Thomann Rockabilly BKE 3/4 Double Bass

Rockabilly-Kontrabass

  • Größe: 3/4
  • der ideale Bass für Rock'n'Roll, Blues, Jazz, Country...
  • Decke, Boden und Zargen aus laminierter Linde
  • Griffbrett: Ebenholz
  • höhenverstellbarer Stachel
  • Gewicht: ca. 10 kg
  • Farbe: Schwarz mit weißem Rand
  • inkl. Gigbag und Composit-Bogen
  • spielfertig gemacht in Deutschland in der Thomann Streicher-Fachwerkstatt

Sehr geehrter Kunde

Alle akustischen Kontrabässe werden in unserer Werkstatt individuell für die von Ihnen gewünschte Spielsituation /Stilrichtung (Jazz, Klassik, Rockabilly....) eingestellt und abgerichtet. Bei Online-Bestellungen benutzen Sie zur Angabe der gewünschten Saitenlage bitte das Textfeld "Kommentar". Wir bitten um Ihr Verständnis, dass sich der Versand aufgrund dieser Veredlungs- und Einstellarbeiten um ca. 2-3 Tage verzögert. Kontrabässe werden per Spedition geliefert. Bitte wenden Sie sich bei Fragen direkt an unsere Fachabteilung unter 09546/9223-370 bzw. unter streicher@thomann.de.

No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Classical
  • Rockabilly
  • Swing

Weitere Infos

Decke Laminiert
Rücken Laminiert Gewölbt
Griffbrett Ebenholz
Mechaniken Einzelmechanik
höhenverstellbarer Steg Nein
Inkl. Tasche Ja
Inkl. Bogen Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Thomann Rockabilly Double Bass BK
59% kauften genau dieses Produkt
Thomann Rockabilly Double Bass BK
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
649 € In den Warenkorb
Thomann Rockabilly Double Bass WH
15% kauften Thomann Rockabilly Double Bass WH 649 €
Thomann 111BR 3/4 Double Bass
11% kauften Thomann 111BR 3/4 Double Bass 598 €
Thomann 111SN 3/4 Double Bass
5% kauften Thomann 111SN 3/4 Double Bass 689 €
Thomann 111VN 3/4 Double Bass
2% kauften Thomann 111VN 3/4 Double Bass 698 €
Unsere beliebtesten Kontrabässe aus laminiertem Sperrholz
59 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.2 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Einsteigerbass mit gutem Preis/Leistungsverhältnis
Skaracho, 29.12.2011
Zunächst ein paar allgemeine Anmerkungen:

Lieferzeit:
Da ich mich vorher in diversen Foren unter anderem über dieses Instrument informiert hatte, wusste ich, dass ich mit Lieferzeiten von bis zu vier Wochen rechnen müsse. Tatsächlich hab ich den Kontrabass nach genau 14 Tagen erhalten, wobei das eher ein Zufall gewesen ist, dass mich die Spedition gleich beim ersten Versuch um 8 Uhr morgens erreicht hat und noch am selben Tag ausgeliefert hat. Der Hinweis in der Artikelbeschreibung von zusätzlichen 2-3 Werktagen halte ich daher für den gewohnten schnellen Thomann-Versand für zu gering.

Aufbau:
Aus den schon oben erwähnten Foren wusste ich, dass dass der Bass nicht spielfertig geliefert wird. Der Steg musste noch in der Markierung aufgestellt werden und die Saiten natürlich über den Steg gelegt werden. Ich finde, so etwas dürfte ruhig in der Artikelbeschreibung erwähnt werden.

Verarbeitung:
Hier macht sichl der vergleichsweise geringe Preis insbesondere bei den Lackierarbeiten stark bemerkbar. Da findet man viele Staubkörner im Lack und auf der Rückseite hab ich bei meinem Bass sogar eine fingernagelgroße Stelle gefunden, die aussieht, als hätte man da eine Lacknase runtergeschliffen und versucht schwarz überzulackieren. Auf der eigentlich naturbelassenen Rückseite des Halses sind einige schwarze Lackspritzer zu finden. Die Mängel ziehen sich auch bei den weißen Linierarbeiten weiter durch. Da wird hier und da die Farbe etwas weniger und an einigen stellen blitzt auch das blanke Holz durch.
Abgesehen von den Lackmängeln möchte ich noch erwähnen, dass die Schrauben, mit denen die Wirbel/ Mechaniken befestigt sind, teilweise nicht ganz herein geschraubt waren und hervorstanden. Ein Griff zum Schraubenzieher hat das gelöst, aber warum wird das nicht vor Auslieferung gemacht? Ich würde den Bass so wie er bei mir angeliefert worden ist mit den ganzen Mängeln nur als B-Ware einstufen. Daher gibts nur 2 Sterne für die Verarbeitung.

Sound/ Bespielbarkeit/ etc.:
Für die Einstellung des Basses hatte ich bei Bestellung angegeben, dass der Bass überwiegend für Rockabilly genutzt werden soll, dementsprechend ist die Saitenlage zum Slappen angenehm hoch, aber auch normale Pizzicato Sachen lassen sich gut spielen. Die relativ harten Stahlsaiten sind jedoch kaum zum slappen geeignet. Der Sound geht insgesamt in Ordnung, der Bass ist jedoch vergleichsweise leise und klingt auch etwas dünn. Teilweise resoniert es hier und da insbesondere beim (Single-)Slap ungewollt.
Da ich nicht mit Bogen spiele kann ich weiterhin zu den Streichqualitäten keinerlei Auskünfte machen.
Die Mechaniken sind leichtgängig, nachdem die Saiten eingespielt worden sind, waren diese auch stimmstabil. Erwähnenswert ist noch, dass die Öffnungen der Wirbel (für die Saiten) relativ klein sind. So passen zum Beispiel dickere Saiten wie die Gut-a-Likes nicht ohne mit dem Bohrer nachzuhelfen durch die Öffnung (insbesondere die E-Saite).

Zubehör:
An der mitgelieferten Tasche gibt es in der Preisklasse nichts zu meckern, sie erfüllt absolut ihren Zweck.
Da ich nicht streiche sondern nur pizzicato spiele oder slappe kann ich den Bogen und das Kolophonium nicht bewerten.

Fazit:
Die Verarbeitung lässt sehr zu wünschen übrig, da es sich jedoch "nur" um optische Mängel handelt schränkt das die Spielfreude nicht ein. Der Sound lässt sich mit einem Satz guter Saiten deutlich aufwerten. Insgesamt finde ich den Bass als Einsteigerinstrument akzeptabel.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Rock'n'Roll
Johannes888, 31.05.2012
Bestellt, konfiguriert und ausgepackt... leider geil!

Jaaaa, die freude steigt mit der Größe der Thomannpakete und auch hier war sie riesig! 1x1x2m sind schon schön anzusehen und ebensoschön auszupacken.

"Spielfertig gemacht" heißt aber nicht: Auspacken und loslegen! Der Steg liegt hier noch fein säuberlich eingepackt in weicher Folie und muss erst noch aufgestellt werden. Einmal eine Suchmaschine bemüht, wie es richtig geht und alles kein Problem... fast zumindest!
Man sollte das kleine Spannseil vom Seitenhalter doch etwas lockern, da es mir (nachdem ich ihn das erste mal fertiggestimmt hatte) riss und um die Ohren flog. Schnell einen neuen besorgt und nochmal das ganze. Der Stimmstock ist zum glück nicht umgefallen.
Ab und an muss man den Steg korregieren, weil er sonst zum "schnarren" aber das ist auch kein Problem und man hat es schnell raus.

Die Bespielbarkeit der Saiten ist auch völlig in Ordnung zum Rocken.

Der Bogen und die Tasche, sowie das restliche Zubehör runden dieses Gesamtpaket ab. Man hat also alles was man braucht um zu starten!

Wir hatten letztens einen unplugged-Gig mit Akkordeon, Thin Whistle, Gitarre und Cajon und auch dort konnte sich der Bass erstaunlich gut durchsetzen!

Ich muss sagen, dass ich mit der Verarbeitung zufrieden bin. Das bisschen unsaubere Lackarbeit fällt praktisch nicht auf und ändert nichts an dem Spielverhalten.

Der Kontrabass macht alles in allem einen soliden und vor allem fetzigen Eindruck, der Klang ist vollkommen in Ordnung und die Verarbeitung meines Erachtens auch.
Ich habe mir noch einen Piezo-Tonabnehmer besorgt und nun sind auch größere Sachen mit dem "Kleinen" kein Problem.

Ich bin positiv überrascht und insgesamt SEHR ZUFRIEDEN :D
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Die Quälität entspricht dem Preis
Hellbilly, 08.10.2012
Seit knapp einem Monat befindet sich das Schätzchen nun in meinem Besitz. Ein dekoratives Stück Sperrholz, dass seinem Preis von knapp 600 völlig entspricht und deshalb gibt es auch keinen Grund zu meckern!

Lieferumfang: Natürlich der Bass, eine gepolsterte Tasche die man als durchaus brauchbar einstufen kann, ein Bogen (naja... taugt zumindest als Rückenkratzer, fürs ordentliche Spiel zu steif), ein Stück Kolophonium, Pflegemittel und zwei Pflegetücher... wir erinnern uns: 600EUR... man bekommt eine Menge für sein Geld.

Verarbeitung: Von weitem sehr hübsch, geht man näher heran, fallen einem doch viele Lackmängel auf. Eine perfekte Lackarbeit ist, meiner Meinung nach, für 600EUR nicht zu erwarten. Ansonsten sehr solide.

Ausstattung: Die mitgelieferten Saiten taugen in meinen Augen (also vornehmlich fürs slappen) nicht... ein Wechsel ist hier angebracht und wird meines Wissens auch von den Thomannmitarbeitern empfohlen. Die Stimmmechanik sieht ein wenig "billig" aus, erfüllt aber durchaus ihren Zweck. Saitenhalter, Steg und Sattel gehen soweit klar. Die Einhängesaite zu steif. Der Stachel wirkt massiv und brauchbar.

Einrichtung seitens Thomannwerkstatt: Ich habe mir den Bass für's Slappen einrichten lassen. Das Griffbrett ist sauber abgezogen und weist keine Buckel auf. Die Hohlkehle ist für Saiten mit großer Amplitude geeignet (es werden bei mir wohl die Presto Ultra-light sein). Die Saitenlage beträgt ca 9mm überm Griffbrettende, wenn man den Steg so aufstellt wie von der Werkstatt angezeichnet. Ja, man kann den Bass so spielen, wird aber wohl keine Freude daran haben... also weiter zum nächsten Punkt...

Nacharbeiten meines Geigenbauers: Neusetzen der Stimme (Stimmstock). Der Steg stand genau auf dem Stimmstock und musste ein wenig näher an das Griffbrett (war so angezeichnet), so dass sich die Saitenlage noch erhöhte. Also wurde der Steg neu angepasst und der Saitenabstand zum Griffbrett reduziert. Auf der Rückseite des Griffbretts müssten die Kanten gebrochen werden, damit man sich keinen Splitter einfängt. Die Füße des Steges waren sehr klobig und wurden auch nochmal nachgearbeitet. Tausch der Einhängesaite. Kosten komplett ca 100EUR. Habe ich mit gerechnet!

Resümee: Für die 600EUR bekommt man viel Bass. Für die 800EUR Euro (Bass inkl. Saiten und Nacharbeiten) bekommt man viel brauchbaren Bass und Freude am Spiel! Mir war durchaus bewusst, dass beim Kauf eines 600EUR Basses noch einige Folgekosten auf mich zukommen. Nun bin ich zufrieden, glücklich und erfreue mich jeden Tag an meinem neuen Spielzeug :)

Klare Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Überzeugende Vorstellung für 600,- ¤
17.12.2015
Vorab erst mal vielen Dank an alle, die das Gerät vor mir bewertet haben - da ergibt sich ein sehr schlüssiges Bild von dem was man erwarten kann und die Tipps zum Aufstellen und einrichten des Steges waren durchaus hilfreich.

Zum Bass:

Sehr flott geliefert, sehr gut und sicher verpackt.

An der Verarbeitungsqualität kann ich eigentlich abgesehen von der ein oder anderen Unebenheit der Decke und Mini-Macken an den weißen Kanten nicht rummäkeln. Der Lack an sich ist absolut in Ordnung bei meinem Exemplar und es waren auch alle Schrauben festgezogen und dort wo sie sein sollten.

Mit der Grundeinstellung und den aufgezogenen Saiten kam zumindest ich sehr gut zurecht und die ersten gespielten Läufe zauberten mir als E-Basser (seit 20 Jahren) ein festgefrorenes, breites Grinsen ins Gesicht, dass sich auch ziemlich lange hielt.

Der Bass klingt tatsächlich ziemlich geil - damit hatte ich nicht gerechnet.
Es schnarrt und scheppert aber auch gar nix und die Töne stehen so im Raum, wie man sich das vorstellt.

Wie die anderen Rezensenten bereits beschrieben haben, klingen die Saiten zwar etwas hart - das gibt dem ganzen aber auch einen leicht "dreckigen" Touch, der wiederum auch seinen Reiz hat.

Geiler Bass für mich.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 599 € verfügbar
649 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-370
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Kontrabässe
Kontrabässe
Ich will Bassmann werden, aber was ist um Himmels willen „Arco“, „Pizzicato“ oder „Slap“?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 6 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 810...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

Kürzlich besucht
Micker Pro Microphone Sterilizer UVS-01

Micker Pro Microphone Sterilizer UVS-01; UVS Sterilisator desinfiziert und deodoriert benutzte Mikrofone mittels UV Strahlung; Bakterien und Viren werden zu 99,9% eliminiert und Gerüche gemildert; Akku betriebener Mikrofon-Sterilisierer; keine Chemie: riecht nicht, greift Komponenten nicht an; Akku-Betrieb für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit;...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.