• Merkliste
  • Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Orange Micro Terror

Orange Micro Terror
  • Orange Micro Terror
No JavaScript? No Audio Samples! :-(
Soundbeispiele
0:00
  • Funk Reference Box
  • Hazey Reference Box
  • Metal Reference Box
  • Rock Reference Box
  • Funk
  • Hazey
  • Metal
  • Rock
  • Funk Line
  • Hazey Line
  • Metal Line
  • Rock Line
  • Mehr anzeigen

Hybrid E- Gitarre Topteil

Seit die Amps mit der eigenwilligen Farbgebung wieder zurück sind, behaupten sie zu recht ihre Nische im heiß umkämpften Verstärkermarkt. Denn genau wie früher, als unzählige Größen diese Amps verwendeten, baut Orange Verstärker mit unverwechselbaren Sound für Leute, die genau wissen, was sie wollen.

  • Leistung 20 Watt
  • 1 Kanal
  • Regler für Volume, Tone und Gain
  • Vorstufenröhre: 1x ECC83
  • AUX- Eingang: 3,5 mm Klinke
  • Lautsprecheranschluss: 1x 8 Ohm
  • Maße: 165 mm x 135 mm x 92 mm
  • Gewicht: 0,85 kg
  • inkl. 15 Volt DC Netzteil

Kunden, die sich für Orange Micro Terror interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

Orange Micro Terror 68% kauften genau dieses Produkt
Orange Micro Terror
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
149 € In den Warenkorb
Orange Micro Dark 28% kauften Orange Micro Dark 189 €
BluGuitar AMP1 1% kauften BluGuitar AMP1 649 €
Unsere beliebtesten Topteile mit Hybridverstärker

Verwandte Produkte

Orange PPC 108
(98) Orange PPC 108
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
89 €
Ernie Ball 2221
(4288) Ernie Ball 2221
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
5,60 €
Harley Benton G112 Vintage
(373) Harley Benton G112 Vintage
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
119 €
GHS Fast Fret
(5371) GHS Fast Fret
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
6,60 €
Orange Micro Series Head Gigbag
(10) Orange Micro Series Head Gigbag
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
29,90 €
Harley Benton GC 3 PP
(47) Harley Benton GC 3 PP
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
6,90 €
VHT i-30 Head
(2) VHT i-30 Head
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
129 €
Peavey 6505 Piranha Micro Head Peavey 6505 Piranha Micro Head
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
199 €
VHT i-66 Head
(2) VHT i-66 Head
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
179 €
Orange Dark Terror Head
(44) Orange Dark Terror Head
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
589 €
the sssnake PPS1015
(969) the sssnake PPS1015
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
3,90 €
Orange Jim Root Terror Amp
(24) Orange Jim Root Terror Amp
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
649 €
Orange Dual Terror Head
(56) Orange Dual Terror Head
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
749 €
Orange Micro Dark
(37) Orange Micro Dark
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
189 €
Orange OR 15 H
(38) Orange OR 15 H
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
669 €
Sirus Pro Poppfilter PXF-1 Metal
(1) Sirus Pro Poppfilter PXF-1 Metal
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
9,90 €
BluGuitar AMP1
(29) BluGuitar AMP1
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
649 €
Orange Crush 35 RT
(20) Orange Crush 35 RT
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
289 €
Orange PPC108 black
(7) Orange PPC108 black
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
89 €
Kustom Defender 5H
(52) Kustom Defender 5H
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
119 €
Orange TH30H
(105) Orange TH30H
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
969 €
Orange Micro Crush PiX 3
(303) Orange Micro Crush PiX 3
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
55 €
Orange Crush CR120H
(34) Orange Crush CR120H
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
465 €
Orange Crush 20
(12) Orange Crush 20
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
145 €
Harley Benton G112
(306) Harley Benton G112
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
69 €
Orange Crush 20 RT
(11) Orange Crush 20 RT
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
199 €
Orange PPC112
(126) Orange PPC112
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
349 €
Orange Crush Bass 100 Orange Crush Bass 100
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
519 €
Orange Crush Bass 25 Orange Crush Bass 25
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
209 €
Fender Squier Affinity Strat Orange Fender Squier Affinity Strat Orange
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
219 €
Orange Crush 20 Black
(4) Orange Crush 20 Black
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
145 €
Mooer Little Monster AC
(22) Mooer Little Monster AC
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
229 €

187 Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
4.7 von 5 Sternen
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
5 Sterne
141 Kunden

141 Kunden haben dieses Produkt mit 5 Sternen bewertet.

Davon haben 96 Kunden keinen Text geschrieben oder in einer anderen Sprache bewertet.

Alle 45 Bewertungen lesen
4 Sterne
38 Kunden

38 Kunden haben dieses Produkt mit 4 Sternen bewertet.

Davon haben 28 Kunden keinen Text geschrieben oder in einer anderen Sprache bewertet.

Alle 10 Bewertungen lesen
3 Sterne
8 Kunden

8 Kunden haben dieses Produkt mit 3 Sternen bewertet.

Davon haben 7 Kunden keinen Text geschrieben oder in einer anderen Sprache bewertet.

Bewertung lesen
2 Sterne
niemand
1 Stern
niemand

5 von 114 Textbewertungen

Alle Bewertungen lesen

Fast perfekt für mich (Metal!)

Longbeard, 01.03.2013

Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Aktualisierung: Ich lasse unten meinen ursprünglichen Bericht stehen, muss mich aber etwas korrigieren. Meine Euphorie ist etwas gedämpft. Irgendwas fehlt dem Sound auch mit Tubescreamer noch, so dass ich ihn im Studio nicht einsetzen würde. Als leichter Live-Amp ist er aber brauchbar.

Man muss allerdings darauf achten, dass er mit 4 Ohm Boxen nicht wirklich zurechtkommt!
Das was ich unten schon als "Schutzschaltung" beschrieben habe, passiert nur an 4 Ohm. Und es ist im Alltag einer Metalband durchaus relevant.
Wenn der Rest der Band sich einigermaßen zurückhält im Proberaum geht es, aber wenn ich mal etwas lauter wird, ist der Micro Terror doch überfordert!

Hier mein ursprünglicher Bericht:
Ich habe den Micro Terror vor fast 6 Monaten gekauft, um mir die Schlepperei meines >20kg schweren Topteils zu ersparen. Am Anfang war ich absolut begeistert, dann folgte eine kurze Phase der Ernüchterung. Mittlerweile habe ich ihn lange genug um eine realistische Bewertung abzugeben:
Für meinen Einsatzzweck ist der Orange Micro Terror fast der perfekte Verstärker.

Zum Sound:
Ich bin Rythmusgitarrist in einer Powermetal Band und brauche eigentlich nur einen ordentlich saftigen Rythmus-Sound. Der Grundsound des Micro Terror gefällt mir dafür sehr gut, aber leider fehlt ihm -sogar bei Gain auf Maximum- die "Saftigkeit" die ich für Palm-Mutes brauche.
Um die nötige Kompression und Verzerrung für meinen Sound zu erreichen (und nebenbei störende Bass-Frequenzen auszufiltern und so einen tighteren Sound zu bekommen), schalte ich einen Tube Screamer vor. (TS-Settings: Gain 0, Tone 13Uhr, Volume voll)
Da die Komination aus Screamer und Micro Terror relativ stark rauscht und bei Proberaum-Lautstärke zu Rückkopplungen neigt, schalte ich noch ein Noisegate dazwischen.
Den Gain-Regler am Terror drehe ich dann soweit auf wie nötig. Mit dem Tone-Regler hat man sehr flexible Möglichkeiten den Sound zu beeinflussen. Momentan bevorzuge ich eine Stellung bei ca. 11Uhr.

Zur Lautstärke:
Im Proberaum meiner Powermetal-Band (Ich, Drums, Bass, Keys, 2ter Gitarrist mit Engl Powerball an Engl 412er) habe ich mit dem Micro Terror an meiner Marshall 412er absolut kein Problem mich gegen die Anderen durchzusetzen. Teilweise drehe ich bei einer Probe nach dem ersten Song die Lautstärke etwas runter, weil ich zu laut bin. Bei Gigs reicht es meistens den Volume Regler nur bis zum zweiten Strich zu aufdrehen.
Clean ist der Kleine wahrscheinlich nicht so laut, was mir aber egal ist ;)

Zum Kopfhörer-Ausgang:
Der Phones-Out ist meiner Meinung nach eher unbrauchbar. Wenn man mal ein Bisschen nachts üben will, ok. Dann steckt man einen einen Kopfhörer an, wodurch die Box stumm-geschaltet wird, und kann üben, aber gut klingt das nicht. Der Sound wirkt als hätten die Entwickler vergessen eine Boxensimulation einzubauen. Er hat sehr anstrengende, hässliche Höhen. Ich habe versuchsweise mal eine DI-Box mit Boxensimulation angeschlossen. Das klang schon eher brauchbar.

Ansonsten:
Als ich ihn neu hatte, habe ich probieren wollen, wie laut der Micro Terror werden kann und ihn sehr weit aufgedreht. Dabei ist mir aufgefallen, dass er scheinbar eine Schutzschaltung eingebaut hat, die ihn bei Überlastung stummschaltet. Wenn dieser Schutz greift ist man aber schon bei Lautstärken, die für jede Bandprobe zuviel sind, er ist also im Alltag irrelevant.

Zusammengefasst:
Mit vorgeschaltetem Tube Screamer und Noise Gate ist der Micro Terror für mich der perfekte Verstärker für Bandproben und Gigs. Er kostet nicht viel, wiegt fast nichts und klingt sehr gut. Ich gebe nicht die maximale Bewertung, weil der Micro Terror ohne Vorschaltgeräte zwar gut klingt, aber eben nicht perfekt.

richtig geiler mini amp

16.03.2016

Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
hey ho leute. da ich den kleinen "süßen" mini amp nun schon seid etwas über 3 monaten spiele ( täglich ca.2 stunden) wage ich mich mal an ein kleines feed back :)
also ich muss von mir aus sagen,als ich ihn ausgepackt habe war der erste eindruck oooha... der wiegt nichts und ist wirklich verdammt winzig. hab sogar n lachflash bekommen als ich ihn auf meine bestimmt 20mal größere jet city 1.12er box gestellt hab :D aber das schmunzeln und lachen ging schnell in ein breites grinsen über als ich das erste mal angeschlagen hatte :) das ist echt ein kleines höllenfiech das es echt drauf hat :) ich bin musikalisch sehr viel im bereich stonerrock/ doom/ metal und psychedelic bereich unterwegs und fütter den amp mit dem sound einer samick lp artist series irgendwann aus den ende 80ern, die mit meines erachtens garnichtmal so schwachen humbuckern bestückt ist, dazwischen hängt dann noch n wah pedal und n big muff pi und n vox multieffect mit loopern usw. und ich muss sagen, der sound ist der hammer!!!! unbedingt zu empfehlen ist das der amp an einer 12" oder 2.12er box betrieben wird, dann bläßt einem das ding alles aus den schränken ( ja ich spiele den amp im zimmer :D :D glücklicherweise kein kleines zimmer ) selbst die nachbarn meiner nachbarn gucken mich manchmal grimmig an und fragen ob ich die musik ab und zu mal etwas leiser machen könnte :D:D ja nun also leistung ist für 20 watt excellent :) ich hab den amp auch schon bestimmt 2 stunden ununterbrochen mit allen möglichen effekten getreten, hab ihn voll aufgerissen und bin ausgerastet und er überhitzt trotz seiner kleinen abmessungen NICHT, er bleibt immer zuverlässig und verrichtet seinen job :) zum sound : wenn man will schöne chrunchige zerre bis hin zu ganz netten overdrive der mächtig druck hat. im clean bereich vielleicht etwas schwächer aber dafür schön weich und angenehm... mein ding sind aber eher fuzzige sounds mit viiiel bass im zusammenspiel mit angezerrter röhre. das hört sich manchmal an als würd n panzer durchs zimmer rollen :D ist einfach n echt cooler amp. die einzigen mankos finde ich nur dass das netzteil-kabel für den amp etwas billig wirkt und es gibt nur einen ton regler mit dem ich etwas kämpfen musste bis ich die goldene mitte gefunden hatte. aber passt schon ganz gut, für mich ist das n top amp für zuhause. und ich denke er kommt locker gegen nen schlagzeuger an ;)

Der Kleinste ganz groß

M aus J., 13.10.2014

Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Zugegebenermaßen war dieser Kauf völlig unnötig und überflüssig, da ich keinen wirklichen Bedarf an einem neuen Amp hatte. Die Neugierde hat mich aber doch dazu bewogen, den Micro Terror zu bestellen - schließlich hat man mit der kostenlosen Rücksendung nur geringes Risiko. Davon machte ich aber nie Gebrauch...

...denn ich finde den Micro Terror spitze. Die Größe ist wirklich winzig - sollte in jede Kameratasche passen. Er wirkt robust, gut verarbeitet, aber doch so putzig klein. Ich habe ihn mir erstmals zuhause auf meine Harley Benton 2x12 Box gestellt, auf welcher sonst ein Marshall JVM210H steht. Jetzt steht dort dieser Winzling. Schnell ist alles aufgebaut und angestöpselt, dann der erste Test.
Lautstärke:
Die Lautstärke haut einen fast um. Über Stufe 1 von 10 bin ich nicht gekommen (mit aufgedrehtem Verzerrer). Also habe ich das Teil in den Jutebeutel gesteckt und bin in den Proberaum gefahren. Dort habe ich den Micro Terror an einer 4x12 Box von Bugera getestet (die zugegebenermaßen klanglich noch viel Luft haben). Auf Stufe 6 von 10 konnte ich mit meiner Band mitspielen. Viel mehr muss man aus einem Amp heute auch nicht rausholen, wo eh alles abgenommen wird.
Klang:
Als Hybrid-Amp finde ich den Röhren-Charakter sehr stark. Der Clean gefällt sehr, auch wenn er nicht so laut gedreht werden kann wie der Gain. Mit voller Bude Gain kann man ordentlich Rock spielen, für alles weitere darf man sich gern ein Pedal davor klemmen.
Sonstiges:
Den Kopfhörer-Ausgang darf man getrost streichen.

Kurzfazit: Nicht nur ein Gag für 'nen Gig! Kann man wirklich sinnvoll einsetzen. Bei Touren zu fünft im Polo muss man sich nun nicht auf schäbige Amps am Konzertort verlassen. Dieser gute Amp passt in jede Tasche, und mit 1,2 Pedalen kann man da wirklich das Maximum rausholen. Ich selber sehe ihn als echte Alternative an, wenn ich für einen kleinen Gig nicht meinen 30kg Vollröhrenamp mitnehmen möchte.

Für den Preis nicht zu schlagen!

Flo402, 18.07.2014

Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Ich habe mir den Orange Micro Terror als Amp für daheim gekauft. Dort spiele ich ihn an einer 1x12 Box. Habe ihn aber auch schon öfter zu (lauten) Bandproben herangezogen und setze ihn nun auch als Backup-Amp für meinen Engl ein.

Dass bei dem Preis kein High-End-Gerät rauskommt ist klar. Dennoch schlägt der Amp mit seiner einen Vorstufenröhre meiner Meinung nach fast alles, was im unteren Preissegment angeboten wird. Das sind nämlich i.d.R. Transistorverstärker. Hier punktet der Orange mit seinem röhrencharakteristisch dynamischem Verhalten.

Verzerrung:
Als Einkanaler ist der Amp etwas beschränkt. Man kriegt ihn nicht kristall-clean, was aber nicht stört, da ich minimal crunchige Clean-Sounds angenehmer finde. Auch High-Gain ist nicht im Programm, allerdings liefert der Amp einen schöne Rockzerre ab, die bei Bedarf mit Overdrive/Distortion-Pedalen ja problemlos gesteigert werden kann.

Klang:
Die eine Röhre in der Vorstufe macht sich bezahlt. Das bereits erwähnte dynamische Ansprechen macht das Spielen spaßiger und vielseitiger. Der Amp gibt wirklich wieder, was man ihm über die Gitarre schickt. Klar kann man mit einem goßen Orange, einem Marshall oder Engl nicht konkurrieren, schließlich liegen da auch einige Euros dawischen. Dennoch schlägt sich der kleinste Terror keinesfalls schlecht und kann auch Live eingesetzt werden. Was hier für den Preis rüberkommt ist sensationell.

Lautstärke:
Laut wie Hölle! Die 20 Watt Transistorendstufe ist wahnsinnig laut. Wer den Amp daheim zum Üben nutzt muss die Lautstärke sehr vorsichig austarrieren. Die 20 Watt reichen hier ohne Probleme für Bandproben und abgenommene Auftritte. Nur über Backline lassen sich auch kleine Gigs ohne Weiteres meistern.


Features:
Hier sieht es etwas spärlich aus, lässt sich aber gut verschmerzen. Der Amp hat nur drei Einstellmöglichkeiten: Volume, Tone und Gain. Das reicht aber auch. Der Kopfhöhrerausgang ist leider nicht zu gebrauchen da das Signal hier unbalanced kommt, also im Kopfhöhrer "kratzt und beißt". Ansonsten das übliche: Ein/Aus, Klinkeneingang, Speaker-Out fertig.
Betrieben wird der Amp über ein mitgeliefertes Netzteil, das jedoch leider einen sehr labrigen eindruck macht. Sollte aber kein Problem sein ein solches im Elektro-Fachhandel aufzutreiben, sollte das alte mal kaputt sein.

Fazit:
Für das Geld unschlagbar. Wer einen Backup-Amp will, sich nicht mehr leisten kann oder einfach nur den MicroTerror haben will kann nichts falsch machen. Ein Hingucker ist er allemal (wer bringt schon sonst seinen Amp in ner Tüte zum Gig). Ob als Spaßobjekt oder ernsthafter Amp - ganz klare Kaufempfehlung.

Geballer aus der Kellogspackung

JSMtF, 07.09.2014

Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Vorweg: Ich spiele recht stak verzerrte Heavy-Metalmusik.
Orange MT aufgrund des Gewichtes gekauft, Schlepperei von 100 Watt Topteilen muss nicht mehr sein.
Setzt sich Im Proberaum bisher gekonnt gegen scheppernde Drummer durch (4x12er Box), Live (mikrophoniert) was die Lautstärke angeht, bislang absolut bedenkenlos einsetzbar.
Bei nicht-mirophonierten Gigs wuerd ich nichts riskieren wollen und einen "großen" Amp mitnehmen, damit aber noch keine Erfahrung.

Clean Sound ist in Ordnung, benutz´ ich kaum. Kommt hervorragend mit Pedalen im Signalweg zurecht (in meinem Fall Boss DS-1 + BBE Sonic Stomp und Delayzeugs etc.), liefert heftige, dennoch saubere Zerre.

Gain Regler beginnt erst ab 12 Uhr+ mehr als die Lautstärke zu regeln, dennoch auch ohne externe Verzerrer, meinem Empfinden nach, ein warmer und vor Allem sauberer Sound, komplett ohne Matsche.

Leider kein FXLoop, aber fuer den Preis kann man drauf verzichten, denk ich.
Ansonsten lückenlose Verarbeitung, ich schaetze, der kleine Racker kann schonmal ein paar Schlaege und Stuerze verkraften. Im ernstfall allerdings lieber nicht drauf ankommen lassen.
Bei maximaler Volume und zu viel Gain beginnt der Amp leider zu Clippen, hier muss man die richtige Relation fuer sich im Bandgefuege finden, das ist jedoch schnell gemacht (bei mir ~Volume 4 Uhr, ~Gain 11 Uhr, ein bisschen Spielraum eingeplant).


Ich kann Jedem, der keinen Bandscheibenvorfall bei Gigs mehr riskieren will, den Orange Micro Terror empfehlen. Wessen Band es bei Proben mit der Lautstärke nicht maßlos uebertreibt, brauch sich keine Sorgen ueber die Durchsetzungsfaehigkeit machen.

/ Sollte sich meine Meinung durch kuenftige Erfahrungen aendern, werd ich den Beitrag aktualisieren.
B-Stock ab 139 € verfügbar
149 €
inkl. MwSt. und Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Artikelnummer 278348
Verkaufseinheit 1 Stück
Erhältlich seit Mai 2012
Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Verkaufsrang
In dieser Kategorie Rang 3
Auf thomann.de Rang 2072
Dieses Produkt teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • E-Mail
  • Pinterest
  • Google+
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24

Weitere Produkte von Orange

* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands portofrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
(11)
(12)
(112)
(6)
(63)
(3)
(737)
(264)
(39)
(189)
(5)
(5)
Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Abbrechen