Kundencenter – Anmeldung

Ibanez PNB14E-OPN Acoustic Bass

Akustik Bass

  • Korpusgröße: Parlor
  • Decke: Afrikanisches Mahagoni
  • Boden und Zargen: Afrikanisches Mahagoni
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett und Steg: Lorbeer
  • mattes Halsfinish
  • Mensur: 628,65 mm
  • Sattelbreite: 43 mm
  • Tonabnehmer Fishman Sonicore mit Ibanez AEQ-SP2 Preamp mit eingebautem Stimmgerät
  • Werksbesaitung: Daddario EXP PBB190GS .,037 - .090 (Art. 405719)
  • Finish: offenporig
  • Farbe: Natur
  • passende Tasche: Art. 121547 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passender Koffer: Art. 122211 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Weitere Infos

Farbe Natur
Decke Mahagoni
Boden und Zargen Mahagoni
Hals Ahorn
Griffbrett Lorbeer
Inkl. Tonabnehmer Ja
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
Mensur Shortscale

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Ibanez PNB14E-OPN Acoustic Bass
61% kauften genau dieses Produkt
Ibanez PNB14E-OPN Acoustic Bass
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
224 € In den Warenkorb
Fender CB-60SCE A-Bass Natural IL
7% kauften Fender CB-60SCE A-Bass Natural IL 259 €
Ibanez PCBE12MH-OPN
5% kauften Ibanez PCBE12MH-OPN 219 €
Harley Benton B-25M Acoustic Bass
5% kauften Harley Benton B-25M Acoustic Bass 159 €
Harley Benton Kahuna CLU-Bass Ukulele
3% kauften Harley Benton Kahuna CLU-Bass Ukulele 149 €
Unsere beliebtesten 4-Saiter Akustikbässe
31 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sound
Genau das, was ich gesucht hasbe!
Carsten Conley, 11.12.2020
Lieferung und Verpackung sind gewohnt rasch und perfekt. Mir fällt sofort auf, wie makellos die Verarbeitung des Basses ist. Dies ist bereits mein 4. Ibanez-Instreument und in gewohnt perfekter Verarbeitung. Es ist keinerlei Mangel erkennbar. Das Instrument ist schön gemasert und optisch sehr ansprechend. er Klang entsprechend seiner Größe gut und warm und ausreichend für eine Zimmer-Session oder das Lagerfeuer. Im Amp erstaunt, wieviel Bass noch dazugeregelt werden kann. 'Das klingt schon ganz schön erwachsen. Die Saiten sind gewöhnungsbedürftig weich, dann aber super bespielbar, auch zum ziehen oder für tremmolo prima geeignet, - fühlen sich auch gut an und machen wenig Greifgeräusche. Der Hals mit Satin-Finish gleitet wunderbar. Die Stimmwirbel sind großzügig übersetzt, so, dass der Bass sehr genau gestimmt werden kann. Anbetrachts des Preises und dem fehlen jeglicher vergleichbarer Alternativen in diesem Preissektor, meine volle Kaufempfehlung. Ich entdecke ständig noch neue Kleinigkeiten, die ich an ihm mag. Ein Kritikpunk dennoch: Beim längeren Spielen finde ich die Kante vom Binding dann doch etwas scharf, aber das ist nur Jammern auf sehr hohem Niveau. Ich hab jedenfalls viel Spass mit diesem Kleinod.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sound
Kleiner Bass, großer Klang
Henning aus E., 25.06.2021
Den Bass hatte ich eigentlich für meinen 9-jährigen Sohn gekauft zum unverstärkten Lernen des Instruments. Meine Longscale-Bässe sind ihm alle zu groß. Nun hab ich den Bass aber selber schätzen und lieben gelernt. Okay, die G-Saite schnarrte etwas, musste ich korrigieren. Aber ansonsten bin ich begeistert. Mit unverstärktem Gesang und dazu passend leisem ePiano kann man mit dem Ibanez tatsächlich unverstärkt mithalten. Auch ohne Plektrumspiel. Das hätte ich so gar nicht erwartet. Der verstärkte Sound ist sehr ordentlich, lässt ein wenig Höhen vermissen aber klingt im Kontext gut und knurrig. Ich spiele den Bass an einem MarkbassMini CMD oder einer Bose S1 pro für schelle Proben/Gigs ohne Stromanschluss. Klingt super, spielt sich flitzikati ist halt nur etwas kopflastig aber auch superleicht. Der eingebaute Tuner mit Mute-Funktion macht was er soll, ein schönes Extra. Die Saiten sind ziemlich teuer, ich spiele aber noch den ersten Satz. Und mein Sohn spielt auch ab und an, hat aber mehr Lust auf Schlagzeug....

Also: Ein hübsches Instrument. Handlich und recht laut. Nur war etwas Nacharbeit an der G-Saite nötig
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sound
So geht shortscale
gelheimer, 28.08.2018
Ein Shortscale-Saiteninstrument ist nicht jedermanns Sache, und auch ich hatte
früher negative Erfahrungen damit gehabt. Nachdem ich diesen Bass bekommen
habe, bearbeitete ich die Brücke ein wenig und den Hals minimal, außerdem bekam er neue Saiten. Nun stimmt die Intonation und er spielt sich einfach traumhaft.
Das er keine massive Decke hat, stört mich nicht, da er über eine PA abgenommen wird.
Bei sauberer Einstellung bekomme ich den gleichen Klang wie auf meinem Takamine
Longscale Bass, nur kann man mit dem kleinen Bass viel entspannter im sitzen spielen.
Bei unplugged Auftritten nehme ich nur noch diesen kleinen Bass, ich bin absolut
zufrieden, auch weil er durch den relativ kleinen Körper weniger Rückkopplung erzeugt.
da ich immer zwischen Konzert, Western und Bassgitarre wechseln muss, ist die geringere
Bundgröße sogar ein Vorteil, man kann filigraner spielen, weil er die gleiche Größe wie
meine Konzertgitarre hat. Im oberen Bereich muss man halt sauber spielen, sonst
besteht die Gefahr, dass er sich weigert gut zu klingen, da die Bünde enger sind, aber das
sind eigentlich Vorraussetzungen für jedes Saiteninstrument mit Bundstäbchen.
Für mich ist dieser Kurz-Bass eine Überraschung und ich kann ihn hundertprozentig
weiterempfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sound
Günstig & gut
Henning aus B., 24.09.2018
Nachdem ich immer Mal wieder Akustik Bässe getestet, gekauft und verkauft habe, wollte ich es noch einmal versuchen. Bislang haben mich derartige Bässe nie überzeugt. In niedrigen Preisklassen fehlte die Qualität und ein wirkliches Bassfundament wurde nie geliefert. Wozu also einen Akustik Bass, wenn man dann eh einen Verstärker benötigt?

Nachdem ich einen Taylor e-mini GS angespielt hatte, der mich erstmalig vom Sound überzeugt hat - aber einiges teurer ist, gab ich der Ibanez PBB14E-OPN eine Chance. Wozu einen großen Korpus, wenn man dann eh einen Verstärker braucht. Daher versuchte ich es einfach mit de Parlor Form.

Ich hatte ein wenig Zweifel, ob Ibanez für den Preis ein Verarbeitungsqualität ohne Mängel liefern kann. Und Vorweg: Ibanez kann es. Ich habe keine technischen und optischen Mängel bis heute feststellen können.
Die Werkseinstellung ist gut und es sind sogar die gleichen speziellen D'Addario Saiten drauf, die auch auf dem Taylor Mini GS aufgezogen sind.
Und sie bringen tatsächlich einen beachtenswerten Bass Ton.
Es scheint zwar keine feste Decke zu sein, aber das tut in diesem Fall dem Ton keinen Abbruch.

Natürlich reicht bauart-bedingt die reine akustische Lautstärke und das Bassfundament nicht aus, um in lauten Kneipen sich durchzusetzen. Spiele über einen "Amp One" und bekomme einen schönen Ton. Der eingebaute Tonabnehmer bringt es gut rüber und die Regeleinheit (Bässe, Höhen, Tuner, Mute beim Stimmen) ist einfach, aber funktional.

Ich hatte für 250 ¤ nicht allzu viel erwartet, aber der Bass überzeugt. Und optisch ist er sehr ansprechend und wirkt keinesfalls günstig oder billig.


Kleiner Nachteil: Die angesprochenen D'Addario Saiten sind recht teuer. In Foren wird gesagt, dass mit La Bella CB40s Saiten es noch wärmer und weniger 'Bronze' , eher nach Kontrabass klingen soll. Da ist also Experimentierpotential!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 30.09. und Freitag, 1.10.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Bässe
Bässe
Der Bass sorgt für den Groove - aber was muss man beim Kauf eines Basses beachten? Hier gibt's alle Infos!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.