Fender Locking Tuning Machine Vintage

124

Original Fender Locking Mechaniken

  • 6-in-Line
  • 3 x kurz und 3 x lang (staggered)
  • Vintage Style Buttons
  • Farbe: Chrom
  • inkl. Buchsen und Befestigungsmaterial
Erhältlich seit Juni 2017
Artikelnummer 405525
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Chrom
74 €
94,99 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 31.05. und Mittwoch, 1.06.
1

124 Kundenbewertungen

81 Rezensionen

C9
Gute Investition
C. 936 20.02.2021
Lassen sich sehr gut gegen die Originale einer Fender Player Strat tauschen. Ausbau - Einbau, wirklich kinderleicht. Hauptsächlich hat mich der Vintage Style angesprochen, da der Aufpreis für die Vintage Locking Tuner meiner Meinung nach nicht zu gewaltig war, habe ich mich für diese entschieden.
Einen großen Unterschied zu den Originalen Tuner kann ich nicht feststellen, da die Original Tuner einer MiM Strat durchaus die Stimmung gehalten haben. Aber langfristig wird sich das sicherlich auszahlen, da meiner Meinung nach das Stimmen mit einem floating Tremolo immer etwas aufwendiger ist. Der Saitenwechsel ist in der Tat schon deutlich einfacher zu bewerkstelligen.
Tatsächlich habe ich mich zusätzlich für eine zeitnahe Aufrüstung mit diesen Tunern bei meiner Blacktop Tele entschieden um Optik und Handling aufzuwerten.
Update: Das mit der Tele habe ich jetzt gemacht. Und obacht: Gehen die Originale schon schwer raus, kann man gleich die Löcher ein wenig weiten (Drehmel oder manuell). Die ersten beiden habe ich noch reingedrückt bekommen. Beim dritten habe ich der Rändelschraube dann das Genick gebrochen. Also habe ich jetzt noch einen dritten Satz bestellt. (Lernen durch Betroffenheit!!)
Das eigene Unvermögen ändert aber nichts an der Bewertung, sind die Tuner ersteinmal in der Kopfplatte, funktionieren sie einwandfrei.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Aa
Einfachster Einbau, den ich je hatte
Alexander aus N. 24.11.2020
Ich muss gestehen, dass ich schon einige Stimmmechaniken in meiner Hobby Gitarrenschrauberkarriere verbaut habe. So einfach wie hier wurde es mir aber noch nie gemacht. Zum Einsatz kam ein neuer Roasted Maple Hals original von Fender, der zum Glück bereits die richtigen Bohrungen für die Hülsen hatte. Also einfach einstecken, festziehen und los spielen. Genial finde ich auch, dass die Mechaniken von vorne aussehen wie gewöhnliche bzw. "alte" Fender Knopfmechaniken, auf der Rückseite aber das Klemmrad haben. So kann man also seine Gitarre auf den ersten Blick vintage aussehen lassen und trotzdem mit moderner Technik versehen. Die Qualität der Locking Mechaniken ist sehr gut und wirklich genau. Ich kann mich nicht beschweren und würde die Fender Mechaniken für diese Art von Gitarren gerne jederzeit wieder verwenden!
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

CC
Prima Lockingtuner
Carsten Conley 11.03.2021
Ich hatte zunächst Probleme, weil die Tuner nicht in den neuen Fenderhals passten. Inzwischen ist klar, dass der Fehler am Hals lag,- die Bohrungen waren zu klein. Inzwischen sind sie montiert und ich bin seither begeistert. Einen Stringtree musste ich nicht mehr anbringen, war vollkommen überflüssig, da die Mechaniken gestaqggert sind. Es sind meine ersten Lockingmechaniken und das fuktioniert ganz prima und hällt auch problemlos. Der Vintage-Look ist sehr hüpsch. An der Verarbeitung lässt sich nichts beanstanden. Die Stimmstabilität hat sich deutlich verbessert. Prima, würd ich sofort wieder kaufen, daher, volle Punktzahl. Lieferung, Verpackung und Service von Thomann wie gewohnt, super.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Unkompliziertes, aber lohnendes Upgrade
Schwarz_Bln 03.05.2021
Ich wollte meiner 95er American Standard Strat mal ein Upgrade in Sachen Stimmstabilität spendieren, aber nicht extra zum Gitarren-Doc. Die Fender Genuine-Parts sind glücklicherweise auch mit zwei linken Händen leicht zu montieren, es sind nur ein paar Muttern zu lösen, nichts zu bohren - eine Sache von Minuten, prima. Die Verarbeitung ist erwartungsgemäß solide und cool sehen sie auch aus. Da die Mechaniken "staggert" sind, die Achsen also zwei unterschiedliche Längen haben, kann man ggf. auch auf die String-Trees verzichten, macht weniger Reibung, also bessere Stimmstabilität im Tremolohandling. Stimmung bleibt jetzt auch wie gewünscht stabil, wenn auch keine Wunder geschehen (ein bisschen zurecht strecken der Saiten muss auch hier noch sein). Hat sich rundherum gelohnt.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube