Orange Micro Dark

Topteil für E-Gitarre

  • Leistung: 20 W
  • Vorstufenröhre: ECC83/12AX7
  • Regler: Gain, Shape und Volume
  • Lautsprecheranschluss: 1x 8-16 Ohm
  • Kopfhöreranschluss mit CabSim (Boxensimulation)
  • FX Loop
  • Abmessungen (B x H x T): 165 x 135 x 95 mm
  • Gewicht: 1 kg
  • inkl. 15 V DC-Netzteil
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Rockabilly
  • Rock
  • Metal
  • Prog
  • Rockabilly Reference Box
  • Rock Reference Box
  • Metal Reference Box
  • Prog Reference Box
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Leistung 20 W
Kanäle 1
Hall Nein
Effekte Nein
Fußschalter Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Orange Micro Dark
64% kauften genau dieses Produkt
Orange Micro Dark
In ca. einer Woche lieferbar
In ca. einer Woche lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
165 € In den Warenkorb
Joyo Zombie
10% kauften Joyo Zombie 149 €
Orange Micro Terror
7% kauften Orange Micro Terror 149 €
Joyo Meteor
5% kauften Joyo Meteor 119 €
Vox MV 50 AC
3% kauften Vox MV 50 AC 171 €
Unsere beliebtesten Topteile mit Hybridverstärker
114 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
81 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Der kleine laute!
wicked, 19.02.2018
Selten ist mir beim ausprobieren eines Amps so schnell das grinsen ins Gesicht gesprungen!
Da mir langsam die Schlepperei großer und schwerer Türme auf die Nerven geht und mein grenzenloser Sinn für Prozessoptimierung mal wieder überhand nahm bestellte ich den kleinen Würfel und bereue es ihn nicht schon früher bestellt zu haben.

Grundsätzlich benutze ich ihn zum üben zu Hause. Die Klangregelung mit dem Shape Regler lässt tatsächlich keine Wünsche offen! Ich hatte mich schon auf Kompromisse eingestellt aber der Wohlfühlsound (an einer 2x12er) war schnell gefunden!
Er sieht zwar aus wie beim waschen eingelaufen aber klingt tatsächlich sehr groß! Als Rockerverb 50 MK2 Spieler hab ich ja den direkten Vergleich. Und jener im Standgas (geringe Lautstärke) klingt dem kleinen Micro Dark zum verwechseln ähnlich!
Mit den Volume Poti muss man zärtlich umgehen denn schon wenige Millimeter und die Kiste schreit einen aus voller Seele an!
Gainreserven sind wirklich massig vorhanden!
Resume als Übungsamp für zuhause: Sehr gut!

Weiter geht's im Proberaum: Laute Metalband mit einer weiteren Gitarre: Halb aufgedreht weis er sich im Bandgefüge schön zu integrieren! Die ungläubig-amysierten Blicke der Kollegen sind natürlich unbezahlbar!
Wenn der Amp die Fähigkeit besitzt im Proberaum mithalten zu können schafft er es unter Garantie auch auf kleineren (vielleicht auch größeren) Shows. Daher fährt der kleine jetzt offiziell als Backupamp mit auf Gigs und ich hab neben dem ruhigen Gewissen sogar weniger Schlepperei!

zur Haptik: Es wirkt solide! Die Klinkenbuchsen machen einen ordentlichen Eindruck. Wenn man den Klinkenstecker (Sei es Input, FX-Loop oder Speaker Output) einsteckt stößt man auf einen Widerstand, den ich mir bei mancher hochpreisigen Gitarre wünschen würde. Beim bewegen der Potis fiel mir auf, dass diese nicht leicht laufen, aber auch nicht übermäßig schwer. Ich könnte mit vorstellen, dass hier ordentliches Material verbaut ist.

Sound: Er ist kein Schönfärber! Man sollte Ihn schon beherrschen können! Also mich weist er hin und wieder deutlich darauf hin, dass ich mal etwas tighter sein sollte! Aber wenn man mit ihm umgehen kann, wird man ihm einen mächtigen Sound entlocken können!
Die Reaktion auf das Gitarrenpoti und die Spielweise ist übrigens wunderbar dynamisch.
Auch schwere Humbucker Gitarren werden bei voll aufgerissenem Gain und runtergedrehten Gitarrenpoti annähernd clean! (Ein hauch von Crunch steckt noch drin!)
Er ist auch weis Gott kein Eierschneider! Was da aus der Box kommt klingt ordentlich mächtig und voll.
Im Mix wird er sich unter Garantie seinen Platz schaffen.

Einen AB Vergleich mit der Hochpreisigen Serie werde ich hier nicht anstellen. Das wäre unfair!
Gemessen am Preis und das wofür er gedacht ist, ist er wirklich Top!

Gesamtresume: Für jemanden der den Sound mag und damit umgehen kann eine klare Kaufempfehlung! Warum zur Hölle hab ich ihn nicht früher bestellt!?!?!?!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Kleines Handtäschchen zum Rocken
01.11.2015
Ich muss sagen ich bin begeistert. Ich wollte einen Amp den man leicht transportieren kann, wenn man z.B. mit der U-Bahn zur Probe fährt und der dazu noch gut klingt.
Also erstmal zur Bedienung:
Sehr einfach: Volume und Gain sind klar und der Shape-Regler dreht die Mitten rein oder raus. Wenn man ihn etwas nach links dreht klingt er eher HardRock Marshall mäßig und nach rechts wird es eher "Metallisch".
Zum Klang:
Er lässt sich mit der PPC108 (1x8er Box) sehr gut als Amp für zuhause benutzen. Schließt man ihn allerdings an eine 2x12 oder 4x12er Box an, geht richtig die Sonne auf. Er ist klar nicht ganz so "warm" wie ein Amp mit einer Röhrenendstufe, aber die Röhrenvorstufe des Micro Darks in Kombination mit der SolidState Endstufe liefert trotzdem einen wirklich sehr schönen Sound, den man bei weit teueren Amps vermisst. Durch den Shape-Regler ist der Amp auch von Blues bis zum härtesten Metall vielseitig einsetzbar.
Zur Lautstärke:
Hatte ihn gerade bei der Bandprobe dabei und ihn an einer 1x12 und später an einer 4x12 getested und es ist der wirklich erstaundlich WIE LAUT dieses kleine Handtäschchen ist. Ich hatte keine Probleme mich gegen Schlagzeuger und restliche Bandkollegen durchzusetzen. Ich denke man kann damit auch Gigs spielen wenn man die Box abnimmt. Allerdings werde ich da auch weiterhin meinen "großen" Amp benutzen und den Micro Dark nur als Backupamp mitnehmen, aber für Proberaum: einwandfrei.
Fazit:
Der Micro Dark ist echt winzig, extrem handlich, sehr laut, recht günstig und klingt auch noch gut! Was will man mehr?
Einzige kleine Manko, der Kopfhöhrerausgang ist "okay", aber nicht wirklich schön.
Ich würde mir den jederzeit wieder kaufen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In ca. einer Woche lieferbar
In ca. einer Woche lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrenverstärker
Gitar­ren­ver­stärker
Wenn es doch nur so leicht wäre, den richtigen Gitar­ren­ver­stärker zu finden, dann bräuchte man nicht diesen Online-Rat­geber.
Online-Ratgeber
Röhrentopteile
Röh­ren­t­opteile
Röh­ren­t­opteile haben das besondere Flair, von dem Gitarristen träumen. Alles was Sie dazu wissen sollten, finden Sie hier.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(8)
Kürzlich besucht
Behringer K-2

Behringer K-2; analoger semi-modularer Synthesizer; monophone Klangerzeugung; 2x VCO mit 4 Wellenformen und Ringmodulation; VCO Mixer; Hochpass- und Tiefpassfilter mit Resonanz; LFO mit Dreieck-, Sägezahn- und Rechteck-Wellenformen; 2 analoge Hüllkurven für VCA und VCF; Signal-Prozessor mit Verstärker, Hochpass- und Tiefpassfilter...

Kürzlich besucht
Zoom F6

Zoom F6; 6-kanaliger 14-Spur Multitrack Field-Recorder; 32-Bit Float-Aufnahme über dual AD-Konverter; 6 Eingänge (XLR Female); kompaktes und leichtes Aluminium-Gehäuse; hochwertige Mikrofonvorverstärker mit bis zu 75 dB Gain; Eigenrauschen: -127 dBu (A-Gewichtung, Gain=75dB, 150 Ohm Quellenimpedanz); pro Kanal: Phantomspeisung (+48V/+24V); Look-Ahead-Hybrid-Limiter...

Kürzlich besucht
Mooer Tone Capture GTR

Mooer Tone Capture GTR; Tone Capture Tool, Sampler, EQ für Gitarren mit Tonabnehmer; ermöglicht den Sound und Klangcharakter jeder Gitarre aufzunehmen; kann ohne Sampler als EQ Effektpedal verwendet werden; 7 freie Presets für EQ-Settings und gespeicherte Gitarren-Sounds; True/Buffered Bypass (schaltbar);...

(1)
Kürzlich besucht
Fender SQ LTD Bullet Strat TTQ

Fender Squier LTD Bullet Stratocaster Tropical Turquoise; Limited Edition, E-Gitarre; Pappel Korpus; Ahorn Hals ("C" Shape); Indian Laurel (Lorbeer) Griffbrett (241 mm/9,5" Radius); 21 Medium Jumbo Bünde; 648 mm Mensurlänge; 42 mm Sattelbreite; 3 Single-Coil Tonabnehmer; Standard synchronized Tremolo; 5...

Kürzlich besucht
Sony WF-1000XM3 Black

Sony WF-1000XM3 Black In-Ear Bluetooth Kopfhörer, Truly Wireless, kabellos via Bluetooth, Optimierung digitaler Musikdateien mit DSEE HX, HD-Prozessor QN1e für Geräuschminimierung, Ergonomische Tri-Hold-Struktur, Google Assistant, 6 mm Treiber - Kalotte (Kupfer-Schwingspule), Übertragungsbereich 20 - 20000 Hz, Ein-/Aus-Schalter für Geräuschminimierung, Modus...

Kürzlich besucht
Thomann DP-51 WH

Thomann DP-51 WH Digital Piano, 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik und Tri-Sensor, 40 Sounds, 128 stimmige Polyphonie, 50 Styles, 60 interne Songs, Reverb, Chorus, Sequencer, Dual Mode, Split Mode, Metronom, Master EQ, Transpose-Funktion, Lautsprecher: 2 x 15 Watt, 3 Pedale,...

(2)
Kürzlich besucht
Yamaha PSS-A50

Yamaha PSS-A50 Keyboard - 37 anschlagdynamische Mini-Tasten, 32 stimmige Polyphonie, 42 Voices (Instrumente), 138 Arpeggio-Typen, Phrase Recorder, Motion Effekt, USB-MIDI-Verbindung ( für DAW Homerecording Setup), Batterie- und USB-Bus-Stromversorgung (USB-Netzteil ist separat erhältlich), 1,4 W Lautsprecher, USB Kabel inklusive, Kopfhörer- und...

(1)
Kürzlich besucht
Thon Case Kemper Prof. Stage + EP1

Thon Case Kemper Profiler Stage; Haubencase passend für den Kemper Profiler Stage plus einem passenden Mission Engineering EP1 Expression Pedal (Art. Nr: 367866 - nicht im Lieferumfang enthalten); Material: 6,8mm Birkenmultiplex beschichtet; 22 x 22 mm Alukante; 2 Butterfly-Verschlüsse klein...

(1)
Kürzlich besucht
Roland MC-707

Roland MC-707; Groovebox; ZEN-Core Sound Engine mit bis zu 128 Stimmen; 8 Parts; 8-Spur Sequenzer mit bis zu 128 Steps; 16 Clips pro Sequenzerspur; bis zu 8 Loop-Tracks mit Time-Stretch und Pitch-Shift; 3000 Preset Sounds und 80 Drum Kits; Import...

Kürzlich besucht
Fender Squier LTD Bullet Mustang HH S

Fender Squier LTD Bullet Mustang HH SG; Sonic Grey; Limited Edition E-Gitarre, Pappel Korpus, einteiliger Ahornhals C-Shape, Indian Laurel (Lorbeer) Griffbrett, 610mm Mensur, 22 Medium Jumbo Bünde, 42mm Sattelbreite, 2x Dual Humbucker, 1x Volume Regler, 1x Tone Regler, 3-Wege Toggle...

(2)
Kürzlich besucht
Mooer GE150 Amp Modelling & Multi

Mooer GE150 Amp Modelling & Multi Effects; Multi-Effekt Prozessor; 55 hochwertige Amp-Simulationen aus der Micro Preamp Serie; 26 verschiedene Cabinet-Simulationen (IRs); Unterstützung von Impulse Responses (IRs bis zu 2048 pts.); von Drittanbietern in 10 freien User Presets; 40 Drum Rhythms...

Kürzlich besucht
Yamaha PSS-F30

Yamaha PSS-F30 Keyboard - 37 Mini-Tasten, 32 stimmige Polyphonie, 120 Voices(Instrumente), 114 Styles und Smart-Chord-Funktion, 30 Songs, kostenloses digitales Songbook, Verschiedene Funktionen (Sustain, Metronom und mehr!), Batterie- und USB-Bus-Stromversorgung (USB-Netzteil ist separat erhältlich), 1,4 W Lautsprecher, USB Kabel inklusive, Kopfhörer-...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.