the box MA5

134

Aktiver Monitor/Fullrangelautsprecher

  • Bestückung: 5" Premium Full-Range Neodym Treiber
  • Leistung: 150 W
  • integrierte Class D Endstufe
  • 3-Kanal Mixer mit 3 Band EQ
  • Frequenzbereich: 60 - 18.000 Hz
  • 1 Mikrofon/Line/ Instrumenten-Eingang
  • 1 Mikrofon/Line Eingang und 1 Stereo Cinch CD Input
  • 3/8" Mikrofonstativhalterung, Montage an Mikrofonständern möglich
  • Abmessungen: 290 x 210 x 175 mm
  • Gewicht: 2,8 kg
  • Farbe: Schwarz
  • passende Tasche: Art. 484111 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit Oktober 2017
Artikelnummer 415393
Verkaufseinheit 1 Stück
Multifunktionsgehäuse Nein
Bestückung der Tieftöner 1x 5"
Hochtöner 1" und größer Nein
Mikrofoneingang Ja
Line Eingang Ja
155 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 10.08. und Donnerstag, 11.08.
1

Kompakter Aktivmonitor

Mit dem MA5 bietet the box einen leichten und sehr kompakten Aktivmonitor mit vielen Zusatzfunktionen und einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Monitor im schwarzen Kunststoffgehäuse ist mit einem 5“-Full-Range-Neodymtreiber ausgestattet und verfügt über eine Ausgangsleistung von 125 W (RMS). Dank der sehr kleinen Abmessungen, seinem Gewicht von nur 2,8 kg und der eingebauten 3/8“-Stativhalterung ist der Lautsprecher sogar direkt auf einem Mikrofonstativ und somit nahe dem Künstler montierbar. Die umfangreichen Anschlussmöglichkeiten und Bedienelemente befinden sich auf der Vorder- und Rückseite des Lautsprechers.

Umfangreiche Anschlussmöglichkeiten

Auf der Rückseite des MA5 befindet sich neben dem Stromanschluss ein als Kombibuchse ausgeführter Line-Eingang. Somit können sowohl XLR-, als auch 6,35 mm Klinkenstecker zur Übertragung des Eingangssignals genutzt werden. Zusätzlich ist auf der Vorderseite des Monitors ein Anschlussfeld mit drei weiteren Eingangskanälen verbaut. Hier stehen zwei Anschlüsse für Mikrofon- oder Instrumentensignale und ein Stereo-Aux-Eingang mit Cinchbuchsen sowie einer Miniklinkenbuchse zur Verfügung. Alle drei Kanäle verfügen über unabhängige Lautstärkeregler und für die Mikrofoneingänge kann Phantomspeisung aktiviert werden, sodass Kondensatormikrofone direkt betrieben werden können. Um das Signal noch an weitere Lautsprecher weitergeben zu können, steht auf der Rückseite eine XLR-Ausgangsbuchse zur Verfügung, die die Mischung aller Eingangskanäle wahlweise mit Mikrofon- oder Linepegel ausgibt.

Vielseitig und mobil

Der MA5 bietet durch die Bestückung mit einem 5“ Lautsprecher einen ausgewogenen Klang. Auch wenn er keine gehobenen Anforderungen an den Bassbereich bedienen kann und daher eher weniger als traditioneller Monitor für die Rock-and-Roll-Bühne geeignet ist, ermöglichen die vielen Anschlussmöglichkeiten und die gute Mobilität doch einen vielseitigen Einsatz für die Probenarbeit oder zu Unterrichtszwecken. Dabei ist die bei Bedarf aktivierbare automatische Standby-Funktion ein weiteres nützliches Feature. Mit ihrer Hilfe kann bei längeren Pausen im Proberaum Strom gespart werden, indem die Verstärkereinheit des MA5, wenn er für längere Zeit kein Eingangssignal empfängt, automatisch in den Ruhezustand schaltet und wieder erwacht, sobald Signal anliegt.

Über the box

Bereits seit 1998 gehören die Produkte von the box zum umfangreichen Thomann-Sortiment. Ausschließlich von namhaften Herstellern gefertigt, stehen die Produkte für hervorragende Qualität und Haltbarkeit. Preisbewusste Kunden greifen häufig zu den aktiven und passiven Lautsprechersystemen, Bassboxen, Keyboardverstärkern oder Drum Monitor Systemen - jeder vierzigste Thomann-Kunde hat bereits mindestens einen Artikel von the box gekauft.

Persönlicher Monitor für Musiker

Auch wenn der MA5 nicht für den Einsatz auf lauten Bühnen gemacht ist, kann er in vielen Situationen als Monitor überzeugen. So kann die Box mit einem zusätzlichen Gewindebolzen direkt in das Mikrofonstativ eines Musikers integriert werden und ist somit immer gut hörbar und leicht zu bedienen. An der Aktivbox kann dann beispielsweise das verwendete Mikrofon angeschlossen und neben der Monitorfunktion des MA5 auch gleich über den rückseitigen XLR-Ausgang an das Hauptmischpult weitergegeben werden. Bei der Anpassung des Gesamtklangs kann der ebenfalls auf der Vorderseite zu findende 3-Band-Equalizer mit festen Einsatzfrequenzen gute Dienste leisten und für Sänger ist sogar noch eine regelbare Echofunktion in den Monitor integriert.

134 Kundenbewertungen

92 Rezensionen

P
Verstärker für Puppenspiel
Petronius 29.06.2018
Als Puppenspieler, der viel auf historischen Märkten (Outdoor) arbeitet, habe ich einen kleinen, unauffälligen Verstärker mit gutem, natürlichen Sound gesucht, also kurz: Ein Verstärker, der verstärkt, ohne das es auffällt, dass verstärkt wird.
Genau das leistet die MA5.
Sprache klingt natürlich, die Box leistet fantastische Arbeit für die Größe und den Preis und lässt sich leicht "verstecken". Selbst in 50 m Entfernung versteht man jedes Wort, ohne das den Menschen, die 1m Entfernung stehen, die Ohren wegfliegen.
Die Features reichen für meine Zwecke völlig aus, der Sound ist hervorragend für Sprache (hängt natürlich auch vom Mikro ab).
Die Bedienung ist für meine Zwecke recht kompliziert, da ich ja nicht gleichzeitig einstellen und hören kann (Rückkopplung), aber für so einen Zweck ist die MA5 ja auch nicht gebaut worden.
Die Verarbeitung ist robust: auch leichten Regen, hohe Luftfeuchtigkeit und einen Umfaller (auf Rasen) hat die MA5 schon überstanden, ohne zu Mucken.
Die Montage auf dem Mikroständer ist sehr kippelig (deswegen der Umfaller), habe ich behoben, in dem ich den Mikroständer am Puppenzelt festgebunden habe.
Das Stromkabel ist ein wenig zu kurz für meine Zwecke.
Deswegen einen leichten Abzug in Bedienung und Verarbeitung.
Fazit: Eine fantastische kleine Box zu einem Super Preis, durchaus zu empfehlen auch für Gaukler, Zauberer und alle, die eine unauffällige Verstärkung suchen.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Guter Allroundmonitor
Tobi1213 07.05.2020
Ich benutze die Box um bei Chorproben immer mal wieder was abzuspielen oder nen Drumcomputer laufen zu lassen.

Ist ausreichend laut, und sehr vielseitig einsetzbar.
Dient manchmal auch dazu, bei einer Versammlung den Redner hörbar zu machen.

Leider kein Bluetooth, so ist der Anschluss eines iPhones etwas umständlicher.

Durch den fehlenden Hochtöner leider keine so geilen Höhen.

Aber: Das Teil ist leicht und so groß wie ein Fußball, das kann man sich schnell unter den Arm klemmen.

Wer kein Bluetooth benötigt und nicht den Klang von Studiomonitoren erwartet wird hier glücklich.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Sehr nützliches kleines Ding
Jambo45 23.12.2017
Ich war's einfach leid, die zentnerschweren aktiven und passiven Monitore mit rumzuschleppen und so ein Monster mit ein bis zwei anderen Musikern zu teilen, um dann doch nicht das richtige daraus gebote zu bekommen.
Szenario: 6-köpfige Folkband mit 6 Gesangsmikros und etwa 9 akustischen Instrumenten, in Selbstarbeit abgemischt.
Das Kleine Ding hier passt zusammen mit meinem neuen Digitalmixer RCF M 18 in einen größeren Koffer , wird an meinen Mikrofonständer montiert und ist dort in Griffweite, um schnell mal individuell nachgepegelt zu werden. Ich höre alles bestens auf der (jetzt persönlichen) Monitorspur, Feedback hält sich in gutmütigen Grenzen. In der Kombination für mich einfach klasse. Klar fehlen ein paar Bässe, der Sound ist für den Preis aber absolut ehrenwert.
So dient das Ding mit seinen zwei Direkteingängen auch als hervorragender Übungsverstärker oder als Mini-PA im kleinen Kreis. Fazit: Ist sein Geld absolut wert.
Nur dumm, dass das M8-Gewinde oben auf dem Gehäuse in Winkelstellung steht. Wenn man versucht, den Mikrofongalgen mit Gelenkkopf da festzuschrauben, quasi den Monitor voll in das Stativ zu integrieren, erhält man komosche und instabile statische Verhältnisse. Ich hab einen kleinen Zusatzmast an mein Stativ geschraubt, da steht das Ding gut drauf. Oder halt auf einen Extraständer stellen.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
MA5
MPcro 26.01.2022
If you are looking for sound you will be disappointed. Big background noise and low power.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden