Markbass CMD JB Players School Combo

Basscombo

  • Charakteristischer Sound der analogen Markbass Endstufe
  • Leistung: 250 Watt an 4 Ohm / 150 Watt an 8 Ohm
  • 4-Band Equalizer
  • VPF & VLE Filter
  • Line Out regelbar mit pre /post
  • EQ Schalter
  • Ground / Lift Schalter
  • 15" Lautsprecher
  • Gewicht: 15,7 kg
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Funk DI
  • Funk MIC
  • Jazz DI
  • Jazz MIC
  • Metal DI
  • Metal MIC
  • Rock DI
  • Rock MIC
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Leistung 250 W
Lautsprecher Bestückung 1x 15"
HF-Horn Nein
Equalizer 4-Band
Kompressor Nein
Limiter Nein
Effektgerät Nein
Kopfhöreranschluss Nein
DI-Ausgang Nein
Lautsprecheranschluss Ja
CD/mp3 Eingang Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Markbass CMD JB Players School Combo
43% kauften genau dieses Produkt
Markbass CMD JB Players School Combo
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
464 € In den Warenkorb
Markbass Mini CMD 121P
12% kauften Markbass Mini CMD 121P 685 €
Markbass Micromark 801
9% kauften Markbass Micromark 801 333 €
Fender Rumble 100
6% kauften Fender Rumble 100 329 €
Markbass Marcus Miller CMD 101 Micro 60
6% kauften Markbass Marcus Miller CMD 101 Micro 60 438 €
Unsere beliebtesten Transistor Bass Combos
51 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Mehr als „nur“ ein School-Combo...!
Cornflakes 314, 21.08.2013
Auf der Suche nach einem würdigen Nachfolger für meinen 20 Jahre alten 200W Turm (mit einer 60kg Box...!), sollte es jetzt ein etwas handlicheres und vor allem leichteres, aber trotzdem voll band- und bühnentaugliches Equipment sein. Mit diesen Anforderungen bin ich bei Mark Bass gelandet, hatte auch schon einige Boxen-Kombinationen mit dem Little Mark 250 angespielt und war vom Sound und Druck mehr als überzeugt.

Allerdings waren mir die MarkBass Boxen etwas zu teuer, mit Boxen anderer Hersteller im günstigeren Segment war ich aber auch nicht wirklich zufrieden... bis ich dann diesen Combo entdeckte, in dem ja der LittleMark 250 der Black Line Serie verbaut ist.

Und, was soll ich sagen: der Sound ist einfach der Hammer! Der 15"er macht ordentlich Druck von unten, hat einen angenehm warmen Sound, klingt dabei aber immer noch sehr differenziert und liefert den nötigen Attack! Fingerstyle und Slapsounds kommen sehr präzise rüber, sowohl mein aktiver 4Saiter als auch mein passiver Fretless klingen einfach super. Die VPF und VLE Filter lassen sich wirkungsvoll einsetzen, um den Sound schnell und effektiv anzupassen.
Der Combo macht einen qualitativ hochwertigen Eindruck und auch alle notwendigen Anschlüsse und Schalter für Bühnen- und Studioeinsatz (XLR-Line Out, pre-/post-EQ, ground lift) sind vorhanden.
Die Lautstärke ist allemal für Bandproben oder Club-Gigs ausreichend, bei Bedarf lässt sich ggf. noch eine Zusatzbox dranhängen. Auch zum Üben zu Hause macht er eine gute Figur, allerdings muss man ihn da schon etwas bremsen oder tollerante Nachbarn haben... ?

Auf Grund der kompakten Bauweise und des geringen Gewichts ist er recht gut zu transportieren und passt sogar in der Kofferraum eines - für Bassisten eher untypischen - Smarts!

Einziger Kritikpunkt: Da der Amp hochkant eingebaut ist, sind die hinteren Anschlüsse (u. A. der Netzstecker) nur umständlich zu erreichen, dafür einen Punkt Abzug.

Klare Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Viel Schub & Variabilität für wenig Geld & Gewicht
Simon aus S., 23.04.2014
Nach längerer Suche für unsere Kirchengemeinde (auch in höheren Preisregionen) das ideale Teil!
Wo mir die 12'-Version zu schmalbrüstig war, sind die 15' sind genau richtig!
Ohne dabei "laut" oder "angestrengt" zu wirken, setzt er sich selbst bei Zimmerlautstärke gut durch und wirkt souverän, tief, raumfüllend, weich und doch klar.
OK, zum wilden Slappen ist das nichts, aber wir brauchen das auch nicht und dafür greift er einem an sehr angenehme (und für die Preisregion dür mich vollkommen neue) Art&Weise rückwärtig ans Gemächt. ;-)

Hat einen "Die Sonne geht auf"-Effekt, wenn der Bass einsetzt, der uns vorher unbekannt war.
Dazu ist er noch ziemlich leicht, klein/kompakt und recht variabel.
Die Bedienelemente sind alle gut erreich- und benutzbar. Lediglich der "direct out" liegt sehr behämmert "hinten-unten" (muss man fast mit Taschenlampe kriechen und lässt am Besten das XLR-Kabel stecken). Ist wohl eine Folge davon, dass man eigentlich ein normales "Topteil" in eine Box gebaut hat. Kann ich aber gut mit leben.

Regelbarer Line-Pegel mag für Manchen eine tolle Sache sein, ich finde das eher etwas gefährlich, weil man dem Mixer damit ziemlich in die Parade fahren kann (besonders, wenn - wie bei uns - viele unterschiedliche Leute am Bass stehen).

Wenn ich etwas mehr als das doppelte Geld gehabt hätte, wäre es noch etwas besser gegangen (Topteil + Box auch von MarkBass ;-) ), aber so ist es genau das, was der Name schon sagt: "JB Players School Combo" - und das brauchte ich!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Klein ,Leicht und mächtig Power
Neil T., 24.02.2020
Hab mir letzte Woche den Markbass CMD JB Players School Combo zugelegt.Muß sagen das Teil ist Tadellos verarbeiitet und hat einen Tollen Sound ich spiele ihn mit meinem Marcus Miller 5 Saiter P7 und 5 SaiterV3.Man kann mit den Filtern tolle Sounds einstellen am besten gefällt mir der VPF Filter auf 10 Uhr stellung den Rest mach ich direkt am Bass Preamp.Kann den jeden empfehlen der auf deftigen Sound zum akzeptablen Preis steht.

Eventuell leiste ich mir noch ne Box erweiterung wenn es mein Geldbeutel zulässt

Klare Kaufempfehlung :-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Einach nur gut...
ojutan, 06.06.2019
ich hab das Teil bestellt weil es der preiswerteste Markbass war mit 15" Speaker. War mir wichtig, mit einem Qualitätsprodukt zu üben und und zu spielen... der eingebaute Amp ist total ok, bei 33 Grad läuft der Lüfter nur so ein bißchen, nicht störend im Wohnzimmer, unser Baby mag es. Vom Klangumfang her vollkommen ok, und gut finde ich auch daß man den Tiefbass soweit rausnehmen kann daß die Nachbarn nicht gleich eine Herzattacke kriegen wenn ich mal Thunderstruck oder Smells like Teens Spirit übe.... insgesamt hat die Combo eine neutrale und sehr präzise Klangwiedergabe, und das einzige was mich ein wenig stört ist das laute Rauschen bei den höheren Frequenzen. Kann man per Regler natürlich runterfahren, nimmt aber damit auch dieser Combo hier die Möglichkeit, höhere Frequenzen wiederzugeben. Was mich doch ein wenig stört ist daß die leichte Inkonsistenz bei den Leistungswerten. 150W an 8 Ohm und 250W an 4 Ohm schreibt Thomann... nur daß der Speaker drin 8 Ohm hat und man müßte einen weiteren mit 8 Ohm parallel schalten um auf die in der Artikelberschreibung genannten 250W zu kommen. In der Minibrooschüre der Combo stand aber 200W RMS an 4 Ohm. Meiner Meinung nach ist das das bei einem Produkt, das als Playsers School combo beworben wird, etwas unpassend... denn bei Markbass selbst steht "Combo für Studenten mit wenig Geld", dann hätt man dem Ding auch einen 8 Ohm Verstärker oder einen 4-Ohm Lautsprecher spendieren können, da der Student garantiert keine weitere 8 Ohm Box kaufen wird. Nun, wie dem auf sei für den Preis 95% ok, und über HF Rauschen bei einem Baßverstärker mag ich mich nicht wirklich beklagen. Dafür zieh ich halt einen Sterm beim Sound ab.
Edit - ich hätte ihn behalten, aber meine Eltern haben mir den CMD 151 geschenkt, wer mag da schon nein sagen :-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
464 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Bassverstärker
Bass­ver­stärker
Alles könnte so einfach sein, schließlich geht es doch nur darum, den Bass laut zu machen - oder? Mit diesem Ratgeber geben wir Ihnen einen Überblick über aktuelle Bass­ver­stärker!
 
 
 
 
 
Youtube
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 49 MK3

Novation Launchkey 49 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 49 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Studio One 5 Pro UG 1-4 Pro

Presonus Studio One 5 Professional Upgrade 1-4 Professional / Producer (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Studio One 1-4 Professional / Producer auf Studio One 5 Professional; konsequente Ein-Fenster-Philosophie; durchgängige Drag-and-Drop-Funktionalität; Projektseite ermöglicht integriertes Mastering mit DDP-Export, Redbook-CD-Erstellung und Onlineveröffentlichung; Show...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

Kürzlich besucht
Midas Compressor Limiter 522 V2

Midas Compressor Limiter 522 V2; 500er Serie Compressor / Limiter Modul; Regler für Treshold, Ratio, Attack, Release, Gain sowie Dynamic Presence; Auto Funktion für Attack und Release; HP Sidechain Filter (200 Hz); LED Meter für Gain Reduction und Ausgangslautstärke; Designed...

Kürzlich besucht
TC-Helicon Go Twin

TC-Helicon Go Twin; 2-Kanal Audio/MIDI Interface für mobile Devices; integrierte Mikrofonvorverstärker; +48V Phantomspeisung; Anschlüsse: 2x Mikrofon-/Line-/Instrument Eingang Combo XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang, 2x 2.5 mm MIDI Ein- und Ausgang (inkl. Adapterkabel 5-Pin DIN),...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer 112 Dual VCO

Behringer 112 Dual VCO; Eurorack Modul; beinhaltet zwei identische analoge VCOs; Wellenformen: Dreieck, Sägezahn und Rechteck/Pulse; einstellbarer Pulsweite und PWM CV-Eingang mit Abschwächer; Oktavwahlschalter und Fine-Tune Regler; Hard- und Soft-Sync; 3 Pitch-CV-Eingänge mit Abschwächern; Strombedarf: 130mA (+12V) / 70mA (-12V);...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Kürzlich besucht
Darkglass Element Cabsim/Headph. Amp

Darkglass Element Cabsim/Headphone Amp; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; praktisches Übungswerkzeug; intuitive Bedienung über drei voll griffige Schiebepotentiometer mit Positionierungs-LEDs; 5 Boxen-Simulationen; Aux In & Bluetooth zum Abhören von Tracks beim Spielen, Üben oder Studieren; zwei Kopfhörerausgänge für Spieler-Interaktion, XLR-Ausgang...

(1)
Kürzlich besucht
IK Multimedia AXE I/O Solo

IK Multimedia AXE I/O Solo; USB2.0-Audiointerface; speziell für Gitarristen konzipiertes Audiointerface; Hi-Z-Instrumenteneingang frontseitig mit Z-Tone (variabler Impedanz), JFET-Schaltung für subtile harmonische Ergänzungen und Active-Schaltung zum optimalen Betrieb mit aktiven Pickups; Eingang für Line- und Mikrofonsignale mit diskreten Class-A-Vorverstärker und schaltbarer...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.