Harley Benton JB-20 CA Standard Series

43

E-Bass

  • Pappelkorpus
  • geschraubter Ahornhals
  • Amaranth Griffbrett
  • Dot Griffbretteinlagen
  • Halsprofil: Modern C
  • 20 Bünde
  • Mensur: 864 mm
  • Sattelbreite: 38 mm
  • Double-Action Trussrod
  • Tonabnehmer: 2 JB-Style Single Coils
  • 2 Volume- und 1 Tonregler
  • Chrom Hardware
  • klassische JB-Style Mechanik
  • Saitenstärke ab Werk: .045 - .105
  • Farbe: Candy Apple Hochglanz
Erhältlich seit Dezember 2019
Artikelnummer 460177
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Rot
Korpus Pappel
Hals kanadischer Ahorn
Griffbrett Amaranth
Bünde 20
Mensur Longscale
Tonabnehmerbestückung JJ
Elektronik Passiv
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
109 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.08. und Donnerstag, 18.08.
1

Preiswerter Klassiker

Der Harley Benton JB-20 ist ein viersaitiger Bass und besonders interessant für Bassisten/innen, die den Look und den Sound eines Klassikers bevorzugen, aber dafür keine Unsummen ausgeben möchten. Der JB-20 lehnt sich in Sachen Design und Ausstattung an das amerikanische Vorbild aus den 60er Jahren an und bietet mit zwei Tonabnehmern und einer passiven Elektronik bereits eine erstaunliche klangliche Flexibilität. Ein simpler Bass ohne Batterie und ohne Einschränkungen zu einem Preis, der keine Schmerzen bereiten wird.

Reduziert aufs Maximum

Ein Korpus aus Pappel, ein Hals aus Ahorn und ein Griffbrett aus Amaranth sind die Grundzutaten des Harley Benton JB-20. Ganz wie beim Vorbild handelt es sich um eine Konstruktion mit geschraubtem Hals, was entsprechend Attack im Sound verspricht. 20 Bünde bieten genügend Platz für Basslines aller Art und eine Sattelbreite von 38 mm, zusammen mit dem C-Profil des Halses ,versprechen eine Bespielbarkeit, bei der man sich sofort zu Hause fühlt. Zwei Pickups und eine passive Elektronik mit den beiden Volume- und einem Tone-Regler sind seit jeher das Rezept für den typischen JB-Sound, so auch beim JB-20. Mehr braucht es nicht, um Musikgeschichte zu schreiben. Bei einem Instrument spielt aber nicht nur der Klang, sondern auch die Optik eine große Rolle. Design, Finish, Vintage-Style-Mechaniken und das Schlagbrett sorgen beim JB-20 für den entsprechend authentischen Look. Die Lackierung in Candy Apple ist dabei eine sehr präsente, aber dennoch klassische Farbe.

Viel Sound für wenig Geld

Der Harley Benton JB-20 richtet sich ganz klar an die preisbewussten Musiker/innen, die aber dennoch nicht auf die Optik, das Feel und den Sound eines Klassikers verzichten möchten. Stilistisch lässt sich der JB-20 nicht in ein Korsett zwängen, dank seiner zwei Tonabnehmer ist er klanglich überall zu Hause, von Pop, Rock, Funk, Soul bis R&B und Jazz. Insbesondere Einsteiger, welche zunächst ausprobieren möchten, ob ihnen das Bass-Spiel zusagt, werden sich über den geringen Preis freuen, wie auch Musiker, welche sich einen Bass als Zweitinstrument zulegen möchten.

Über Harley Benton

Seit 1997 bedient die Marke Harley Benton die Bedürfnisse vieler Gitarristen und Bassisten. Neben einer umfangreichen Bandbreite an Saiteninstrumenten bietet die Hausmarke des Musikhauses Thomann auch jede Menge Verstärker, Lautsprecher, Effektpedale und weiteres Zubehör an. Insgesamt umfasst die Palette über 1.500 Produkte. Gefertigt von etablierten Herstellern, überzeugen alle Artikel von Harley Benton durch Qualität, Zuverlässigkeit und einen dennoch günstigen Preis. Durch die ständige Erweiterung des Portfolios, bietet Harley Benton so stets neue und innovative Produkte für den musikalischen Alltag.

Für alle Situationen gerüstet

Wie bereits erwähnt, bietet der JB-20 aufgrund seiner beiden Tonabnehmer eine breite Palette an Sounds. Der Bridge-Pickup liefert dabei die knackigen Mitten und die nötige Definition für prägnante Fingerstyle Lines, der Hals-Pickup den Punch und das Low End für mächtige Rock- Blues- oder Soulgrooves. Beide Tonabnehmer zusammen bieten den typischen Allroundsound für alle Lebenslagen. Aufgrund des attraktiven Preises eignet sich der Harley Benton JB-20 auch hervorragend als Zweitbass. Von Harley Benton gibt es außerdem entsprechende Bass-Verstärker, welche eine sinnvolle Ergänzung im günstigen Bereich darstellen, zumal es den Bass auch direkt in Bundles mit allem nötigen Zubehör zu kaufen gibt.

43 Kundenbewertungen

33 Rezensionen

T
Wahnsinn!
Tolique 25.05.2020
Verarbeitung, Sound, Saitenlage, ... und natürlich der Preis! Was Thomann hier für 99,- € bietet ist der absolute Hammer. Ein wunderschöner Bass!!! ... der ausgepackt wird, einen Gurt und ein Kabel verpasst bekommt und... einfach gut klingt!!! Übrigens ohne einen Millimeter nachzustimmen. Es ist eine wahre Freude! Der Hersteller dieser Harley Benton ist mit Abstand der Meister in perfekter Symbiose von Qualität und Preis/Leistung. Das habe ich bereits bei einer Strat-Kopie von 2006 festgestellt. Wenn man übrigens den Hersteller (in diesem Fall aus Indonesien) googelt... Name steht auf dem Prüfschild... und wird hier nicht verraten;) sieht schnell, dass auch Kunden wie Fender USA und Yamaha Kanada dort produzieren lassen. Schöne (in diesem Fall wirklich!) neue, globale Welt! Habe mir die Strat ebenfalls in Candy Apple Red sofort dazu bestellt und freue mich drauf... auch wenn?s mal ein paar Wochen dauert. Es lohnt sich!!! Vielen Dank an alle "Thomänner"!
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Zweckdienlich und gut
Jelllow 07.01.2022
Ich habe den Bass hauptsächlich für Spaß- und Freizeitzupferei gekauft und um in der Studentenbude mal ein paar Ideen auf den Laptop zu bannen, ohne gleich eine Niere für ein passendes Instrument feilbieten zu müssen.

Features: Er hat Tonabnehmer, funktionierende Potis, ist soweit stimmstabil. Das ist eigentlich schon mehr, als man für den Preis erwarten kann. Der Hals ist ein bisschen kräftiger als ich ihn erwartet hatte und wirkt ein bisschen, als hätten sich P- und J-Bass gepaart. Ich mag die ganz dünnen Hälse sowieso nicht, also passt das.

Verarbeitung: Lack ist ordentlich aufgetragen. Es wackelt nichts, was nicht wackeln soll. Am Hals ist unten an einem Bund eine winzig kleine, fast nicht fühlbare Kerbe. Stört mich nicht weiter. Wenn das das einzige Manko ist um den Preis, dann bitte. Die Werkssaiten haben die Güteklasse Maschendrahtzaun und wurden sehr schnell ersetzt.

Sound: Nun aber zur Königsdisziplin. Und was soll man sagen? Da kommt erstaunlich viel Gutes für 100 € raus. Mit ein bisschen Fingerspitzengefühl kann man da von drahtig bis knurrig-rockig eigentlich alles rauskitzeln. Klar, er klingt jetzt nicht wie ein 1000+-€-Fender, soll er aber auch gar nicht. Der Grundsound ist aber gut genug, so dass manchem Kollegen doch der Mund mal kurz offen steht, wenn man sagt, was für einen Bass man da benutzt. Wenn man unbedingt was kritisieren will, dann vielleicht, dass der Sound wenig wirklich eigenständigen Charakter hat. Das wiederum macht ihn gerade für Recordingoperationen aber eher interessanter.

Fazit: Wenn man nicht weiß, ob Bass spielen was für einen ist, ist das wirklich eine gute Option, um ein vollwertiges Instrument zu kriegen, was in vielen Disziplinen sich auch nicht hinter teureren Instrumenten verstecken muss. Jeder fortgeschrittene Basser wir hier ein gutes Zweit- oder Spaßinstrument kriegen, mit dem man erstaunlich viel Spaß haben kann. Für diesen Preis kann man da wirklich nichts verkehrt machen.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Preis-Leistungsverhältnis könnte kaum besser sein
RHK0 26.12.2021
Der Bass kam super verpackt und super eingestellt, das Preis-Leistungsverhältnis ist gut. Natürlich kann man dabei kaum Spitzenausstattung oder Spitzenmaterial erwarten, aber alles ist vollkommen in Ordnung.
Der Bass ist schwer, und die Bünde sind am Halsrand relativ scharfkantig; zwar nicht so, dass man sich verletzen würde (grins), aber halt doch spürbar vorhanden, dadurch flutscht die linke Hand nicht wie gewohnt den Hals rauf und runter.
Die Potiknöpfe lassen zu wünschen übrig. Einer hält nicht , den musste ich nachbessern, ein zweiter lässt auch nach.
Im Sound ist der Bass, nicht okay sind die Nebengeräusche.
Aber ich habe mir das Teil ja eh nur als Bass für den Urlaub geholt, dafür und als Anfängerinstrument ist er absolut geeigndet. Und wenn ich dran denke, dass ich Bässe habe, die 15x so viel kosten....
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

H
WUNDERBAR!!!
HaFux 05.03.2020
Das Teil ist wirklich der Hammer, hätte nicht mit dieser tollen Verarbeitungsqualität gerechnet! Die Hardware ist natürlich nicht auf Fender Niveau aber durchaus sauber gearbeitet. Die Lackierung ist sogar ein Traum in jeder Hinsicht. Darüber hinaus klingt er auch fantastisch..... mehr geht nicht und das zu einem Preis der schon an "Diebstahl" grenzt. Deshalb volle Sterne und noch ein noch einen "Extramond" :-)
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden