Kundencenter – Anmeldung

Behringer F 1220 Eurolive Box

Aktiver Monitor

  • Bestückung: 12" Basslautsprecher + 1" Tweeter
  • max. Leistung: 250 W
  • XLR Ein- und Ausgang
  • Abmessungen: 238 x 500 x 354 mm
  • Gewicht: 10,7 kg
  • passender Schutzhülle: Art. 480674 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Weitere Infos

Breite 500 mm
Tiefe 354 mm
Höhe 238 mm
Gewicht 10,7 kg
Bauform Floormonitor
Tieftöner in Zoll 12
Anzahl Tieftöner 1
Wege 2-Wege
Leistung laut Hersteller 250 W
Monitorschräge Ja
Input zeitgleich 2
Mic Preamp 1
Klangregelung/Ch. Nein
Bluetooth Play Nein
USB Player Nein
Low Cut Nein
Lüfter Nein
Gehäuse Holz
Farbe Schwarz
167 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Behringer F 1220 Eurolive
noppes, 14.01.2020
Habe beide Monitore: Behringer F 1220 Eurolive und The box MA120. Ich spiele ein Axe-fx Standard und kann damit über 2 identische XLR-Ausgänge in jeweils einen Monitor gehen. Bei allen Reglerstellungen auf 12 Uhr ist der Behringer lauter, auch voll aufgedreht. Der Sound der MA120 ist voluminöser, auch etwas "gefälliger", schwer auszudrücken. Der Behringer geht etwas härter zur Sache. Ein bisschen ausgleichen kann man das mit den EQs, die bei beiden sehr gut greifen. Eine gewisse Härte bleibt aber beim Behringer. Liegt wohl daran, dass der MA deutlich größer, schwerer ist und dadurch mehr Holz verbaut ist. Wie gesagt, beide nähern sich im "Klang" ganz gut an, wenn man die EQs benutzt, also z.B. auf einer Holzbühne beim MA Bässe und Mitten runter-, beim Eurolive reindreht. Wie?s einem halt gefällt. Bei beiden gefällt mir, dass der Abstrahlwinkel geändert werden kann, wenn man die Teile auf den Kopf stellt (Bedienelement dann zwar auch verkehrt herum, macht aber nix). Prima auch der 3er-EQ, den man nicht bei allen Monitoren findet. Der Feedbackkiller verändert für meinen Geschmack den Sound zu sehr Richtung "Nichtgefallen". So ein Ding habe ich bisher noch bei keinem Monitor vermisst. Für mich wichtig war das geringere Gewicht des Behringer. Er kommt demnächst mit zu Gigs. Der MA bleibt in meinem Probenraum zum Soundbasteln am Axe. Wer mit Schleppen kein Problem hat, ist auch mit dem MA natürlich sehr gut bedient.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Für die Größe und das Geld top!
RalfS, 14.01.2019
Hätte ich nicht gedacht, daß ich einmal ein Teil von Behringer so positiv sehe. Selbstverständlich muß man sich die Größe des Monitor vor Augen führen, aber schon allein die optische Verarbeitungsqualität und Anmutung ... da gibt es NIX zu meckern. Hinzu kommt das geringe Gewicht, top Handling und eine durchaus sehr effektive Klangregelung . Selbstverständlich darf man bei der Leistung und Größe keine Wunder erwarten, aber für kleine Duo- Muggen, oder Akustik- Combos dürfte das Teil rundum Gefallen finden. Mir hat es jedenfalls ein Schmunzeln auf die Lippen gezaubert. Behringer, das habt Ihr gut gemacht!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Opt. kelin aber fein ..
Strippenzieher, 10.01.2019
Hatte gestern die Lieferung ohne Mängel bekommen und war schon
mal überrascht wie schön leicht sich der Monitor händeln läßt. Also
aufgebaut und angeschlossen. Als ganz großes Plus ist erst mal, kein
leises brummen wie die alten Thomann Monitore, was ziemlich nervig wird wenn man sie beim recording nutz. Der Klang ist ok und kommt gut beim Gesang am Mikrofon an. Da ein 3 Band Equalizer
im PA-Teil eingebaut ist, lassen sich Klang und Raumverhalten gut anpassen. Des weiteren hat er die Möglichkeit, Rückkopplungs-
Frequenzen schmalbandig zu begrenzen. Im Vergleich zu den
Thomann-Monitore alter und neuer Bauart, den Thomännern fehlt
es an brillianz sie klingen muffig und sind schwer zu händeln und die 1. Generation der Thomann-Monitore brummt ohne Signal, was nervt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Top Preis Leistungsverhältnis
Frank4453, 13.04.2019
Boxen haben für diesen Preis einen guten Klang. Sehr geringes Grundrauschen und einfache Bedienung. Die Verarbeitung ist für den Preis völlig in Ordnung. Auch das relativ geringe Gewicht spricht für diese Boxen. Habe auch vergleichbare Modelle von the box getestet, die mich aber nicht überzeugt haben.
Nutze die Boxen als PA Boxen für Mp3, E-/ Akkustikgitarre und Drumcomputer für zuhause, können meiner Meinung nach aber auch gut zur Beschallung von kleineren Feiern verwendet werden.

FAZIT: Wer günstige und brauchbare Boxen für Zuhause, Übungsraum oder kleinere Feiern sucht, sollte diese auf jeden Fall in die engere Auswahl nehmen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
149 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Liefertermin unbekannt
Liefertermin unbekannt

Dieser Artikel ist ausverkauft und wurde nachbestellt. Leider kann unser Lieferant derzeit keine Lieferung in den nächsten drei Monaten zusagen. Wir empfehlen Ihnen, sich in unserem Shop nach Alternativen umzusehen.

Informationen zum Versand
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Lautsprecher
Lautsprecher
Sie sind das schwächste und dennoch das wichtigste Glied in der elek­tro­akus­ti­schen Über­tra­gungs­kette – Lautsprecher.
Online-Ratgeber
PA-Anlagen
PA-Anlagen
Wie kommt der Sound von der Bühne zum Publikum?
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.