Nektar Impact GX 61

61-Tasten USB Keyboard

  • anschlagdynamische "Full Size" Tasten mit "Synth Action"
  • 4 Velocity-Kurven
  • insgesamt 14 frei zuweisbare MIDI Taster
  • Transportfunktionen: Play, Stop, Record, Vor- und Zurückspulen
  • Erweiterte Transportfunktionen: Loop on/off, Click on/ off, Go To Locator und Undo
  • hintergrundbeleuchtete Octave und Transpose Shift Taster
  • tiefgreifende DAW Integration inkl. Track Volume/Track Select, Patch Auswahl u.v.m
  • Kontrolle der Mixer-Lautstärke mit Hilfe des Drehpotis
  • Stromversorgung über USB
  • Class Compliant für echtes Plug and Play
  • Anschlüsse: Sustain Pedal (6,35 mm), USB
  • kompatibel mit: Windows 7, 8, 10, MAC OSX 10.5 oder höher, Linux Ubuntu 14.04, iOS kompatibel in Verbindung mit Apple Camera Connection Kit
  • Anpassungen an alle gängigen DAWs inkl. Cubase, Nuendo, Logic, Reason, Bitwig, Studio One, Cakewalk Sonar, Digital Performer, Fruity Loops, Garageband und Reaper
  • Maße (B x T x H): 965 x 197 x 70 mm
  • Gewicht: 2,72 kg
  • inkl. Bitwig 8-Track Software (Download)

Weitere Infos

Aftertouch Nein
Splitzonen 0
Layerfunktion Nein
Pitch Bend / Modulation Ja
Drehregler 0
Fader 1
Pads 0
Display Nein
MIDI Schnittstelle Keine
Fußcontroller Anschluss Ja
USB Anschluss Ja
Netzbetrieb Nein
Batteriebetrieb Nein
Bus-Powered Ja
102 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Mehr Masterkeyboard um diesen Preis geht nicht
NAudio, 16.07.2016
Hatte zuvor ein Korg Microkey, das aber, wie offenbar viele, einen langsamen Tod bzgl. des USB-Controllers gestorben ist (wurde am Schluss überhaupt nicht mehr erkannt) und in seinem kurzen Leben leider mehr Zicken gemacht hat, als so ein Helferlein fürs Studio machen sollte.

Beim Nektar handelt es sich um eine klassische Synthie-Tastatur, die für den Preis erstaunlich wertig gebaut ist - mir gefällt die "Gewichtung" (im Vergleich z.B. zu meinem AN1X etwas straffere Federung). Nichts klappert, knarzt oder quietscht soweit. Als Reaper-User sehe ich auch die Möglichkeit, den Reaper-Transport direkt zu steuern sowie Synth-Patches und Lautstärke direkt griffbereit zu haben, als ein nettes Extra. Aja, und das Teil hat einen Aus/Einschalter (wird von anderen Herstellern oft weggespart; nervig!) sowie Fußpedalanschluss.

Begeistert bin ich auch von dem dezenten, schlichten Look - was andere Hersteller an überbordenden Designs für Masterkeyboards herausbringen; da ist das Nektar wirklich ein Lichtblick.

USB-Anschluss macht im Gegensatz zu meinem Ex-Korg auch keine Macken, und Class Compliant (treiberlos zu verwenden)-Betrieb funktioniert mit dem Teil ebenfalls.

Einziger Minuspunkt: man muss sich bei Nektar online registrieren, um die Mappings z.B. für Reaper zu bekommen, und darüber hinaus findet man keine Bedienungsanleitung als PDF online. Die gedruckte sollte man also nicht verlieren! Das ist heutzutage nicht mehr ganz zeitgemäß, kann aber leicht nachgebessert werden.

Fazit: mehr Masterkeyboard um diesen Preis muss man mal finden. Ich bin begeistert!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Man bekommt das wofür man zahlt
Yasir , 23.03.2020
Ein Midi Controller für Bedroom Producer aber nichts darüber hinaus.

Das Produkt ist sehr leicht zu bedienen, da man kaum extra Software dafür runterlasen muss. Alles hat bei mir sofort mit Ableton funktioniert.

Die Pitch und Modwheel fühlen sich sehr gut an und wirken echt qualitativ. Das Hauptproblem bei diesem Produkt sind die Keys. Wer von einem kleinen 25 keys Akai oder weiterem upgraden möchte ist hier leider falsch. Die Keys wirken echt sehr starr und fühlen sich nicht recht gut an beim spielen. Für einfache software synths ist dies vielleicht sogar von wunsch, jedoch wird es schwierig wenn man einen Klavier sampler raufladet, da jede Berührung gleich wirkt und wenig Gefühl hat.

Alles in allem ist es dennoch ein sehr solides Produkt für diesen Preis. Für professionelle orientierte Produzenten Klavierspieler würde ich Midi Keyboards mit gwichteten Keys in der 400-600 euro Preisklasse empfehlen
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Erste Sahne
25.09.2016
Design und Verarbeitung
...........................................................................
Das Design ist sehr schön. Das Produkt ist leicht und sieht stilvoll aus.
Die Tastengewichtung ist nicht mit einem Klavier Gleichzusetzen, aber man muss ja auch den Preis berücksichtigen. Dafür macht es einen sehr robusten und wertigen Eindruck.

Einziger Kritikpunkt wäre für mich das Verbindungskabel. Es könnte länger sein.


Integration in Musik Software/Features
..................................................................................
Die Intergration in FL Studios funktionierte mit der detaillierten Anleitung wie von selbst und die Funktionen sind äußerst Umfangreich und benutzerfreundlich für ein Midi-Keyboard.


Fazit
..............................................................................
Das Impact GX 61 ist ein gutes Produkt für wenig Geld. Daher auch 5 Sterne. Mit teuren Produkten kann es definitiv nicht mithalten, aber in seiner Preisklasse dürfte es bald zu den Topsellern gehören.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Solides Keyboard!
Santzbeats, 12.04.2018
Für Beat Producer gut geeignet. Jemand der auf der Suche nach etwas einfachem ist und nicht viel wert auf Features legt, ist dieses Keyboard genau das richtige. Jedoch war es am Anfang sehr gewöhnungsbedürftig da die Tasten für meine Verhältnisse zu leicht sind, da ich es gewohnt bin auf einem richtigen Klavier zu spielen. Die Anschlagdynamik funktioniert prima mit den richtigen Einstellungen in der DAW. Von Werk aus is diese jedoch etwas zu Schwach und man muss schon sehr hart auf die Tasten drücken damit man die vollen Velocitywerte erzielen kann. Daher empfehle ich dies in der DAW einzustellen. Im Großen und Ganzen kann ich dieses Keyboard für jeden Anfänger mit geringem Budget empfehlen. Ich nutze dieses Keyboard schon fast ein ganzes Jahr und es funktioniert noch wie am ersten Tag. Die Verarbeitung ist auch ganz solide für den Preis. Zwar wackeln die Tasten für meinen Geschmack etwas zu viel, aber damit kann ich leben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 2-3 Wochen lieferbar
In 2-3 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Masterkeyboards
Mas­ter­key­boards
Der Markt bietet eine verwirrende Vielzahl an Modellen von Mas­ter­key­boards. Unsere Übersicht verschafft Ihnen den Überblick.
Online-Ratgeber
Controller
Controller
Musiker erleben hautnah die zunehmende Komplexität ihrer Gerätschaften und Instrumente - gewinnen Sie ein Stück Kontrolle zurück!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(5)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(4)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 6 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 810...

Kürzlich besucht
tc electronic Hall Of Fame 2 Mini Reverb

tc electronic Hall Of Fame 2 Mini Reverb; Effektpedal für E- & Akustik Gitarren; die TC MASH-Technologie verwandelt den Fußschalter in einen druckempfindlichen Expression Controller; neuer Schimmer-Reverb Algorithmus; der Analog-Dry Through erhält die Integrität des Trockenen Signals wenn der Reverb...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

Kürzlich besucht
FabFilter Saturn 2

FabFilter Saturn 2 (ESD); Multiband-Distortion-Plugin; variabler Verzerrer- und Sättigungseffekt mit bis zu 6, optional linearphasigen, Frequenzbändern; 28 verschiedene Verzerrer-Algorithmen von subtil analog bis brachial digital; Frequenzweichen mit einstellbarer Flankensteilheit 6,12,24 und 48 dB/Okt.; pro Band Drive, Mix, Feedback, Dynamics, Tone...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 3 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 440...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.