Harley Benton HB-80B

137

Combo für E-Bass

  • Leistung: 80 W (4 Ohm)
  • Bestückung: 12" Celestion Lautsprecher (8 Ohm) mit Horn
  • TEC-Schaltkreis - Tube Emulating Circuit
  • Gain-Regler
  • integrierter Kompressor mit LED-Anzeige
  • Boost-Funktion
  • 3-Band EQ mit parametrischen Mitten/Höhen
  • Lautstärkeregler
  • Horn An/Aus-Schalter
  • Kopfhörerausgang
  • Aux-Eingang zum Mitspielen von CD- oder MP3 Playback-Tracks
  • symmetrischer DI Ausgang
  • Effektloop
  • Ausgang für externen Lautsprecher - min. 8 Ohm
  • energiesparende Standby-Funktion
  • Spannung: 230 V
  • Maße (B x H xT): 510 x 510 x 354 mm
  • Gewicht: 21 kg
Erhältlich seit August 2017
Artikelnummer 417214
Verkaufseinheit 1 Stück
Leistung in W 80 W
Lautsprecher Bestückung 1x 12"
HF-Horn Ja
Equalizer 3-Band
Kompressor Ja
Limiter Nein
Effektgerät Nein
Kopfhöreranschluss Ja
DI-Ausgang Ja
Lautsprecheranschluss Ja
CD/mp3 Eingang Ja
169 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 8.12. und Freitag, 9.12.
1

All-In-One Übungsamp

Gerade bei den ersten Gehversuchen in der Welt der tiefen Töne ist es wichtig, dass man Equipment zur Seite hat, welches einem keine zusätzlichen Hürden in den Weg stellt. Befindet man sich am Anfang seiner Karriere als Rockstar, wünscht man sich sinnvolle Features und eine kinderleichte Bedienung - und genau das bietet der Harley Benton HB-80B Basscombo. Durch die Kombination des Verstärkers und des Lautsprechers in einem einzigen Gehäuse ist er ein kompakter und praktischer Partner für das Üben zuhause. Seine effektive 3-Band-Klangregelung liefert dabei bereits eine breite Palette an Sounds, und seine Leistungsreserven ermöglichen bereits das Spielen in einer Band. Möchte man zu Songs oder einem Drumgroove üben, verbindet man einfach sein Handy mit dem Harley Benton HB-80B, und falls sich mal die Eltern oder Nachbarn beschweren, schließt man seinen Kopfhörer an und kann bis in die Morgenstunden weiter rocken. Das ganze Paket gibt es trotz des Markenlautsprechers von Celestion zu einem sehr günstigen Preis, wer noch mehr sparen möchte, kann sich zusammen mit einem Instrument ein attraktives Bundle schnüren.

Perfekt für den Start

Combo ist die Kurzversion von Combination und bedeutet auf Deutsch übersetzt die Kombination des Verstärkers und des Lautsprechers in einem gemeinsamen Gehäuse. Die 80 Watt Leistung, gepaart mit einem originalen 12-Zoll-Lautsprecher von Celestion, liefern bereits einen satten Sound für das Spielen zuhause oder für den Jam mit andern Musiker/innen. Ein zuschaltbares Hochtonhorn rundet dabei das Klangbild nach oben hin ab, was gerade für moderne Basssounds von Vorteil ist. Wünscht man sich einen noch volleren Sound, kann man an den HB-80B einfach eine Zusatzbox anschließen. Neben dem Lautstärkeregler bietet der interne 3-Band-Equalizer (Bass, Mitten, Höhen) die Möglichkeit, den persönlichen Sound zu finden. Das Mittenband ist hier parametrisch ausgelegt, sodass man die Einsatzfrequenz stufenlos zwischen 200 Hz und 2 KHz selbst wählen kann. Per Knopfdruck lässt sich ein Kompressor aktivieren, der ungewollte Pegelspitzen glättet und so den Lautsprecher schützt.

Macht das Leben leichter

Ein Instrument zu lernen macht tierisch Spaß, bringt aber die eine oder andere Herausforderung mit sich und man fühlt sich schnell mal überfordert. Was man daher gar nicht brauchen kann, sind zusätzliche Schwierigkeiten. Daher liegt der Fokus beim Harley Benton HB-80B auf den für den Einsteiger wichtigen und leicht bedienbaren Features, die auch tatsächlich in der Praxis Sinn machen. Bereits ohne große Vorkenntnisse und technisches Wissen findet man sich schnell zurecht und kann sofort losrocken. Der HB-80B ist viel mehr als ein Übungsamp, denn aufgrund seiner Leistungsreserven und der Möglichkeit, eine weitere Box anzuschließen, ist er durchaus bandtauglich. In Sachen Anschlüsse hat der Harley Benton HBW-80 mit einem Eingang für eine externe Tonquelle und einem Kopfhörerausgang einiges an Bord. Zudem steht ein D.I. Out zur Verfügung, um das Signal zu einem Mischpult oder einem Audio-Interface zu schicken.

Über Harley Benton

Seit 1997 bedient die Marke Harley Benton die Bedürfnisse vieler Gitarristen und Bassisten. Neben einer umfangreichen Bandbreite an Saiteninstrumenten bietet die Hausmarke des Musikhauses Thomann auch jede Menge Verstärker, Lautsprecher, Effektpedale und weiteres Zubehör an. Insgesamt umfasst die Palette über 1.500 Produkte. Gefertigt von etablierten Herstellern, überzeugen alle Artikel von Harley Benton durch Qualität, Zuverlässigkeit und einen dennoch günstigen Preis. Durch die ständige Erweiterung des Portfolios, bietet Harley Benton so stets neue und innovative Produkte für den musikalischen Alltag.

Spielen bis zum Morgengrauen

Musik ist in der Regel mit gewissen Geräuschen verbunden, das liegt in der Natur der Sache. Leider werden diese nicht von allen entsprechend gewürdigt und dankbar aufgenommen. Schnell kann es passieren, dass Eltern oder Geschwister an der Tür klopfen, vor allem wenn es zu vorgerückter Stunde ist. Lebt man Tür an Tür mit den Nachbarn, beispielsweise in einer Mietwohnung, wird man vor das gleiche Problem gestellt. Um Ärger mit Eltern oder Nachbarn zu umgehen, bietet der Harley Benton HB-80B die Möglichkeit, einen Kopfhörer anzuschließen - so steht nächtelangen Jams nichts im Weg. Via eines Cinch-Eingangs lässt sich sogar das Handy (oder CD Player, MP3 Player etc.) mit dem Combo verbinden, und man kann zu Playbacks oder seinen Lieblingssongs üben.

137 Kundenbewertungen

85 Rezensionen

BR
Bei diesem Preis -- Perfekt
Bass Rules! 18.12.2021
Hallo zusammen!
Nach einem Jahr Erlernen und Üben mit meinem Internet -Billig - Bundle sind mein HB 80 B und der HB - Bass ein perfektes Team.
Wer hier endlose, teils kritische und negative Bewertungen verfasst, verschwendet seine Zeit (und mehr Geld, als er bezahlt hat).
Hier gibt es nur eines zu loben und akzeptieren:
Perfekt für diesen Preis!!!
Wer High - End will, soll High - End bezahlen, aber nicht am Günstigen kritteln.
Rock on Thomann.
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
8
0
Bewertung melden

Bewertung melden

DI
Brummen viel zu hoch bei geringer Lautstärke
Der Ingenieuer 11.12.2018
Leider bin ich mit dem Verstärker überhaupt nicht zufrieden. Ich hatte vor, den Verstärker meistens zu hause zum Üben zu verwenden. Das Brummen ist aber dafür viel zu hoch und stört ganz erheblich, wenn man den Verstärker bei geringer Lautstärke verwenden will. Beim Ein- und Ausschalten ist häufig ein lautes Krachen zu hören, das für den Lautsprecher eben auch nicht gerade gut ist. Ich kann die sonst abgegebenen guten Bewertungen beim Sound anderer Käufer unter meinen speziellen Gesichtpunkten nicht nachvollziehen. Der Verstärker macht ansonsten einen guten Eindruck was die Verarbeitung, die Bedienung und die Einstellmöglichkeiten betrifft.
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
10
3
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Gut, aber nicht perfekt
Max750 10.11.2022
Dies ist mein erster Bassverstärker und ich schwankte zwischen dem HB40B und HB80B. Aufgrund des geringen Preisunterschiedes, dem 12" Markenlautsprecher und der Möglichkeit, eine extrene Box anzuschließen, ist meine Wahl auf das größere Gerät gefallen.

Zu aller erst mit seiner Größe und dem Gewicht macht der Combo einen ordentlichen Eindruck und ich finde, er sieht auch wirklich gut aus. Die Proportionen sind sehr gut gelungen und mit der festen Stoffbespannung und den schwarzen Schutzecken sieht man ihm den günstigen Preis wirklich überhaupt nicht an.

Um den Klang zu beurteilen fehlt mir die Erfahrung mit Basscombos. Mein Eindruck vom Klang ist aber durchweg positiv. Der 12"er macht schon Druck und hat einen runden Klang. Der EQ funktioniert auch hervorragend und bietet viele Soundvariationen.
Und die Lautstärke ist für die heimischen vier Wände völlig ausreichend.
Dabei ist zu berücksichtigen, dass die vollen 80Watt nur mit einer zusätzlichen externen Box abrufbar sind. Der Combo allein spielt mit max. 40Watt am internen Lautsprecher.
Das zuschaltbare Piezo-Hochtonhorn ist ein tolles Feature wenn man über den Combo auch seine Begleitmusik oder Drumbeats laufen lässt.

Was mir allerdings auch negativ aufgefallen ist, ist ein permanentes und recht deutliches Brummen aus dem Lautsprecher. Beim Spielen wird es zwar überdeckt, aber wenn man im Übungsbuch liest oder sich konzentrieren will nervt es schon sehr.
Der Kopfhörerausgang allerdings ist frei von Störgeräuschen und funktioniert sehr gut. Trotz eingestecktem Kopfhörer brummt der Lautsprecher aber auch weiter und stört.
Außerdem fängt es im Inneren ab 50% Lautstärke an schrecklich zu vibrieren weil die Lautsprecherkabel lose hängen und gegen den Lautsprecher schlagen. Dieses Störgeräusch lässt sich jedoch einfach durch aufschrauben der Rückwand und fixieren der Kabel eliminieren.

Insgesamt ist der HB80B ein ordentliches Gerät und mir bereitet der Combo sehr viel Freude. Wenn man mit dem konstanten Hintergrundbrummen leben kann bekommt man wirklich viel Verstärker und viele Features für sein Geld.

Anmerkung 1: Das oft erwähnte laute Knacken beim Ausschalten lässt sich vollständig vermeiden, wenn man vorher die Lautstärke ganz zurück dreht.
Anmerkung 2: Verbaut ist wirklich ein Celestion, nämlich ein TF1215
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Guter Amp
PrinzAlbert 28.10.2020
Ein guter Bass Verstärker. Wenn man den Platz dafür hat würde ich den vor allen anderen Combo Amps empfehlen. Der kleine HB 20B taugt halt echt nur ein bisschen was für den bitteren Anfang, der HB 80B deckt da schon eine bessere Bandbreite ab. Kann man sicherlich nichts dran aussetzen als Home Übungs AMP. Und ganz ehrlich, wenn man an den Punkt kommt an dem dieser AMP zuhause nicht mehr reicht, dann spielt man auch dementsprechend - ich denke das wird sich dann ganz organisch weiterentwickeln. Stabiles Gerät, stabiler Sound und deckt sicherlich die ersten paar Übungsjahre ab.
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden