Harley Benton JB-75 NA Vintage Serie E-Bass

E-Bass

  • J-Style
  • Korpus: amerikanische Esche
  • geschraubter Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Ahorn
  • schwarzes Griffbrettbinding
  • Roseacer Skunk Stripe
  • schwarze Block-Einlagen
  • 20 Bünde
  • Sattelbreite: 38 mm
  • Mensur: 864 mm
  • Double Action Trussrod
  • Tonabnehmer: 2 Roswell JBA Alnico-5 Vintage JB Style Single Coils
  • 2 Volume- und 1 Tonregler
  • verchromte Deluxe Hardware
  • klassische PB-Style Mechaniken
  • Farbe: Natur Hochglanz
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Jazz
  • Metal
  • Rock
  • Slap

Weitere Infos

Farbe Natur
Korpus Esche
Hals Ahorn
Griffbrett Ahorn
Bünde 20
Mensur Longscale
Tonabnehmerbestückung JJ
Elektronik Passiv
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 6 % sparen!
Harley Benton JB-75MN NA Vintage Series + Thomann E-Bass Gigbag Eco +
9 Weitere

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft

So haben sich andere Kunden entschieden

Harley Benton JB-75 SB Vintage Series
21% kauften Harley Benton JB-75 SB Vintage Series 139 €
Harley Benton JB-75MN Black Vintage Series
19% kauften Harley Benton JB-75MN Black Vintage Series 139 €
Harley Benton JB-75MN SB Vintage Series
12% kauften Harley Benton JB-75MN SB Vintage Series 139 €
Harley Benton Bass Guitar Kit J-Style
11% kauften Harley Benton Bass Guitar Kit J-Style 89 €
Unsere beliebtesten 4-Saiter J-Bässe
430 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
289 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Ordentlicher Bass in toller Optik

Joachim776, 11.11.2010
Aufgrund der guten Bewertungen hier, hab ich mir zu Übungszwecken den Harley Benton HBB1975 NA bestellt. Das Siebziger Jahre Finish mit den tollen Block Inlays und die insgesamt schöne Optik haben mich vorab einfach gereizt:-)

Sonntag abends bestellt und Dienstag mittags per DHL geliefert - Thomann wie immer perfekt!

Neugierig wie ein Schuljunge hab ich die Schachtel geöffnet und das gute Stück erst einmal in Augenschein genommen. Der Bass ist auf alle Fälle ein Eye-Catcher. Wäre da nicht der Harley Benton Aufdruck auf der Kopfplatte, dann könnte man ihn auch für ein Instrument eines großen namhaften Herstellers halten.

Nimmt man den Bass dann genauer unter die Lupe, dann fallen (wie soll es bei dem Preis auch anders sein) kleinere geringfügige Verarbeitungsmängel auf, die aber der Bespielbarkeit und der im großen und ganzen ordentlichen Qualität keinen Abbruch tun. So finden sich unterm Klarlack ein zwei winzige Lackeinschlüsse, die von einer nicht hundert Prozent perfekten Lackierung zeugen. Der billige schneeweiße Plastik-Sattel, der die Saiten von der Kopfplatte zum Griffbrett führt, will nicht so recht zu der ansonsten guten Optik des Basses passen und ist außerdem ziemlich schlampig gearbeitet - mit einer passenden Schlüsselfeile aber in ein paar Minuten behoben. Oder die Zentrierung der beiden Pickups, deren Magnete nicht ganz genau unter dem Seitenverlauf liegen. Der Gummiring, der zwischen dem unteren Gurtpin und dem Body eingelegt ist, löst sich schon in seine Bestandteile auf - wenn jemand einen Schraubenzieher besitzt, jedoch ein "Peanut" :-) Alles andere ist erfreulicherweise auf ordentlichem Niveau.

Die Potis arbeiten leichtgängig, aber nicht zu leicht - eben genau so, wie es sein soll. Die verchromten Stimmwirbel an der Kopfplatte arbeiten so wie es sein soll und wirken in keinster Weise billig. Der schöne Hals mit den schwarzen Blockinlays ist perfekt in seine Tasche eingepasst und gerade. Saitenlage und Hals sind (zumindest bei dem von mir gekauften Modell) gut eingestellt und bedürfen keiner Feineinstellung - hätte ich so auf keinen Fall erwartet. Nochmal ein dickes Plus für den Bass!

Weiter geht´s - Gurt angelegt und das schöne Stück umgehängt. Erster Eindruck: Keine unerwünschte Kopflastigkeit - ganz im Gegenteil, perfekt ausbalanciert. Trocken angespielt bestätigt sich der Eindruck vom Sicht-Test: Die Saitenlage ist für mein Empfinden sehr gut und der relativ dünne Hals liegt perfekt in der Hand. Alles andere wie beim großen Original - nicht mehr, aber auch nicht weniger! Pickguard ist ordentlich verarbeitet und die schwarzen Pickups wirken auch nicht billig.

Jetzt aber schnell angestöpselt und die ersten verstärkten Töne fabriziert. Und siehe da, auch hier werde ich nicht enttäuscht! In allen Toneinstellungen, die man mit den drei Potis hinbekommt, klingt der Bass wie ein Jazz-Bass klingen soll - großartig! Wieder ein dickes Plus! Und wenn der Ton nicht ganz so brilliant und knackig rüberkommt, dann schiebe ich das einfach mal vorab auf die werksseitig aufgezogenen Saiten, denn die sollte man schnellstmöglich wechseln. Frisch aus der Schachtel hatten diese nämlich schon Flugrost angesetzt und fühlten sich auch beim Spielen nicht gerade fingerfreundlich an. Bei dem Preis kann man aber auch wirklich keine spitzen Saiten für 20,-- EUR oder mehr erwarten.

Mein Fazit:

Es ist schon erstaunlich wieviel Bass man hier für sein Geld bekommt. Meine Erwartungshaltung war bei dem Preis wirklich nicht sehr hoch. Umso größer ist meine Freude nun über dieses wirklich gelungene Instrument, welches rein für Übungszwecke gedacht, nur dafür eigentlich zu schade ist:-) Einfach ein schöner Bass, der sich wirklich gut bespielen lässt - toll klingt - und bis auf die kleinen Verarbeitungsmängel eine wahrlich tolle Figur abgibt. Für den Preis unschlagbar!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Grundsubstanz hervorragend, Verarbeitung nicht gründlich

fradi, 23.10.2017
Der HB Jazz Bass mit Eschenkorpus und Ahorngriffbrett ist ein toller Bass mit einem wirklich hervorragenden Sound. Mit den Originalparts ist das zwar schon zu hören, kommt aber gerade mit anderen Pickups noch wesentlich besser zur Geltung.

Damit komme ich auch schon zu den diversen ABERs:

1. Brücke: Diese ist zwar vintage und durchaus vom Sound her passend zum Bass, ich wollte aber eine Brücke mit geführten Saitenreitern und der Möglichkeit, das Stringspacing zu variieren, darum habe ich mich für eine Fender American Deluxe entschieden, und siehe da, der Sound wird noch etwas wuchtiger, gleichzeitig sind die Höhen nicht mehr ganz so schneidend. Allerdings hat die Fender-Bridge 3 Befestigungslöcher und die HB-Brücke 5. Da die Lage der Bohrlöcher nicht 100% übereinstimmt, war der Austausch knifflig, die alten Löcher mussten verfüllt und neue gebohrt werden.

2. Sattel: Der Schlitz für den Sattel ist zu weit, darum rutsch der Sattel durch den Zug der E-Saite, die nicht 100% gerade drüber läuft, immer etwas in Richtung G-Saite, die dann zu nahe am Griffbrettrand liegt, gerade wenn man wie ich das Stringspacing etwas vergrößert hat, was ja mit der Fender-Brücke (s.o.) geht. Darum habe ich den Sattel gegen einen Harley Benton getauscht, der passt von der Dicke her, ist aber niedriger, d.h. ich mußte einen schmalen dünnen Holzstreifen präparieren, um ihn unter zu legen. Jetzt ist auch die Saitenlage besser einstellbar, weil der Originalsattel für meinen Geschmack etwas zu niedrig war und daher bei zu geringer Halskrümmung keine niedrige schepperfreie Saitenlage möglich war.

3. Pickups: Die Pickups habe ich gegen EMGs neue passive JB Tonabnehmer mit AlNiCos getauscht, da diese Humbucker sind und nicht brummen. Die Wilkinsons hatten mir mit der Zeit doch zuviele drahtige Höhen. Jetzt ist der Sound 100% 70s, ohne Brumm (siehe meine Rezension dort EMG JV52 HZ).

4. Bünde: Die Bünde sind nicht so hundertpro gleich in der Höhe und die Enden leider ziemlich rauh, d.h. unversäubert. Da muß ich mal dran bei Gelegenheit.

Nun wird sich der eine oder andere Fragen, ob's den ganzen Aufwand lohnt, denn inzwischen belaufen sich alleine die Kosten für die Austauschteile auf das doppelte des Kaufpreises des Instrumentes, von der investierten Zeit ganz zu schweigen.

Dazu muß ich ganz klar sagen: JA! Es hat sich absolut gelohnt, denn die Grundsubstanz des Basses was die Hölzer betrifft ist einfach nur herausragend und das Ergebnis vom Sound selbst am realen Preis inklusive aller Tauschteile einfach klasse.

Könnte man mit dem Instrument auch als dem Basteln nicht zugewandter Musiker glücklich werden? Hmmm ... vielleicht, wobei selbst ein Anfänger manche Unzulänglichkeiten bemerkt. Spätestens, wenn er ein besseres Instrument gespielt hat, weiß er auch, was ihn an diesem HB Jazz Bass stört und warum man sich mit einem anderen Instrument u.U. leichter tut und damit das Spielen mehr Spaß macht. Gerade die Saitenlage und die Bünde sind hier die ausschlaggebenden Kritikpunkte. Daher kann man mit der Vintagebrücke und den Wilkinson-PUs durchaus leben, mit dem Sattel eher nicht, und der hat leider sehr viel Arbeit gemacht.

Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: Hätte ich nicht das Gefühl gehabt, daß in meinem Bass viel mehr schlummert, als man vielleicht am Anfang ahnt, hätte ich die ganzen Maßnahmen nicht gemacht. Ich kann mir aber durchaus vorstellen, daß es andere Instrumente dieser Baureihe gibt, bei denen z.B. die Sättel fest sitzen und hoch genug sind und die Bundenden besser nachgearbeitet sind, und dann sieht die Welt gleich GAAANZ anders aus. Gegen diese Serienstreuung kann man bei objektiver Betrachtung zu diesem Preis wohl nichts machen, da hilft dann leider nur Durchprobieren.

UPDATE 03/18: Inzwischen hat mich der Wahnsinn gepackt und ich habe einen weiteren Bastelversuch unternommen und den Hals gegen ein Replacementteil mit eher Precimaßen getauscht, ich wollte einfach etwas mehr in der linken Hand haben. Das Ergebnis war ernüchternd, obwohl die Holzsorten gleich waren und er in die Halstasche eher satter gepasst hat, der Sound dünn, höhenlastig, unausgewogen, Saitenlage schwierig einzustellen.

Nach einer Woche bin ich wieder reumütig zum dünnen Originalhals zurückgekehrt, und im positiven Sinn war alles wieder beim Alten, puh, Glück gehabt. Dieses Experiment ließ mich nun noch vorsichtiger werden, was die finale Bearbeitung der Bünde angeht, sie sind zwar rauher als nötig (s.o.), aber ich bin's inzwischen gewohnt und daß ich, sollte ich's vermasseln, mit einem Austauschteil soundmäßig glücklich werden könnte, steht für mich nach der Aktion mit dem Hals noch mehr in den Sternen.

Das hat mir nochmal vor Augen geführt, wie sehr die Holzsorten und auch die Bauweise den Charakter selbst eines günstigen Instrumentes beeinflussen. Und auch, wie sehr mir bei meinem Bass genau diese Grundkonstruktion gefällt, zudem spricht es für das Instrument, daß man die diversen Veränderungen, die ich vorgenommen habe, deutlich hört, manche passen dazu, manche eben nicht. Bei ehrlicher Betrachtung wird es aber angesichts des Preises wie bei den Verarbeitungsmängeln auch so sein, daß man jedes Instrument in die Hand nehmen und spielen muß, um zu sehen, ob's zu einem passt, denn auch bei den Holzteilen dürfte die Serienstreuung schon ins Gewicht fallen.

Ich hatte, wie oben schon erwähnt, was Holzqualität von Body und Hals angeht wohl Glück und ein tolles Intrument erwischt. Inzwischen hat sich zwar durch die Bastelei die eine oder andere Schraube durchgedreht und ein paar Schrammen hat mein JB75 leider auch, aber ... ICH LIEBE IHN EINFACH!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Harley Benton JB-75MN NA Vintage Series
(430)
Harley Benton JB-75MN NA Vintage Series
Zum Produkt
139 €

Harley Benton JB-75MN NA Vintage Series E-Bass, J-Style, Amerikanischer Esche Korpus, geschraubter Ahorn Hals mit Roseacer Skunk Stripe, Ahorn Griffbrett mit schwarzen Binding, schwarze Block...

  • Farbe: Natur
  • Korpus: Esche
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Ahorn
  • Bünde: 20
  • Mensur: Longscale
  • Tonabnehmerbestückung: JJ
  • Elektronik: Passiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Harley Benton JB-75 SB Vintage Series
(118)
Harley Benton JB-75 SB Vintage Series
Zum Produkt
139 €

Harley Benton JB-75 SB Vintage Serie E-Bass. Korpus amerikanische Esche, geschraubter kanadischer Ahorn Hals, C-Shape Hals, Blackwood Griffbrett (Pinus Radiata), Block Inlays, 20 Bünde, 864mm...

  • Farbe: Sunburst
  • Korpus: Esche
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Blackwood
  • Bünde: 20
  • Mensur: Longscale
  • Tonabnehmerbestückung: JJ
  • Elektronik: Passiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Harley Benton JB-75MN Black Vintage Series
(61)
Harley Benton JB-75MN Black Vintage Series
Zum Produkt
139 €

Harley Benton JB-7MN Black, Vintage Serie E-Bass. Korpus amerikanische Esche, geschraubter kanadischer Ahorn Hals, C-Shape Hals mit Roseacer Skunk Stripe, Ahorn Griffbrett, Block Inlays, 20 Bünde,...

  • Farbe: Schwarz
  • Korpus: Esche
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Ahorn
  • Bünde: 20
  • Mensur: Longscale
  • Tonabnehmerbestückung: JJ
  • Elektronik: Passiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Harley Benton JB-75MN SB Vintage Series
(79)
Harley Benton JB-75MN SB Vintage Series
Zum Produkt
139 €

Harley Benton JB-75MN Sunburst, Vintage Serie E-Bass. Korpus amerikanische Esche, geschraubter kanadischer Ahorn Hals, C-Shape Hals, Ahorn Griffbrett mit Roseacer Skunk Stripe, Block Inlays, 20...

  • Farbe: Sunburst
  • Korpus: Esche
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Ahorn
  • Bünde: 20
  • Mensur: Longscale
  • Tonabnehmerbestückung: JJ
  • Elektronik: Passiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
139 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Voraussichtliche Lieferung am 01.06.2018
Voraussichtliche Lieferung am 01.06.2018

Dieser Artikel trifft am oben genannten Datum bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Live-Übertragung aus der Abteilung
Unsere Mitarbeiter zeigen Ihnen gerne ihr Wunschprodukt live vor Ort und beraten Sie bei der Wahl des richtigen Instruments.
Abteilung besuchen
Live-Übertragung aus der Abteilung
Sie sind schon fast in unserem Laden!
1. Browser
ist kompatibel

Dieser Service funktioniert mit den meisten Browsern. Sollten Sie Probleme habe können Sie zum Beispiel Firefox oder Chrome verwenden.

2. Mikrofon
keine Verbindung

Damit unser Mitarbeiter Sie hören kann benötigen Sie ein Mikrofon und müssen ihrem Browser den Zugriff darauf genehmigen.

3. Sicherheit
ist kompatibel

Während der Beratung können wir Sie hören aber nicht sehen.

Live-Übertragung aus der Abteilung
Was ist das?
Mit der Live-Videoberatung können Sie unsere Abteilungen besuchen und sich Ihr Wunsch-Equipment direkt in Europas größtem Musikhaus vorführen lassen. Sie können dabei unseren Mitarbeitern Fragen stellen oder Anweisungen geben. Keine Sorge: Wir können Sie nur hören, aber nicht sehen.
Wann kann ichs benutzen?
Die Live-Videoberatung steht bei ausgewählten Produkten zur Verfügung und wird bei diesen Produkten automatisch auf der Produktseite eingeblendet, sobald Mitarbeiter für die Online-Beratung zur Verfügung stehen.
Wie funktioniert das?
Sie benötigen einen PC oder Mac mit Mikrofon und einen modernen Browser. Am besten verwenden Sie die neueste Version von Chrome oder Firefox. Vor dem Verbindungsaufbau wird Ihr Browser Sie nach der Berechtigung fragen, auf Ihr Mikrofon zugreifen zu dürfen.
Mögliche Probleme
Das System befindet sich noch in der Testphase und unsere Mitarbeiter lernen noch, Ihnen ein bestmögliches Erlebnis bieten zu können. Dennoch kann es sein, dass wir Sie nicht verstehen (bitte deutlich und nur auf Deutsch oder Englisch sprechen), Equipment kurzfristig von anderen Kunden blockiert wird oder dass Verbindungsprobleme auftreten können. Bitte zögern Sie nicht, uns Feedback zu geben, damit wir daraus lernen und besser werden können.
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Gratis Testberichte
Online-Ratgeber
Bässe
Bässe
Der Bass sorgt für den Groove - aber was muss man beim Kauf eines Basses beachten? Hier gibt's alle Infos!
Online-Ratgeber
Bässe
Bässe
Der Bass sorgt für den Groove - aber was muss man beim Kauf eines Basses beachten? Hier gibt's alle Infos!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Alesis Surge Mesh Kit Adam T5V Subpac M2X Roland R-07 black Yamaha Stagepas 600BT Arturia Minibrute 2 Focal Listen Professional Heritage Audio HA-73 EQ Elite Epiphone Richie Faulkner Flying V Focal Shape Twin Sound Devices MixPre-3 Yamaha Stagepas 400BT
Für Sie empfohlen
Alesis Surge Mesh Kit

Alesis Surge Mesh Kit, E-Drum Set, Alesis Surge Drum Modul, enthält 385 Sounds, 40 Kits, 60 Songs, zusätzlicher Eingang für ein viertes Tom und ein zweites Crash Pad, 2x 6,3mm Mono-Klinke Master Ausgänge, 1x 3,5mm Stereo-Klinke Kopfhörerausgang, 1x 3,5mm Stereo-Klinke...

Zum Produkt
599 €
(1)
Für Sie empfohlen
Adam T5V

Adam T5V; Aktiver Nahfeldmonitor; 5" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 50 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 45 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 3 kHz; max. SPL: 106 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; Anschlüsse: Line-Eingang...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Subpac M2X

Subpac M2X, Mobiler Vibrationsgenerator, verwendet eine taktile Audio-Technologie welche tiefe Frequenzen direkt auf den Körper überträgt, Intensiver Sub-Bass, Frequenzgang: 1 – 200 Hz, Integrierter, wiederaufladbarer High-Performance Lithium-Ionen-Akku (3 Zellen), Über 7 Stunden Akkulaufzeit (10,8 Volt 2300 mAh), Kontrollbox inklusive 3,5...

Zum Produkt
398 €
(1)
Für Sie empfohlen
Roland R-07 black

Roland R-07 black; portabler MP3/WAV Recorder mit Bluetooth Funktionalität; Stereo-Aufnahmen bis zu 24-Bit / 96 kHz im WAV Format oder bis zu 396 kbps im MP3 Format auf microSD/SDHC Karte; eingebautes Stereo Mikrofon; integrierter Hybrid Limiter; Dual Recording Funktion zur...

Zum Produkt
229 €
Für Sie empfohlen
Yamaha Stagepas 600BT

Yamaha Stagepas 600BT, Nachfolger von Stagepas 600i, komplettes Mini-PA System, bestehend aus 2x passiver 2-Wege-Box, 10"/1" 90°x60°, max SPL 129 dB/1m und 10 Kanal Powermixer, Wireless Audio (Bluetooth), 4 x mono / 3 x Stereo, Phantomspeisung (nur Kanal 1 und...

Zum Produkt
799 €
(2)
Für Sie empfohlen
Arturia Minibrute 2

Arturia Minibrute 2; analoger semi-modularer Synthesizer; Kombination aus klassischen und modularen Synthesizer; 25-Tasten Keyboard anschlagdynamisch mit Aftertouch; Brute-Oszillator; Steiner-Parker-Filter; zusätzliche Loop-Hüllkurve; lineare FM; Hardsync; zwei frei zuweisbare LFOs; integrierter Stepsequenzer; Arpeggiator; 48er Patchbay; Pitch- und Modulation-Rad; Anschlüsse: 1x Line-Ausgang 6.3...

Zum Produkt
649 €
Für Sie empfohlen
Focal Listen Professional

Focal Listen Professional, geschlossener ohrumschließender Kopfhörer, Konustechnologie für akustische Transparenz und Dynamik, Volle Kontrolle über das Audiospektrum, Impedanz: 32 Ohm, Empfindlichkeit: 122 dB SPL @ 1 kHz - / 1 Vrms, THD (Klirrfaktor): 0,3% @ 1 kHz / 100 dB...

Zum Produkt
249 €
Für Sie empfohlen
Heritage Audio HA-73 EQ Elite

Heritage Audio HA-73 EQ Elite; 1-Kanaliger Mikrofonvorverstärker mit Equalizer; basierend auf dem 1073; handgwickelte Carnhill-Übertrager; vollständig diskret aufgebauter, dreistufiger Mikrofon-Preamp; Verstärkung: 80 dB Mikrofon und 50 dB Line; -20 dB Pad; LO-Z zur Umschaltung der Eingangsimpedanz von 1200 auf 300...

Zum Produkt
949 €
(1)
Für Sie empfohlen
Epiphone Richie Faulkner Flying V

Epiphone Richie Faulkner Flying V Outfit, E-Gitarre, Mahagoni (Swietenia Macrophylla) Korpus und Hals, Ebenholz Griffbrett, Thin C-Profil, 22 Jumbo Bünde, Mensur 628 mm, aktiver EMG-57 Stegtonabnehmer, aktiver EMG-66 Halstonabnehmer, Floyd Rose 1000, Grover Rotomatic Mechaniken, Farbe schwarz, inkl. Deluxe Gigbag/Zertifikat/Poster/Sticker.

Zum Produkt
928 €
(1)
Für Sie empfohlen
Focal Shape Twin

Focal Shape Twin, aktiver Nahfeld Monitor, Hochtöner mit geringer Richtwirkung für eine flexible Abhörposition, geschlossenes Design (mit zwei Passivmembranen) für eine problemlose Aufstellung in Wandnähe, 2,5-Wege-Konzept für eine optimale Kontrolle der Bässe und unteren Mitten, optimale Integration durch umfangreiche Einstellmöglichkeiten,...

Zum Produkt
849 €
Für Sie empfohlen
Sound Devices MixPre-3

Sound Devices MixPre-3; portabler Audio Recorder mit USB Audio Interface; 5 Spuren: Stereo Mix + 3 Einzeleingänge; Kashmir Mikrofon-Vorverstärker mit 76db Gain; Eigenrauschen: -128dBu max (A-Gewichtung, Gain=76dB, 150 Ohm Quellenimpedanz); Limiter pro Kanal; Low Cut Filter 40Hz bis 160Hz einstellbar...

Zum Produkt
770 €
Für Sie empfohlen
Yamaha Stagepas 400BT

Yamaha Stagepas 400BT, Nachfolger von Stagepass 400i, komplettes Mini-PA System, bestehend aus 2x passiver 2-Wege-Box, 8"/1" 90°x60°, 150W/400W peak, max SPL 125 dB/1m und 8 Kanal Powermixer, Wireless Audio (Bluetooth), 4x Mono/Line + 4x Mono / 2x Stereo, Phantomspeisung (nur...

Zum Produkt
559 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.