Behringer S16

Digitale Stagebox

  • mit 16 Ein- und 8 Ausgängen
  • AES50 Netzwerk (Klark Teknik)
  • bis zu 100 m CAT-5e Kabel möglich
  • 7 Segment LED Signal Anzeige
  • direkter P-16 Monitor Anschluss
  • doppelter ADAT Ausgang
  • Midi Ein- und Ausgang
  • USB Anschluss für Firmware Updates
  • Format: 19" / 2 HE
  • Einbautiefe: 21 cm
  • Tiefe der Metallbügel an der Vorderseite: 2,2 cm

Weitere Infos

Netzwerk Protokoll AES50
Anschluss RJ45
Input Kanäle 16
Output Kanäle 8
Input Digital 0
Output Digital 16

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Behringer S16
55% kauften genau dieses Produkt
Behringer S16
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
494 € In den Warenkorb
Behringer S32
15% kauften Behringer S32 777 €
Behringer SD16
12% kauften Behringer SD16 529 €
Behringer SD8
10% kauften Behringer SD8 315 €
Midas DL16
3% kauften Midas DL16 749 €
Unsere beliebtesten Digitalmixer Stageboxen
382 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 /5
  • Verarbeitung
Gesamt
Behringer will hoch hinaus - erfolgreich?
Patrick St, 28.12.2014
was ein Preiskampf - eine digitale Stagebox unter 800€, und ein fertiges System außenrum mit den X32 Mischpulten in verschiedenen Ausführungen, P16 Monitoring.. ein rundum erfolgreiches Konzept welches alle kleinen, mittleren und großen Anwendungen bis 32 effektiv nutzbaren Input-Mischkanälen abdeckt.

Ich habe für meine Anwendung ein X32 Compact (inputseitig 16 XLR-Ins, 8 Outs) und eine S16 Stagebox (weitere 16XLR-Ins, 8 Outs) angeschafft. Der Vorteil ist ein extrem leicht zu handelndes Multicore-System welches nur über ein Cat5 Kabel läuft und alle kleinen und mittleren Band-Geschichten abdeckt. Selbst für die 6-Mann Rock-Band reichen in der Praxis fast immer 16 Kanäle. Dennoch habe ich dir Möglichkeit über ein zusätzliches analoges Core die Kanäle im Pult zu nutzen oder das System um eine weitere S16 zu erweitern um volle 32 Kanäle gleichzeitig um Pult vorliegen zu haben und ohne Einschränkungen verwerten zu können.

Preislich muss man für diese Kombination mit praxisgerechten Cases zZt. 3000€ zahlen. Das ist sehr günstig, wenn man andere Systeme wie Soundcraft SI oder A&H QU vergleicht, von den Features und der Bedienung ist man bei den Behringer X32 Mixern sogar weit vorne!

Aber worauf muss man sich einschränken?
- Klang? Ich mag nicht ausschließen, dass man unter sehr gehobenen Bedingungen im AB-Test Unterschiede zu 10x teureren Stageboxen ausmachen könnte, aber bleiben wir mal realistisch: in jeder PA-Umgebung gibt es viel bedeutendere Faktoren, die zu einer negativen Klangverfälschung beitragen. Für mich ist an der Qualität der Kanäle nichts auszusetzen. Kein Rauschen, keine "Beengung" im Sound, klare Höhen und straffe Tiefen. Qualitativ würde ich sie auf mindestens auf eine Eben mit Recording-Interfaces aus der Mittelklasse (Preiskategorie 400-500€/8ch Interface) stellen. Bedenke: bei der S16 zahlst Du pro Input-Kanal (Preamp + Wandler) deutlich unter 50€ und jetzt überlege was man im Recording-Bereich für EINEN guten Preamp-Kanal ausgeben muss.
So ist es auch logisch, dass hier definitiv nicht "die" MIDAS-Preamps verbaut sind welche Midas so berühmt gemacht hat, sondern nur ähnliche aus dem Pro1 Pult. (Wer möchte kann statt dieser Stagebox auch eine MIDAS DLxxx an seinem X32 betreiben.)

- Features? Man hat alles was man braucht: Eingänge und genügend Ausgänge und zusätzlich noch einige Extras die man(/ich) nicht braucht. Aber es ist schön zu wissen, dass man einen steuerbaren Kopfhörerpreamp an der Bühne hat um in Kanäle reinzuhören, oder dass die Aussteuerung der Preamps auch an der Bühne durch einen Gain-Regler vorgenommen werden kann. Der redundante Betrieb der beiden AES50-Buchsen ist leider den großen Midas-Stageboxen und Pulten vorbehalten. Man kann nur ein Kabel gleichzeitig nutzen, würde dieses in einer Live-Situation ausfallen, so muss man umstecken oder das Routing ändern. Mit dem Behringer Kopfhörer/Monitoring System habe ich keine Erfahrung. Das für mich fehlende i-Tüpfelchen wäre ein Netzwerkport der die übrige Bandbreite der AES50-Leitung nutzt um das Pult über einen weiteren WLAN-Router auf der Bühne steuern zu können.

- Verarbeitung? Soweit alles gut, nichts wackelt, das Produkt wirkt hochwertig. Leider spart Behringer an den XLR-Buchsen was dazu führt, dass gelegentlich Kabel stecken bleiben wegen einer blockierten Entriegelungs-Feder. Ich spreche aus Erfahrung, der erste Live-Einsatz lässt einen günstigen XLR-Stecker des sssnake M6 Multicores nicht mehr los, die Stagebox muss zur Reparatur eingeschickt werden. Das ist der Horror jedes Mischers der auf sein Equipment angewiesen ist. Glücklicherweise zeigte sich Thomann sehr kundenfreundlich und schickte mir bis zum nächsten Morgen mit dem teuren UPS-Express-Versand eine neue Stagebox und ein neues Pult (hier gab es auch Probleme, siehe meine Testbericht beim X32 Compact)!!! Dickes Lob.
Die neue Stagebox zeigte bisher keine Probleme, aber ich habe auch alle Stecker auf Neutrik umgelötet.

Fazit: wer ein günstiges Pult mit digitalem Multicore sucht, ist bei der X32 Serie und der S16 zZt. alternativlos wenn man den Faktor bedenkt, was man besonders beim Pult geboten bekommt. Einzig Vorsicht geboten ist beim Einsatz von billigen XLR-Steckern.


PS: Noch ein Satz zum verwendeten Multicore: ich habe ein günstiges Cat5 Kabel ohne Schirmung im Einsatz. Das funktioniert selbst auf 80m ohne Probleme und Aussetzer.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
fürs X32 Compact gekauft
SpDhStE, 27.04.2021
Nachdem mein X32 Compact mit seinen 16 Inputs doch recht flott ausgelastet war, landete das S16 aufgrund Preis und der in den Bewertungen beschriebenen Leistung ohne weiteres Abschweifen im Warenkorb. Vor der Bestellung habe ich sicherheitshalber kurz mit dem Thomann Chat-Support geklärt, ob es für meine Zwecke geeignet ist. Die positive und freundliche Bestätigung kam innerhalb weniger Sekunden. Für den Einsatz im "Klein-Heimstudio" bestens geeignet. Sehr leicht und kompakt. Via AES50 (pro snake CAT6E Cable 5m) mit dem X32 verbunden, das S16 auf AES50 Output konfiguriert, fertig. Das X32 Compact hatte innerhalb weniger Minuten nach gewohnt schneller Anlieferung 32 Inputs. Kinderleicht! Für mein Gehör und Verständnis unterscheiden sich die Inputs nicht von denen, die im X32 Compact verbaut sind.

Negative Eindrücke sind bisher keine entstanden. Jammern auf hohem Niveau geht aber immer : ) Von daher: Ein Power on/off Sync zum X32 wäre schön.

Insgesamt klare 5 von 5! Für die Ware, den Support und die Lieferung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Gute Technik zu, kleinem Preis
DTE , 06.12.2020
Da immer weniger Mischpulte die Funktionen die ich haben möchte zu einem Erschwinglichen Preis anbieten, war ich vor zwei Jahren gezwungen auf ein Digitalpult umzustellen. Ich habe dann noch mein altes Multicore verwendet es aber schnell durch Cat5 und Stagebox ersetzt da diese Handhabung einfacher ist. Das schwere Multicore war zudem auch noch Sperrig. Mit Cat5 und Stagebox ist im Handumdrehen eine schnelle und sichere Verbindung zwischen FOH und Bühne geschaffen. Und sollte die Box mal zu klein sein, so kann ich eine zweite anschließen und diese sogar auf die andere Seite der Bühne legen. So habe ich es noch einfacher.
Klar am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber mittlerweile ein unverzichtbarer Begleiter auf Tour.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Super Einfach und klarer Sound!
juli_220, 08.06.2020
Wir verwenden die Behringer S16 Stagebox nun schon eine lange Zeit und sind in allem zufrieden.

fVerarbeitung: Die Verarbeitung mit dem Metallghäuse ist robust und schaut auch gut aus.

Bedienung: Die Bedienung und Routing im Behringer X32 ist einfach und funktioniert auf anhieb. Jedoch muss man beachten, dass die Console und die S16 das selbe Update besitzen.

Sound: Klanglich kann man über die 16 Kanal Stagebox auch nicht klagen. Eine klare Übertragung ist gewährleistet und absolut in der Profesionellen Veranstaltungstechnik zu gebrauchen.

Sonstiges: Besonders gut gefällt mir die Anzeige, ob eine Phantomspeisung anliegt.

Ich empfehle die the sssnake Cat 50 zur Übertragung der Daten an der AES 50 Schnittstelle.

Etwas schade finde ich, dass bei einem trennen des Signals mit der Console, die S16 die Eingestellten Parameter nicht speichert.

Fazit: Die S16 funktioniert super. Das Preisleitungsverhältnis stimmt und man kriegt für das investierte Geld, das was man erwartet. Das Gerät ist absolut tourtauglich und robust. Auch das verwenden von zwei S16 hat in der Vergangenheit nie für Probleme gesorgt. Ich kann die S16 für die Behringer X32 absolut empfehlen und empfehle aber die Stagebox in ein Rack zu bauen und eine sssnake Cat 50 Kabeltrommel zu kaufen um das Cat-Kabel besser abrollen zu können (-;
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
494 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
MOTU UltraLite mk5

MOTU UltraLite mk5; 18×22 USB 2.0 Audio Interface; Anschluss: USB C; ESS Sabre32 Ultra DAC-Technologie; 24 bit / 44,1 – 192 kHz; präzise Pegelanzeigen für alle analogen Ein/Ausgänge mit hochauflösendem OLED-Display; 2x kombinierte Mikrofon-/Line-/Hi-Z Eingäng über XLR/Klinke-Kombibuchse; individuelle Vorverstärkerregler und…

Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

1
(1)
Kürzlich besucht
Behringer S&H / Random Voltage 1036

Behringer S&H / Random Voltage 1036; Eurorack Modul; 2-Kanal Sample & Hold / Random Voltage; interne Clock regelbar von 0.03 - 300Hz; manueller Sample-Taster; Clock FM-Eingang mit Abschwächer; Signaleingang mit Abschwächer; interner Zufallsgenerator mit Abschwächer; Clock von Kanal A kann…

1
(1)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

2
(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton AirBorne Go

Harley Benton AirBorne Go, HD-Modeling-Desktop-Guitar Verstärker mit eingebautem 2.4-GHz-Drahtlossystem, Bluetooth 4,2-Dualmodus-Konnektivität, AirBorne Go APP für fortgeschrittene Tonbearbeitung, Drumcomputer, Sender kann über den USB-Anschluss des Verstärkers aufgeladen werden, großartige Funktionen für drahtloses Üben und Mitspielen mit gestreamter Musik; ideal für E-Gitarre;…

Kürzlich besucht
Fender FA-15 3/4 Acoustic Steelguitar

Fender FA-15 3/4 Acoustic Steel Guitar; Westerngitarre; 3/4 Größe; Decke Agathis laminiert; X-Bracing; Boden und Zarge Sapele; Hals Nato; C-Shape; Griffbrett und Steg Walnuss; 18 Bünde; Sattelbreite (1.69") 43 mm; Finish Natur, inkl. Gig Bag

4
(4)
Kürzlich besucht
Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument

Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument, 5,8GHz digitales drahtloses Instrumentensystem; geeignet für alle Instrumente mit 6,35mm Audio-Klinke; Plug-n-Play Sender & Empfänger; 5,8GHz Band (5.729~5.820GHz); 24 Bit/48KHz; 4 Kanäle; Übertragungsreichweite bis zu 35 Meter; Latenzzeit 5,6ms; Akkulaufzeit bis zu 5…

1
(1)
Kürzlich besucht
Doepfer A-138n VE

Doepfer A-138n VE; Eurorack Modul; Vintage Edition mit schwarzer Frontblende; kompakter 4-Kanal Mixer; geeignet für CV und Audio-Signale; Lautstärkeregler pro Kanal; 4x Eingang; 2x Mix-Ausgang; Strombedarf: 10mA (+12V) / 10mA (-12V); Breite: 4 TE; Tiefe: 30 mm

Kürzlich besucht
Solid Gold FX Imperial MKII Fuzz

Solid Gold FX Imperial MKII Fuzz; Effektpedal für E-Gitarre; Gated-Fuzz-Pedal, basierend auf dem Vintage JEN Jumbo Fuzz; Retro-Design mit Schiebereglern; Vorverstärker mit moderner J-FET-Schaltung, für verbesserte Klarheit und Ansprache; Regler: Vol, Tone, Contour, Fuzz; LED: Effekt An; Fußschalter: Effekt Bypass;…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.