• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Harley Benton Custom Line CLD-1048SCE NS

Westerngitarre

  • Bauform: Dreadnought mit Cutaway
  • massive Fichtendecke
  • Boden und Zargen: Mahagoni
  • cremefarbenes Binding
  • Mahagonihals
  • Mensur: 648 mm
  • Sattelbreite: 48,0 mm
  • Griffbrett: Palisander
  • 20 Bünde
  • Dot-Einlagen
  • Palisandersteg
  • Fishman Isys Preamp mit eingebautem Stimmgerät
  • verchromte DieCast Mechaniken
  • Besaitung ab Werk: D'Addario EXP16 - .12 - .53 (Art. 147540)
  • Farbe: Natur matt
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Country
  • Country Pickup
  • Picking
  • Pcking Pickup
  • Strumming
  • Strumming Pickup

Weitere Infos

Decke Fichte
Boden und Zargen Mahagoni
Cutaway Ja
Griffbrett Palisander
Sattelbreite 48,00 mm
Bünde 20
Tonabnehmer Ja
Farbe Natur
Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
Harley Benton Custom Line CLD-1048SCE NS + Thomann Acoustic-Steel Gigbag Eco + Harley Benton Guitar Strap Suede Black + Harley Benton Strap Knob Set Chrome +
11 Weitere
Harley Benton Custom Line CLD-1048SCE NS + Pyramid Western Strings 011-050 3x + Harley Benton Guitar Strap Suede Brown + Harley Benton Strap Knob Set Chrome +
10 Weitere

Kunden, die sich für Harley Benton Custom Line CLD-1048SCE NS interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

Harley Benton Custom Line CLD-1048SCE NS 50% kauften genau dieses Produkt
Harley Benton Custom Line CLD-1048SCE NS
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
189 € In den Warenkorb
Harley Benton D-120CE NT 8% kauften Harley Benton D-120CE NT 75 €
Harley Benton D-120BK 6% kauften Harley Benton D-120BK 59 €
Harley Benton D-120NT 6% kauften Harley Benton D-120NT 59 €
Harley Benton D-120CE BK 4% kauften Harley Benton D-120CE BK 75 €
Unsere beliebtesten Dreadnought Gitarren
131 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
91 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Preis-Leistung sicher toll, ABER...

10.12.2016
Zunächst zu mir: vor einem Jahr angefangen per youtube Klassikgitarre (50¤, Lidl) zu erlernen. Seit Sommer an der örtlichen VHS im Fortgeschrittenen Kurs. Jetzt zu Weihnachten sollte es eine Westerngitarre für ca. 200¤ sein.

Ich hatte 3 Modelle zuhause:

1. Harley Benton Custom Line CLD-1048SCE NS (189¤)
2. Cort Earth 100 NS (199¤)
3. Fender CD-140S NAS (199¤)

Ich habe mich für die Cort entschieden, aus folgenden Gründen:

1. Harley Benton
- Sattel breiter, das mag es anfangs erleichtern die Akkorde zu greifen. Dennoch sind meine Finger nicht so dick und ich konnte mich schon beim Testen der Modelle an einen schmaleren Hals (Cort, Fender) gewöhnen. Mit einem schmaleren Hals fallen Barré Akkorde wohl auch leichter.
- der Sound ist im Vergleich zur Fender und Cort nicht so gut. Bei mir schnarrte es immer etwas, ich nehme an, dass das an der Saitenlage liegt. Sie liegen sehr hoch, sodass man doch sehr feste drücken muss um kein Schnarren mehr zu hören.
- kleines Manko: Es fehlt der zweite Knopf zur Gurtbefestigung. Man muss ihn also per Bändchen am Hals befestigen.
- Tonabnehmer nicht getestet, Stimmgerät funktioniert, mag ein externes Gerät da aber dennoch lieber, man erkennt auf dem Display nicht so viel.
- dennoch gut verarbeitet und auch nur im direkten Vergleich mit höherpreisigen Modellen ohne Tonabnehmer der Verlierer. Wer gerne einen Tonabnehmer möchte ist mit dem Gerät sicher gut dran, da vergleichbare Fender, Cort mit Tonabnehmer sicher nochmal 50-100¤ extra kosten.

2. Cort Earth 100 NS
- ähnlich wie die Fender, aber leichte Vorteile in Sachen Sound ("satter") und Verarbeitung
- auf der Decke war eine kleine Unebenheit, das hat allerdings nur minimale optische Auswirkungen. Ansonsten top verarbeitet.

3. Fender
- ähnlich wie die Cort: Aussehen, Sound, Verarbeitung gut. Aussehen für mich die beste von allen dreien, Sound etwas "klirrender" als bei der Cort und Verarbeitung nur minimal schlechter (subjektives Empfinden).
- möglicher höherer Wiederverkaufswert und besseres Aussehen waren für mich die pro-Argumente ggü. der Cort.


Die Harley Benton habe ich recht früh von meiner Entscheidung ausgeschlossen, da sie vom Sound her nicht mit den anderen beiden mithalten konnte (das sollte aber jeder für sich selber entscheiden). Man muss allerdings auch sagen, dass sie einen Tonabnehmer und ein Stimmgerät besitzt und trotzdem 10¤ günstiger ist als die anderen beiden.

Dann habe ich lange überlegt ob ich nun die Fender oder die Cort nehmen soll. Aus Gründen der besseren Handhabung, des "satteren" Sounds und 53 positiven Bewertungen habe ich mich für die Cort entschieden.

Alle 3 Gitarren sind nicht schlecht, meine Erfahrungen sind die eines Laien. Es muss jeder für sich selbst entscheiden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Ordentliche Gitarre für wenig Geld

Frankman, 01.08.2013
Als Umsteiger von Konzert- auf Westerngitarre war es mich für mich bei fast allen Stahlsaitenmodellen anfangs schwer, die benachbarten Saiten nicht versehentlich abzudämpfen (insbesondere beim Fingerpicking)
Deshalb dachte ich mir, ich probier mal diese Dreadnought mit 48mm Sattelbreite aus, bei einem Preis von knapp 180 Euro kann man ja nicht viel falsch machen.

Und tatsächlich, auf dem breiteren Griffbrett fühlte ich mich sofort wie zuhause, keine unabsichtliches Abdämpfen mehr!
Auch an der Saitenlage musste ich nichts mehr nachjustieren, gute Bespielbarkeit ohne zu schnarren.
Sogar die ab Werk Saiten machen einen guten Eindruck. Ich hatte mir eigentlich Elixir dazubestellt, um gleich bei Erhalt die Saiten zu wechseln, werde nun aber erstmal die bereits aufgezogenen Saiten "abspielen".

Am Sound gibt es mit und ohne elektrischer Verstärkung nichts auszusetzen. Klingt eben so wie eine Western klingen soll. (Dass man keine 2000 Euro Martin in der Hand hat, ist natürlich klar)

Der eingebaute Tuner reagiert schnell und genau, er lässt sich auch von mitschwingenden Saiten nicht so leicht irritieren wie so manch anderes Modell. Der Frequenzbereich ist von 433 bis 447 Hertz einstellbar. Kleines Manko: Leider macht der Tuner bei jedem Ab- und Anschalten einen automatischen Reset, weshalb nach dem Anschalten immer 440Hz eingestellt ist. Wer also gerne mit einer etwas höheren oder tieferen Stimmung spielt, muss dies jedes mal nach dem Einschalten neu umstellen.

Der eingebaute Tonabnehmer macht was er soll, ebenso der 4 Band Equalizer. Die kleinen Drehknöpfe sind ein bisschen fummelig, die Markierung auf den einzelnen Knöpfen ist nur bei gutem (Augen-)Licht erkennbar. Ein winziger Klecks TippEx o.ä. auf die bestehende Markierung schafft Abhilfe, so sind die aktuellen Einstellungen auch bei schummriger Beleuchtung noch sichtbar.
Das Kabel, welches im Inneren des Korpus vom EQ zum Anschluss verläuft, hat anfangs beim Saitenanschlag ein wenig geschnarrt, da es lose hängt und an einer stelle einen Teil des Korpus berührte. Mit einem Streifen Tesafilm lässt es sich jedoch leicht befestigen.

Die Schallloch Rosette ist zwar nicht ganz nach meinem Geschmack, aber bei dem Preis kann ich natürlich gut damit leben. Der seidenmatte Klarlack ist nicht zu dick aufgetragen, bis auf wenige (sehr kleine) Lackfehler sind keine äußeren Mängel erkennbar.

Die verwendeten Diecast Mechaniken sind angenehm leichtgängig, genau und halten ihre Stimmung.

Leider sind die Bundstäbchen nicht wie meistens üblich glatt poliert, sondern eher "gebürstet" (Bürstrichung ist zum Sattel hin) Deshalb hört man manchmal bei Bendings & Co ein leises Kratzgeräusch, wenn die Saite über diese "Bürstrillen" drüberfährt, vor allem wenn man über den Verstärker spielt. Aber wahrscheinlich kann man das mit Fretguard und Politur selbst ausbessern, falls es zu sehr stört.


Alles in allem eine sehr brauchbare Gitarre für sehr wenig Geld, die ich jedem weiterempfehlen würde.
Besonders diejenigen, denen die Standard Westernsattel mit +/- 43mm einfach zu schmal sind, werden mit diesem Modell ihre wahre Freude haben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Cutaway: Ja
Harley Benton Custom Line CLD-1048SCE NS
(131)
Harley Benton Custom Line CLD-1048SCE NS
Zum Produkt
189 €

Harley Benton Custom Line CLD-1048SCE NS Solid Standard Serie Westerngitarre, dreadnought-Style, Cutaway, massive Fichten Decke, Boden & Zargen Mahagoni, creme Binding, Mahagoni Hals, 648 mm Mensur,...

  • Decke: Fichte
  • Boden und Zargen: Mahagoni
  • Cutaway: Ja
  • Griffbrett: Palisander
  • Sattelbreite: 48,00 mm
  • Bünde: 20
  • Tonabnehmer: Ja
  • Farbe: Natur
  • Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Harley Benton Custom Line CLD-41S RW
(30)
Harley Benton Custom Line CLD-41S RW
Zum Produkt
249 €

Harley Benton Custom Line CLD-41S RW, Vintage Solid Serie, Westerngitarre, Dreadnought, Dovetail Konstruktion, massive Sitka Fichtendecke, Palisander Korpus, Abalone Body Binding, Weiße Griffbrett...

  • Decke: Fichte
  • Boden und Zargen: Palisander
  • Cutaway: Nein
  • Griffbrett: Palisander
  • Sattelbreite: 43,00 mm
  • Bünde: 20
  • Tonabnehmer: Nein
  • Farbe: Natur
  • Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
189 €
inkl. MwSt. und Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Hinweis zu CITES
Dieses Produkt enthält Materialien, die dem Artenschutz-Abkommen CITES unterliegen. Weiterlesen
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Westerngitarren
Wes­tern­gi­tarren
Der Kauf einer Wes­tern­gi­tarre ist oft der Anfang einer langen Freundschaft zwischen Spieler und Instrument.
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Alesis DM10 MKII Studio Mesh Kit JBL LSR 305 White Limited Edition Thalia Capo Pau Ferro Black Chrome Ampeg Scrambler Bass Overdrive Ibanez SR300E-AFM Harley Benton G212 Vintage Vertical Softube Tape De Sisti Leonardo 1kW P.O. Millenium BS 2015 Round Base PureLink ULS1000 10,0m Focal Shape 65 Electro Harmonix Overlord
(3)
Für Sie empfohlen
Alesis DM10 MKII Studio Mesh Kit

Alesis DM10 MKII Studio Mesh E-Drum, Nachfolger des Alesis DM10 Studio Mesh Kits, neues E-Drum Modul DM10 MKII Advanced basierend auf dem Alesis Crimson Modul, enthält 671 Sounds, 54 Preset- und 20 Userkits, 120 Preset- und 5 Usersongs, 15MB Speicher...

Zum Produkt
888 €
Für Sie empfohlen
JBL LSR 305 White Limited Edition

JBL LSR 305 White Limited Edition, Aktiver 2-Weg-Studio-Monitor, 5" (127mm) -Tieftöner, 1" (25mm) -Hochtöner, 41 Watt Class-D Verstärker für Tieftöner und 41 Watt Class-D Verstärker für Hochtöner, 43 Hz - 24 kHz, 108 dB max. SPL (C-Weighted), Eingänge: XLR &...

Zum Produkt
149 €
Für Sie empfohlen
Thalia Capo Pau Ferro Black Chrome

Thalia Capo Pau Ferro Black Chrome, hochwertiger Kapodaster mit Pau Ferro Einlage, Ein-Hand-Bedienung, austauschbare Fretpads ermöglichen die Anpassung an die verschiedensten Griffbrett-Radien, inkl. standard Tension und high Tension tuning Kits, jedes enthält 0" for Classical, 7.25". 9.5", 10", 12", 15"...

Zum Produkt
59 €
Für Sie empfohlen
Ampeg Scrambler Bass Overdrive

Ampeg Scrambler Bass Overdrive, analoges Design, separate Drive & Blend (Wet/Dry) Regler, Treble & Volume Regler, True Bypass, Metallgehäuse, Betrieb mit 9V Batterie oder optionalem Netzteil #108096 (nicht im Lieferumfang enthalten), Maße: 11,4 x 6,6 x 5,6cm, Gewicht: 272g

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
Ibanez SR300E-AFM

Ibanez SR300E-AFM, 4-saiter E-Bass, Soundgear-Serie, Mahagoni Korpus, 5-teiliger Ahorn/Palisander (Dalbergia latifolia) "SR4" Hals, 24 Medium Bünde, Palisander (Dalbergia latifolia) Griffbrett, White Dot Einlagen, Sattelbreite 38 mm, Mensur: 864mm/34", Accu-Cast B120 Brücke, Hardware Cosmo Black, PowerSpan Dual Coil Tonabnehmer, Ibanez Custom...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton G212 Vintage Vertical

Harley Benton G212 Vintage Vertical, Gitarren Box, 2x12" Celestion Vintage 30, 120 Watt an 8 Ohm, 16mm Sperrholz, Ausführung in schwarzem Tolex, Zierleisten, Maße BHT: 49,5 x 65,8 x 35,5/29,5 cm, Gewicht: 24 kg

Zum Produkt
239 €
Für Sie empfohlen
Softube Tape

Softube Tape (ESD); Bandsimulations-Plugin; emuliert drei unteschiedliche Bandmaschinen; Typ A: detailreicher, linearer Klang einer klassischen Schweizer Bandmaschine; Typ B: simuliert eine Maschine mit Übertragern und entsprechend viel Färbung; Typ C: britisches Modell mit klassischem Vintage-Sound; Amount-Regler für einstellbare Färbung; einstellbare...

Zum Produkt
77 €
Für Sie empfohlen
De Sisti Leonardo 1kW P.O.

De Sisti Leonardo 1kW P.O., 311.110, Stangenbedienbarer Fresnel Theatescheinwerfer, für 1000 W Leuchtmittel mit G22 Sockel, 150 mm Fresnel Linse, Robustes und leichtes Karbonstahl-Gehäuse mit schwarzer Pulverbeschichtung, 28 mm TV- Zapfen, mit 2 m Kabel (offenes Ende), Schalter am Gehäuse,...

Zum Produkt
699 €
Für Sie empfohlen
Millenium BS 2015 Round Base

Millenium BS 2015 Round Base, Stabiles Stahl-Stativ mit großem, flachem Guss-Rundsockel, höhenverstellbar von 1100 mm bis 1810 mm, Sockeldurchmesser 450 mm, Sockelhöhe 24 mm, Rohrdurchmesser oben 35 mm, Gewinde M20 und Verjüngung 35 mm unten, maximale zentrische Belastung 20 kg,...

Zum Produkt
49 €
Für Sie empfohlen
PureLink ULS1000 10,0m

PureLink ULS1000 10,0m, High Speed HDMI Kabel für 3D und HDTV Auflösungen bis 4K, 24k vergoldete Stecker mit Ultra-Lock-System, HDMI Typ A Stecker (19pin) inkl. ULS auf HDMI Typ A Stecker (19pin) inkl. ULS, Hochreine versilberte OFC Kupferleiter, 3-fache Schirmung,...

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
Focal Shape 65

Focal Shape 65, Aktiver Nahfeldmonitor; Entworfen ohne einen Port, der es erlaubt, in der Nähe einer Wand platziert zu werden; 105 w class AB; Woofer: 6,5" Flax Cone; Hochtöner: 1" Aluminium-Magnesium; 6,5" Doppel-Passiv Membran; Frequenzbreich (+/- 3db): 40 - 35000...

Zum Produkt
699 €
(1)
Für Sie empfohlen
Electro Harmonix Overlord

Electro Harmonix Overlord, Effektpedal, Overdrive/Boost, Ursprünglich als Keyboard Overdrive konzipiert, erkannten Gitarristen schnell, dass dieser FET-basierte Overdrive Röhrenverstärker Klang und Ansprache bietet, den auch Gitarristen lieben, Regler: Vol, Treble, Mid, Bass, Dry, Boost & Gain, Schalter: Input Level Hi/Norm/Lo, Stereo...

Zum Produkt
165 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.