• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Online-Ratgeber: Schlagzeug-Mikrofonierung

6. Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Auf dieser Seite finden Sie häufig gestellte Fragen zum Thema Drum-Mikrofonierung.


Kann ich ein Großmembran-Kondensator für die Bass Drum benutzen?

Prinzipiell ja, denn Großmembran-Kondensatormikros haben nicht nur gute Höhen sondern in der Regel auch einen sehr tief reichenden, satten Bass. Ins Innere einer Bass Drum sollte man ein Großmembran-Kondensatormikro nicht unbedingt stellen, da könnte die Membran mit der Zeit Schaden nehmen bzw. ihren Klang verändern. Die ständigen heftigen Bassimpulse könnten die Membran dehnen. Vor der Bass Drum besteht diese Gefahr weniger. Generell ist es empfehlenswert, einen Schaumstoff-Windschutz überzustreifen, falls einer mitgeliefert wurde. Der bricht die Luftstöße, die eine Bass Drum erzeugen kann. Befindet sich kein Windschutz im Lieferumfang des Mikrofons, kann man sich mit einer dicken Socke behelfen.

Mir gefällt der Klang der Bass Drum, wenn ich sie von Außen mikrofoniere, aber mich stört das Übersprechen anderer Instrumente.

Eine schwere Wolldecke kann Abhilfe schaffen. Legen sie sie einfach über Mikrofon und den vorderen Teil der Bass Drum. Das dämpft zumindest die höheren Frequenzbereiche der anderen Schlaginstrumente. Und die stören in der Regel am meisten.

Egal was ich mache, die Becken sind zu laut bzw. zu grell in den Overheads.

Da helfen einerseits leisere, dunkler klingende Becken (was natürlich ins Geld gehen kann), andererseits Overhead-Mikrofone, die keine allzu starke Höhenanhebung besitzen. Unter den günstigen Kleinmembransets sind z.B. Røde NT5 und Studio Projects C4 sehr geeignet. Diese Mikros haben relativ lineare Höhen.

Kann man auch Bändchenmikros fürs Schlagzeug benutzen?

Ja, z.B. als Overheads. Hier erzeugen sie einen natürlichen Sound mit weichen Höhen. Eine gute alternative zu Kondensatormikros, wenn man einen Vintage-Sound anstrebt oder wenn die Becken trotz aller Bemühungen immer noch zu grell klingen. In eine Bass Drum hinein sollte man ein Bändchenmikro nicht unbedingt stellen. Die starken Impulse und Luftschübe dort wären möglicherweise das Ende des hauchdünnen Aluminiumbändchens.

Heißt es eigentlich „Basedrum“ oder „Bass Drum“?

„Basedrum“ ist falsch. Geläufiger als „Bass Drum“ ist im Englischen „Kick Drum“ oder kurz „Kick.“

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Holen Sie sich die kostenlosen Hot Deals!

Über 8.100.000 Musiker lesen sie schon: die Thomann Hot Deals. Holen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Exemplar mit über 500 aktuellen Angeboten!

Hot Deals
Quizfrage!
Quizfrage! Nennen Sie uns die richtige Antwort und gewinnen Sie 1x Startone MK-200 Keyboard im Wert von 89 €.
Für unser Logistikcenter wurden ... Computer-Netzwerkleitungen verlegt.
Teilnahmebedingungen
Teilnahme- und Durchführungsbedingungen
für Online-Gewinnspiele

Hinweis: Die Teilnahme an einem Online-Gewinnspiel bzw. die Gewinnchance ist losgelöst und unabhängig von einer Warenbestellung bei der Thomann GmbH. Die Teilnahme an Online-Gewinnspielen auf der Thomann-Website und deren Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen.

  1. Gewinnspiel

    1. Die Gewinnspiele werden von der Thomann GmbH, Geschäftsführer: Hans Thomann, Hans-Thomann-Straße 1, 96138 Burgebrach, Deutschland, durchgeführt.
  2. Teilnahme

    1. Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen.
    2. Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie Gewinnspielfragen richtig beantwortet, das Anmeldeformular ausfüllt und mittels des Buttons "Abschicken" an die Thomann GmbH abschickt.
      Mit Betätigung des Buttons "Abschicken" erklärt sich der Teilnehmer mit den hier angeführten Teilnahme- und Durchführungsbedingungen einverstanden.
    3. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich. Der Eingang der Gewinnspielantworten und des Anmeldeformulars wird elektronisch protokolliert.
  3. Ausschluss vom Gewinnspiel

    1. Mitarbeiter der Thomann GmbH sowie deren beteiligten Kooperationspartner sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
    2. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, insbesondere durch den Einsatz unerlaubter Hilfsmittel und anderweitige Manipulationen, behält sich die Thomann GmbH das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen. Gegebenenfalls können bei derartigen Verstößen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
  4. Durchführung und Abwicklung

    1. Die Gewinner werden von der Thomann GmbH per E-Mail oder auf dem Postweg schriftlich benachrichtigt und können auf der Website www.thomann.de namentlich veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden.
      Der Anspruch auf den Gewinn verfällt, wenn die Übermittlung des Gewinns aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, nicht erfolgen kann. In diesem Fall wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt.
    2. Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Es können Abweichungen hinsichtlich des Modells, Farbe o. Ä. bestehen.
    3. Die Sachpreise werden von der Thomann GmbH oder einem von ihm beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse versendet.

      Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen. Für den Fall, dass die Lieferung über eine Spedition erfolgt, wird sich die Spedition mit dem Gewinner in Verbindung setzen, um einen Liefertermin zu vereinbaren.
    4. Es ist in keinem Falle ein Umtausch der Gewinne, eine Barauszahlung, oder ein etwaiger Gewinnersatz möglich.
    5. Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht an Dritte abgetreten werden.
  5. Datenschutz

    1. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Thomann GmbH alle erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels speichert und ausschließlich zum Zwecke der Gewinnabwicklung an den jeweiligen Kooperationspartner übermittelt, welcher die Personenangaben ebenfalls für die Dauer des Gewinnspiels speichern darf. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf von der Teilnahme am Gewinnspiel zurückzutreten. Den Widerruf richten Sie bitte an:

      Thomann GmbH
      z. Hd. des Datenschutzbeauftragten
      Hans-Thomann-Straße 1
      96138 Burgebrach
    2. Die Thomann GmbH verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz nach dem aktuell bei Abschluss des Gewinnspieles gültigen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu beachten. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang auf die allgemeine Datenschutzbestimmung unter Hinweise zum Datenschutz verwiesen.
  6. Haftung

    1. Die Thomann GmbH wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei.
    2. Die Thomann GmbH haftet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.
  7. Sonstiges

    1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    2. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.
Ein Thomann-Fan
Vielen Dank, Thomann.
Anthony B., 22.05.2017

Schlagzeug-Mikrofonierung im ‹berblick

(2)
(2)
(1)
(1)
Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Abbrechen