Ibanez PCBE12MH-OPN

86

Akustikbass mit Tonabnehmer

  • Decke: Sapele
  • Boden und Zargen: Sapele
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Nandu
  • Mensur: 810 mm (Medium Scale)
  • 20 Bünde
  • Tonabnehmer: Ibanez Undersaddle
  • Ibanez AEQ-2T Preamp mit eingebautem Stimmgerät
  • Steg: Nandu
  • Saiten ab Werk: Ibanez IABS4XC32 carbon coated
  • Farbe: Natur offenporig
  • passender Koffer: Art. 172300 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passendes Gigbag: Art. 121814 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit Februar 2014
Artikelnummer 332656
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Natur
Decke Mahagoni
Boden und Zargen Mahagoni
Hals Mahagoni
Griffbrett Palisander
Inkl. Tonabnehmer Ja
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
Mensur Mediumscale
B-Stock ab 229 € verfügbar
269 €
319 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 11.08. und Freitag, 12.08.
1

86 Kundenbewertungen

57 Rezensionen

O
Guter Akustik-Bass für schmales Geld
Ollifantenmann 24.05.2018
Spiele den Ibanez nun seit einem halben Jahr. Als Instrumentalbegleitung für einen großen Chor und in verschiedenen akustischen Zusammensetzungen meist mit Gitarren, Gesang, Cajon usw. und bin mit dem Kauf nach wie vor sehr zufrieden.
Das Design und die Bauform ist angenehm schlicht. Seitenlage und Bundreinheit sind bei meinem Bass sehr gut. Trotz der langen Mensur finde ich den Bass sehr angenehm zu spielen. Schlanker Hals. Die Verarbeitung ist in Ordnung: Am Halsende sind leichte Klebereste vorhanden, der Sattel ist ein wenig zu breit für den Hals. Aber diese kleinen Mankos sind nur für Perfektionisten wirklich wichtig und ändern nichts am guten Gesamtbild. Der Bass ist insgesamt angenehm leicht aber leider etwas kopflastig, d.h. er kippt am Gurt nach vorn. Kann man sicher per Gegengewicht oder entsprechendem Gurt ausgleichen. Sitzend spielt er sich gut, wenn man nicht allzu kurze Arme hat.

Der Sound ist sehr ausgewogen und weich, so mag ich ihn. Kann aber, je nach Einstellung und spielart auch knurrig gespielt werden.
Natürlich ist der Bass für die Begleitung ohne Verstärkung etwas dünn. Also auch unplugged z.B. mit zwei Gitarren wäre eine leichte Verstärkung angebracht.
Der Tonabnehmer arbeitet tadellos: Klangregelung und Stimmgerät funktionieren gut. Abgenommen klingt der Bass eindeutig weicher als ein E-Bass. Meinen 5-seitigen, schweren E-Bass spiele ich nun ehrlich gesagt kaum noch, weil der Ibanez immer den Vorzug bekommt.

FAZIT: Ein wirklich gut verarbeiteter, gut klingender Akustikbass mit erstklassigem Preisleistungsverhältnis.
Verarbeitung
Features
Sound
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Schoenes Teil
Anonym 27.07.2016
Vorab- dies ist mein erster Bass. Kaufgrund: Mitspielen in einer Akustikband, in der es am Bassisten fehlte. Da ich nicht wusste, ob ich auch wirklich am Basspielen Spass habe, kam nur die untere Preiskategorie in Frage.
Was ich bekam war allerdings wirklich klasse! Nach kuerzester Zeit spielte ich bereits genauso gern den Ibanez, wie meine hochwertige Seagull Westerngitarre.

Aussehen: Das dunkle offenporige Mahagoniholz wirkt sehr luxurioes.Die Schallochdeko aus roter Abaloneinlassung und einem beigefarbenen Ring passt. Die Saiten schimmern goldig auf dunklen Hintergrund. Der Rest ist zwar aeusserst schlicht gehalten, aber hey- ...200¤!

Bespielbarkeit: einfach zu greifen, super Saitenlage, nichts scheppert, Gewicht ultraleicht, Stimmung haelt

Sound: sehr ausgeglichen, besonders die Mitten sind knurrig boese. Als Akustikbass klingen die Toene warm und natuerlich und haben schon ein recht langes Sustain. Mal sehen, was er mit dem empfohlenen GK 212II Verstaerker noch bringt. Uebrigens braucht es im Zusammenspiel immer einen Verstaerker,- und dann kommts wirklich drauf an!

Tonabnehmer: tuts, Stimmgeraet praktisch!

Verarbeitung: generell ganz gut. Ein Kabel haengt sichtbar im Schalloch- muss ich mal festbeppen. Ein Koffer oder eine Tasche als Bundle waere gerade bei so einer Schoenheit wuenschenswert gewesen.

Fazit: schon weit weit mehr als ein Anfaengerinstrument! Macht richtig Freude!
Verarbeitung
Features
Sound
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Für den Preis ein Wahnsinns Instrument
Anonym 30.06.2016
Ich hätte nicht gedacht, dass ich für diesen Preis einen Akustik-Bass dieser Qualität bekomme. Klar ist es nicht der lauteste, aber der Klang ist trotzdem der Hammer. Leicht zu greifen, wenn man schon mal nen Akustikbass hatte zumindest. Tonabnehmer gibt nen super Klang ab auf meinem kleinen Verstärker. Mit Pleck und Fingern ein Hochgenuß. Hab das Teil schon oft zum Jammen in den Park mitgenommen, hat sich trotz wechselnder Wetterverhältnisse fast garnicht verstimmt. Einziges kleines Manko, das integrierte Stimmgerät. Es ist zwar sehr genau, aber mit nur 3 Lämpchen doch etwas umständlich und reagiert etwas langsam. Trotzdem Kaufempfehlung von mir! Danke Thomann, für dieses geile Teil!
Verarbeitung
Features
Sound
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Wunderschön und Unaufgeregt
Simon257 07.04.2016
Ich habe den teureren Fender Akustikbass zurückschicken müssen, weil er eine echte Krücke ist und praktisch schon vom anschauen kaputt geworden.

Der Ibanez jetzt macht wirklich Spaß. Er ist hübsch und einfach unaufgeregt. Spielt sich fein und easy, Null Irritation wegen Mediumscale, ... klingt gut, Elektronik arbeitet gut (bleibt aber auf neutral). Starke Kopflastigkeit ... klar.

Sorglospaket für unglaublich wenig Geld.

Gibt sicher Akustikbässe, die besser / lauter klingen.
In der Hauptsache wird man das Ding aber von der Wand nehmen, wenn man schnell fudeln möchte (ohne Amp) oder man geht auf Akustik-Gig ... und wie wir wissen, ... is der immer plugged. Also wurscht.

Klare Empfehlung
Verarbeitung
Features
Sound
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden