Fender Vintage Jazz Bass Pickup Cover

Tonabnehmer-Abdeckung

  • für Fender Vintage Jazz Bass
  • Abstand der Bohrlöcher ca 11,6 cm
  • Farbe: Chrom

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Fender Vintage Jazz Bass Pickup Cover
56% kauften genau dieses Produkt
Fender Vintage Jazz Bass Pickup Cover
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
15,90 € In den Warenkorb
Fender Vintage Bridge Cover Jazz Bass
23% kauften Fender Vintage Bridge Cover Jazz Bass 26 €
Fender P-Bass Pickup Cover
10% kauften Fender P-Bass Pickup Cover 19 €
Fender Vintage P-Bass Bridge Cover
7% kauften Fender Vintage P-Bass Bridge Cover 23,90 €
Fender Vintage Bridge Cover 51 P-Bass
2% kauften Fender Vintage Bridge Cover 51 P-Bass 21,90 €
Unsere beliebtesten sonstiges Zubehör f.Bass Pickup
142 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Verarbeitung
53 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Verarbeitung
Für Vintageorientierte und Experimentelle
FabianB, 30.12.2009
Instrument: Die Abdeckung ist in meinem Fall auf einem Aria Jazzbass montiert, dessen Bünde ich gezogen habe und der mit Flatwounds bespannt ist.

Montage:
Zwei kleine Schrauben (dazubestellen nicht vergessen!) halten die Abdeckung, beide sind bei der üblichen Montageposition überm Neckpickup auf dem Pickguard. Falls also eines Tages die Abdeckung nicht mehr gefallen sollte, können die Löcher im Korpus einfach durch ein neues Pickguard kaschiert werden.
Die Montage ist sehr einfach, lediglich bei Bässen, bei denen die Saiten sehr hoch überm Korpus verlaufen, sollte zuvor ausgemessen werden, ob die Saiten dagegen schlagen.
Mein Hals ist leicht geshimt, und trotzdem ist die Höhe kein Problem. Nur bei sehr starken Slaps auf der leeren E-Saite hört man es gelegentlich dagegen stoßen.

Spielgefühl:
Man hat im Prinzip ein ganz anderes Instrument vor sich. Früher war die Stelle überm Neckpickup meine Hauptanschlagszone, und die vieler anderer User wohl auch. Man spielt also entweder sehr nah am Hals, wo sich die Saiten recht labberig spielen, oder nah am Steg, wo sie eher steif sind.
Fürs Slappen finde ich die Abdeckung sehr bequem, da ich nah am Hals spielen und den Handballen auflegen kann. Mit dem Handballen abdämpfen fällt natürlich dann flach, allerdings lernt man schnell um und dämpft mit Greifhand oder den nichtbeschäftigten Fingern der Schlaghand.
Beim Pickspiel kommt die Abdeckung auch als Auflage entgegen, allerdings passiert es mir bei Akkordstrumming gelegentlich, dass ich, statt die Saiten anzuschlagen, über die Abdeckung rutsche. Aber auch das ist Gewöhnungssache.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Erfüllt seinen Zweck, aber Qualität geht anders
pitchblack, 11.02.2015
Marcus Miller, Will Lee - irgendeinen Sinn müssen die beiden doch diesem Chrombügel abgewinnen.
Einer meiner Jazz Bässe kam schon serienmäßig mit einem Cover installiert, und in der Tat - bei Techniken wie Double Thumping a la Miller oder Wooten bietet solch ein Cover einen angenehmen Fixpunkt für die rechte Hand und gibt quasi den perfekten Winkel vor, mit dem man den Daumen durch die Saiten bewegt.
Was lag da also näher als auch meinen anderen Jazz Bass entsprechend zu modifizieren, zumal der eben auch naturfarben ist und sich so auch Richtung Marcus Miller Bass trimmen lässt.
Mit einem Bohrer und Schrauben ist der Anbau des Covers auch im Grunde kein Problem und in fünf Minuten schnell erledigt.
Was mich nur etwas nervt: das Cover ist von Haus aus so flach, dass es alle Saiten dämpft. Es besteht, im Gegensatz zu dem meines anderen Basses, das perfekt ab Werk geformt ist, aus einem recht weichen Metall, dass sich leicht verformen lässt. So kann man das Cover zwar mit Druck so hinbiegen wie man es braucht, schöner wäre aber, wenn Fender das hätte perfekt liefern können.
Bei der gebotenen Qualität sollte das Teil eigentlich nicht mehr als 7 Euro kosten und Schrauben dürften auch noch mit bei sein.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
15,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Bass Pickups
Bass Pickups
E-Bass Tonabnehmer haben einen ent­schei­denden Einfluss auf den Sound des Basses.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Roland MC-707

Roland MC-707; Groovebox; ZEN-Core Sound Engine mit bis zu 128 Stimmen; 8 Parts; 8-Spur Sequenzer mit bis zu 128 Steps; 16 Clips pro Sequenzerspur; bis zu 8 Loop-Tracks mit Time-Stretch und Pitch-Shift; 3000 Preset Sounds und 80 Drum Kits; Import...

(1)
Kürzlich besucht
Zoom F6

Zoom F6; 6-kanaliger 14-Spur Multitrack Field-Recorder; 32-Bit Float-Aufnahme über dual AD-Konverter; 6 Eingänge (XLR Female); kompaktes und leichtes Aluminium-Gehäuse; hochwertige Mikrofonvorverstärker mit bis zu 75 dB Gain; Eigenrauschen: -127 dBu (A-Gewichtung, Gain=75dB, 150 Ohm Quellenimpedanz); pro Kanal: Phantomspeisung (+48V/+24V); Look-Ahead-Hybrid-Limiter...

(5)
Kürzlich besucht
Mooer GE150 Amp Modelling & Multi

Mooer GE150 Amp Modelling & Multi Effects; Multi-Effekt Prozessor; 55 hochwertige Amp-Simulationen aus der Micro Preamp Serie; 26 verschiedene Cabinet-Simulationen (IRs); Unterstützung von Impulse Responses (IRs bis zu 2048 pts.); von Drittanbietern in 10 freien User Presets; 40 Drum Rhythms...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton TE-20MN CA Standard Series

Harley Benton TE-20MN CA Standard Serie; E-Gitarre, geschraubter Hals, Linde Korpus, Ahorn Hals mit Modern C-shape, Ahorn Griffbrett, Griffbrettradius: 350mm, DOT inlays, 22 Bünde, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, Double-Action Trussrod, 2 x TE-style Singlecoil Pickups, Elektronik 1-Volume, 1-Tone & 3-weg...

(2)
Kürzlich besucht
Yamaha PSS-A50

Yamaha PSS-A50 Keyboard - 37 anschlagdynamische Mini-Tasten, 32 stimmige Polyphonie, 42 Voices (Instrumente), 138 Arpeggio-Typen, Phrase Recorder, Motion Effekt, USB-MIDI-Verbindung ( für DAW Homerecording Setup), Batterie- und USB-Bus-Stromversorgung (USB-Netzteil ist separat erhältlich), 1,4 W Lautsprecher, USB Kabel inklusive, Kopfhörer- und...

Kürzlich besucht
Thomann DP-51 WH

Thomann DP-51 WH Digital Piano, 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik und Tri-Sensor, 40 Sounds, 128 stimmige Polyphonie, 50 Styles, 60 interne Songs, Reverb, Chorus, Sequencer, Dual Mode, Split Mode, Metronom, Master EQ, Transpose-Funktion, Lautsprecher: 2 x 15 Watt, 3 Pedale,...

Kürzlich besucht
Sony WF-1000XM3 Black

Sony WF-1000XM3 Black In-Ear Bluetooth Kopfhörer, Truly Wireless, kabellos via Bluetooth, Optimierung digitaler Musikdateien mit DSEE HX, HD-Prozessor QN1e für Geräuschminimierung, Ergonomische Tri-Hold-Struktur, Google Assistant, 6 mm Treiber - Kalotte (Kupfer-Schwingspule), Übertragungsbereich 20 - 20000 Hz, Ein-/Aus-Schalter für Geräuschminimierung, Modus...

Kürzlich besucht
Toontrack SDX Decades by Al Schmitt

Toontrack SDX Decades by Al Schmitt (ESD); Erweiterungspack für Toontrack Superior Drummer 3 (Art. 419735); produziert und aufgenommen von Al Schmitt in den Capitol Studios in Hollywood / Los Angeles; 5 komplette Drumsets und eine große Auswahl an zusätzlichen Snares,...

(1)
Kürzlich besucht
Fender SQ LTD Bullet Strat TTQ

Fender Squier LTD Bullet Stratocaster Tropical Turquoise; Limited Edition, E-Gitarre; Pappel Korpus; Ahorn Hals ("C" Shape); Indian Laurel (Lorbeer) Griffbrett (241 mm/9,5" Radius); 21 Medium Jumbo Bünde; 648 mm Mensurlänge; 42 mm Sattelbreite; 3 Single-Coil Tonabnehmer; Standard synchronized Tremolo; 5...

Kürzlich besucht
Erica Synths Pico System III Desktop

Erica Synths Pico System III Desktop; kompaktes Modularsystem; vollanaloger Aufbau; beinhaltet: Stepsequencer, 2x VCO, 2x Mixer, LFO, Sample & Hold, Rausch- & Zufallsgenerator, 2x Funktionsgenerator, 2x Lowpass Gate, BBD-Delay & Ausgangssektion; Steckverbindungen abspeicherbar über steckbare Voice-Cards (5x Preset Cards und...

Kürzlich besucht
Yamaha PSS-E30

Yamaha PSS-E30 Keyboard - 37 Mini-Tasten, 32 stimmige Polyphonie, 49 Voices (46 Voices + 1 Drum Kit + 2 SFX Kits (74 Soundeffekte wie Fahrzeug-, Tier-Geräusche und weitere Klangeffekte)), Quiz-Modus mit Fragen nach Klängen und Notennamen, 28 Styles und Smart-Chord-Funktion,...

Kürzlich besucht
Mooer Tone Capture GTR

Mooer Tone Capture GTR; Tone Capture Tool, Sampler, EQ für Gitarren mit Tonabnehmer; ermöglicht den Sound und Klangcharakter jeder Gitarre aufzunehmen; kann ohne Sampler als EQ Effektpedal verwendet werden; 7 freie Presets für EQ-Settings und gespeicherte Gitarren-Sounds; True/Buffered Bypass (schaltbar);...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.