Harley Benton Speedy Stringwinder

280

3-in-1 Gitarrenwerkzeug

  • motorisierter Stringwinder + Stringcutter + Bridge Pin Entferner
  • passend für die meisten Saiteninstrumente: Konzertgitarre, Westerngitarre, E-Gitarre, E-Bass, Ukulele, Banjo, Mandoline, Kontrabass, etc.
  • 750 mA Lithium-Ionen-Akku
  • ladbar über USB-Port oder 5 V DC 600 mA Ladeadapter (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Gewicht: 150 g
  • inkl. USB-Ladekabel
Erhältlich seit November 2016
Artikelnummer 397930
Verkaufseinheit 1 Stück
24,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 26.01. und Donnerstag, 27.01.
1
D
Funktioniert aber etwas schwach
DocR 29.01.2018
Ein elektrischer "Stringwinder" ist eine erhebliche Erleichterung beim Saitenwechseln, ich habe das vorher 40 Jahre lang mit einer Handkurbel gemacht. Man kann die Saiten einfach und sauber aufwickeln wenn man die Kurbel nicht bedienen muss.

Die elektrische Harley Benton Kurbel funktioniert einwandfrei nachdem man den Akku erstmals geladen hat. Das USB Kabel liegt bei, der Stecker am Gerät ist für eine USB Anwendung leider so exotisch, dass man dieses Kabel besser nicht verlieren sollte.

Die Umschaltung der Drehrichtung und der Einschalter liegen griffgünstig, der Stringwinder lässt sich auch gut halten. Nachdem ich 6 Saiten ab und neu aufgezogen habe klang die Maschine schon etwas müde, vielleicht war der Akku auch nicht ordentlich geladen. eine 12-string könnte ein Prüfstein sein.

Die Zusatzfunktionen werde ich nicht nutzen, da nehme ich lieber eine ordentliches Schneidewerkzeug. Der Stringwinder ist aus nicht sehr dauerhaft wirkenden Materialien gefertigt, wahrscheinlich wird er die Lebensdauer des Akkus schon mechanisch nicht überschreiten. Für mich als Hobby Saitenwechsel reicht es, ein Profi sollte mehr investieren.

Praxiserfahrung nach den ersten Anwendungen: Trotz frischer Ladung hätte ich die letzte Saite auf meine Gibson Jumbo fast mit der Handkurbel aufziehen müssen. Nach Abmontieren von 6 Saiten und Aufziehen von 5 Saiten war der Akku schon sehr schwach. Nach einiger Ruhezeit ging es wieder besser. Man muss auch sehr aufpassen, dass man den Stringwinder nicht leicht verkantet ansetzt, da fängt er sofort an zu stöhnen. Mein Eindruck ist, dass das Teil zwar nicht viel kostet und prinzipiell funktioniert, aber alt wird es nicht werden.
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

W
Ein wirklich hilfreiches Werkezg
Walter84 19.08.2019
Der Harley Benton Speedy Stringwinder ist ein hilfreiches Werkzeug zum Saitenwechsel, welches seinen Dienst zuverlässig und sauber erledigt.
Positiv:
- Das Drehmoment ist ausreichend um auch schwergängige Mechaniken bis zur gewünschten Saitenspannung zu drehen
- Die Akkukapazität ist absolut ausreichend (habe bisher 4 Sätze E-Gitarren Saiten, 2 Sätze Westerngitarrensaiten und einen Satz Konzertgitarre gewechselt ohne den Akku zu laden), Den Kritikpunkt der geringen Akkukapazität aus einem der oberen Kommentare konnte ich also nicht feststellen.
- Das Gerät ist für Einhandbedienung ausgelegt und haptisch gut, die Bedienelemente sind einfach zu erreichen und das Gerät liegt gut in der Hand

Neutral:
- Die Drehgeschwindigkeit ist zwar ausreichend könnte aber gerne etwas grösser (schneller) sein. Für den Hobbybereich ist es aber absolut ausreichend, wenn man 20 Gitarren / Tag bespannt, dann nervt es vermutlich

Negativ:
- Die verwendeten Materialien erscheinen sehr billig und es ist nicht damit zu rechnen, dass das Gerät einen Sturz aus einer üblichen Arbeitshöhe auf einen harten Boden überlebt. Hier wäre es aus meiner Sicht eventuell besser 5 Euro mehr zu verlangen und auf bessere (Faserverstärkte Kunststoffe z.B.) umzustellen.
- Die Ladebuchse als 3.5mm Hohlstecker (glaube ich zumindest) auszuführen ist nicht sehr durchdacht. Hier wäre eine gängige Micro USB Buchse sicher besser. Davon hat jeder ausreichend zu hause.

Fazit: Ein Ordentliches gerät für einen angemessene Preis mit einem gewissen Verbesserungspotential.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Schnell mal Saitenwechsel ohne Krampf im Handgelenk
Saitenschuft 01.09.2021
Welchem Gitarrist ist es noch nicht passiert: Im Eifer der Ballade die Saite zu heftig gezogen, dass sie abgerissen ist. Nun schnell eine neue drauf, das Publikum murrt schon...
Da nimmt man gerne den Speedy Stringwinder mit einer Cutter-Funktion für überstehende Saitenenden und zieht flott !neue Saiten auf!" :-)
Meckerliste: Dürfte aber noch einen kleinen Tick schneller drehen
Der Knopf für Rechts/Links-Lauf dürfte eine eindeutige Mittelstellung für ein OFF haben.
Eine Ladekontrolle wäre hilfreich.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

AJ
Replace old strings easy, the modern way with "Harley Benton Speedy Stringwinder"
AZ. Joel 02.10.2021
I never thought I'd buy a gadget like this, but never say never.
It is so cool and easy to replace old strings now.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden