• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Midas DL16

Digitale Stagebox

  • 16 Ein- und 8 Ausgänge
  • AES50 Netzwerk (Klark Teknik)
  • bis zu 100 m CAT-5e Kabel möglich
  • 7 Segment LED Signal Anzeige
  • direkter P-16 Monitor Anschluss
  • doppelter ADAT Ausgang
  • Midi Ein- / Ausgang
  • USB Anschluss für Firmware-Updates
  • Einbautiefe: 21 cm
  • Tiefe der Metallbügel an der Vorderseite: 2,2 cm
  • Format: 19" / 2 HE

Weitere Infos

Stagebox Ja
Modul Nein
Kabel Nein

Kunden, die sich für Midas DL16 interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

Midas DL16 33% kauften genau dieses Produkt
Midas DL16
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.169 € In den Warenkorb
pro snake 88385-50 15% kauften pro snake 88385-50 189 €
pro snake Cat5e Cable 1m 6% kauften pro snake Cat5e Cable 1m 15 €
pro snake CAT 5 Profi 0,5m 6% kauften pro snake CAT 5 Profi 0,5m 24,90 €
pro snake Cat5e Cable 15m 6% kauften pro snake Cat5e Cable 15m 34 €
Unsere beliebtesten Digitale Multicore-Systeme
13 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 / 5.0
  • Verarbeitung
9 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Verarbeitung

Gute Funktionalität, sehr guter Klang, gute Verarbeitung; Preis-/Leistungs-Verhältnis passt

Dantschge, 29.03.2015
Nachdem ich mir ein BEHRINGER X32-Compact gekauft habe, aber mit der Eingangssektion (Preamps bzw. A/D-Wandler) für den Live-Recording-Betrieb nicht ganz zufrieden war, hab ich die MIDAS DL16 dazugekauft und getestet. Das geschieht bei mir immer zuerst mit Vergleichsaufnahmen von meinem Kontrabass (gestrichen und gezupft, hier über ein EV RE320 abgenommen, meinem bevorzugten Kontrabass-Mikro, einem dynamischen Großmembranmikrofon), weil ich diesen Klang am besten kenne. Beim X32 ist mir die Eingangssektion etwas gedämpft und nicht so lebendig und gut aufgelöst, wie bei meinem YAMAHA 01V96VCM vorgekommen, das ich fürs Recording bisher verwendet habe.

Deshalb hab ich mir die Midas DL16 Stagebox dazugekauft, um die X32-Eingangssektion durch die Midas-Eingangssektion aus dem DL16 zu ersetzen. Der Unterschied ist bei konzentriertem Hinhören schon zu bemerken, bei weitem aber nicht so deutlich ausgeprägt, wie ich es erwartet hatte. Gerade beim Streichen des Basses, bei dem ausreichend viele typische Geräusche und Obertöne erzeugt werden, ist der Unterschied zwischen Behringer X32 und Midas DL16 nicht gerade eklatant und auch der Unterschied zum Yamaha 01V96 und sogar zu meinem SPL GoldMike MKII ist nicht so dramatisch, wie erwartet und weitestgehend akzeptabel fürs einfache Home-Recording.

Anders stellt sich die Situation beim gezupften Kontrabass dar, der vom X32 deutlich hörbar am schwächsten aufgelöst wird (eher dumpf und ohne das typische Knurren in den tiefen Lagen), vom 01V96 und vom DL16 ungefähr gleich gut (und deutlich hörbar besser, als mit dem X32) und vom GoldMike MKII am deutlichsten und typischsten aufgezeichnet wird (richtig geiler Sound, so wie z.B. von einem Jazzbassisten gesucht). Natürlich darf man da nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Der Preis je Eingangskanal zwischen GoldMike MKII und DL16 unterscheidet sich ja um einen Faktor 7-8, da wäre es wirklich schlimm, wenn man keinen Unterschied hören würde.

Aufgrund meiner hohen klanglichen Ansprüche hinsichtlich des Recordings (Live-Mitschnitte von mikrofonierten, traditionellen bzw. rein akustischen Musikinstrumenten und Stimmen über USB und Win7x64-Laptop über das X32; dabei super Auflösung und Klangübertragung bei Gesang, Gitarren, Kontrabass, Akkordeon, Bläsern, Percussion mit dem DL16!) werde ich also zukünftig ausschließlich die DL16 Stagebox als Eingangssektion für mein X32 einsetzen. Der Aufpreis der MIDAS DL16 zur 100% kompatiblen BEHRINGER S16 ist für Recording-Zwecke absolut vertretbar, für einfache, nicht allzu anspruchsvolle Beschallungsaufgaben reichen die reinen BEHRINGER-Komponenten aus. Der Klangliche Unterschied ist zwar gut wahrnehmbar, aber nicht eklatant auffällig und in reinen Live-Situationen meist akzeptabel.

Der AES50-Netzwerk-Anschluss der DL16 an das X32 per CAT5-Kabel war nahezu problemlos (nach einer kurzen Lektüre der mitgelieferten Bedienungsanleitung und dem Ausschalten des blöderweise voreingestellten SnakeMaster-Betriebszustands der DL16, der ein Koppeln und Verriegeln der Verbindung mit dem X32 anfänglich verhindert hat) und die anschließende komplette Fernbedienung des DL16 über das X32 hat dann gut geklappt.

Von dem Klang der SängerInnen, Gitarren, Bläser, Kontrabässe (akustisch und elektrisch), Akkordeon und Percussion-Instrumente der bisherigen Live-Recordings, über meine hochauflösenden Studiolautsprecher abgehört, bin ich total begeistert und kann die Midas DL16 Stagebox für Recording und anspruchsvolle Live-Anwendungen wärmstens empfehlen. Der Preisunterschied zu Behringer-Komponenten ist vollkommen gerechtfertigt und wird klar hörbar.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung

Vertraute Handhabe

09.02.2016
habe mir die DL16 als zusatz für mein M32R geholt.
Werde sie je nach bedarf entweder einzeln als Stagebox nutzen oder als Erweiterung der Anschlüsse am FOH um mein altes 32/8 Core füttern zu können.
Anschluss Einstellungen alles ähnlich/gleich der S16 von Behringer.
Eingesteckt und wurde gleich erkannt, wunderbar ! so gehört sich das auch :-)
Bin voll zufrieden und hoffe das die Buchsen auch einiges Aushalten können, liest ja immer wieder das die Entriegelungen gern mal den Geist aufgeben...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 1.079 € verfügbar
1.169 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Audio Professionell
Tel: 09546-9223-490
Fax: 09546-9223-499
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Online-Ratgeber
Multicore
Multicore
Digitale Mul­ti­core-Sys­teme. Eine lohnende Alternative? Wir klären Sie auf.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
the box pro DSP 112 Behringer DeepMind 6 Roland Go Piano tc electronic Flashback 2 Delay JBL LSR 305 White Limited Edition IK Multimedia iRig Pro I/O Gretsch G5420TG Electromatic LTD CAR Behringer DeepMind 12D Boss MS-3 Multi Effects Switcher M-Audio BX8 D3 SPL Crimson 3 Chapman Guitars Ghost Fret Black Blood
(1)
Für Sie empfohlen
the box pro DSP 112

the box pro DSP 112, aktiver 12" 1,35" Lautsprecher mit 1200 Watt, Class D Endstufe, 12" Woofer und 1,35" Kompressions Treiber, eingebauter DSP mit 4 Presets, Low Cut, 2x XLR Klinke Eingang, 1x XLR Ausgang, Max SPL 134 dB, Abstrahlverhalten...

Zum Produkt
229 €
(1)
Für Sie empfohlen
Behringer DeepMind 6

Behringer DeepMind 6; 6 Stimmiger Analog Synthesizer; 37 halbgewichtete full-size Tasten velocity sensitive und mit Aftertouch; 4 FX Engines powered by tc electronic & Klark Teknik; 12 Oszillatoren - zwei OSCs und LFOs pro Stimme; 3 ADSR Generatoren, zuschaltbarer 2-...

Zum Produkt
739 €
Für Sie empfohlen
Roland Go Piano

Roland Go Piano Digital Piano - 61 keys (Ivory Feel and Box-shape Keys with velocity), 128 stimmig polyphone, Bluetooth 4.2, Midi Format Conforms to GM2, Sounds: 10 Piano, 7 E-Piano, 7 Organ, 16 Other (inkl. Drum Set und SFX Set),...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
tc electronic Flashback 2 Delay

tc electronic Flashback 2 Delay, Effektpedal, Delay, die neue TC MASH-Technologie verwandelt den Fußschalter in einen druckempfindlichen Expression Controller, neuer Ethereal Delay Algorithmus, Mit der Audio-Tapfunktion können Sie das Delay Tempo einstellen, indem Sie Ihre Gitarre anschlagen, bei Mono Verwendung...

Zum Produkt
186 €
(3)
Für Sie empfohlen
JBL LSR 305 White Limited Edition

JBL LSR 305 White Limited Edition, Aktiver 2-Weg-Studio-Monitor, 5" (127mm) -Tieftöner, 1" (25mm) -Hochtöner, 41 Watt Class-D Verstärker für Tieftöner und 41 Watt Class-D Verstärker für Hochtöner, 43 Hz - 24 kHz, 108 dB max. SPL (C-Weighted), Eingänge: XLR &...

Zum Produkt
134 €
(1)
Für Sie empfohlen
IK Multimedia iRig Pro I/O

IK Multimedia iRig Pro I/O; Universelles Audio- und MIDI-Interface für Mobile-Devices und Computer; Kombi-Eingang XLR und 6,3 mm Klinke für Mikrofon-, Line- und Instrumenten-Signale; hochwertiger Vorverstärker mit regelbare Verstärkung; hochwertige ADDA-Wandlung mit bis zu 24 Bit / 96 kHz; regelbarer...

Zum Produkt
165 €
Für Sie empfohlen
Gretsch G5420TG Electromatic LTD CAR

Gretsch G5420TG Candy Apple Red Limited Edition Electromatic E-Gitarre, Hollow Body Single Cut, Korpus 5 lagig Ahorn, Korpusgröße 16" (40,64cm), Ahorn Hals U-Shape, Palisander Griffbrett 12"/305mm(Radius, 22 Medium Jumbo Bünde, Pearloid Neo-Classic Thumbnail Einlagen, GraphTech NuBone Sattel 43mm, Mensur 625mm,...

Zum Produkt
998 €
Für Sie empfohlen
Behringer DeepMind 12D

Behringer DeepMind 12D; 12 Stimmiger Analog Desktop Synthesizer; 4 FX Engines powered by tc electronic & Klark Teknik; 24 Oszillatoren - zwei OSCs und LFOs pro Stimme; 3 ADSR Generatoren, zuschaltbarer 2- oder 4-poliger Low-Pass Filter pro Stimme, High-Pass Filter;...

Zum Produkt
949 €
(1)
Für Sie empfohlen
Boss MS-3 Multi Effects Switcher

Boss MS-3, Effektpedal, Multi Effects Switcher, Pedal-Board Effekt-Loop-Switcher mit 112 eingebauten Effekten für Gitarre & Bass inkl. Tuner, Noise reduction, globalem Equalizer, Midi, Amp switching, USB Anschluß & Editor, Regler: Knob 1 to 3, Schalter: On/Off - Menu - Edit...

Zum Produkt
447 €
Für Sie empfohlen
M-Audio BX8 D3

M-Audio BX8 D3, aktiver 2-Wege Nahfeld Referenz-Studiomonitor; Tieftöner: 8 Zoll (203 mm) 70 W Tieftöner mit Kevlar-Membran; Verstärker: 150 Watt RMS Bi-Amp Class A/B Endstufe; Schalldruck (max. SPL): 114 dB; Frequenzweiche: 1,9 kHz; Weitere Klanganpassungen: Acoustic Space; Frequenzbereich: 37 -...

Zum Produkt
149 €
Für Sie empfohlen
SPL Crimson 3

SPL Crimson 3, USB Audio-Interface und Monitor-Controller, 24-Bit / 192 kHz AD/DA Wandler, 2x Mic-Eingang XLR, 2x Hi-Z Instrumenten Eingang 6.3mm Klinke, 4x Line-Eingang 6.3mm Klinke symmetrisch, 2x Stereo Source Eingang für Monitor-Quelle (2x 6.3mm Klinke + 2x Cinch), 2x...

Zum Produkt
699 €
(1)
Für Sie empfohlen
Chapman Guitars Ghost Fret Black Blood

Chapman Ghost Fret Black Blood, E-Gitarre, Mahagoni Korpus, Riegelahornfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 43 mm, Radius: 350 mm, 22 Bünde, 629 mm (24,75 Zoll) Mensur, Chapman Primordial Zero Humbucker Tonabnehmer, Master Volume und Master Tone...

Zum Produkt
499 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.