Göldo MB05C Adapter Bushings

151

Adapter Einpresshülsen für Mechaniken

  • ermöglichen es, Vintage-Style Mechaniken mit einem Achsdurchmesser von 6,4 mm in einem Bohrloch für geschlossene Mechaniken von 10 mm zu montieren
  • 6 Stück
  • MB05C
  • Oberfläche: Nickel
Erhältlich seit Juli 2006
Artikelnummer 193586
Verkaufseinheit 1 Stück
9,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Montag, 27.05. und Dienstag, 28.05.
1

151 Kundenbewertungen

4.5 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Verarbeitung

75 Rezensionen

P
Technik Hui - Optik Pfui
Paul_Junior 25.10.2021
Ich habe mir die Hülsen gekauft, um eine 2019 Gibson LP Junior näher an den Original Look zu bringen. Die modernen Tuner mit Unterlegscheibe passen einfach nicht.
Mit der Bewertung tue ich mich also etwas schwer. Einerseits erfüllen die Adapter ihren Zweck, sie verkleinern ein 10mm Bohrloch und es passen die Vintage Mechaniken dann. Andererseits: Wer macht sich den Aufwand "schlechtere" Vintage Tuner zu installieren? Richtig! Nur Detail-Fanatiker die auf jede Kleinigkeit achten. Daher wieder Abzug weil für das sind sie ja auch gemacht. Optik und Ästhetik. Und da sehen die Göldos halt überhautp nicht aus wie alte Fender oder Gibson Mechanik Hülsen. Die waren viel runder, die Göldos sind mit einer Fase abgedreht.
Ein weiterer kleiner Abzug in der Verarbeitung gibt es weil in der Original Verpackung noch Metalspäne waren und die Grate innen ziemlich scharfkantig sind.
Ansonsten erfüllen die Adapter ihren Zweck ein Loch zu verkleinern. Nicht mehr nicht weniger.
Verarbeitung
1
3
Bewertung melden

Bewertung melden

u
Gut & erfreulich, aber etwas kurz und Fase "modern"
und4undHuch 17.07.2023
Sehr schön, dass es diese Adapter gibt! Sie geben der Welle guten Halt, ersparen "wackelige Bastel Arbeiten" beim Einbau und sind optisch ok. Erfreulich, dass es die gibt! :)

Die Göldo Bushings passen grundsätzlich gut zu den Vintage-Mechaniken und geben der Welle sicheren Halt.
Leider sind sie recht kurz. Ist ein Bohrloch also mal am Maximum der Toleranz (10mm Mechanik fällt raus nach lösen der Mutter und dem Schräubchen) sind die 5mm Länge recht knapp und die Adapter haben durch den kurzen Schaft nur wenig Fläche.
Außerdem ist für mein Empfinden die geschliffene Fase im Design eher modern. Könnte diese optisch noch mehr dem Vintage Look angepasst werden (rundlicher), wäre das wie ich finde schöner. Aber dieser Punkt ist nebensächlich, da die Fase sehr schmal ist und das bei Draufsicht nicht wirklich ins Gewicht fällt. Außerdem ist das ja eh eine Frage des persönlichen Geschmacks.
Ein weiterer Punkt bzgl. des Schaftes bzw. der Hülsenlänge und Beschaffenheit ist der, dass wenn man die Kopfplatte später bearbeiten/nacharbeiten will (Lackieren/Schleifen/Polieren o.ä.), man die Bushings wieder heraustreiben muss bzw. sollte. Durch das Einschlagen - mit 4 bis 5 Schlägen, unter Hinzunahme eines Dorns (mitgeliefert bei einem Satz "6 links V-Mechaniken" von Thomann) - sitzen diese ja durch die Rillen i.d.R. fest im Holz. Will man diese nach dem Heraustreiben erneut einsetzen ist das Holz in der Bohrung nun bereits angepasst. Die Bushings sitzen also künftig nicht mehr mit selbem Druck in der Bohrung. Insofern wären vlt. weniger Rillen (dafür längerer Schaft) besser, da man bei zweitem oder gar dritten einsetzen, diese dann entsprechend versetzt einschlagen könnte.

Fazit: ich freue mich sehr über die Bushings, da guter, fester Sitz bei halbwegs sauberen Bohrung, keine "wackelige Bastelei" und optisch trotz "moderner Fase" harmonisch mit Vintage-Mechaniken. Aber halt etwas kurz (7-8 mm Länge wären prima).
Ein absolutes Plus ist für mich, dass sie in Nickel zu erhalten sind, da ich persönlich Nickel Mechaniken (und Security Locks etc) bevorzuge. Eine Einschlaghilfe (Dorn) im Lieferumfang wäre super. Dann halt 2 € drauf.

Ich werde mir - auch so wie sie sind - für eine andere Gitarre noch einen weiteren Satz bestellen, da auf jeden Fall viel besser als jede Bastelei. Und die Freude über die nun offenen, stimmstabilen, schönen Vintage-Mechniken an der Akustisk Gitarre ist groß. Sehr groß! :) Bei meiner Strat (6 links, Bohrung 10mm) mit nachgesetzten Vintage-Mechaniken muss ich eh nochmal an die Kopfplatte ran. Anschließend fliegen die (selbstgebastelten) Pappe-Hülsen raus und die Göldo Bushings kommen auch hier rein.
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

MR
Gute Lösung mit kleinen Hindernissen
Mathias R. 28.11.2020
Möchte man moderne Mechaniken mit 10 mm Bohrlochdurchmesser durch Vintage Mechaniken ersetzen, kommt man an diesen Adapterhülsen schwer vorbei. Bedingt durch Fertigungstoleranzen (Durchmesser der Bohrungen in den Kopfplatten, Außen- und Innendurchmesser der Adapterhülsen sowie Schaftdurchmesser der zu montierenden Mechaniken) lässt sich die Montage jedoch nicht unbedingt als Plug And Play bezeichnen. Geringe Nacharbeiten waren in meinem Fall notwendig, die Adapterhülsen mussten z.T. in den Bohrungen der Kopfplatte verleimt werden und auch die Schäfte der neuen Mechaniken (Gotoh SD 510) liefen teilweise nicht reibungslos. Letzteres ließ sich aber schon mit etwas Teflonspray abzustellen. Ein gewisser Aufwand ist also nötig, aber man kann damit durchaus zum gewünschten Ergebnis kommen.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Sa
In Ordnung.
Stephan aus N. 21.12.2020
Optisch leider nicht so wie die oiginalen Kluson/Gibson Bushings und leider auch kürzer. Aber das wusste ich vorher, kein Abzug.

Wenn die Headstock Bohrungen die geforderten 10mm (bzw. 9,8mm) nicht überschreiten, passen die Teile super.

Leider benutzt Gibson USA für die Tuner Bohrungen verschieden große Bohrer im Werk. Da die angelernten (was mit entsprechend technischem Verstand an und für sich nichts Schlechtes ist!) Gibson "Meistergitarrenbauer" den Unterschied nicht bemerken und es nach wie vor keine QS im Werk gibt, fallen die Göldo Bushings hier leider auch schon mal fast durchs Loch. Schade.

Innen 1a passend für Kluson Mechaniken. So gut wie kein Spiel.

Headstock Löcher vorher nachmessen, dann sind die Teile top.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden