K&K Bass Master Rockabilly Plus Tonabnehmer

66

Tonabnehmer-Set für Kontrabass

  • Original Rockabilly-Sound
  • enthält zwei Tonabnehmer: den bewährten Bass Max und ein zusätzliches Griffbrett-Pickup
  • der Klang kann am 2-Kanal-Preamp geregelt werden
  • Ein- und Ausgang: 6,3 mm Klinkenbuchse
  • erfordert eine 9 V-Batterie (im Lieferumfang nicht enthalten)
Erhältlich seit Oktober 2001
Artikelnummer 150567
Verkaufseinheit 1 Stück
Aktiv Ja
Passiv Nein
Inkl. Preamp Ja
Bauweise Piezo
Ausgang XLR
Mehr anzeigen
309 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 19.05. und Freitag, 20.05.
1

66 Kundenbewertungen

34 Rezensionen

S
K&K Rockabilly Plus
Sebastian8027 18.01.2014
Der K&K Rockabilly Plus ist ein sehr gutes Einsteiger Model mit dem man anfangs wirklich ein wenig aus seinem Sound rausholen kann da man den Slap über einen guten Amp und eine gute box mit Hochtöner recht genau wiedergeben kann.

Mit der Zeit kommt aber auch die Erfahrung und nun muss ich sagen das ich wieder zu Konventionellen Pick up´s zurück gekehrt bin und meinen Steg Pick up wieder über meinen Amp und den Slap wieder über die Pa Anlage wiedergebe. Wenn jemand wirklich eine solche Hybrid Lösung sucht würde ich ehe das Model von Shadow empfehlen da es nicht beim einstellen des Gain Reglers für die beiden Kanäle selbst bei nur kleineren Lautstärken anfängt zu verzerren und zu übersteuern was ja den eigentlichen schönen klang des Kontrabasses total Kaputt macht und das ist in dieser Musik Richtung ja das Ausschlaggebende.

Ich selber spiele seit gut 5 Jahren Kontrabass in den Richtungen Rockabilly / Psychobilly und seid 2 Jahren Spiele ich einen Duke ¾ Kontrabass und als Amp einen Tecamp Badbull 900 gekoppelt mit einer Tecamp L810. Ich würde ehe im Preis Leistungs Verhältnis zu einzelnen Komponenten Raten da diese genauer mit den Pick up´s abzustimmen sind und man so den Optimalen Klang aus seinem Instrument bekommt.

Gruß
Sebastian
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

AT
spitzen Sound
Andre T. 21.10.2009
Mit dem Kauf des K&K Bass Master Rockabilly Plus bin ich voll zufrieden. Die Verarbeitung des Gerätes eignet sich ideal für harten Bühneneinsatz und hält auch die ein oder andere Erschütterung des Instrumentes ab. Schließlich gehts ja um Rock n`Roll.

Der sound ist ausgezeichnet und durch die Einstellmöglichkeiten am Preamp lässt er sich gut regulieren. Klasse finde ich auch die Abschirmung von den störenden Nebengeräuschen. Ein idealer Klang zum guten Preis. Das einzige was man noch verbessern könnte wäre ein 9V Anschluss mit Netzstecker am Preamp. Damit man nicht immer die Batterie (9V Block)wechseln muss. Denn bei häufiger Benutzung, find ich, hält die Batterie nicht sehr lang.

Aber das ist auch das einzige. Ansonsten ist das Gerät wunderbar geeignet für klaren klickernden Rock n`Roll Bass Sound.
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

O
Exellentes System
Oliver539 19.03.2010
Bei der Qual der Wahl sucht man am besten nach Bewertungen. Als Rockabilly und Blues Kontrabassist brauche ich einen natürlichen Ton und einen hölzernen Slapsound. Beides sollte ausgewogen zueinander aus den Boxen kommen. Was so macncher werter Mischer an den Reglern weit vor der Bühne nicht hinbekommt, kann ich mittels K&K Rockabilly Plus System selbst regeln. Und zwar stetig.

Entweder man trägt den Preamp an der Hose unter dem Hawaiihemd, oder man klettet ihn auf den Amp. So läßt man dann immer die eigene Mixtur dieser beiden Signale ins Verstärkungssystem. Beide Pickups sind kinderleicht anzubauen und anzuschließen. Sicherlich kann man den Preamp auch am Bass befestigen. Diese Version habe ich aber aus Gründen des Schwingungsverlustes nicht benutzt. Der Bridgesound ist voll und warm. So wie man ihn haben will.

Die Rückkopplungen halten sich in Grenzen. Ich spiele seit kurzem über einen FENDER TV 15, und bin mit dem ganzen System mehr als zufrieden. Man sollte aber immer daran denken die linke Klinke bei Nichtnutzung zu ziehen - sonst hat man unter Umständen im falschen Moment keinen Strom mehr im Preamp. Ein grundsolides System mit tollem Sound !
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

JP
Einwandfrei
Joscha P. 03.11.2009
Bin sehr zufrieden mit dem Gerät.
Es ist mein erster Tonabnehmer für meinen ersten Kontrabass von daher habe ich nicht soviel Erfahrung. Trotz meines Anfängerstatus ist die Montage kein Problem gewesen. Einfach den Steg etwas abpfeilen damit der Tonabnehmer passt (wird wahrscheinlich nicht überall nötig sein). Da der Tonabnehmer press sitzen muss ist beim Reindrücken der Überzug abgegangen, was meiner Einschätzung nach aber nicht weiter tragisch ist. Den anderen Tonabnehmer unter dem Griffbrett aufkleben und fertig.
Danach heißt es eigentlich nur noch:
Einstecken, aufdrehen, spielen und probieren. Man hat für beide Tonabnehmer innerhalb des Geräts verschiedene Einstellmöglichkeiten was den Sound betrifft. Das ist ein bischen mühsam da alles sehr eng ist aber im Endeffekt auch kein Problem und außerdem verhindert es unerwünschtes Verstellen der Einstellungen.
Der Tonabnehmer nimmt sowohl Zupfen wie auch Slappen einwandfrei ab.
Wenn ich mich nochmal entscheiden müsste....würde ich das Teil wieder kaufen
Sound
Verarbeitung
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden