the box pro Achat 204 A

23

Aktiver Kleinlautsprecher

  • Bestückung: 2x 4" Bass und 1" Gewebehochtöner
  • Leistung: 80 W RMS / 320 W Peak
  • Maximalpegel: 112 dB
  • Übertragungsbereich: 90 Hz - 20 kHz
  • Abstrahlverhalten: 90° x 90°
  • XLR Eingang
  • XLR Ausgang/Link
  • 3/8" Gewinde an der Unterseite
  • Abmessungen: 172 x 142 x 360 mm
  • Gewicht 4,55 kg
  • Oberfläche: Strukturlack
  • Farbe: Schwarz
  • in Deutschland entwickelt
  • passende U-Bügel Art. 269440 oder Art. 269439 (beide nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passende Tasche: Art. 484145 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit Februar 2016
Artikelnummer 375150
Verkaufseinheit 1 Stück
Breite 142 mm
Tiefe 172 mm
Höhe 360 mm
Gewicht 4 kg
Bauform Standard
Tieftöner in Zoll 4
Anzahl Tieftöner 2
Wege 2-Wege
Leistung laut Hersteller 80 W
Monitorschräge Nein
Input zeitgleich 1
Mic Preamp 0
Klangregelung/Ch. Nein
Bluetooth Play Nein
USB Player Nein
Low Cut Nein
Lüfter Nein
Gehäuse Holz
Farbe Schwarz
Hochtöner in Zoll 1
Anzahl Hochtöner 1
Mitteltöner in Zoll Kein Mitteltöner
Anzahl Mitteltöner 0
Leistung RMS 80 W
Schalldruck in dB 112 dB
Abstrahlwinkel Hor 90 °
Abstrahlwinkel Ver 90 °
Frequenzbereich (-3dB) von 90 Hz
Frequenzbereich (-3dB) bis 20000 Hz
Line Out XLR
Flugfähig Nein
Ständerflansch 3/8"
Thomann cover 484145
Spezial Wandhalter 269440/269439
Mehr anzeigen
B-Stock ab 123 € verfügbar
149 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Mengenrabatt
Stückpreis Sie sparen Menge
149 € 1
145 € 2,7% 2
142 € 4,7% 4
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.08. und Donnerstag, 18.08.
1

Die schlanke Vielseitigkeit

Der the box pro Achat 204 A ist ein sehr preisgünstiger Kleinlautsprecher, der besonders anpassungsfähig installiert oder aufgestellt werden kann. Klanglich ist der aktive Fullranger ein für viele Beschallungssituationen geeignetes Multitalent. Er zeichnet sich durch sein schlankes Gehäuse aus. Dieses ist solide geschützt durch einen robusten schwarzen Strukturlack, der die schlanke Erscheinung angenehm tourfreundlich macht. Mit Leichtigkeit können zwei dieser Lautsprecher in einer als Zubehör angebotenen wasserabweisenden, gut gepolsterten Transporttasche von Auftritt zu Auftritt getragen werden. Wer eine Festinstallation bevorzugt, kann den Speaker mit optional erhältlichen Bügeln nicht nur horizontal, sondern auch vertikal anbringen.

Vielfältige Montagemöglichkeiten

Der Kleinlautsprecher the box pro Achat 204 A bietet Fullrange-Beschallung in einem Frequenzbereich von 90 bis 20000 Hz. Der Frequenzgang ist linear mit einer leichten Betonung der Mitten. Die eingebaute Endstufe schafft einen maximalen Schalldruck von 112 dB. Sie bietet eine Ausgangsleistung von 80 Watt RMS und 320 Watt Peak. Das Fliegengewicht bringt nur 4 kg auf die Waage und braucht wenig Platz, da es lediglich 172 x 142 x 360 mm misst. Die von zwei Schrauben gehaltene Kaltgerätenetzbuchse hat einen eingebauten Halter für eine träge 2,5 A-Feinsicherung mit den Maßen 5 x 20 mm. Auf der Gehäuserückseite wird der Lautsprecher angeschaltet oder kann in den Standby-Modus versetzt werden. In diesem Energiesparbetrieb schaltet der 204 A nach 60 Minuten ohne Linesignal automatisch in den Ruhezustand und, sobald es weitergeht, automatisch wieder in den Normalbetrieb. Dieses Feature ist praktisch, wenn man die Lautsprecher angeschaltet lassen möchte, weil sie an der Decke hängen.

Für die kleine Sprachverstärkung

Der the box pro Achat 204 A ist ein besonders handlicher Speaker für Betreiber kleiner Räume, in denen gemäßigte Lautstärken gefragt sind. In Restaurants, kleinen Veranstaltungsstätten, Showrooms und Galerien sorgt die aktive Box für den passenden Sound. In Unternehmen eignet sie sich zur Hintergrundbeschallung von Foyers. In Konferenz- und Besprechungsräumen kann sie den Sound zu Videopräsentationen liefern. Zwei dieser Speaker können einen bis zu 80 qm großen Raum beschallen. Verleiher können den Linienstrahler darüber hinaus als Front- oder Sidefill in größeren Sälen einsetzen. Um den Musikgenuss nach unten abzurunden, kann je nach Musikstil die Verwendung eines Subwoofers ratsam sein. Sänger mit Gitarrenbegleitung kommen hingegen locker ohne zusätzlichen Tieftöner aus.

Über the box pro

Seit über 20 Jahren bereichern die Produkte von the box pro bereits das umfangreiche Thomann-Sortiment. Wer robuste Kleinlautsprecher, Drum Monitor Systeme, aktive Bassboxen, Säulensysteme, aktive Fullrange Lautsprecher, Line Arrays oder Limiter zum günstigen Preis sucht, wird bei the box pro sicher fündig. Die Produkte werden ausschließlich von namhaften Herstellern gefertigt, die auch für andere Marken produzieren. Wer Markenqualität zum günstigen Preis sucht, ist bei den knapp 200 Artikeln von the box pro bestens aufgehoben.

Für die Hintergrundbeschallung und die kleine Livemusik

Ein Restaurant sucht eine kleine Beschallung, die außer musikalischem Hintergrund auch Sprachverstärkung für die ab und zu stattfindenden Comedy-Abende kann. Damit keine Kabel in den Laufwegen liegen, entscheidet sich der Betreiber für eine Wandaufhängung mit den optional erhältlichen Montagebügeln. Auf dem rückwärtigen Anschlussfeld steckt er unten das Netzkabel ein. Darüber verkabelt er den Input in die entsprechende XLR-Buchse, schaltet die Speaker an, dreht den Volumeregler auf und ist startklar. Sollte der Bedarf für Live-Auftritte in Zukunft wachsen, kann er an den XLR-Ausgang später einen Subwoofer anschließen. Darüber hinaus bietet der the box pro Achat 204 einen Cinch-Aux-Eingang, um ein Zuspielgerät mit unsymmetrischem Linepegel einzubinden.

23 Kundenbewertungen

16 Rezensionen

t
Günstige HOLZ-Box
tonmensch 19.01.2018
Die 204A ist eine Holz-Box mit netten Features. Ich nutze sie für Sprachbeschallungen, Playback-Musik drinnen und draußen, und als Near/Infill auf Bühnenkanten.

Die 204A spielt dabei ihre Stärken Größe (kompakt), XLR-Ein und Ausgänge und Aufbau aus Holz (nicht so unschön futuristisch wie die Plastiklautsprecher dieser Preisklasse) aus. Durch das unauffällige Aussehen kann man sie auch für schickere Events nutzen. Für alles, was nicht wahnsinnig viel Pegel oder normal viel Bass braucht, ist die Box daher tauglich. Genug Stabilität, um sie auch mal auf Bühnenkanten zu legen, hat sie auch.

Natürlich ist der Klang der Preisklasse entsprechend - wer was wirklich hochwertiges braucht, muss mehr auf den Tisch legen. Mit etwas Erfahrung am EQ kann man aber aus der 204A noch etwas rauskitzeln.

Signaltechnisch sollte klar sein, dass aus 2x4" nicht viel Bass rauskommt. Weiterhin muss man auch ordentlich Pegel auf die Box geben, damit was rauskommt; ist aber nichts, was Mischpult- oder Controllerausgänge nicht könnten heutzutage. Den Cincheingang hätte man sich (nicht nur wegen dem hohen Pegel, den man braucht), auch sparen können, aber naja, stören tut er nicht.

Ich persönlich würde bei dieser Box nicht die passive Variante empfehlen; aktiv sind Amp und Lautsprecher definitiv gut auf einander abgestimmt, und bei den genannten Einsatzfeldern ist die Stromversorgung kein Problem. Aber das mag jeder für sich selbst entscheiden.

Insgesamt spreche ich eine klare Kaufempfehlung für diesen Lautsprecher aus, für die, die in der Kategorie suchen und sich des Einsatzfeldes bewusst sind.
Features
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

m
Hält seine versprechen
mcandy 29.05.2016
Grundsätzlich muss man einfach sagen dass das Preis / Leistungsverhältnis stimmt.

Ich war auf der suche nach einem Near / Centerfill Lautsprecher welchen man gut horizontal an die Bühnenkante legen kann und nicht die Sicht stiehlt.

Diese Anforderung wird vom the box pro Achat 204 A einwandfrei erfüllt.

Seine 2 x 4 Zoll "Tief"/Mitteltöner sind außen angebracht und in der Mitte dar Hochtöner.(Tipp: Wenn man die Achat 204A nach rechts kippt liegt der Hochtöner ein paar cm mehr über dem Boden, da darunter der Bassreflex Auslass ist.)

Die versprochenen 112db erfüllt der kleine voll und ganz. In meinem Test waren es knapp 118dBc bei einem Meter abstand.

Ein übersteuern sollte man vermeiden, man hört dem Lautsprecher sofort an, wenn die rote Peekled zum aufblinken anfängt.

Ein weiterer kleiner Nachteil ist, das man den Lautsprecher mit einem sehr stark Signal befeuern muss, damit überhaupt "Lautstärke" rauskommt. Hatte den auf der Rückseite liegenden Lautstärkeregler auf MAX gestellt, und musste ihn trotzdem mit +10db - +15 symmetrisches signal befeuern.

Soundqualität:
Keine Studiomonitor - Dem Lautsprecher fehlt viel Brillanz in den Höhen und die Mitten könnten bisschen knackiger sein.
Bei den Tiefen ist ab 80-100hz ein starker Lautstärkenabfall hörbar. Also ohne Subwoofer nicht PA tauglich.
Sprachverständlichkeit ist zu 100% gegeben.

Die Mitten / Höhen lassen sich per EQ(Extern) korrigieren.

Features: Keine... Der AUX IN als Chinch Buchse, macht für mich leider keinen Sinn. Hier wäre eine 3,5mm Stereo - Klinkebuchse besser gewesen. Wobei auch unnötig da der Lautsprecher einfach nicht FullRange tauglich ist.

Auch wäre eine größere Schräge toll gewesen, um ihn als Monitorlautsprecher zu benutzten.

Meine Bewertung mag vielleicht sehr negativ klingen, jedoch bekommt man hier günstig ein Produkt an die Hand, wenn man dafür einen passenden Einsatzzweck findet.

In meinem Fall die ersten 1-5 Meter vor der Bühne... No problem!
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Top !!!
Anonym 19.04.2016
Habe mir zwei 204 A in Verbindung mit zwei 112 Sub A als E-Drum-Monitoring zugelegt und bin rundum zufrieden. Verabreitung ist tadellos & wertig, 3kg Gewicht ist kein Thema für normale Mikro-Stative & der Sound ist als ausgewogen zu bezeichnen. Gerade von der Räumlichkeit & Tiefe der Darstellung bin ich sehr begeistert & wenn man das für sich passende Lautstärkeverhältnis zu den Subs gefunden hat wird man mit einem angenehm runden Klang & einem relativ großen SweetSpot belohnt. Zuerst dachte ich an die 104 A, bin jedoch deshalb auf die 204-er gewechselt, da ich die Lautsprecher auch als eigenständige kleine PA verwenden will. Hierzu versuche ich so schnell wie möglich meine Erfahrungen nachzureichen, kann mir aber zum gegenwärtigen Zeitpunkt sehr gut vorstellen, dass ein Paar 204 A mit zwei 112 Sub A für kleinere Partys oder Konzerte im Singer-Songwriter-Stil ausreichen sollte. Von Funktionsumfang, Klang, Verarbeitungsqualität & Haptik bin zumindest ich schon mal sehr begeistert - meine Erwartungen wurden dahingehend sogar mehr als erfüllt & ich denke, dass ich mit den 204 A flexible kleine Partner in Sachen Monitoring & Beschallung gefunden habe.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Klein und Fein
Andy67 17.12.2018
Nutze diese Box als Monitor für ein Akustik Projekt. Spiele Gitarre mit Looper und singe. Was Lautstärke und Sound betrifft kann ich nicht klagen. Ich höre mich und auch die Anderen gut und habe immer Reserven genug, da ich direkt vor der Box sitze.
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden