Markbass Mark Stand

Bass Stand

  • macht aus normalen Boxen oder Combos Bühnenmonitore

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Markbass Mark Stand
66% kauften genau dieses Produkt
Markbass Mark Stand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
29 € In den Warenkorb
Markbass Bass Keeper
9% kauften Markbass Bass Keeper 14,90 €
Markbass Markworld Bag M
9% kauften Markbass Markworld Bag M 65 €
Thomann Tilt Stand
7% kauften Thomann Tilt Stand 14,90 €
Markbass Little Mark Rack Mount
3% kauften Markbass Little Mark Rack Mount 14,90 €
Unsere beliebtesten Zubehör für Bassverstärker
144 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Hilfreiches Tool
Holunder, 13.06.2018
Der Markbass Mark Stand ist ein hilfreiches Werkzeug für Bandproben und Auftritte. Schrägt man seinen Bassverstärker etwas an, so wird man vom Bassverstärker besser "angefönt" (wie bei einem Monitor), was dazu beitragen kann, dass man sich selbst im Mix klarer hört. Gegenüber dem Hochstellen einer Box, hat das Anschrägen wiederum den Vorteil, dass die Bodenkoppelung der Box nicht verloren geht. Durch das Hochstellen klingt die Box zwar klarer, präziser und punchiger, allerdings insgesamt auch im Bandsound etwas "dünner".

Mit dem Mark Stand ist das Anschrägen der Box recht unkompliziert möglich. Zu beachten ist aber, dass der Mark Stand nur bei Stoffbezügen richtig funktioniert. Abhilfe schafft hier Klett, so wie es bei Pedalboard gerne genutzt wird Das ist nebenbei auch ein guter Tipp, um den Verstärker mit der Box zu befestigen. SO verhindert man, dass der Verstärker von der angeschrägten Box "wegrutscht".

Der Mark Stand ist zwar nicht gerade günstig, dafür aber solide verarbeitet und vor allem sehr einfach faltbar, so dass er im Gigbag nicht zu viel Platz einnimmt. Das Produkt dürfte mir in den nächsten Jahren ein treuer Begleiter bei Auftritten sein.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Tolle Lösung mit zwei Haken.....
Wolfgang778, 18.09.2015
Wenn ich mit meinem Bass Combo mal schnell einspringen muß und man nicht weiß, wie es platzmäßig aussieht stellt man den Amp auf den Boden und winkelt ihn an. Als ich den Markbass Stand auspackte war ich überrascht: doch ganz schön groß und zusammengelegt ziemlich dick, in mein Bass Gigbag passte das Teil gerade so und mit Hängen und Würgen rein. In einen Basskoffer gar nicht, und mein Bass Amp ist hinten zu. OK, zur praktischen Nutzung: ich fallte den Stand zusammen, schiebe ihn vollständig unter meinen Combo - und der kippt nach hinten um weil dann zu steil. In der Höhe bzw. im Winkel kann man den Markbass Stand nicht verschieden einstellen. Also steht mein Combo nur zur Hälfte auf dem Stand, geht auch solange das Material hält. Keine Frage: bei tiefen Boxen klappt das alles vorzüglich, bei Combos - nun ja, optisch sieht das nicht so dolle aus, erfüllt seinen Zweck, im Winkel verstellbar wäre aber eigentlich Pflicht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Eine nette Idee...
Michael561, 22.09.2016
Leider ist der Preis viel zu teuer. 10-15 EUR wären hier angemessen. Das Auf- und Zuklappen läuft zwar reibungslos und auch die Klettfunktion ist nett gedacht - in kleinen Locations möchte ich aber oft den Amp in steileren Winkeln stellen, da ich nahe am Amp bin und ihn möglichst am Ohr haben möchte. Ab 30 - 40 Grad Neigung wirds hier schon problematisch, da der Amp nach hinten kippt (Markbass CMD 121). Klett hält zwar, allerdings nimmt der Amp dann den Stand einfach mit auf die Reise nach hinten.

Einfachste Lösung im Moment: Ein Cover für den Amp, welches ich eh dabei habe nach dem Aufbau falte/rolle und unter den Amp lege. Damit bekomme ich auch nicht ganz die gewünschte Neigung hin - die Funktionalität des Mark Stands hat es jedoch alle mal. Für mehr Wünsche braucht man dann wohl einen richtigen Amp Stand.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Markbass Mark Stand
Milroy, 08.03.2020
Benutze de Stand für Gig auf der Bühne. Leicht aufzubauen, standfest bisher alles gut. Bass steht fest .
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Bassverstärker
Bass­ver­stärker
Alles könnte so einfach sein, schließlich geht es doch nur darum, den Bass laut zu machen - oder? Mit diesem Ratgeber geben wir Ihnen einen Überblick über aktuelle Bass­ver­stärker!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

(6)
Kürzlich besucht
Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set

Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set, Set beinhaltet 1x 10" Zwei Zonen Mesh Snare Pad, 3x 10" Zwei Zonen Mesh Tom Pads, 1x 8" Mesh Head Kick Pad inklusive Bass Drum Pedal, 1x 10" Hi-Hat Pad mit Controller auf Stativ, 1x...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

Kürzlich besucht
Behringer 921 VC Oscillator

Behringer 921 VC Oscillator; Eurorack Modul; analoger Oszillator mit 6 Wellenformen (Sinus, Dreieck, steigender und fallender Sägezahn, Rechteck und Pulse); Stimmungsbereich: 6 Oktaven; Fine-Tune Regler; schaltbarer LFO-Modus; PWM mit 2 CV-Eingängen; Hard-Sync mit einstellbarer Phase und zwei Trigger-Eingängen; 3 CV-Eingänge...

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
tc electronic Hall Of Fame 2 Mini Reverb

tc electronic Hall Of Fame 2 Mini Reverb; Effektpedal für E- & Akustik Gitarren; die TC MASH-Technologie verwandelt den Fußschalter in einen druckempfindlichen Expression Controller; neuer Schimmer-Reverb Algorithmus; der Analog-Dry Through erhält die Integrität des Trockenen Signals wenn der Reverb...

Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Comp. Mustang HH AW

Fender Squier Bullet Competition Mustang HH Arctic White, Mustang E-Gitarre; Korpus: Pappel; Hals: einteiliger Ahorn; Griffbrett: Lorbeer; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Einlagen: Pearloid Dots; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Plastik; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 610 mm (24,02"); Griffbrettradius: 305...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(5)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
FabFilter Saturn 2

FabFilter Saturn 2 (ESD); Multiband-Distortion-Plugin; variabler Verzerrer- und Sättigungseffekt mit bis zu 6, optional linearphasigen, Frequenzbändern; 28 verschiedene Verzerrer-Algorithmen von subtil analog bis brachial digital; Frequenzweichen mit einstellbarer Flankensteilheit 6,12,24 und 48 dB/Okt.; pro Band Drive, Mix, Feedback, Dynamics, Tone...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton ST-62BK Hot Rod

Harley Benton ST-62 BK Vintage Serie E-Gitarre, Linde Korpus, geschraubter Ahorn Hals, "C" Shape Profile, Pau Ferro Griffbrett, Griffbrettradius: 350mm, 22 Bünde, Mensur 648 mm, 42 mm Sattelbreite, Double Action Trussrod, 2x Roswell STA Alnico-5 Vintage ST-Style Singlecoil Tonabnehmer &...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.