Harley Benton JB-20 SB E-Bass

E-Bass

Der MB22 ist ein Bass im Jazzbass-Stil und bietet auch die typischen Features des Klassikers. Knurrende Bässe vom Hals-Single Coil mischen sich wunderbar mit den Mitten des Stegtonabnehmers und auch die Höhen kommen nicht zu kurz.

  • Korpus: Pappel
  • geschraubter: Hals Ahorn
  • Griffbrett: Amaranth
  • Dot-Inlays
  • Halsprofil: modernes C
  • 20 Bünde
  • Mensur: 864 mm
  • Sattelbreite: 38 mm
  • Double-Action Trussrod
  • Tonabnehmer: 2 JB-Style Single Coils
  • 2 Volume- und 1 Tonregler
  • Hardware: Chrom
  • klassische JB-Style Mechanik
  • Saitenstärke ab Werk: .045 - .105
  • Farbe: 3-Tone Sunburst Hochglanz
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Funk
  • Jazz
  • Rock

Weitere Infos

Farbe Sunburst
Korpus Pappel
Hals Ahorn
Griffbrett Amaranth
Bünde 20
Mensur Longscale
Tonabnehmerbestückung JJ
Elektronik Passiv
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
Harley Benton JB-20 SB Standard Series + Thomann E-Bass Gigbag BK +
9 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Harley Benton JB-20 SB Standard Series
63% kauften genau dieses Produkt
Harley Benton JB-20 SB Standard Series
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
99 € In den Warenkorb
Harley Benton JB-75MN NA Vintage Series
10% kauften Harley Benton JB-75MN NA Vintage Series 159 €
Harley Benton Bass Guitar Kit J-Style
7% kauften Harley Benton Bass Guitar Kit J-Style 89 €
Harley Benton JB-75MN SB Vintage Series
5% kauften Harley Benton JB-75MN SB Vintage Series 149 €
Harley Benton JB-75MN Black Vintage Series
5% kauften Harley Benton JB-75MN Black Vintage Series 139 €
Unsere beliebtesten 4-Saiter J-Bässe
556 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.2 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
314 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Das Teil deklassiert die Mittelklasse
Jens352, 11.12.2010
So ich fang mit den Minuspunkten an, und die gibt es:
- Die Verarbeitung ist beim Wesentlichen Ok, beim Optischen mangelhaft.
- Das Schlagbrett ist angekratzt.
- Egal was man abschraubt man findet Sägespäne ohne Ende.
- Die aufgemalten Bundmarkierungen an der Halsseite sind nicht gut zentriert.
- Die Lackierung ist an kleinen unwesentlichen Stellen nicht perfekt.
- Das E-Fach scheint nicht abgeschirmt.
- Die Verschraubungen sind oft schief und teilweise rundgedreht.
- Und evtl. wichtig für die Visual-Freaks bei mir deutlich brauner im Sunburst als auf den Fotos.

So nun die selbstlösbaren Probleme:
- Die Oktavreinheit habe ich nachgestellt.
- Der Hals ist fast perfekt gerade.
- Unter den PU's ist zwar Moosgummi aber mit etwas zusätzlichem Schaumstoff bekam ich sie näher an die Saiten.
- Zubehör. Ich schrieb es eben schon beim Göldo Schlagbrett, aber vergesst es, das Teil passt nicht.
- Die werkseitig aufgezogenen Saiten klingen nigelnagelneu echt toll, aber färben die Pfoten Metalschwarz. Und der Neusound hält so ca. 4 Tage. Ersatzsaiten mitbestellen.

Jetzt kommen die Stärken; ich muss kurz erklären, ich bin kein Anfänger, ich spiele seit fast 20 Jahren. Ich habe einen 93'er Stingray, den ich über alles liebe. Ich bin bestimmt kein Experte, aber ich weiss, was ich bei einem Instrument brauche. Ich wollte den Harley für schlimme Kneipen Gigs, Regen Open Airs und just for fun. Er ist in Punkten Sound, Bespielbarkeit, etc. dem Ray zwar spührbar unterlegen, aber im gleichen Atemzug deklassiert er alles dazwischen. Wer 400-500EUR Euro ausgeben möchte sollte ernsthaft überlegen sich das Geld zu sparen, da kann meiner Meinung nach der Harley echt mit und drüber. Wer mehr ausgeben will, soll es tun, ab da beginnen die Bässeren. Wen Sound nicht interessiert, aber unbedingt mit Verarbeitung protzen will, Pfoten weg von Harley Benton. Wer aber als Anfänger den ersten, oder als Fortgeschrittener den Zweitbass, oder als Entäuschter Mittelklasse Spieler endlich mal gut klingen will, bekommt hier meine unbedingte Kaufempfehlung. Und noch ein Minibonuspunkt obendrauf, er ist leicht, leicht, leicht - ich kann fliegen (ca.3,5kg).

Einer noch zum Schluss, ich habe schon mehrfach gehört, dass bei Harley die Qualitätsstreuung sehr gross sein soll, solltet Ihr also ein Mistgerät erwischen, nutzt den Thomann Service und lasst nachbessern. Sollte Euer Harley sch%$e sein, liegt es nicht an der Firma, sondern echt an dem speziellen Montagsgerät.
Gruss aus Berlin.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Guter Standard eben...
Joy 9, 25.10.2017
Mein Fenix JB aus den 90ern wollte in Rente, also mußte ein neues Arbeitsgerät her. Der Preis, das geringe Gewicht und auch die vielen positiven Bewertungen waren die Kaufkriterien.
OK - das Teil kommt an ,begutachtet - soweit alles gut.Dann auf die Waage
- schade, 4 statt 3,5 KG. Na gut, immer noch 'n Pfund leichter als der alte JB.
Kopflastigkeit? Ja! - aber erträglich.
Dann der Sound: Recht gut und besser als der von meinem alten Bass mit Rockinger Pickups.
Allerdings knistern die Potis - zum Glück nur wenn man Sie dreht...
Dann das Griffbrett bzw. die Bundstäbchen - speziell um den 15. Bund herum erklangen beim aufsetzen der Finger Töne wie von einer Sitar.
Ich spiele aber lieber Bass.
Die üblichen Einstellungen schlugen alle fehl, also: Bünde abrichten...
mag ich besonders gerne...
Das hat funktioniert.
Und nun das Beste zum Schluß.
Obwohl der Hals etwas dicker (1.Bund ca.24mm, 12.Bund ca.26mm) als der des Fenix ist, läßt er sich einfach super leicht bespielen - Begeisterung!
Das war dann auch der Hauptgrund das Gerät zu behalten.
Etwas Nachjustage ist wohl bei jedem neuen Bass angesagt und Bünde abrichten war vielleicht nur bei diesem Gerät nötig zumal ich auch 40er Saiten aufgezogen habe und eine recht niedrige Saitenlage bevorzuge.
Ein hochpreisiges Instrument hätte ich mit Sicherheit zurückgeschickt.
Anyway - würde ich wieder kaufen.

Nachtrag:

(Auch für Rücken-Geplagte...)
Wie in meiner ersten Rezension vor einem Jahr angedeutet, hab'ich diesen Bass nochmal gekauft.
Vom Ersten war ich schon ziemlich angetan, obwohl einiges dran gemacht werden mußte.
Zwischenzeitlich hatte ich auch zwei HB JB-75er - 5,2/5,3 Kg - das geht
überhaupt nicht! - Esche? - nie wieder!

Tipp an Fa. Thomann:
Die angegebenen Versandgewichte bei Bässen sollten vielleicht mal überprüft und korrigiert werden...auch zur Vermeidung von Rückläufern!

Der erste JB-20 wog 4 Kg - der neue 4,3 - mh...geht grad noch.
Vielleicht ist Pappel doch nicht so schlecht...?
Dieser Bass klingt mindestens so gut wie die 75er und der Sire V3(im Passiv-Modus), den ich auch getestet habe - zu rundes Griffbrett, zu weites Stringspacing, zu fummelige Klangregelung, sonst top.
Also irgendwas wurde in der Produktion des JB-20 verändert...
Besserer Sound; dünnerer Hals,sehr schön griffig lackiert;etwas mehr Gewicht; Kopflastigkeit ade; Pickups schief eingeschraubt - na ja...;
diesmal kein Bünde abrichten nötig; Saitenlage angepasst und ansonsten out of the box playable!
Der beste Jazz Bass den ich je gespielt habe.
Die Suche hat endlich ein Ende.
Na Ja, vielleicht noch den neuen Sandberg SL (3,1 Kg) - kostet aber 15 mal soviel - sparen...
Ansonsten Begeisterung und Empfehlung!
Cheers!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 92 € verfügbar
99 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Bässe
Bässe
Der Bass sorgt für den Groove - aber was muss man beim Kauf eines Basses beachten? Hier gibt's alle Infos!
 
 
 
 
 
Video
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(8)
Kürzlich besucht
Behringer K-2

Behringer K-2; analoger semi-modularer Synthesizer; monophone Klangerzeugung; 2x VCO mit 4 Wellenformen und Ringmodulation; VCO Mixer; Hochpass- und Tiefpassfilter mit Resonanz; LFO mit Dreieck-, Sägezahn- und Rechteck-Wellenformen; 2 analoge Hüllkurven für VCA und VCF; Signal-Prozessor mit Verstärker, Hochpass- und Tiefpassfilter...

Kürzlich besucht
Zoom F6

Zoom F6; 6-kanaliger 14-Spur Multitrack Field-Recorder; 32-Bit Float-Aufnahme über dual AD-Konverter; 6 Eingänge (XLR Female); kompaktes und leichtes Aluminium-Gehäuse; hochwertige Mikrofonvorverstärker mit bis zu 75 dB Gain; Eigenrauschen: -127 dBu (A-Gewichtung, Gain=75dB, 150 Ohm Quellenimpedanz); pro Kanal: Phantomspeisung (+48V/+24V); Look-Ahead-Hybrid-Limiter...

Kürzlich besucht
Mooer Tone Capture GTR

Mooer Tone Capture GTR; Tone Capture Tool, Sampler, EQ für Gitarren mit Tonabnehmer; ermöglicht den Sound und Klangcharakter jeder Gitarre aufzunehmen; kann ohne Sampler als EQ Effektpedal verwendet werden; 7 freie Presets für EQ-Settings und gespeicherte Gitarren-Sounds; True/Buffered Bypass (schaltbar);...

(1)
Kürzlich besucht
Fender SQ LTD Bullet Strat TTQ

Fender Squier LTD Bullet Stratocaster Tropical Turquoise; Limited Edition, E-Gitarre; Pappel Korpus; Ahorn Hals ("C" Shape); Indian Laurel (Lorbeer) Griffbrett (241 mm/9,5" Radius); 21 Medium Jumbo Bünde; 648 mm Mensurlänge; 42 mm Sattelbreite; 3 Single-Coil Tonabnehmer; Standard synchronized Tremolo; 5...

Kürzlich besucht
Sony WF-1000XM3 Black

Sony WF-1000XM3 Black In-Ear Bluetooth Kopfhörer, Truly Wireless, kabellos via Bluetooth, Optimierung digitaler Musikdateien mit DSEE HX, HD-Prozessor QN1e für Geräuschminimierung, Ergonomische Tri-Hold-Struktur, Google Assistant, 6 mm Treiber - Kalotte (Kupfer-Schwingspule), Übertragungsbereich 20 - 20000 Hz, Ein-/Aus-Schalter für Geräuschminimierung, Modus...

Kürzlich besucht
Thomann DP-51 WH

Thomann DP-51 WH Digital Piano, 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik und Tri-Sensor, 40 Sounds, 128 stimmige Polyphonie, 50 Styles, 60 interne Songs, Reverb, Chorus, Sequencer, Dual Mode, Split Mode, Metronom, Master EQ, Transpose-Funktion, Lautsprecher: 2 x 15 Watt, 3 Pedale,...

(2)
Kürzlich besucht
Yamaha PSS-A50

Yamaha PSS-A50 Keyboard - 37 anschlagdynamische Mini-Tasten, 32 stimmige Polyphonie, 42 Voices (Instrumente), 138 Arpeggio-Typen, Phrase Recorder, Motion Effekt, USB-MIDI-Verbindung ( für DAW Homerecording Setup), Batterie- und USB-Bus-Stromversorgung (USB-Netzteil ist separat erhältlich), 1,4 W Lautsprecher, USB Kabel inklusive, Kopfhörer- und...

(1)
Kürzlich besucht
Thon Case Kemper Prof. Stage + EP1

Thon Case Kemper Profiler Stage; Haubencase passend für den Kemper Profiler Stage plus einem passenden Mission Engineering EP1 Expression Pedal (Art. Nr: 367866 - nicht im Lieferumfang enthalten); Material: 6,8mm Birkenmultiplex beschichtet; 22 x 22 mm Alukante; 2 Butterfly-Verschlüsse klein...

(1)
Kürzlich besucht
Roland MC-707

Roland MC-707; Groovebox; ZEN-Core Sound Engine mit bis zu 128 Stimmen; 8 Parts; 8-Spur Sequenzer mit bis zu 128 Steps; 16 Clips pro Sequenzerspur; bis zu 8 Loop-Tracks mit Time-Stretch und Pitch-Shift; 3000 Preset Sounds und 80 Drum Kits; Import...

Kürzlich besucht
Fender Squier LTD Bullet Mustang HH S

Fender Squier LTD Bullet Mustang HH SG; Sonic Grey; Limited Edition E-Gitarre, Pappel Korpus, einteiliger Ahornhals C-Shape, Indian Laurel (Lorbeer) Griffbrett, 610mm Mensur, 22 Medium Jumbo Bünde, 42mm Sattelbreite, 2x Dual Humbucker, 1x Volume Regler, 1x Tone Regler, 3-Wege Toggle...

(2)
Kürzlich besucht
Mooer GE150 Amp Modelling & Multi

Mooer GE150 Amp Modelling & Multi Effects; Multi-Effekt Prozessor; 55 hochwertige Amp-Simulationen aus der Micro Preamp Serie; 26 verschiedene Cabinet-Simulationen (IRs); Unterstützung von Impulse Responses (IRs bis zu 2048 pts.); von Drittanbietern in 10 freien User Presets; 40 Drum Rhythms...

Kürzlich besucht
Yamaha PSS-F30

Yamaha PSS-F30 Keyboard - 37 Mini-Tasten, 32 stimmige Polyphonie, 120 Voices(Instrumente), 114 Styles und Smart-Chord-Funktion, 30 Songs, kostenloses digitales Songbook, Verschiedene Funktionen (Sustain, Metronom und mehr!), Batterie- und USB-Bus-Stromversorgung (USB-Netzteil ist separat erhältlich), 1,4 W Lautsprecher, USB Kabel inklusive, Kopfhörer-...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.