• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

12. Klassikgitarren-Nylonsaiten

Ursprünglich wurden die Saiten für Konzertgitarren aus Därmen (hauptsächlich denen von Schafen) gefertigt. Mit dem Aufkommen der Nylonfaser Ende der 30er Jahre, setzten aber mehr und mehr Hersteller auf die Verwendung des strapazierfähigen Kunststoffgewebes. Hauptsächlich weil Saiten aus Nylon klimastabiler und unempfindlicher gegen Feuchtigkeit waren, als Saiten aus Natur-Darm. Da ihr Sound bei optimalen Bedingungen allerdings wirklich hervorragend ist, setzen Spezialisten nach wie vor auf Darmsaiten. Allerdings gibt es nur ganz wenige Hersteller, die heutzutage auch Saiten aus dem organischen Material anbieten.

G-, H, und E-Saite aus Nylon

Es war Gitarrenvirtuose Andrés Segovia, der den Stein ins Rollen brachte und den ebenfalls legendären Albert Augustine in den 40er Jahren dazu brachte die Diskant-Saiten der Konzertgitarre aus Nylon zu fertigen. Andrés hatte von den klimaempfindlichen Eigenschaften der Darmsaiten und ihrer mangelnden Haltbarkeit schlichtweg die Nase voll und suchte nach einer „Bespannung“ die möglichst die selben Klangeigenschaften wie Darmsaiten aufweisen sollte, dabei aber unkomplizierter zu „handlen“ war. Heutzutage ist Nylon der Standard bei der Fertigung der glatten Saiten eines Konzertgitarren-Saitensatzes. Trotz der Dominanz des Nylons experimentieren aber viele Hersteller mit Alternativ-Materialien.

Nylonsaite

Auch schwarze Diskantsaiten wie sie von Flamenco-Gitarristen gerne verwendet werden, bestehen übrigens zum größten Teil aus Nylon. Ein, während der Produktion zugeführter Farbstoff schwärzt die Saiten, macht sie steifer und sorgt gleichzeitig für einen perkussiveren Sound mit mehr Obertönen.

Seit geraumer Zeit sind auch sogenannte Carbon-Diskantsaiten auf dem Markt. Die Saiten bestehen zwar nicht wirklich aus Carbon, überzeugen aber durch ihre Performance und eine lange Haltbarkeit.

E-, A- und D- Die Basssaiten im Nylonsatz

Genau wie Stahlsaiten, bestehen auch die Bass-Saiten von Konzertgitarren-Sätzen aus einem umsponnenen Kern. Dieser wurde früher ausschließlich aus Seide, heute im Allgemeinen aus einer Nylonfaser, dem sogenannten Nylon-Floss gefertigt. Umwickelt wird das Ganze mit einem versilberten Kupferdraht. Bass-Saiten die mit einem vergoldeten Draht gewickelt sind, sind haltbarer und liefern einen etwas wärmeren Klang.

Nylon Basssaite

Um Griffgeräusche zu minimieren und die Haltbarkeit zu maximieren, bieten einige Hersteller Sätze angeschliffene und leicht polierte Bass-Saiten an. Das Ergebnis kann sich hören lassen und macht die Mehrausgabe sicher wett.

Saitenstärken

Nylonsaiten werden nicht nach ihrer Stärke, sondern nach ihrem Härte-Grad (Spannung) sortiert angeboten. Da dieser aus der jeweils verwendeten Nylonmischung resultiert, können Saiten mit gleichem Durchmesser ziemlich unterschiedliche Spannungen aufweisen.

Die gebräuchlichsten Kategorien sind:

  • Light
  • Medium
  • Hard und
  • Extra Hard Tension

Genau wie bei allen anderen Saiten gilt auch bei den Nylons: Je niedriger die Spannung ist, desto leichter ist die Bespielbarkeit, aber umso früher kann das Instrument auch schnarren. Härtere Saiten sind in dieser Hinsicht wesentlich unempfindlicher und liefern außerdem mehr Druck im Bassbereich.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Holen Sie sich die kostenlosen Hot Deals!

Über 8.100.000 Musiker lesen sie schon: die Thomann Hot Deals. Holen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Exemplar mit über 500 aktuellen Angeboten!

Hot Deals
Quizfrage!
Quizfrage! Nennen Sie uns die richtige Antwort und gewinnen Sie 1x Thomann PT-1000 Percussion Ablagetisch im Wert von 59 €.
Welcher Uhren-Hersteller produziert auch Musikinstrumente?
Teilnahmebedingungen
Teilnahme- und Durchführungsbedingungen
für Online-Gewinnspiele

Hinweis: Die Teilnahme an einem Online-Gewinnspiel bzw. die Gewinnchance ist losgelöst und unabhängig von einer Warenbestellung bei der Thomann GmbH. Die Teilnahme an Online-Gewinnspielen auf der Thomann-Website und deren Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen.

  1. Gewinnspiel

    1. Die Gewinnspiele werden von der Thomann GmbH, Geschäftsführer: Hans Thomann, Hans-Thomann-Straße 1, 96138 Burgebrach, Deutschland, durchgeführt.
  2. Teilnahme

    1. Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen.
    2. Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie Gewinnspielfragen richtig beantwortet, das Anmeldeformular ausfüllt und mittels des Buttons "Abschicken" an die Thomann GmbH abschickt.
      Mit Betätigung des Buttons "Abschicken" erklärt sich der Teilnehmer mit den hier angeführten Teilnahme- und Durchführungsbedingungen einverstanden.
    3. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich. Der Eingang der Gewinnspielantworten und des Anmeldeformulars wird elektronisch protokolliert.
  3. Ausschluss vom Gewinnspiel

    1. Mitarbeiter der Thomann GmbH sowie deren beteiligten Kooperationspartner sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
    2. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, insbesondere durch den Einsatz unerlaubter Hilfsmittel und anderweitige Manipulationen, behält sich die Thomann GmbH das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen. Gegebenenfalls können bei derartigen Verstößen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
  4. Durchführung und Abwicklung

    1. Die Gewinner werden von der Thomann GmbH per E-Mail oder auf dem Postweg schriftlich benachrichtigt und können auf der Website www.thomann.de namentlich veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden.
      Der Anspruch auf den Gewinn verfällt, wenn die Übermittlung des Gewinns aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, nicht erfolgen kann. In diesem Fall wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt.
    2. Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Es können Abweichungen hinsichtlich des Modells, Farbe o. Ä. bestehen.
    3. Die Sachpreise werden von der Thomann GmbH oder einem von ihm beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse versendet.

      Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen. Für den Fall, dass die Lieferung über eine Spedition erfolgt, wird sich die Spedition mit dem Gewinner in Verbindung setzen, um einen Liefertermin zu vereinbaren.
    4. Es ist in keinem Falle ein Umtausch der Gewinne, eine Barauszahlung, oder ein etwaiger Gewinnersatz möglich.
    5. Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht an Dritte abgetreten werden.
  5. Datenschutz

    1. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Thomann GmbH alle erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels speichert und ausschließlich zum Zwecke der Gewinnabwicklung an den jeweiligen Kooperationspartner übermittelt, welcher die Personenangaben ebenfalls für die Dauer des Gewinnspiels speichern darf. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf von der Teilnahme am Gewinnspiel zurückzutreten. Den Widerruf richten Sie bitte an:

      Thomann GmbH
      z. Hd. des Datenschutzbeauftragten
      Hans-Thomann-Straße 1
      96138 Burgebrach
    2. Die Thomann GmbH verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz nach dem aktuell bei Abschluss des Gewinnspieles gültigen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu beachten. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang auf die allgemeine Datenschutzbestimmung unter Hinweise zum Datenschutz verwiesen.
  6. Haftung

    1. Die Thomann GmbH wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei.
    2. Die Thomann GmbH haftet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.
  7. Sonstiges

    1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    2. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.
Ein Thomann-Fan
Ich bin mit dem Sevice und dem Produkt äußerst zufrieden.
Unbekannt, 10.05.2017

Saitenkunde im ‹berblick

(1)
(1)
(3)
(1)
Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Abbrechen