Presonus NSB 16.8

11

16x8 AVB-Stagebox

  • für StudioLive Serie III Mischpulte
  • 16 Mic/Line-Eingänge (Combo-Buchsen, XLR/Klinke)
  • 16 fernsteuerbare XMAX Class-A-Mikrofonvorverstärker
  • 48-Volt-Phantomspeisung mit 16 Status-LEDs
  • Gain-Kompensation bei geteilter Nutzung
  • 8 Line-Ausgänge (XLR)
  • Mute-All-Taster
  • 2 AVB-Ethernet-Ports mit verriegelnden RJ45-Buchsen
  • Verbindung zum Pult über ein CAT5e- oder CAT6-Kabel
  • kaskadierbar über AVB (Daisy Chain)
  • bedienbar auch über Steuersoftware "UC Surface"
  • verriegelnde IEC-Netzbuchse
  • robustes Stahlgehäuse
Erhältlich seit Juli 2018
Artikelnummer 431148
Verkaufseinheit 1 Stück
Netzwerk Protokoll AVB
Anschluss RJ45
Input Kanäle 16
Output Kanäle 8
Input Digital 0
Output Digital 0
Breite 424
Tiefe 114
Höhe 178
Gewicht 2,8 kg
Einbauhöhe 4 HE
19" Rackkit auf Anfrage
Mehr anzeigen
749 €
849 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.08. und Donnerstag, 18.08.
1
Ba
Firmware NSB 16.8
Bernd aus K. 15.02.2019
Soooo. Ich habe zwei dieser Teile nun seit knapp 10 Monaten in Gebrauch. In der Regel machen sie auch brav ihren Job.
Allerdings hatte ich im Sommer zwischen Soundcheck und Konzert einen Totalausfall beider Teile gleichzeitig. War wohl etwas zu warm dachte ich. Beide Teile waren dann über Thomann bei Presonus Deutschland. Dort wurde die Firmware neu aufgespielt und alles war wieder wunderbar.
Bis kürzlich. Hatte mir die neueste StudioLive III Firmware für das Pult auf eine SD Card gespeichert und bin damit zum Proberaum ... alles angeschaltet. Wie immer. Firmware problemlos am Pult „upgedated“ und ... dabei verloren beide NSB 16.8 dann ihre Firmware.
Mist. Das hört sich dann so an, als ob das Mikrosignal sehr dünn und verzerrt klingt. Nichts reagiert mehr. Ich kannte dieses Geräusch ja schon aus der Geschichte im Sommer.
Gut, das konnte ich dann wieder mit einer Firmwareaktualisierung beider NSBs reparieren. Aber ärgerlich ist das schon. Besonders wenn man damit bei einem Gig überrascht wird.
Fazit: habt immer einen Laptop mit allen aktuellen Firmwares parat.
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M&
perfekte Ergänzung zum Presonus Ökosystem.
Michael "Der Gerät" 23.11.2020
Digitalpult auf die Bühne und dann? Die Stagebox gibt es in zwei Ausführungen 8/8 und 16/8. da beide jeweils 2 Netzwerkbuchsen haben, kann man mehrere Stageboxen per Netzwerkkabelüber die jeweils sekundären Buchsen miteinander verbinden (Daisychain) die letzte wird dann mit dem Pult zusätzlich über die primäre Buchse verbunden. Dort tauchen alle verbunden Stageboxen im Netzwerkmenü auf und warten auf die Zuweisung der gewünschten Kanalbänke. Nach Überwindung der ersten Lernkurve wirklich einfach.
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Verarbeitung u. funktion Gut, Installation trickie!
Mamugi 03.07.2022
Die Stagebox habe ich mir mit dem 19" Eibaukit bestellt, der Auf- und Einbau ging problemlos flott.

Angeschlossen habe ich das Gerät an eine Presonus StudioLive 32SC.
Da der Mixer schon einige Software-Updates erfahren hat, war die Installation der Stagebox nicht so einfach. Bei den Updates ist irgendwann mal was schiefgegangen, dass konnte ich aber ohne Stagebox nicht bemerken, die Funktionen dazu habe ich nie genutzt.

Die Stagebox lies sich erste nicht oderntlich mit den Mixer verbinden, es kam zu Aussetzern der angeschlossenen Instrumente. Wenn die Box-LED grün Leuchtet, ist die Box zwar betriebsbereit, sie ist jedoch nicht oderntlich mit dem Mixer verbunden, erst wenn die LED blau leuchtetm, ist alles in Ordnung und die Box mit dem Mixer synchron im Betrieb.

Ich mußte den Mixer erst wieder in den Auslieferungszustand versetzen und dann den Mixer, die Stagebox und Universal-Control auf den aktuellen Stand bringen, vorher kam es nie zu einer blauen Anzeige an der Stagebox.

Es kann also vorkommen, dass sich durch Updates der Firmware Gehler einschleichen und dadurch kein Sync hinzubekommen ist. Haben sich die beiden Geräte erst einmal, läuft alles prima.

Man bekommt aber keine zusätzlichen Kanäle am Mixer, man kann nur in der jeweiligen Kanaleinstellung auf Netzwerk umstellen und den Kanal der Stagebox auswählen. für mich bringt das aber auch im Studio einen Nutzen, so habe ich die Anschlüsse des Mixers da wo ich sie brauche.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

L
So, wie es sein muss!
Linoo 27.10.2020
Habe 2 dieser AVB-Stageboxen im Einsatz - sowohl Live. als auch im Studio! Die Dinger sind sehr gut verarbeitet und funktionieren hervorragend! Handling ist sehr gut! Konfiguration an den Presonus StudioLive-Mischern (Series III) problemlos! Dass die Stagebox nicht 19" rackfähig ist, ist vielleicht grundsätzlich beklagenswert - stellt für mich allerdings überhaupt kein Problem dar, da ich ein geeignetes Case besitze!
Für StudioLive Series III - Besitzer eine absolute Empfehlung!
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden