the box MA120 MK II Monitor

Aktiver 2-Wege Monitor

  • Bestückung: 12" Woofer und Hochtöner
  • Leistung: 120 W RMS an 4 Ohm
  • Maximalpegel: 120 dB
  • XLR-Lineeingang
  • XLR-Mikrofoneingang
  • 3-Band EQ
  • Gain- und Levelregler
  • XLR-Output zum Anschluss eines weiteren aktiven Monitors, sowie Speaker Twist Output zum Anschluss eines passiven Monitors
  • Boxenflansch und Gummifüße auf der Seite
  • Abmessungen: 37 x 58 x 42 cm
  • Gewicht: 16,52 kg
  • passendes Cover: Art. 242909 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Achtung: Das im Produktvideo genannte Gewicht bezieht sich auf eine vorherige Version der Box!

Weitere Infos

Multifunktionsgehäuse Ja
Bestückung der Tieftöner 1x 12"
Hochtöner 1" und größer Nein
Mikrofoneingang Ja
Line Eingang Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

the box MA120 MKII
65% kauften genau dieses Produkt
the box MA120 MKII
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
126 € In den Warenkorb
Behringer F1220D Eurolive
9% kauften Behringer F1220D Eurolive 145 €
the box MA100
4% kauften the box MA100 116 €
Behringer B205D
3% kauften Behringer B205D 122 €
the box MA8/2 CL
3% kauften the box MA8/2 CL 112 €
Unsere beliebtesten Aktive Monitore
2117 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Zuverlässig und robust
Robert825, 30.06.2020
Wir (3 Mann) haben noch zusätzlich einen passiven an dem Monitor hängen. Immer zuverlässig, hart im nehmen, relativ rückkopplungsarm bei verminderten Höhen. Top Preis aber beim Sound sollte man schon abstriche machen. Wir haben keine Effekte auf dem Monitoring so dass uns der Sound zur Kontrolle ausreicht. Mit ein wenig "Gefühl" beim Mischen der der Höhen- Mitten- und Bassanteile tut er was er soll. Wir würden uns wieder einen holen, da Preis-Leistung sehr gut
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Nicht empfehlenswert
nicknamenervt, 13.10.2019
Wir nutzen diese Lautsprecher primär für das Monitoring auf der Bühne (Gesang, Gitarre, E-Piano).

Von insgesamt 3 Geräten sind nun 2 defekt (Nutzungszeitraum ca. 3 Jahre).
Die Monitore wurden sorgfältig behandelt und liefen nie mit 100%.
Trotzdem lockerte sich bei einem Modell die XLR Input Buchse, was kurze Zeit später zum Defekt der Platine führte.
Der zweite Monitor entwickelte eine extreme Hitze am Metall auf der Vorderseite (Schriftzug MA120 MKII) und verabschiedete sich dann später mit starker Rauchentwicklung.

Die Sound-Qualität ist noch zufriedenstellend, bei hohen Frequenzen klingt der Lautsprecher aber dumpf.
Positiv: Kein Eigenrauschen im Standardbetrieb hörbar.

Die äußerliche Verarbeitung ist für den Preis ok, aber das Innenleben (vor allem die Platine) ist eine Katastrophe.
Wir sind mittlerweile auf die ProMon A12 Monitore umgestiegen.
Sound – und Verarbeitungsqualität sind deutlich höher und das für knapp 300 €.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Produktentwicklung hin zu weniger Performance
Marcel10111, 18.03.2019
Ich besitze aktuell zwei MKll Monitore. Der erste ist fast 10 Jahre alt und verrichtet nach kürzlichem Ersatz des Hochtöners immer noch seinen Dienst. Um die Monitore auch für kleinst Beschallungen zu nutzen habe ich mir nun einen zweiten der gleichen Baureihe bei Thomann geordert. Auffällig ist dabei, das der neue MKll im Gegensatz zum alten massiv mehr Inputpegel für die gleiche Leistung verlangt, was nur mit durchschleifen vernünftig kompensiert werden kann. Der neue MKll bringt zudem hörbar weniger Schalldruck auf die Bretter als der Alte. Bestätigen muss ich auch einige der vorangegangenen Bewertungen, die ein zunehmendes Clipping im Dauerbetrieb verorteten. Ich musste den Level der neuen MKll am Abend ständig herabregeln um den Monitor überhaupt weiter betreiben zu können, während mein altgedienter MKll keine Probleme bereitete. Trotz der Einordnung im fraglos absoluten Low Budget Bereich sollte doch dennoch die Produktentwicklung in Sachen Performance nach 10 Jahren eigentlich nach oben zeigen. Man kann hier leider aktuell keine Kaufempfehlung mehr aussprechen. Die Performance meines "alten" MKll hätte in dieser Bewertung glatte 4 Sterne erreicht. Schade.....
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Sehr gut und vielseitig!
Haras, 09.10.2013
Ich war auf der Suche nach einer geeigneten Monitorbox für mein E-drumset um in einer Band mitzuspielen.

Alle dafür offensichtlich ausgerichteten Systeme konnten mich aber überhaupt nicht überzeugen, zu dem waren Sie auch noch im Preis weit über der 500 EUR Grenze die ich mir gesetzt hatte. Durch viele gute Bewertung stieß ich dann auf diese Box. Für diesen Preis dachte ich mir, kann man erst Mal nichts falsch machen.

Ich hatte anfänglich ein paar Probleme da ich mit den einzelnen Drumsamples mal mehr mal weniger guten Sound bekam. An sich hatte mich die Box überzeugt, aber es war mir doch etwas zu breeig das ganze e-drumset mit einem 3 Band EQ überzeugend gut einzustellen. Ich kaufte noch ein Mischpult für 100 EUR dazu mit 8 Spuren. Jetzt kann ich jedes Instrumend des Drumsets auf seine Frequenzen und auf die Monitorbox anpassen. Dieses Ergebnis macht mich absolut zufrieden...und das für unter 300 EUR ist schon eine super Sache!

Der Sound ist nicht highend aber trotzdem überzeugend und es macht nun richtig spaß mit der Band zu proben. Kurze Zeit später leisteten wir uns sogar noch eine zweite Box um den Gesang darüber laufen zu lassen und das hat von Anfang an super gepasst auch ganz ohne zusätzliches Mischpult!

Zusammenfassend kann ich also sagen: Eine sehr vielseitige Box die man vor allem für Gesang, Gitarren oder Bass perfekt ohne zusätzliches Equipment nutzen kann. Für das E-drumset hilft ein seperates Mischpult um einen ausgewogenen Klang hin zu bekommen, aber diese Investion lohnt sich ganz sicher sehr viel mehr als ein viel teureres System das nicht unbedingt besser klingt!!!

Ich würde diese Box jedem empfehlen und sie selbst auch immer wieder kaufen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
126 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Mengenrabatt
Menge Stückpreis Sie sparen
1 126 €
3
122 € 3,17 %
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Lautsprecher
Lautsprecher
Sie sind das schwächste und dennoch das wichtigste Glied in der elek­tro­akus­ti­schen Über­tra­gungs­kette – Lautsprecher.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Electric Guitar Kit CST-24T

Harley Benton Electric Guitar Kit CST-24T, ST E-Gitarre Do-It-Yourself Kit; Korpus: Massivholz (Holzfarbe kann variieren) mit Binding; Hals: Ahorn mit Binding; Griffbrett: Amaranth; Halsbefestigung: geschraubt; Einlagen: Dots; 24 Bünde; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 635 mm (25"); Tonabnehmer: Humbucker (Steg)...

(72)
Kürzlich besucht
Presonus AudioBox USB 96 Black

Presonus AudioBox USB 96 Black; 2x2 USB 2.0 Recording-Interface 24-Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Instrument Eingang XLR Combobuchse, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, MIDI Ein- und Ausgang, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke, USB 2.0 Anschluss; +48V Phantomspeisung zuschaltbar;...

Kürzlich besucht
Numark Mixtrack Platinum FX

Numark Mixtrack Platinum FX, 4-Deck DJ-Controller mit Jogwheel-Displays und Effektpaddeln, Schnellstart-Effekte mit dualen Paddel-Triggern, Dedizierte Instant-Loop-Kontrolle mit Multiplikatortasten,Vollständiger 3-Band EQ und Filterregler für die Erstellung von Audio-Sweeps, Performance Pads pro Deck für den Zugriff auf Cues, Loops, Fader, Cuts und...

(1)
Kürzlich besucht
Source Audio SA 270 - One Series EQ2

Source Audio SA 270 - One Serie EQ2 Programmable Equalizer; 10-Band Equalizer Effektpedal, 10 editierbare Frequenzbänder von 31 Hz bis 16 kHz mit +/- 18 dB Boost/Cut pro Band, parametrische Regelmöglichkeiten verändern Frequenz-Bereich oder Q-Faktor, 4 Onboard-Presets (bzw. 8 im...

Kürzlich besucht
Behringer CP1A

Behringer CP1A; Netzteilmodul für Eurorack-Systeme; Kontroll-LEDs für +12V, -12V und +5V; Steckplätze für 2 Flying Bus Boards; Leistung: 1A (+12V) / 1A (-12V) / 0.5A (+5V); Breite: 4 TE; Tiefe: 52mm: inkl.: externes Netzteil (13V DC, 3A), 2 Flying Bus...

(1)
Kürzlich besucht
Celemony Melodyne 5 studio UD 4 studio

Celemony Melodyne 5 studio Update studio 4 (ESD); Tonhöhen- und Timing-Korrektur-Software und -Plugin; Update von Celemony Melodyne 4 studio auf Melodyne 5 studio; weitgehend freie Bearbeitung mono- und polyphonen Audiomaterials auf der Frequenz- und Zeitebene in hervorragender Klangqualität; DNA (Direct...

Kürzlich besucht
Marshall Electronics VAC-23SHU3

Marshall Electronics VAC-23SHU3 Web Presenter Streamer; Signalwandler / Converter SDI / HDMI auf USB 3.0; Verwandelt SDI & HDMI-Signale in USB 3.0; der HDMI-Eingang verfügt zusätzlich über einen active loop-through-Ausgang, um das Signal durchzuschleifen, das dann an weitere Monitore oder...

Kürzlich besucht
Marshall Stockwell II Black

Marshall Stockwell II Black Bluetooth Lautsprecher, Zwei 10-Watt-Verstärker Klasse D für den Tieftöner, Zwei 5-Watt-Verstärker Klasse D für die Hochtöner, Bluetooth 5.0, Multi-Host-Funktion (leichtes Wechseln zwischen zwei Bluetooth Geräten), Frequenzgang: 60-20000 Hz, Eingang: 1x 3,5mm Stereoklinke, Regler für Volumen Bass...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR8S-X BT

Mackie CR8S-X BT; Aktiver 8" Multimedia Subwoofer mit Bluetooth und kabelgebundener Fernbedienung; Frequenzbereich: 40 Hz - 180 Hz (-3 dB); max. SPL: 112 dB; Verstärker: 200 Watt Class D; Trennfrequenz einstellbar (40 Hz - 180 Hz); Eingangs- und Ausgangslautstärke einstellbar;...

Kürzlich besucht
Harley Benton PowerPlant PowerBank+

Harley Benton PowerPlant PowerBank+, High-End-Akku-Netzteil mit hoher Akkukapazität von 96,2Wh (7,4V/13.000mAh) für Effektpedale, Anwendbarkeit auf die meisten der Multi-Steckdosen-Netzteile auf dem Markt, Aufladen während des Spiels, 1x DC-Outlet @ 9/12/18/24 Volt wählbar (max. Strom@2A), 2x USB 5V@1A Ausgänge zum Laden...

Kürzlich besucht
Aputure AL-MX

Aputure AL-MX; kompaktes Bi-Color Kopflicht; 5-stufige Einstellung von Temperatur und Helligkeit; Farbtemperatur von 2800 K bis 6500 K; Booster-Modus für 30% mehr Output auf Knopfdruck; eingebauter Li-Ionen-Akku kann per Micro-USB geladen werden und hält bis zu 5 h; robustes Metallgehäuse;...

Kürzlich besucht
Turbosound TS-12W350/8W

Turbosound TS-12W350/8W, 12" Tieftöner, 8 Ohm, 350 Watt RMS, 1400 Watt Peak, 61 Hz - 3 kHz, SPL: 95 dB (1 W / 1 m), Aluminiumdruckgussrahmen, Durchmesser des Befestigungslochs: 299 mm (11,77 "), Gesamtdurchmesser: 316 mm (12.44"), Gewicht: 6,1 kg

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.