Z.Vex Fuzz Factory Vexter

Effektpedal

  • klassischer 60er Fuzz
  • von straffen, radikalen Fuzz Sounds, die sofort abreißen, wenn Sie aufhören zu spielen, zu intermodulierenden Oszillationen, die um die Kontrolle Ihres Tons kämpfen während der Ton ausklingt, bis hin zu Radio-Klänge und oktaverartigen Fuzz
  • Regler: Vol, Gate, Comp, Drive, Stab
  • True Bypass
  • Stromverbrauch: 40 mA
  • Stromversorgung über 9 Volt Batterie oder 9 Volt Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten, passendes Netzteil erhältlich unter Art. 409939)
  • Maße (B x H x T) 119 x 46 x 60 mm
  • made in USA
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Funk
  • Metal

Weitere Infos

Overdrive Nein
Distortion Nein
Fuzz Ja
Metal Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Z.Vex Fuzz Factory Vexter
33% kauften genau dieses Produkt
Z.Vex Fuzz Factory Vexter
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
209 € In den Warenkorb
Z.Vex Fat Fuzz Factory Vexter
6% kauften Z.Vex Fat Fuzz Factory Vexter 239 €
Maxon OD-808
4% kauften Maxon OD-808 129 €
ProCo Rat 2
4% kauften ProCo Rat 2 78 €
Digitech DOD Carcosa Fuzz
4% kauften Digitech DOD Carcosa Fuzz 93 €
Unsere beliebtesten Verzerrer
96 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
53 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung

Schwer zu zähmende Sound-Fabrik

Gary W., 01.10.2010
Ja, Fabrik, so hat es Z.Vex selbst genannt - das Fuzz kann sehr abgefahrene Sounds erzeugen, wenn man weiß wie, und wenn man sich traut, nach dem ersten unangenehmen Pfeifen weiter an den Reglern zu drehen. Da geht dann nämlich noch Einiges, nachdem man schon dachte, man hat das Gerät an seine Grenze gebracht (und die eigenen Ohren dazu!). Man kann die Fuzz Factory leicht zur Selbstoszillation bringen - in diesem Zustand machen plötzlich alle Regler etwas anderes als gewohnt - man kann z.B. die Tonhöhe der Oszilllation stufenlos verändern. Am besten geht man intuitiv an die Sache ran, dreht einfach mal an verschiedenen Reglern und schaut, was passiert.

Soviel zur Funktion als "Tongenerator", die man z.B. bei der Band "Muse" auf der Bühne nutzt. Den Regler "stability" etwas nach links, und es passieren alle möglichen Dinge... Genau dieser Regler macht das Gerät aber auch in der Bedienung etwas schwierig: z.B. muss er ganz nach rechts, also voll aufgedreht werden, um einen stabilen ("normalen") Fuzz-Ton zu erzeugen. Geht man weiter nach links, kann man leicht vor Schreck erstarren - obwohl es da eigentlich erst losgeht. Also Volume runter, und vorsichtig überall weitergeschraubt - plötzlich klingt es dann doch weniger grell - man kann durch ein riesiges Spektrum an abgefahrenen Klängen gehen.

Die Regler Comp (Kompressor) und Gate (Einsatz-Schwelle) helfen dabei, das Biest zu zähmen, und den Sound nach individueller Vorstellung zu formen. Hier herrscht wirklich ein Eigenleben!

Als reines Fuzz, also Verzerrung im Sechziger-Jahre-Stil, gefällt mir die Fuzz Factory leider etwas weniger. Trotz selektierter Germanium-Transistoren klingt es teilweise etwas unangenehm stechend und höhenlastig, und die Nebengeräusche sind auch nicht zu verachten... Für mich bedient dieses Gerät vor allem die abgefahrene Ecke - für hochwertige Fuzz-Sounds nach alter Schule würde ich mich woanders umsehen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung

Fuzz Factory

Dr. Klaus, 26.02.2012
Die Vexter Version kommt mit Netzteilanschluss, ist allerdings Fabrikware, also nicht handbemalt, wie das Original - aber dieselbe Schaltung.

Das Pedal ist absolut top verarbeitet, Buchsen, Potis, Gehäuse: da wackelt nichts, das Teil hält aus, was im Studio- und Proben/Live-Betrieb auf es zukommt.

Ich spare mir die einzelnen Funktionen der Regler zu beschreiben, oder über Selbstoszillation zu philosophieren: Das steht schon auf 1000 Websites und jeder, der sich für das Pedal interessiert, kann sich gut informieren.

Die abgedrehten Sounds dieses Schätzchens kenne ich wirklich nur von diesem Pedal und seinen zahlreichen Klonen, es ist absolut eigenständig.
Das Gate arbeitet gut, aber auch ohne es ist der Fuzz relativ nebengeräuscharm!! Es ist ein Fuzz, also brummts, aber im Verhältnis eben wenig.

Wie von einem anderen User beschrieben kratzt der Effekt bei "normalen" Einstellungen ein wenig in den Höhen, und Retro-Fuzz-Sounds habe ich in keinster Weise rauskitzeln können. Das ist für mich das einzige Manko, vielleicht noch der Regelweg des Drivereglers: von viel bis sehr viel ;)

Eine weitere Anmerkung: Im Bandsound setzt sich der Leadsound damit sehr gut durch, und die leichte Kratzbürstigkeit tritt nicht so negativ in Erscheinung!

Fazit: Die Sounds von Muse, Frusciante und vielen anderen Künstlern bekommt man mit dem Kästchen 1:1 hin! Es regt Kreativität an und ist einzigartig, allerdings eben nicht der Fuzzeffekt, der alles abdeckt. Ein tolles Spielzeug!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Verzerrer
Verzerrer
Sie sind die heimlichen (manchmal auch unheimlichen) Superstars im Effekt­ge­rä­ted­schungel der sai­ten­quä­lenden Zunft: Die Verzerrer!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Teenage Engineering PO-33 K.O. Zoom H1n LD Systems Maui 5 Go Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro Marshall DSL5CR Aguilar SL112 Ivory Denon DJ VL12 Prime Focusrite Clarett 2Pre USB RCF EVOX J8 Teenage Engineering PO-35 speak Marshall DSL1CR
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-33 K.O.

Teenage Engineering PO-33 K.O., Micro-Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 40 Sekunden Samplingzeit; 8 Melodie-Sample-Slots; 8 Drum-Slots; 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; 16 Effekte; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Line Ein- und Ausgang 3,5 mm Klinke; Eingebauter Lautsprecher; Animiertes LCD Display; Stromversorgung...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Zoom H1n

Zoom H1n, MP3/Wave Handy Recorder, Oberfläche gummiert, Echte X-Y Mikrofonanordnung, 24-Bit/96kHz linear PCM, eingebauter Monitorlautsprecher, Eingang: 3,5mm Stereoklinke für Line-Signale und Plug-in Powered Mikrofone, Automatischer und manueller Aufnahmepegel, Lo-Cut Filter, Timestamp und Track-Marker Funktion, A/D und D/A Wandlung in 24bit...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
LD Systems Maui 5 Go

LD Systems Maui 5 Go, Akku betriebenes kompaktes Plug und Play Säulen System für Monitor und PA Beschallungen, bis zu 6 Stunden Batteriebetrieb bei 100% Leistung und 10 Stunden bei 50% Leistung im Batteriebetrieb mit integriertem Li-Ion Akku, Integrierter Ladeelektronik...

Zum Produkt
749 €
Für Sie empfohlen
Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition

Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition, High End Studio-Kopfhörer, dynamisch, halboffen, ohrumschließend, Übertragungsbereich: 5 - 35.000 Hz, Nennimpedanz: 250 Ohm, Schalldruck 96 db, Kabellänge: 3 m Spiralkabel, Gewicht 390g mit Kabel, 307g ohne Kabel, 3,5 mm Klinke, inkl. Adapter auf 6,3...

Zum Produkt
185 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro

Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro, Multi Netzteil für Effektpedale, 8 isolierte, gefilterte & kurzschlussgeschützte Ausgänge eliminieren Rauschen und Brummen, hohe Stromstärke für moderne digitale Effekte, LED-Überwachung an jedem Ausgang, Stromversorgung mit einem 12V @ 2A DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten),...

Zum Produkt
69 €
Für Sie empfohlen
Marshall DSL5CR

Marshall DSL5CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, 3x ECC83 Vorstufenröhren, 1x 12BH7/ECC99 Endstufenröhre, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, Bass-Schalter der einen resonanten Bass Boost ergänzt, unabhängige Volumen und...

Zum Produkt
489 €
Für Sie empfohlen
Aguilar SL112 Ivory

Aguilar SL112 Ivory Bass Box, Super Light, 1x12" Neodym-Lautsprecher 250 Watt @ 8 Ohm, Maße (H x B x T): 377,80 mm x 482,60 mm x 457 mm, Gewicht 11,4kg.

Zum Produkt
699 €
Für Sie empfohlen
Denon DJ VL12 Prime

Denon VL 12 Prime; Direkt angetriebener Plattenspieler; Tonabnehmer nur Headshell inklusive; Tonarm S-Form; bis zu 50% Pitch; Line-Out; Besonderheiten: LED Kreis um Plattenteller RGB beleuchtbar; Neu entwickelte Tonarmhalterung mit "Lock or Rest"; Lieferumfang: 45 RPM Adaptor, Slipmat, Cinchkabel; Farbe: Schwarz;...

Zum Produkt
749 €
Für Sie empfohlen
Focusrite Clarett 2Pre USB

Focusrite Clarett 2Pre USB; USB 2.0 Audiointerface; 24-Bit / 192 kHz, 10 Ein- und 4 Ausgänge; 2 Clarett Mikrofon-Vorverstärker mit Air-Modus modellieren den klassischen ISA Micpreamp-Klang; niedrige Nebengeräusche (-128dB EIN); bis zu 119 dB Dynamikumfang; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; Anschlüsse: 2x...

Zum Produkt
419 €
Für Sie empfohlen
RCF EVOX J8

RCF EVOX J8, aktives 2-Wege Array-Lautsprechersystem bestehend aus: 8 x 2" Fullrange Speaker, 12" Bassreflex-Subwoofer, 2.5" v.c., 1400 Watt/Peak, 128 dB max SPL, 40 bis 20000 Hz, DSP processing, Klinken/XLR Eingang, Soft limiter, inkl. Distanzstange und Speaker kabel, Gewicht: 23,8...

Zum Produkt
999 €
(2)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-35 speak

Teenage Engineering PO-35 speak, Vocal Synthesizer/Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 120 Sekunden Samplingzeit; 8 Voice Characters; 8 Effekte; 8 austauschbare Drumsounds (über microtonic PlugIn von Sonic Charge - optional!); 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Transponieren und...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Marshall DSL1CR

Marshall DSL1CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, Vollröhren-Design: 1 x ECC82 2 x ECC83, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, unabhängige Volumen und Gain-Regler für beide Kanäle, gemeinsame Klangregelung...

Zum Produkt
339 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.