Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Korg nanoPAD 2 white

90

USB-MIDI Kontroller

  • 16 anschlagdynamische Trigger-Pads mit 4 Velocity-Kurven
  • X-Y-Pad
  • Hold-Taster
  • Gate-Arp-Taster
  • Touch-Scale-Taster
  • Key/Range-Taster
  • Scale/Arp-Taster
  • Scene-Taster
  • 4 User-Scene-Speicherplätze
  • Anschluss: USB-Mini
  • Stromversorgung über USB (weniger als 100 mA)
  • Abmaße (BxHxT): 325 x 16 x 83 mm
  • Gewicht: 285 g
  • aktiver USB Hub empfohlen
  • Farbe: Weiß
  • inkl. USB-Kabel und Softwarebundle, unterstützt Apple iPad ab OS 4.2.1- Voraussetzung: Apple Camera Connection Kit (nicht im Lieferumfang), iPad App muss Core MIDI unterstützen (KORG garantiert nicht die Kompatibilität; Probleme können auftreten, wenn Apple das OS erneuert und/oder neue Modelle veröffentlicht!)
USB Ja
Bluetooth Nein
5-Pol DIN MIDI Nein
Ethernet Nein
Pads 16
Display Nein
Drehcontroller 0
Fader 0
Zugriegel Nein
Erweiterung Nein
Artikelnummer 268275
59 €
67 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 26.10. und Mittwoch, 27.10.
1
73 Verkaufsrang

90 Kundenbewertungen

5 36 Kunden
4 27 Kunden
3 18 Kunden
2 7 Kunden
1 2 Kunden

Bedienung

Features

Verarbeitung

B
Nanopad2 gut / Akai MPD128 schlecht!
B-dealer 28.08.2018
Das Nanopad2 ist gut (siehe etwas weiter unten) aber das AKAI MPD128 ist schlecht, was man leider bei Thomann nicht mehr kundtuen kann, wenn man es zurückgeschickt hat. Nicht Kundenfreundlich von Thomann. So vermeidet man Negative Rezensionen. Hier trotzdem meine Einschätzung zum MPD 128:

Ich dachte auch, dass es sich bei den "Doppel-Trigger Rezensionen" um "Montagsgeräte" handelt, dem ist definitiv nicht so. Dieses Verhalten tritt nicht immer auf und hat meines Erachtens auch viel mit dem richtigen Treffen der Taste zu tun. Da man diese Pads aber nicht immer mittig trifft ist dass ein No-Go, ebenso der extrem starke Druck, den man beim Spielen ausüben muss. "Ein" Druck auf's Pad muss auch "ein" Midi-Trigger sein und nicht zwei, oder so.

Ging deshalb zurück und ich habe für weniger Geld das Korg Nanopad2 gekauft und bin zufrieden.

Die Oberfläche ist beim AKAI auch zu stark gummiert und leider dunkel in der Farbe, deshalb sehen die Pads durch das Hautfett im Sommer sehr schnell versifft aus und müssen ständig mit 'nem Microfasertuch wieder sauber gerubbelt werden. Design ist eben nicht alles. Ein hellgrau, wie beim Korg, mit weniger Gummi kommt da viel sauberer rüber und zusätzlich habe ich noch ein rechteckiges XY-Pad, ähnlich wie beim Notebook.

Wer also nur ab und zu mal ein paar Drums reinhauen möchte ist damit besser bedient. Zusätzlich ein (wenn es reicht) "zwei Oktaven" Midi-Keyboard und gut iss es.
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Vom Preis der Hammer!
Stefan7369 16.04.2018
Ich habe das nanoPad2 als Padcontroller für meinen Korg Kronos gekauft, weil es in seiner Bedienungsanleitung hieß, dass das nanoPad2 automatisch passend konfiguriert wird. Stimmt: Anschließen und loslegen.
Der PC-Editor ist zügig zu bedienen und sehr übersichtlich. Das Gehäuse ist stabil und macht einen wertigen Eindruck.
Einziges Manko ist das XY-Pad, das bei Bedienung fröhlich hin und her springende Werte ausgibt. Da ich aber ohnehin nur die Pads verwende, ist mir das egal.
Fazit: Für diesen Preis Daumen senkrecht nach oben!
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Er wirkte so praktisch...
Jürgen595 18.11.2012
Die Schlagflächen sind zu unsensitiv und unberechenbar. Das ist dermaßen krass, dass der ganze Kontroller für mich einfach für nichts zu gebrauchen ist. Es geht alles mit dem Keyboard oder einem anderen Kontroller weitaus besser. Das war leider ein Fehlkauf. Schade...
Bedienung
Features
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

TK
Wahnsinn
Tim K. 21.04.2012
fuer diesen preis, ist es ein wahnsinns produkt. perfekt kompatibel mit allem, was ich nutze! pads reagieren sehr gut und werden nicht versehentlich ausgeloest, wie bei anderen produkte. auch die note funktion ist eine schoene sache.
Bedienung
Features
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung