Harley Benton HB JA-60SB Vintage Series

E-Gitarre

  • Korpus: Linde
  • geschraubter Hals: kanadischer Ahorn
  • Halsprofil: "C"
  • Griffbrett: Blackwood
  • Block Einlagen
  • 21 Bünde
  • Mensur: 648 mm
  • Sattelbreite: 42 mm
  • Double Action Trussrod
  • Tonabnehmer: 2 Roswell AlNiCo-5 Vintage Style P90 Single Coils
  • 1 Volume- und 1 Tonregler
  • 3-weg Tonabnehmerschalter
  • verchromte Deluxe Hardware
  • TOM-Style Steg mit fixiertem Tailpiece
  • Kluson-Style Mechaniken
  • Saitenstärke ab Werk: .010 - .046
  • Farbe: 3-Color Sunburst
  • passender Koffer: Art. 122213 (nicht im Lieferumfang enthalten)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Metal
  • Rock
  • Blues
  • Funk
  • Indie
  • Rock

Weitere Infos

Farbe Sunburst
Korpus Linde
Hals Ahorn
Griffbrett Blackwood
Bünde 21
Mensur 648 mm
Tonabnehmerbestückung P90, P90
Tremolo Nein
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
181 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
157 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Klasse Gitarre

Be-Prepared, 15.01.2016
Kurz: Kaufen, kaufen, kaufen...

Wo fange ich an...

Also ich hab mir die JA-60 x-mal auf der Thomann-Homepage angeschaut, verglichen, Erfahrungsberichte gelesen, überlegt... Ok, ich hab die sehr gute Erfahrung in der Zusammenarbeit zwischen Linde und P90 bei der HB SC-450 P90 GT gemacht. Aber letztendlich hat mich der Bericht bei You Tube von EytschPi42 überzeugt.

Und ich kann nur sagen: Diese Gitarre ist einfach Klasse.

Die Verarbeitung ist (wie nicht immer bei HB üblich) sehr gut. Lackierung deckend, das Sunburst sehr liebevoll aufgetragen. Der Korpus ansich sehr sauber und ein verleimen der Teile ist bei mir nicht sichtbar. Ich denke aber, dass es 2 Teile sind.

Der Neck...
Nicht nur, dass der Neck mit den Block-Inlays einfach klasse aussieht, er ist auch im Handling absolut klasse. Ok, das Griffbrett braucht ein paar Touren Viol. Dann hat man ein wirklich klasse Spielgefühl.
Zu bedenken ist, dass der Neck insgesamt dicker ist, wie bei einer Strat, aber dünner als bei einer Les Paul.
Die Bundstäbchen sind sauber abgerichtet, die Inlays sauber eingebracht. Das Binding sieht nicht nur gut aus, es ist absolut topp verarbeitet. Und nur zum testen hab ich den Halsstab per Inbus verstellt. Alles topp.

Die Mechaniken...
Die Vintage-Mechaniken werden öfter bei HB-Gitarren verbaut, und haben gewiss eine Qualitätsstreuung. Bei der JA laufen sie gut, halten die Stimmung, sind sehr sauber und gerade montiert.

Die Brücke...
Wer HB Single-Cut-Modelle kennt, kennt auch die Brücke.
Die JA hat den Vorteil, dass durch den flachen Korpus auch die Brücke sehr gut sitzt. Bei einigen Les Paul-Modellen ist das leider durch den gewölbten Korpus nicht immer so. Aber hier: Sehr gut.

Die Wilkinson P 90...
Also die Wilkinson haben mir vom Ton schon bei anderen HB-Gitarren (TE 52 Single-Coils, SC-450Plus Humbucker) sehr gut gefallen.
Ebenso hier bei der JA. Wobei ich keine andere JA zum Vergleich habe. Aber kräftig, bluesig, für Rythmus absolut klasse Klang. Die aufgezogenen 10er DAddarioliegen mir nicht. Die hab ich gegen die Gibson G700UL getauscht.
Ist ein Tausch wert. Schade, dass diese Saiten nicht mehr bei Thomann zu haben sind.

Potis, Toggle, Schlagbrett...
Die Potis laufen sauber, sprechen direkt an, der Toggle schaltet sauber. Das Schlagbrett ist mir persönlich ein wenig zu "wirr" auf der Gitarre. Es ist dreilagig und bedruckt. Ok, da hätte ich mir persönlich eine andere Farbe gewünscht.

Alles in Allem:
129,- Euro... Dafür kriegt man ein Klasse Instrument, bei dem nichts eingestellt werden muss. Das absoluten Spass macht, super aussieht, und ein Klasse Handling hat.

Preis - Leistung = Klare Kaufempfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Das Harley Benton Logo ist schon seit Längerem erwachsen geworden.

herbst53, 07.09.2018
Gerne möchte ich endlich einmal meinen Eindruck beschreiben, den ich vor drei Jahren hatte, als ich mir die schöne, beeindruckende Harley Benton HB JA-60SB Vintage Series kaufte. Ich musste nur wenige Tage darauf warten, aber es schien mir wie eine Ewigkeit, bis der Postbote mir diese Gitarre an der Haustüre überreichte. Schon beim Öffnen des Paketes war ich offen gestanden ziemlich nervös, weil sich jetzt gleich zeigen würde, ob ich mal wieder ein kleines Meisterwerk der Instrumentenbauer in den Händen halten würde. Die bestellte Gitarre sollte Optisch möglichst in der gleichen Ausführung sein, wie eine Fender von mir, die ich in den 60ern gekauft hatte. Hastig entfernte ich die Pappe und das Styropor und zog ungeduldig die Gitarre langsam aus ihrem Umkarton. 120 Euro! Kann man für dieses Geld überhaupt etwas vernünftiges zusammenstellen? Da ich ja mit meiner 60er Jazzmaster die Messlatte sowieso schon ganz oben liegen hatte, war ein Vergleich damit einfach nicht möglich ? dachte ich jedenfalls. Ich will es jetzt aber kurz machen, denn dies sollte schließlich kein Roman werden, sondern nur eine Empfehlung zu kaufen, oder nicht zu kaufen! Ein Stein fiel mir vom Herzen, als ich die Gitarre Stück für Stück aus dem Umkarton zog. Ich atmete tief auf und mein Zögern, sowie all zu kritische Vorbehalte lösten sich ins Nichts auf ? wurden doch tatsächlich vor meinen Augen pulverisiert. Meine geistige Starrheit in Sachen Markennamen und meine überaus kritischen Blicke verwandelten sich in große Freude!!! Das, was ich in meinen Händen hielt, dürfen ruhig auch die Profis spielen, ohne sich schämen zu müssen. Das steht nun mal fest!!!

Ja, ich weiß, der Fender Schriftzug ganz oben auf der Kopfplatte fehlt, aber ist das Harley Benton Logo im vergleich zum Fender-Logo wirklich so viele Lichtjahre entfernt? Nein, ist es nicht, meine ich! Das Harley Benton Logo ist schon seit Längerem erwachsen geworden und behauptet sich auf der Kopfplatte (fast) genau so stolz, wie das Fender-Logo. Diese wunderschöne, sunburstfarbene Harley Benton ST-62 VW Vintage, mit ihrem absolut makellosen Finish, bekommt von mir, bis auf eine klitzekleine Ausnahme, nur die allerbesten Bewertungen! Das sei schon mal direkt am Anfang gesagt! Was meine ich wohl mit einer ?klitzekleinen Ausnahme?? Damit meine ich das Instrumentenkabel ? denn dieses ist geradezu eine Beleidigung an alle Käufer einer Harley Benton Gitarre!! Warum gibt man sich bis zu diesem Punkt so viel Mühe und liefert sodann als Beigabe ein streichholzdünnes Kabel welches extrem Störanfällig ist? Das ist mir völlig unverständlich! Es gibt der Umstände halber bereits gelegentliche Störgeräusch durch die Verwendung der Singlecoil-Pickups, obwohl die hier verwendeten Roswell STA Alnico-5 Vintage Single Coils ihrem guten Ruf alle Ehre machen, weil sie zweifelsohne gegen Störungen sehr gut abgeschirmt sind.

Die Verarbeitung der E-Gitarre ist leider in den vergangenen Jahren nicht immer gut gewesen, das muss ich wirklich sagen, aber hier ? bei meinem schönen Instrument ist sie dermaßen sorgfältig, bzw. professionell, dass es an dieser Stelle rein gar nichts zu meckern gibt. Mir ist klar, dass bei der Fertigung neben dem handwerklichen Können auch die ?große Uhr an der Fabrikwand? dem Gitarrenbauer die unerbittlichen Zeitvorgaben gibt und gerade deswegen ist es mir umso rätselhafter, dass hier trotzdem alles an dieser schönen Gitarre mit Liebe zum Detail gefertigt wurde. Wie, um alles in der Welt, ist es den Instrumentenbauern bloß möglich, diese Gitarre trotz erbarmungsloser Zeit-Vorgaben so meisterhaft zu fertigen?! Diese Frage kann wohl nur die Firma Thomann beantworten, denn ? für alle, die es noch nicht wissen ? Harley Benton ist eine Eigenmarke der Firma Thomann und deren Komponenten werden ausschließlich von namhaften Herstellern gefertigt.

Mir fiel u.a. sofort auf, dass der Neck, bzw. Hals ein klein wenig dünner ist, als bei meiner Fender Jazzmaster ? was meinen relativ kleinen Händen entgegenkommt und die Saitenlage ist vom Werk her schlicht perfekt. Ich brauchte ich die Saitenhöhe nicht 1 mal nachzustellen. Natürlich schaute ich danach sofort auf die Tonabnehmer und dort insbesondere auf den Hals-Pickup. Falls dort augenscheinlich etwas nicht stimmt, empfehle ich, immer dort mit der Justierung anzufangen, weil dort die Saiten am stärksten schwingen und dort der Stratitis-Effekt am ehesten auftritt (die Saite fängt schneller an, unrund zu schwingen), aber auch dort brauchte ich nichts zu machen, weil die Roswell Vintage Style P90 Single Coils, meisterhaft eingestellt waren. Damit hatte ich nun wirklich nicht gerechnet. Ja, selbst wenn es hierbei etwas nachzustellen gäbe, wäre ich nicht böse gewesen. So darf doch jeder damit rechnen, dass solche Dinge meistens nach dem Empfang minimal nachgestellt werden müssen. In meinem speziellen Fall war das aber keineswegs so! Hier wurden abermals höchste Präzision neben viel Zeit und Geduld investiert. ?Aber irgendwo muss ich doch etwas finden, was es zu bemängeln gibt,? sagte ich zu mir selbst, denn ich mochte keinesfalls den Eindruck erwecken, dass ich einen Werbetext für das Musikhaus Thomann erstelle und deshalb drehte und wendete ich dieses schöne elfenbeinfarbene Instrument ? hielt es schräg gegen das Licht ? aber wie ich diese schöne Gitarre auch drehte und wendete, sie war einfach perfekt und ist es bis heute immer noch!

Überflüssig zu bemerken, dass es noch viele Details zu besprechen gibt, wie da sind: Mechaniken, Bundstäbchen, Potis, Bridge, Inlays, etc., etc?., aber wenn es an denen bereits etwas zu bemäkeln gäbe, würde ich mir weitere Ausführungen ersparen und direkt am Anfang von diesem Instrument abraten! Ich sehe es nämlich so, dass, sollte es an diesen aufgezählten Begriffen bereits hapern, eine E-Gitarre es nicht wirklich verdient, dass man über sie spricht, geschweige denn über sie schreibt.

Somit komme ich auch endlich zu dem Klang ? das wichtigste Kriterium, um das es hier geht ? und welches einem zeigt, was ein Instrument in Wirklichkeit wert ist. Da ich einen Marshall Röhrenverstärker aus den 60er Jahren mein Eigen nennen darf und einen VOX VX1-SPL digitaler Modeling-Amp 1 x 16,5 cm (6,5 Zoll) Speaker und 8 Effekten besitze, stehen mir sehr viele Möglichkeiten zur Verfügung, meine Instrumente optimal einzustellen. Meine Überraschung konnte nicht größer sein, als ich die beiden Gitarren endlich einem Vergleich unterziehen durfte. Eines möchte ich aber noch vorweg bemerken: Diese Gitarre ist keine Fender Jazzmaster und ich glaube auch, dass Harley Benton sowie seine Mitarbeiter so realistisch sind, dass sie ganz bestimmt nicht im Sinn gehabt hatten, klanglich eine 1 zu 1 Jazzmaster-Kopie zu schaffen! Die guten Tonabnehmer der Harley Benton erzeugen einen fesselnden, charakteristischen Klang, dass habe ich mit großer Freude bemerkt, aber konnten sie wirklich genau so klingen, wie eine Jazzmaster, wenn ich an meinen VOX-Amp alles mögliche heraus holen würde? Sollen sie das denn überhaupt? Nun, das wollte ich nun ausprobieren!

Da ich darauf achtete, dass beide Gitarren mit den gleichen Saiten ausgestattet waren (Fender Saiten 250R in der Stärke .010 - .046), minimierte ich die Unterschiede ein wenig und bereits nach kurzer Zeit wurde ich völlig überraschend Zeuge, dass meine schöne Harley Benton meiner 60er Jazzmaster in nichts nachstand! Ich konnte es nur schwer glauben, aber ich durfte soeben hören, dass die Roswell STA Alnico-5 Vintage Single Coils den Blues so verblüffend original hervorbrachten (und noch hervorbringen), wie meine gute, alte Jazzmaster. Genau so sollte eine E-Gitarre für mich sein. Aber ? und das muss ich an dieser Stelle betonen ? nur mit Hilfe meines digitalen VOX Modeling-Amps war dieses Resultat zu erzielen. Ohne dessen Verwendung und bei Nutzung meines Marshall Röhren Amps, hört man dann doch Unterschiede ? hörte man den unverfälschten Klang. Aber auch, wenn die Harley Benton dann nicht mehr so klingt, wie eine Fender, so hört sie sich dennoch sehr bluesig sowie ausgesprochen gut an. Diese Gitarre überzeugt sodann durch ihren ganz eigenen, unverfälschten Sound und braucht sich nicht zu verstecken. Es ist auch nicht erstaunlich, dass der untere Pickup, will sagen der Brücken-Pickup, anders klingt, als der handgewickelte Fender-Pickup meiner 60er Jazzmaster und somit war ganz offensichtlich zu hören, dass die harten Klänge, die er hervorbringt, zwar anders klingen, aber ebenso ?knackig? und ?eigensinnig? ? ja ?texanisch? ? rüber kamen, wie ich es von meiner Fender gewohnt war. Man darf nicht vergessen und ich muss es immer wieder betonen: Ich schreibe hier über eine 130-Euro-Gitarre und will es jetzt ? ganz zum Schluss ? nicht übertreiben. Ich weiß auch, dass ich mich jetzt so weit aus dem Fenster gelehnt habe, dass ich bei allen eingeschworenen Markennamen-Gurus, -Profis, -Kennern und -Freaks unten durch bin! Dennoch ist meine Empfehlung: Kaufen kaufen kaufen ? u n b e d i n g t . . .
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Farbe: Sunburst
Harley Benton HB JA-60SB Vintage Series
(181)
Harley Benton HB JA-60SB Vintage Series
Zum Produkt
129 €

Harley Benton HB JA-60SB Vintage Serie E-Gitarre, Linde Korp us, geschraubter kanadischer Ahorn Hals, "C" Profile, Blackw ood Griffbrett mit Block Inlays, 21 Bünde, Mensur: 648 mm, 4 2 mm...

  • Grundbauform: J-Style
  • Farbe: Sunburst
  • Korpus: Linde
  • Decke: Keine
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Blackwood
  • Bünde: 21
  • Mensur: 648 mm
  • Tonabnehmerbestückung: P90, P90
  • Tremolo: Nein
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Harley Benton HB JA-60 OW
(20)
Harley Benton HB JA-60 OW
Zum Produkt
129 €

Harley Benton HB JA-60 OW, Vintage Serie, E-Gitarre, Linde K orpus, geschraubter Hals als kandischem Ahorn, "C" Hals Prof il, matched Headstock, Blackwood Griffbrett mit Block Inlays , 21 Bünde, 648...

  • Grundbauform: J-Style
  • Farbe: Weiß
  • Korpus: Linde
  • Decke: Keine
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Blackwood
  • Bünde: 21
  • Mensur: 648 mm
  • Tonabnehmerbestückung: P90, P90
  • Tremolo: Nein
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
129 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 4-5 Wochen lieferbar
In 4-5 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Live-Übertragung aus der Abteilung
Unsere Mitarbeiter zeigen Ihnen gerne ihr Wunschprodukt live vor Ort und beraten Sie bei der Auswahl.
Abteilung besuchen
Live-Übertragung aus der Abteilung
Sie sind schon fast in unserem Laden!
1. Browser
ist kompatibel

Dieser Service funktioniert mit den meisten Browsern. Sollten Sie Probleme habe können Sie zum Beispiel Firefox oder Chrome verwenden.

2. Mikrofon
keine Verbindung

Damit unser Mitarbeiter Sie hören kann benötigen Sie ein Mikrofon und müssen ihrem Browser den Zugriff darauf genehmigen.

3. Sicherheit
ist kompatibel

Während der Beratung können wir Sie hören aber nicht sehen.

Live-Übertragung aus der Abteilung
Was ist das?
Mit der Live-Videoberatung können Sie unsere Abteilungen besuchen und sich Ihr Wunschequipment direkt in Europas größtem Musikhaus vorführen lassen. Sie können dabei unseren Mitarbeitern Fragen stellen oder Anweisungen geben. Keine Sorge: Wir können Sie nur hören, aber nicht sehen.
Wann kann ichs benutzen?
Die Live-Videoberatung steht bei ausgewählten Produkten zur Verfügung und wird bei diesen Produkten automatisch auf der Produktseite eingeblendet, sobald Mitarbeiter für die Online-Beratung zur Verfügung stehen.
Wie funktioniert das?
Sie benötigen einen PC oder Mac mit Mikrofon und einen modernen Browser. Am besten verwenden Sie die neueste Version von Chrome oder Firefox. Vor dem Verbindungsaufbau wird Ihr Browser Sie nach der Berechtigung fragen, auf Ihr Mikrofon zugreifen zu dürfen.
Mögliche Probleme
Das System befindet sich noch in der Testphase und unsere Mitarbeiter lernen noch, Ihnen ein bestmögliches Erlebnis bieten zu können. Dennoch kann es sein, dass wir Sie nicht verstehen (bitte deutlich und nur auf Deutsch oder Englisch sprechen), Equipment kurzfristig von anderen Kunden blockiert wird oder dass Verbindungsprobleme auftreten können. Bitte zögern Sie nicht, uns Feedback zu geben, damit wir daraus lernen und besser werden können.
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
E-Gitarren
E-Gitarren
E-Gitarren gibt es wie Sand am Meer ? und mindestens genau so viele Typen und Hersteller!
Online-Ratgeber
E-Gitarren
E-Gitarren
E-Gitarren gibt es wie Sand am Meer ? und mindestens genau so viele Typen und Hersteller!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Native Instruments Traktor S4 MK3 Akai MPK miniplay Zoom H3-VR M-Audio M-Track 8x4M Korg nanoKONTROL 2 Limited Orange Nux B3 microphone wireless system Behringer MX882 V2 the t.racks DSP 206 Behringer NX3000 BluGuitar Amp1 Mercury Edition Native Instruments Traktor S2 MK3 XVive U3 Microphone Wireless System
(2)
Für Sie empfohlen
Native Instruments Traktor S4 MK3

Native Instruments Traktor Kontrol S4 MK3; 4-Kanal DJ Controller und Audio Interface mit Traktor Pro 3 Software;, HAPTIC DRIVE: motorisierte Jogwheels mit haptischem Feedback für eine neue Art aufzulegen; RGB LED-Rings um jedes Jogwheel für optische Rückmeldung; hochauflösende Farbdisplays; Deck...

Zum Produkt
889 €
(1)
Für Sie empfohlen
Akai MPK miniplay

Akai MPK miniplay; Standalone Mini USB Keyboard Controller; ultra-kompakter Keyboard Controller für unterwegs; 25 anschlagdynamischen Synth-Action Mini-Tasten; 8 hintergrundbeleuchtete Pads mit Note Repeat und, Full Level Funktion (x2 Bänke); 4 Reglern zum Editieren interner Sounds oder Parameter (x2 Bänke); 128...

Zum Produkt
129 €
Für Sie empfohlen
Zoom H3-VR

Zoom H3-VR; Mehrkanal Mobilrekorder; ermöglicht die einfache Erstellung räumlicher Audioaufnahmen; 4 integrierte Mikrofone in Ambisonics-Anordnung; Aufnahme und Verarbeitung von 360° Audiomaterial für VR-, AR- und Mixed-Reality-Inhalte; 3 Aufnahme-Modi: Ambisonics, Stereo Binaural oder Standard Stereo; Pegelsteuerung aller Kanäle über einen einzigen...

Zum Produkt
369 €
Für Sie empfohlen
M-Audio M-Track 8x4M

M-Audio M-Track 8x4M; USB Audio Interface; hochwertige Wandler mit 24 Bit / 192 kHz Auflösung; Hi-Speed USB-C Anschluss; Direct Monitoring; zentraler großer Lautstärkeregler; +48V Phantomspeisung für Kanäle 1-4; 4x Mikrofon-/Line-Eingang (XLR/TRS Combo-Buchse); 2x Instrumenten-Eingang (6,3 mm TS); 2x Line-Eingang (6,3...

Zum Produkt
319 €
Für Sie empfohlen
Korg nanoKONTROL 2 Limited Orange

Korg nanoKONTROL 2 Limited Orange; USB MIDI Kontroller; 8 Fader; 8 Drehregler; Solo/Mute/Record pro Kanal;, Transport-Taster: Rew/FF/Stop/Play/Rec; Cycle-Taster; Marker-Taster; Track-Taster; Anschluss: USB-Mini;, Stromversorgung über USB (weniger als 100 mA); Abmaße: 325 (B) x 30 (H) x 83 (T) mm; Gewicht:...

Zum Produkt
55 €
(1)
Für Sie empfohlen
Nux B3 microphone wireless system

Nux B3, drahtloses Übertragungssystem, 2,4-GHz-Aufstecksyste m für dynamische Mikrofone, keine Phantomspeisung, direkt ei nsatzbereites Set aus Sender und Empfänger, 2,4-GHz-Band für weltweit lizenzfreien Betrieb geeignet, 32-bit / 48-kHz hoc hauflösende Audioqualität, 6 Kanäle, Reichweite bis zu 30 m, Latenz <...

Zum Produkt
179 €
Für Sie empfohlen
Behringer MX882 V2

Behringer MX882 V2, 8-Kanal-Splitter / -Mixer, 8 in 2 Mischer bzw. 2 in 8 Splitter, alle Kanäle können unabhängig voneinander im verschiedenen Modi betrieben werden, ebenso verwendbar als 6 in 6 - Vorstufe oder DI-Box, Eingänge 4x XLR mono, 2x...

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
the t.racks DSP 206

the t.racks DSP 206, Digitales Lautsprecher Management Syste m, 2 In 6 Out, 96 kHz sampling rate, 32-bit DSP, 24-bit A D/DA Wandler, XLR Ein- und Ausgänge, USB und RS232/485 Schni ttstelle, Ethernet Schnittstelle, 19", 1HE

Zum Produkt
298 €
(1)
Für Sie empfohlen
Behringer NX3000

Behringer NX3000, ultraleichte 2-Kanal Class D Endstufe, 2x 900 Watt an 4 Ohm, 2x 1500 Watt an 2 Ohm, Eingänge: Klinke und XLR, Ausgänge: Speaker Twist, eingebaute Frequenzweiche, integrierter Limiter, Netz-, Signal- und Limit-LEDs, Abmessungen: 19", 2 HE, 231 mm...

Zum Produkt
179 €
Für Sie empfohlen
BluGuitar Amp1 Mercury Edition

BluGuitar Amp1 Mercury Edition, Hybrid Verstärker Topteil fü r E-Gitarre; vielseitiger, voll analoger Verstärker im Pedal format, regelbarer Boost, Hall, drei integrierte Fußschalter , Speaker-Simulation für Recordinganwendungen, neuartige Nan otube-Röhrenendstufe, PowerSoak Leistungsreduzierer; 4 Kanal ; Leistung: 100 Watt; Regler: Clean...

Zum Produkt
699 €
Für Sie empfohlen
Native Instruments Traktor S2 MK3

Native Instruments Traktor Kontrol S2 MK3; DJ Controller und Audio Interface mit Traktor Pro 3 Software;, DJ-Performance -System mit 2 Kanälen plus Sample Deck-Kanal; 3-Band-EQ pro Kanal; Hot Cue-Buttons; 14 cm Präzisions-Jogwheels; 16 RGB Pads; Pro Mixer Layout; inklusive TRAKTOR...

Zum Produkt
289 €
(4)
Für Sie empfohlen
XVive U3 Microphone Wireless System

XVive U3 Microphone Wireless System, digitales Wireless Mikr ofon-Transceiver System, arbeitet ohne Batterie oder Netzstr om, zur Verwendung mit dynamischen Mikrofonen, integrierter wieder-aufladbarer Lithium Akku, Reichweite bis zu 20 m / 7 0 ft. (ohne Hindernisse), Frequenzbandbreite 20 Hz -...

Zum Produkt
199 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.