Valeton Dapper Mini 4 Effect Strip

Multi-Effekt

  • kompaktes 4-in-1 Effektgerät für E-Gitarre: Stimmgerät, Drive, Chorus und Tap-Delay
  • Stimmgerät mit schneller Ansprache, Silent Tuning und großem LED Display
  • Drive: Classic Tube Style Overdrive/Distortion
  • Chorus
  • analoges Tap-delay - bis zu 1000 ms
  • On/Off Schalter mit Status LEDs
  • Ein- und Ausgang: 6,3 mm Klinken
  • Kopfhörerausgang mit Speaker Simulation
  • Leistungsaufnahme: 110 mA
  • Abmessungen (B x T x H): 65 x 197 x 42 mm
  • Gewicht: 417 g
  • inkl. Netzteil
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Bluesrock
  • Fuzzline
  • Hazey
  • Prog
  • Rock
  • Solo Lead
  • Stoner

Weitere Infos

Bauweise Floorboard
Amp Modeling Nein
Drumcomputer Nein
Inkl. Stimmgerät Ja
Expression Pedal Nein
USB Anschluss Nein
Kopfhöreranschluss Ja
MIDI Schnittstelle Nein
Line Out Ja
Batteriebetrieb Nein
Inkl. Netzteil Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
Valeton Dapper Mini 4 Effect Strip + the sssnake IPP1030 +
9 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Valeton Dapper Mini 4 Effect Strip
54% kauften genau dieses Produkt
Valeton Dapper Mini 4 Effect Strip
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
69 € In den Warenkorb
Zoom G1 Four Multi-Effect-Pedal
8% kauften Zoom G1 Four Multi-Effect-Pedal 78 €
Harley Benton DNAfx GiT
7% kauften Harley Benton DNAfx GiT 139 €
Nux MG-300
5% kauften Nux MG-300 129 €
Behringer FX600
4% kauften Behringer FX600 26 €
Unsere beliebtesten E-Gitarren Multieffekte
129 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Kurzer, kleiner Krachmacher!!!
Grave, 01.08.2020
Hab lange nach einem geeigneten und schmalen Multieffektpedal für unter 100 Euro gesucht, damit ich mein in die Jahre gekommendes RP-80 vom Pedalboard erlösen wollte.
Hauptziel war es auch, etwas zu finden, was nicht zuviel Platz auf dem bunten Minenfeld beansprucht und auch nach etwas klingen darf. Und ich durfte erfreuend feststellen, dass der Dapper meine Erwartungen entsprochen hat.

Von der Stromversorgung konnte ich es bedenkenlos an meinen lila Powerplant von HB mit Y-Kabel anschließen und auch die anderen colorierten Effekttreter hatten nichts an ihrem neuen Mitbewohner zu meckern.

Von der Bedienung her ist der Dapper leicht zu händeln.
Die Tap-Funktion beim Delay ist sehr hilfreich, jedoch lässt sich diese nicht Zeitnah wieder abschalten. Ist aber weiterhin nicht tragisch, da ich die Delay-Funktion ansonsten sehr ausgewogen finde.
Der Tuner, der sich beim Chorus mit versteckt hat, lässt auch die Gitarre problemlos in verschiedene Stimmungen anpassen und die Genauigkeit ist durch die bunten LEDs bei einer Stimmstabilen Klampfe sehr gut.
Der Verzerrer hat mich am meisten beeindruckt. Es gibt zwei verschiedene Zerr-Sounds. Zum einen der Overdrive, der einem locker AC/DC nachspielen lassen könnte und zum anderen der Distortion, der viel Attack aufweisen kann.
Gerne hätte ich für die beiden Zerr-Sounds einen zusätzlichen Fussschalter anstatt eines kleinen Kippschalters, den man mit dem Finger zwischen die Regler umstellen muss aber für den Preis will ich da nicht so kleinlich sein. :-)

Der Sound ist auf jeden Fall Kraftvoll und die Amp-Funktion für den Kopfhörerausgang, lässt den Mini-Strip für spontane Reisen nichts missen.

Mal sehen, ob sich der Valeton auch fürs Recording eignet. Bis dahin kann ich jedenfalls das kleine Multieffektpedal für den kleinen Geldbeutel sorglos empfehlen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ein Überangebot an Funktionen .....
Ein Gitarrenspieler, 28.03.2021
.....bemessen an der Größe des DapperMini .
Vorweg : Ich bin Müde vom Pedalboard schleppen zur Probe und war auf der Suche nach einer kompakten Lösung welche in den Gitarrenkoffer passt und zudem meine Grundbedürfnisse deckt .
Ich habe die für mich passende Lösung im "Valeton Dapper Mini" gefunden .
Zur Verarbeitung : Sehr sauber Verarbeitet , Potis arbeiten Kritik -wie Geräuschlos ebenso wie die Druckschalter . Das anfänglich deutlich , aber nicht im Signal , hörbare Klick weicht nach längeren Gebrauch . Die Potis sind zwar klein , dennoch keinesfalls als "fricklig" zu benennen .
Die Effekte : Den Chorus beschreibe ich als Grundsolide . Angenehm warm im Klang und lässt sich sehr gut regeln . Das Delay : ich hab im netz recherchiert und ein Datenblatt gefunden . Also mit 1000 ms übertrifft das Delay nicht wenig günstige Anbieter von Bodentretern in der Preisklasse von 30 bis 50 Euro . Zudem ist es auch sehr angenehm im Klang und lässt sich sehr gut dosieren . Der Drive : Der hat mich überrascht ! Von weich und rein bis zu einer ordentlichen Portion Dreck und das ohne zu matschen .
Die Disortation : Sehr beachtlich und ebenso wie der Drive in der Regelung . Für einen passionierten Metalhead jedoch sehr wahrscheinlich nicht gut genug .
Der Tuner : Leicht im Einstieg , erkennt schnell den Ton - macht was er soll .
Der Kopfhörer : Beachtlich ! Wirklich gut für die Preisklasse und absolut frei von Störsignalen .
Die Features : Die Effekte lassen sich miteinander kombinieren .und das wirklich sehr gut . Mit Chorus und Delay lässt sich der Cleansound deutlich anfetten und somit warm und rund gestalten .
Auch sei angemerkt das der Dapper sehr gut auf die Potis der Gitarre reagiert und sich auch noch mit der Klangregelung des Verstärkers vollenden lässt .
Nur 2 Kritikpunkte : Die Umschaltung von OD auf Disortation hätte man schon besser durch einen Fußschalter finden können .
2tens : Der Netzanschluss wäre besser wenn er wie an der anderen Seite ( Kopfhörer ) gesetzt worden wäre . Beides ist aber keinen Stern Abzug würdig .
Insgesamt ein gelungenes Pedal - nicht vergessen ich schreibe ich von einem Gerät das keine 50 Euro kostet .
Absolute Kaufempfehlung meinerseits !
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Gut für das was es ist
thomsen81, 28.07.2021
Der Dapper Mini ist toll verarbeitet und wirkt absolut robust. Die Potis sind klein, aber ok. Es gibt natürlich durch die wirklich sehr kompakte Größe einige Einschränkungen (weiß man aber ja vorher):
- Auswahl Overdrive ODER Distortion via Kippschalter
- Modus "tap Tempo" wird erst nach Halten des Delay Fusschalters aktiviert - das geht direkt beim Einschalten des Delays (gut!); zum Deaktivieren des Delays sind dann leider 2 Betätigungen des Fussschalters nötig; tap registriert das Loslassen des Tasters(!), und die Zeit wird beim Akivieren immer wieder durch den "Time" Poti bestimmt.

Klingen tut der Dapper mini vor einem Amp / einer AmpSim gut. Im Vergleich zum großen Bruder (4 Strip) gefällt mir der Overdrive hier besser, da der Tone-Poti besser abgestimmt ist; Distortion hat mehr Gain ("Chuck" ;-)), dafür ist der Klang etwas undefinierter.
Delay und Chorus lassen sich gut einstellen.

Was leider gar nicht geht ist die CabSim am Kopfhöreranschluss. Wer Overdrive oder Distortion auch mal aktivieren möchte sollte sich hier eine andere Lösung einfallen lassen!

Für den Preis und die Größe insgesamt ein cooles - vor einem Amp(Sim) auch durchaus verwendbares - Spielzeug.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Stabile Spaßleiste - Geiles Teil
Tester0815, 18.07.2017
Mein Background: Seit 11 Jahre vor allem Rockgitarre.

Lange habe ich sowas gesucht: Klein, portabel, alles drin was man braucht.

Zerrer: Hammer. Auswahl hier zwischen Overdrive und Distortion. Und so klingts. OD klingt richtig Chunky und Warm. Bluesrock vom Feinsten. In DIST Stellung richtig fette Distortionwand. Immer noch warm (Wahrscheinlich nichts für "Bläckmettler" aber man denke hier vielleicht an Creed). Dabei genau das was ich an guter Distortion mag: In der 12Uhr Stellung ordentlicher Bumms und auch genug Kompression für singende Soli, trotzdem nicht zu viel Mischmasch. Sweetspot getroffen in OD und DIST. Allein dafür lohnt sich das Teil. Noch besser: Den kleinen (leider wirklich arg kleinen) Miniswitch zwischen OD und DIST kann man auch zwischen 2 Songs schalten und man hat ohne großen Level-Unterschied 2 verschiedene Zerrintensitäten.

Chorus: Standard-Qualität. Von subtil bis "seiernd". Ich bevorzuge den langsamen, weichen, bretein Sound. Kann er. Und das richtig gut.

Delay: Zweckmäßig. Tap-Tempo in einem Teil unter 100¤ ist schon ein aussergewöhnlich. Bin sicherlich kein Delay-Fanatiker, aber dieses hier gibt Soli und Clean-Passagen was sie brauchen. Reicht für mich.

Tuner: Tut was er soll. Sauber

Kopfhörer-Out mit Cab-Sim: Für leises üben ohne Amp ABSOLUT brauchbar. Selten in der Preisklasse.

Würde ich wieder kaufen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
69 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Dienstag, 3.08.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
Online-Ratgeber
Multieffekte
Multieffekte
Der Einzug der digitalen Technik in die Musik­elek­tronik macht den "Hall­raum" für den kleinen Mann bezahlbar.
Online-Ratgeber
Gitarren-Multieffekte
Gitarren-Mul­tief­fekte
Ein Gitarren-Mul­tief­fekt­gerät vereint viele Effektgeräte in einem und bietet nahezu unbegrenzte Mög­lich­keiten, unter­schied­liche Effekte miteinander zu kombinieren.
Online-Ratgeber
Amp Modeling
Amp Modeling
Die All-In-One Lösung für diverse Ein­satz­mög­lich­keiten.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Video
Valeton Dapper Mini 4 Effect Strip
5:16
Thomann TV
Valeton Dapper Mini 4 Effect Strip
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
11
(11)
Kürzlich besucht
Harley Benton SC-550 II DFB

Harley Benton SC-550 II Desert Flame Burst; Deluxe Serie; E-Gitarre; Mahagoni Korpus (Swietenia Meliaceae) (mit gewichtsreduzierender Fräsung); gewölbte und geflammte AAA Ahorn Decke; eingeleimter Mahagoni Hals (Swietenia Macrophylla King); Pau Ferro Griffbrett; 60er Hals Profil; 305mm (12,00") Griffbrettradius; Halsdicke am…

Kürzlich besucht
Kali Audio IN-8 2nd Wave

Kali Audio IN-8 2nd Wave; Aktiver Nahfeldmonitor; 3 Weg System mit koaxialem Mittel-/Hochtöner; 8" Tieftöner; 4" Mitteltöner; 1" soft dome Hochtöner; Leistung: 140 Watt (60/40/40 Watt Tri-Amped); Frequenzbereich: 37 Hz - 25 kHz (-10 dB), 45 Hz - 21 kHz…

5
(5)
Kürzlich besucht
SSL UC1

SSL UC1; USB DAW Controller; Plug-In Controller mit komfortablem Mischpult-Layout und legendärem SSL Workflow; 1:1 Hardware Steuerung für die im Lieferumfang enthaltenen SSL Plug-Ins Channel Strip 2 und Bus Compressor 2; visuelles Feedback durch LED Ringe an den Drehreglern; Display…

Kürzlich besucht
Novation Circuit Rhythm

Novation Circuit Rhythm; Sampler / Sequenzer; 8 Sample Spuren mit je 32 Step-Patterns, kaskadierbar für bis zu 256 Schritte pro Spur; Funktionen wie Slice, Reverse, Loop, chromatisch Spielen; Wahrscheinlichkeits- und Pattern-Mutate-Funktionen; integrierte Effekte wie Lofi-Tape, Shutter, Hall, Delay und Summekompressor;…

1
(1)
Kürzlich besucht
Arturia Keystep 37 Black Edition

Arturia KeyStep 37 Black Edition; USB/MIDI Controller Keyboard; 37 anschlagdynamische Tasten (Slimkey) mit Aftertouch; 64-Step Sequenzer; Akkord- und Skalenfunktionalität; Arpeggiator; LED-Display; 4 frei blegbare Regler; Transport-Tasten; Touch Stripes für Pitch- und Modulation; RGB LED-Leiste; Anschlüsse: 3x CV-Ausgang (3,5mm Klinke), Clock…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass MN PJ PACK BK

Fender Squier Affinity P Bass MN PJ PACK Black; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
Wampler Gearbox Dual Overdrive

Wampler Gearbox Dual Overdrive; Effektpedal für E-Gitarre; Andy Wood Signature Pedal; enthält modifizierte Versionen von zwei der beliebtesten Drive-Schaltungen von Brian Wampler: Kanal 1 basiert auf dem Tumnus und Kanal 2 auf dem Pinnacle; von oben schaltbare Reihenfolge; zwei Ein-…

Kürzlich besucht
Gravity LTST 01

Gravity LTST 01, Laptop-Ständer mit verstellbaren Haltepins, Ablage aus Stahl, pulverbeschichtete Rohre aus Aluminium, Aluminium Druckguss Sockel, Abmessungen Ablagefläche BxH 480 mm x 330 mm, Durchmesser Rohre: 35 mm, Höhenverstellung durch Stellschraube mit Sicherungssplint von min. 750 mm - max.…

1
(1)
Kürzlich besucht
Sennheiser CX True Wireless Black

Sennheiser CX True Wireless Black kabelloser In-Ear Headset Kopfhörer, 7 mm High End Wandler, Bluetooth 5.2, bis zu 9 Std. Betriebszeit max. 27 Std. Betriebszeit mit Ladebox, SBC, AAC, aptX Codec-Unterstützung, Empfindlichkeit 110 dB SPL (1 kHz / 0 dBFS)…

3
(3)
Kürzlich besucht
Harley Benton SC-550 II PAF

Harley Benton SC-550 II Paradise Amber Flame; Deluxe Serie; E-Gitarre; Mahagoni Korpus (Swietenia Meliaceae) (mit gewichtsreduzierender Fräsung); gewölbte und geflammte AAA Ahorn Decke; eingeleimter Mahagoni Hals (Swietenia Macrophylla King); Pau Ferro Griffbrett; 60er Hals Profil; 305mm (12,00") Griffbrettradius; Halsdicke am…

Kürzlich besucht
J. Rockett Audio Designs Clockwork

J. Rockett Audio Designs Clockwork; Analoges Stereo Delay mit zuschaltbarer Modulation; Designt in Zusammenarbeit mit Howard Davis (Schöpfer des originalen “Deluxe Memory Man”); Klassisches Analog-Design mit BBD Chips; Tap-Tempo Steuerung Digital; Bis zu 600 ms Delay Zeit; Zuschaltbare Modulation mit…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass PJ PACK 3-SB

Fender Squier Affinity P Bass PJ PACK 3-Color Sunburst; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Lorbeer; Einlagen: Pearloid Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.