch) und die Tops meiner Dave 15 G2 mit 150 W rms an 4 Ohm angestöpselt. >Lukas Graham 7 Jears,danach>Fabian Mazur-Everybody Jack. Was soll ich sagen. Ich war ehrlichgesagt enttäuscht. Die Topteile haben im Gegensatz zum Bass geplärrt wie nix (Was bei der Dave G2 sonst nicht der Fall ist, sprich sie waren einfach zu laut für den Bass obwohl die Endstufe mit "nur" 60 Watt RMS angegeben war und die Tops 150 W rms "abkönnen" . Wie dem auch sei, evl waren die Tops auch nicht angemessen dimensioniert für das kleine System, jedenfalls ist der Bass total untergegangen und war wirklich nur dezent wahrnehmbar. Danach habe ich den Bass alleine laufen lassen (ohne Tops) uns dann hat sich übles aufgezeigt. Der Bass bzw. der mangelhaft abgedichtete Endstufenmodulteil gibt mehr Strömungsgeräusche ab als ein Standventilator (je lauter umso schlimmer wie zu erwarten). So NICHT !!!!! zu gebrauchen da die Geräusche wirklich über alle Maßen laut sind und wirklich nicht wie von anderen Nutzern abgemildert dargestellt "noch zu tollerieren" sind! Zudem gibt der Basstreiber eher als die Endstufe auf und das hört man doch recht schnell und intensiv. Bei zu hoher Lautstärke macht es sich deutlichst bemerkbar das der Treiber am Ende ist (wirklich unwahrscheinlich verzerrte Bässe und ein mechanisches Scheppern) , die Clip LED des Verstärkers jedoch erst später anspringt, jedoch ein einem Verhältnis das man sich wirklich Sorgen um den Treiber machen könnte. Auch schade ist das der Bass und die Tops tatsächlich nicht getrennt regelbar sind. Man kann zwar den Bass regeln aber der Main Regler regelt eben nicht NUR die Topteile sondern die Topteile UND den Bass gleichermaßen. Somit könnte man bspw. bei zu lauten Tops und zu schwachen Bass (bei vollaufgedrehtem Basspoti) die Tops nicht seperat leiser machen. Insgesamt bin ich echt enttäuscht und bin mit diesem Thomann Produkt nicht zufrieden. Schade- bisher war ich mit der Eigenmarke immer zufrieden. Naja, evl war es auch ein Montagsprodukt. Dennoch sollte sich jeder Interessent den Bass einmal anhören, da die Ansprüche und Geschmäcker verschieden sind. Mir ist auch klar ,dass aus einem 8 Zoll Bass keine Wunder zu entlocken sind. Andere Geräte können jedoch mehr "Bass an den Mann bringen"

Nun noch zum Vergleich zum Sub 88 A und Dem Bass der Dave 8 XS

Der Sub 88 A kann deutlich lauter und das komplett ohne Windgeräusche als der sub 108. Der Achat Bass geht jedoch wesentlich tiefer !! als der Sub 88 A was hier jeder selber nach seinem Geschmack abwägen sollte. Der LD Bass ist für mich klanglich dennoch die bessere wahl, da alles kontrollierter und druckvoller klingt. Von dem sub 88 A kann man wirklich auch bei höheren Lautstärken noch einiges erwarten, wohingegen der sub 108 schnell aufgibt und nicht so viel Druck bringt ! Der Gewinner wäre jedoch für mich das Bassteil der Dave 8 XS. Der Bass geht wirklich sehr tief (tiefer als 40 Hz) und bringt dies auchnoch druckvoll rüber. Keine Windgeräusche und wirklich gute Kontrolle des Basses von der Endstufe. Demzufolge würde ich in diesem Preissegment bzw. Treibersegment im Aktivbereich diesmal nicht zur Thomann Eigenmarke greifen !
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
198 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Live-Übertragung aus der Abteilung
Unsere Mitarbeiter zeigen Ihnen gerne ihr Wunschprodukt live vor Ort und beraten Sie bei der Auswahl.
Abteilung besuchen
Live-Übertragung aus der Abteilung
Sie sind schon fast in unserem Laden!
1. Browser
ist kompatibel

Dieser Service funktioniert mit den meisten Browsern. Sollten Sie Probleme habe können Sie zum Beispiel Firefox oder Chrome verwenden.

2. Mikrofon
keine Verbindung

Damit unser Mitarbeiter Sie hören kann benötigen Sie ein Mikrofon und müssen ihrem Browser den Zugriff darauf genehmigen.

3. Sicherheit
ist kompatibel

Während der Beratung können wir Sie hören aber nicht sehen.

Live-Übertragung aus der Abteilung
Was ist das?
Mit der Live-Videoberatung können Sie unsere Abteilungen besuchen und sich Ihr Wunschequipment direkt in Europas größtem Musikhaus vorführen lassen. Sie können dabei unseren Mitarbeitern Fragen stellen oder Anweisungen geben. Keine Sorge: Wir können Sie nur hören, aber nicht sehen.
Wann kann ichs benutzen?
Die Live-Videoberatung steht bei ausgewählten Produkten zur Verfügung und wird bei diesen Produkten automatisch auf der Produktseite eingeblendet, sobald Mitarbeiter für die Online-Beratung zur Verfügung stehen.
Wie funktioniert das?
Sie benötigen einen PC oder Mac mit Mikrofon und einen modernen Browser. Am besten verwenden Sie die neueste Version von Chrome oder Firefox. Vor dem Verbindungsaufbau wird Ihr Browser Sie nach der Berechtigung fragen, auf Ihr Mikrofon zugreifen zu dürfen.
Mögliche Probleme
Das System befindet sich noch in der Testphase und unsere Mitarbeiter lernen noch, Ihnen ein bestmögliches Erlebnis bieten zu können. Dennoch kann es sein, dass wir Sie nicht verstehen (bitte deutlich und nur auf Deutsch oder Englisch sprechen), Equipment kurzfristig von anderen Kunden blockiert wird oder dass Verbindungsprobleme auftreten können. Bitte zögern Sie nicht, uns Feedback zu geben, damit wir daraus lernen und besser werden können.
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Lautsprecher
Lautsprecher
Sie sind das schwächste und dennoch das wichtigste Glied in der elektroakustischen Übertragungskette ? Lautsprecher.
PA-Anlagen
PA-Anlagen
Wie kommt der Sound von der Bühne zum Publikum?
Kostenloser Download
Online-Ratgeber
Lautsprecher
Lautsprecher
Sie sind das schwächste und dennoch das wichtigste Glied in der elek­tro­akus­ti­schen Über­tra­gungs­kette ? Lautsprecher.
Online-Ratgeber
PA-Anlagen
PA-Anlagen
Wie kommt der Sound von der Bühne zum Publikum?
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Video
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Arturia DrumBrute Impact Daslight Light Rider Wifi DMX Interface Gator iMac 27" Tote Bag Arturia KeyLab MkII 61 Black Korg D1 Aston Microphones Swift Audient iD44 EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card Cameo Studio PAR DTW IK Multimedia UNO Synth Presonus Studio 1810
(1)
Für Sie empfohlen
Arturia DrumBrute Impact

Arturia DrumBrute Impact; Analoger Drumcomputer; 10 Klänge: Kick, Snare 1, Snare 2, Tom Hi, Tom Low, Cowbell, Cymbal, C losed Hat, Open Hat und FM; 64 Patterns mit jeweils bis zu 6 4 Steps; Akzentsetzung sowie zuschaltbare Color-Klangfärbung pro Instrument...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
Daslight Light Rider Wifi DMX Interface

Daslight Light Rider Wifi DMX Interface, Tabletbasierte DMX Steuerung, intuitives Bedienkonzept ermöglicht einen schnellen Einstieg in alle Funktionen und vereinfacht die Verwendung, kostenfreie App "Light Rider" für iOS, Android und Amazon Fire Tablet, perfekt für DJs dank Beat-Synchronisation via Ableton...

Zum Produkt
279 €
Für Sie empfohlen
Gator iMac 27" Tote Bag

Gator iMac 27" Tote Bag, Nylontasche passend für 27" Apple iMac, wasserabweisend, guter Halt und Schutz durch verstellbare Schaumstoffblöcke und Hartpaneelverstärkung in der Frontklappe, faltbarer Sonnen- und Staubschutz, Doppelter Reißverschluss, inkl. innenliegender Kabeltasche und äußere Zubehörtasche für Tastatur, Maus, SD-Karten,...

Zum Produkt
139 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab MkII 61 Black

Arturia KeyLab MkII 61 Black; USB Midi-Keyboard mit 61 anschlagdynamischen Tasten und Aftertouch; 16 farbig beleuchteten Performance-Pads; 9 Fader; 9 Drehregler; LCD-Display; Kategorienfunktion; Pitch- und Modulation-Rad; Chord- und Transpose-Funktion; Transport-Taster; Anschlüsse: 5 Expression Control Eingänge; 4x CV Ausgang, 1x CV...

Zum Produkt
499 €
Für Sie empfohlen
Korg D1

Korg D1 Digital Piano; 88 Tasten gewichtetet RH3-Tastatur (Real Weighted Hammer Action 3); 5 Anschlagdynamikkurven; Stereo PCM Klangerzeugung; 120-stimmig polyphon; 30 Klänge; 30 Demo-Songs; Key-Off Simulation; Dämpferresonanz; 3 Effekte; Metronom; Anschlüsse: 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke (L/R), Stereo Kopfhörerausgang 6.3...

Zum Produkt
575 €
Für Sie empfohlen
Aston Microphones Swift

Aston Microphones Swift; Universelle Mikrofonspinne ohne Gum mibänder; für Mikrofone mit einem Durchmesser von 40 bis 60 mm; zwei Schnellspannfedern; Aufhängungssystem aus Aluminiu m, glasfasergefülltem Nylon und medizinischem Latex ("ShockS tar"-Technologie); Abmessungen: 145 x 60 x 170 mm (BxHxT); G...

Zum Produkt
55 €
(1)
Für Sie empfohlen
Audient iD44

Audient iD44, 20-in, 24-out Desktop-Audio-Interface; Komplett aus Metall gefertigtes Desktopgehäuse; Bedienknöpfe aus massivem, handgefrästem Aluminium; 4 x Class-A Audient Konsolen-Mikrofonvorverstärker Mikrofonvorverstärker; 60 dB Gain; AD/DA-Wandler der Spitzenklasse; 2 x ADAT Ein- und Ausgänge für digitale Erweiterung; 24 bit; 44,1 -...

Zum Produkt
569 €
Für Sie empfohlen
EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black

EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black; Akustikelement; Material: Absorberkern aus 100% Polyester mit Textilbezug; sehr robust; nicht reizend oder allergieauslösend; geruchsfrei; guter Wirkungsgrad im mittleren und hohen Frequenzbereich; Wand und Deckenmontage mit Flexi-System (klettverschlusskompatibel) möglich; Brandschutznorm Kernmaterial: EN13501-1:2007+A1:2009 [B...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card

Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card; Erweiterungskarte für Apollo Rack Interfaces; zwei Thunderbolt 3 Ports und 15 W Busleistung für alle nachgeschalteten Thunderbolt 3 Peripheriegeräte; bis zu 40 Gbit/s; Systemvoraussetzungen: macOS Sierra/High Sierra oder Windows 10 mit Fall Creators Update...

Zum Produkt
499 €
Für Sie empfohlen
Cameo Studio PAR DTW

Cameo Studio PAR DTW, Weißlicht LED Par mit variabler Farbtemperatur und Dim-To-Warm Funktion, professioneller LED Par für den Einsatz auf Theater- und Schauspiel-Bühnen oder zur Objektbeleuchtung, Dim-To-Warm Funktion sorgt im niedrigen Helligkeitsbereich für eine dunkel-orange Lichtfarbe durch die Hinzunahme von...

Zum Produkt
329 €
(5)
Für Sie empfohlen
IK Multimedia UNO Synth

IK Multimedia UNO Synth; analoger Synthesizer; monophoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; klassischer Aufbau mit 2 VCOs und Rauschgenerator, Multimodefilter, Verstärker, 2 Hüllkurven und LFO; VCOs mit Wellenformen Dreieck, Sägezahn und Rechteck mit variabler Pulsbreite; Multimodefilter mit 12 dB/Okt....

Zum Produkt
229 €
(1)
Für Sie empfohlen
Presonus Studio 1810

Presonus Studio 1810; 18x8 USB 2.0 Audio-Interface; 24 Bit/192 kHz; 2 frontseitige Combo-Eingänge Mic/Line/Inst (XLR/Klinke); 2 frontseitige Combo-Eingänge Mic/Line (XLR/Klinke); 4 XMAX Class-A-Mikrofonvorverstärker, 48-V-Phantomspeisung; 4 symmetrische Line-Eingänge auf der Rückseite (TRS-Klinke, 6,35 mm); optischer ADAT-Eingang (8-Kanal/48 kHz, 4-Kanal/96 kHz); integrierter...

Zum Produkt
399 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.