Kluson MLV6LN Nickel

169

Gitarren Mechaniken

  • Double Line
  • Kluson Deluxe
  • 6 linksseitige Mechaniken
  • Bohrung 8,5 mm
  • Lock-Mechaniken
  • Finish: Nickel
Erhältlich seit Februar 2010
Artikelnummer 243139
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Nickel
45 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 3.12. und Montag, 5.12.
1
R
Geschmeidig laufende, klassisch aussehende Mechaniken
Runo 16.04.2021
Ich habe auf meiner '95er MIM Strat die alten, billigen, mittlerweile etwas ausgeleierten originalen Tuner durch diese Klusons ersetzt.
Sie werten nicht nur die Optik deutlich auf (was ein netter Nebeneffekt ist), sie laufen auch noch sehr geschmeidig, und daß es Klemmmechaniken sind hilft der Stimmstabilität noch zusätzlich.

Fender scheint die Abstände der Mechaniken zwischen verschienen Strats leicht zu variieren, oder dies zumindest in der Vergangenheit getan zu haben, sodaß zwischen den Klusons auf meiner Strat jeweils ein Spalt von einem knappen Millimeter bleibt, anstatt daß sie direkt aneinander sitzen. Tut der Funktion aber keinen Abbruch. Die Achsen dagegen paßten in die original verbauten Hülsen, die Mechaniken kamen allerdings auch mit neuen.

Der Umbau sollte besonders leicht fallen, wenn auf der Gitarre schon entsprechende Vintage-Tuner verbaut sind. Das war bei meiner allerdings nicht der Fall; das Ausbohren und Füllen der alten Schraubenlöcher und Bohren der neuen war allerdings auch kein Problem und schnell erledigt.
Falls es jemandem hilft, ich habe mir dafür eine (anpassbare) Bohrschablone entworfen und 3D-gedruckt, das Modell steht auf Thingiverse: 4826898, der Link scheint hier nicht zu funktionieren)

Nebenbei bemerkt war der Support durch Kluson Deutschland auch schnell und hilfsbereit, als ich bei ihnen die genauen Maße der Mechaniken angefragt habe.
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

L
Tuning light
LessPauli 27.09.2012
Die Originalmechaniken meiner Squier Gitarren sollten gegen Lockmechaniken ausgetauscht werden. Das Hauptaugenmerk war dabei auf die Einfachheit des Umbaus und die Stimmstabilität der Mechaniken gelegt. In dem großen Angebot habe ich mich für die Klusons entschieden.

Die MLV6 Mechaniken in Nickelausführung zieren seit ein paar Tagen meine Squiers. Sie sehen Klasse aus und ersparen das lästige Rummfädeln mit den Saiten. Vor allem E und B haben das ein oder andere Mal Probleme bereitet.

Der Wechsel geht in kürzester Zeit von statten. An den Classic Vibes und Custom Teles können die Buchsen in der Kopfplatte verbleiben. Das Aufbohren, Entgraten usw. entfällt. Die Mechaniken passen perfekt. Sie sind stimmstabiler wie die Originale und sehen verdammt gut aus. So wird aus einem guten ein noch besseres Instrument. Der Saitenwechsel geht jetzt Blitzschnell.

Eigentlich wollte ich zuerst Schaller Mechaniken, aber die sind mir an den schmalen Kopfplatten der Telecaster zu voluminös. Die Kluson sind wie die Originale, stilvoll und dezent, nur eben mit Lockmechanismus.
Verarbeitung
6
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Super Preis-Leistungsverhältnis
Anonym 17.04.2016
Anfangs war ich etwas skeptisch, ob so günstige Mechaniken mit anderen, teils doppelt so teuren, Produkten mithalten können.
Es gibt jedoch nichts an den Klusons auszusetzen. Sie sehen sehr wertig aus und erfüllen ihre Funktion zu 100%.

Der Lockmechanismus funktioniert einwandfrei, das Getriebe läuft geschmeidig und es verstimmt sich nichts (wobei das oft gar nicht an den Mechaniken liegt).


Wen es interessiert (bezieht sich nicht direkt auf die Klusons):

Eingebaut wurden sie in eine Harley Benton TE-52, mit etwas Nachdruck passen sie in die dort original verbauten Hülsen, es musste also nichts aufgebohrt werden. Vermutlich sind die HB-Hülsen nicht perfekt rund oder entgratet, deshalb war das Durchstecken etwas fumnmelig, aber wenn sie erst einmal durch sind sitzen sie gut.
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Wie geil ist das denn?!
Mr.M.R. 20.10.2020
Ich bin ein verwöhntes Blag, das das Equivalent zum Erwachsenenschuh mit Reißverschluss der Gitarren-Welt mag:
Locking Mechaniken. Das sind ja normalerweise diese witzigen Dinger an der Kopfplatte, die hinten noch Rädchen zum dran rumspielen haben. Ich habe ADS.
Schneller Saitenwechsel, eventuell Stimmstabilität...
Das Prinzip kennen wir ja.
Gibts aber den Luxus in edler Old-School Optik?
Spontan dachte ich sofort aufgrund meiner fundierten Fachkenntnisse:
"Nö."
Und wieder einmal lag ich falsch:
Die Klusons hier sind richtig wertig. Da habe ich absolut nichts zu bemängeln.
"Für den Preis?"
Nö, so ziemlich allgemein. Ich hatte auch schon mit Schraub-Lockings von namenhaften Herstellern zu tun, die 3x mehr kosten. Die Klusons können sich neben diesen fast als gleichwertig behaupten.
Dann sehen die noch super edel und schick aus. Trés biene oder so.
Die Stimmstabilität - abgöttisch, das glaubt mir keiner.

Für mich als geistiger Neandertaler war nun nach Installation nur noch eine Frage offen: "Locking wie Mr.M.R. machen?"
Lösung ist: Etwas Stabiles wie ein x Cent Stück nehmen, in die Rille vorne und drehen. Cool, hat einen gewissen Charme, so einen simplen, rustikalen Eindruck.

Verarbeitung: 10/10
Stimmstabilität: 10/10
Preis-Leistung: 15/10 musste ich schummeln, da alles Andere nicht gerechtfertigt wäre.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden