Harley Benton Custom Line CLR-Chrome Resonatorgitarre

Resonator-Gitarre

  • Bluegrass Serie
  • vernickelter Eisenkorpus
  • Single Cone: Ø 240 mm mit 30 mm Höhe
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Wenge
  • Dot Griffbretteinlagen
  • Halsprofil: D
  • Mensur: 628 mm
  • 19 Bünde
  • Sattelbreite: 43 mm
  • cremefarbenes Halsbinding
  • Ahorn "Biscuit" Steg
  • Slotted Headstock mit Perlmutt-Furnier
  • Rotomatic Style Mechaniken
  • Gewicht: ca. 4,0 kg
  • Oberfläche: vernickelt
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • A Tuning
  • E Tuning
  • G Tuning

Weitere Infos

Korpus Metall, Vernickelt
Griffbrett Wenge
Halsform Roundneck
Tonabnehmer Nein
Sattelbreite in mm 43,00 mm
Bünde 19
Farbe Silber
Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
Harley Benton Custom Line CLR-Chrome + John Pearse 3000 Resophonic +
10 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Harley Benton Custom Line CLR-Chrome
38% kauften genau dieses Produkt
Harley Benton Custom Line CLR-Chrome
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
349 € In den Warenkorb
Harley Benton Custom Line ResoKing BK
24% kauften Harley Benton Custom Line ResoKing BK 222 €
Harley Benton Custom Line CLR-ResoElectric
16% kauften Harley Benton Custom Line CLR-ResoElectric 498 €
Harley Benton Custom Line N-150CE BK
8% kauften Harley Benton Custom Line N-150CE BK 199 €
Recording King RPH-R1-TS Dirty 30s Resonator
4% kauften Recording King RPH-R1-TS Dirty 30s Resonator 299 €
Unsere beliebtesten Resonator Gitarren
90 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.1 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Das Warten hat sich nicht gelohnt!
HermannG, 09.07.2011
Ich kann die hochgelobte Verarbeitungsqualität aus dem Testbericht bei der mir ausgelieferten HBN 100 in keiner Weise wiederfinden.

Meine Kritikpunkte sind:
- Grover-Mechaniken ohne Schriftzug = Plagiat !?
- Mechanik für tiefe E-Saite schief eingesetzt, Daumennagel paßt in den Spalt zwischen Mechanik und Kopfplatte
- Sehr auffällige Leimreste an Kopfplatte und Halsansatz
- Halsansatz schlecht und ungenau ausgeführt, auch hier paßt eine Daumennagel in den Spalt am spitzen Ende des Ansatzes, keine fixierte Verbindung und damit verändert sich die Spaltgröße schon bei leichtem Druck auf den Hals, Tonhöhe verändert sich dabei hörbar!
- Saiteneinkerbungen am Sattel mit Graten
- Resonatordeckel mit unterschiedlichen Schrauben befestigt
- Zwei Schrauben am Resonatordeckel schief eingedreht
- Schrauben am Resonatordeckel teilweise mit scharfen Graten am Kreuzschlitz
- Teilweise kleine Blasen im Zargenbereich der vernickelten Oberfläche
- Ein Blick durch die f-Löcher in das Gehäuse läßt an den Konstruktinshölzern deutliche Grate erkennen
- Nach dem Auspacken der Gitarre wurden diverse Holzverarbeitungsreste aus den f-Löchern geschüttelt, die bei jeder Bewegung Geräusche machten

Das Qualitätscheck-Kärtchen zu der Gitarre halte ich daher für wertlos. Ich habe Verständnis für preiswerte Ware, aber hier bleibt die Verhältnismäßigkeit nicht gewahrt. Ich nutze die 30 Tage money-back und das Teil geht wieder zurück. Sehr schade eigentlich, da ich diesen metallischen Resonator-Sound echt klasse finde, wenn er denn stabil bleiben würde! Laut ist Sie auf jeden Fall. Zu den Features brauche ich dann auch nicht mehr viel zu sagen, eigentlich hätte diese Reso alles was nötig ist. Einen eingebauten Tonabnehmer hielte ich für überflüssig, bliebe eh nicht viel vom originalen Reso-Sound übrig. Der Saitenabstand, finde ich, ist nix für Fingerpicking, für Slide aber ok.

Habe mir nun die DOBRO HOUND DOG ROUND NECK bestellt, mal sehen was die so bringt. blues it
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Mit der 2.ten spielt man besser!
Ingo5950, 13.06.2014
Die erste Gitarre musste ich leider zurück senden. Holzstück im Korpus, welches ordentlich klapperte und leichte Schramme im Korpus.
Habe die Gitarre umgetauscht. Wie immer bei Thomann überhaupt kein Problem. Großes Kompliment an die gesamte Mannschaft. Der beste Online Shop , den ich kenne. Wirklich sehr guter Service.

Nun zurück zur Gitarre. Umgehend erhielt ich die 2.te Gitarre. Absolut perfekt für den Preis. Gut verarbeitet. Keine Kratzer. Keine Holzrückstände im Korpus. Bünde gut im Griffbrett eingelassen. Keine rauhen Stellen an der Griffbrettkanten. Saitenlage gut. Tuner funktionieren einwandfrei. Der Sound ist wirklich gut.

Also sollte ein Instrument nicht direkt perfekt sein. Gibt Thomann ein zweite Chance.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Angenehm überrascht...
Uwe449, 14.11.2009
... hat mich die gute Verarbeitung des Metallkorpus und auch des stabilen und vor allem mit Binding eingefassten Halses, die Bünde sind top abgerichtet (habe sie nur noch mal mit feiner Stahlwolle poliert). Die gute Bespielbarkeit ist somit gegeben was bei dieser Preisklasse nicht unbedingt Standart sein muss und ist.

Der Hals könnte m.M.n. etwas fetter sein aber dies ist sehr subjektiv; viele bevorzugen gerade etwas schlankere Halsprofile. So jetzt komme ich zum

Klang:
So ´out of the box´ genügte sie meinen Ansprüchen noch nicht (naja spiele seit 30 J. Git.) und ich probierte erst mal dickere Saiten für´s G-Tuning aus und hier ein TIP: eine BLANKE (3.) G-Saite verwenden; so dick wie möglich und nicht die umwickelten!! Da läuft der Slide (ich nehme nur selbstgemachte Flaschenhälse) wie Butter drüber und auch der Sound ist besser.

Der Sattel war ganz o.k. gekerbt aber ist sowieso von mir ausgetauscht worden (Knochen) Ganz nach Einsatzzweck müssen diese Änderungen sowieso gemacht werden weil Slide-Spiel ganz andere Saitenlagen erfordert als normales Greifen mit der linken Hand.

Den Cone habe ich gegen einen etwas besseren (gedrehten, für ca. 30Euro) getauscht und außerdem mit Filz unterlegt (sollen die Originale damals auch z.Teil gemacht haben) und nun weiß ich nicht was mehr gebracht hat - die Filzunterlage oder der neue Cone. Egal ich bin jetzt am Preis gemessen sehr zufrieden.

Fazit:
Als (Slide-)Instrument für zwischendurch oder für Straßenmusik wo ja Lautstärke gefragt ist gut geeignet. Allerdings habe ich das Glück gehabt und eine ´originale´ mit fettem Hals und 12.Bund Halsübergang (2000 TEURO) spielen dürfen-ein Traum. Falls ihr also fast ausschließlich oder sehr ernsthaft Resonatorgitarre spielen wollt kauft euch das Original!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Sieht super aus aber klingt nicht gut
Jan2345, 09.08.2016
Schade,

nach der Topverarbeitung des Modells, das ich per Versand erhalten habe, stellte sich so gar kein Resonatorsound ein. Der Direktvergleich einer ebenfalls günstigeren Resonatorgitarre einer anderen Firma (Gretsch Alligator, auch biscuit bridge) zeigte:
Der Cone der Harley Benton Resonatorgitarre klang sehr leise, dünn, irgendwie eingeklemmt, indirekt und nach innen gerichtet (sofern man das so beschreiben kann). Kein offener, kräftiger, lauter sound. Das lag nicht an den dünnen Werkssaiten. Da ist im Grunde egal, wie der Rest der Gitarre ausgestaltet ist (welches Korpusmaterial,wie gut mglw. die Halseinstellung usw ist). Wenn das Zentrum der Resonatorgitarre, der Conus, keine Qualität besitzt, ist das in etwa so, als würde man bei einer Akustikgitarre einen Korpus ohne Decke besitzen. Also nicht zu gebrauchen.
Insgesamt nicht mal als Einsteigerinstrument zu empfehlen. Nun kann ich nicht sagen,ob alle Modelle der Serie so daherkommen. Ein Setup mit alternativen Cones und dergleichen war mir die Sache auch nicht wert.
Zumindest aus der Einzelerfahrung heraus würde ich dieses Instrument nicht empfehlen, um in die Resonatorgitarrenwelt einzusteigen...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
349 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(5)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(4)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

(2)
Kürzlich besucht
Presonus Quantum 2626

Presonus Quantum 2626; Thunderbolt 3 Audio-Interface; 192 Sampling-Rate, 24-Bit Auflösung; 8x Mikrofonverstärker mit bis zu 60dB Gain; 2x Combo-Eingangsbuchsen (Mic/Instrument) und 6x Mic/Line-Eingänge; 8x 6,35 mm TRS-Line-Ausgänge, galvanisch gekoppelt; 2x 6,5 mm TRS-Klinkenbuchsen für die Main-Ausgänge; 2x ADAT-Optical- sowie S/PDIF-,...

Kürzlich besucht
Fender LTD SQ CV 70 P-Bass MN SFG

Fender Limited Squire Classic Vibe 70 P Bass MN SFG, Precision E-Bass, Limited Edition; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Block; 20 Narrow Tall Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 42,8 mm (1,69"); Mensur: 864 mm...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 3 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 440...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

Kürzlich besucht
FabFilter Saturn 2

FabFilter Saturn 2 (ESD); Multiband-Distortion-Plugin; variabler Verzerrer- und Sättigungseffekt mit bis zu 6, optional linearphasigen, Frequenzbändern; 28 verschiedene Verzerrer-Algorithmen von subtil analog bis brachial digital; Frequenzweichen mit einstellbarer Flankensteilheit 6,12,24 und 48 dB/Okt.; pro Band Drive, Mix, Feedback, Dynamics, Tone...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.