Harley Benton GS-Travel-E Spruce

66

3 Monate music2me geschenkt

Lernen Sie kinderleicht Gitarre spielen, mit über 250 aufeinander aufbauenden Lektionen – bequem von zu Hause aus. Wir schenken Ihnen zum Kauf dieses Produktes einen Gutschein für die größte deutschsprachige Online-Musikschule music2me, den Sie 24 Stunden nach Versand des Produkts per E-Mail erhalten. Infos zu dem Angebot erhalten Sie direkt auf der Webseite von music2me. Und keine Sorge: wir schwatzen Ihnen hier kein Abo auf, das sich verlängert.

Westerngitarre mit Tonabnehmer

  • Bauform: Mini Travel Grand Symphony
  • Korpus: selektierte Fichte
  • Korpus: Mahagoni
  • Hals: Nato
  • Griffbrett: Blackwood
  • Dot Einlagen
  • gewölbter Korpusboden
  • schwarzes Binding an Korpus und Kopf
  • Halsprofil: V
  • Griffbrettradius: 381 mm
  • Mensur: 596 mm
  • Sattelbreite: 43 mm
  • 20 Bünde
  • Steg: Blackwood
  • schwarze Deluxe DieCast Mechaniken
  • HB-03 Tonabnehmersystem mit Stimmgerät
  • Saiten ab Werk: HB .011 - .052
  • Farbe: Natur Hochglanz
  • inkl. Gigbag

Abmessungen:

  • Gesamtlänge: 95 cm
  • maximale Breite: 36 cm
  • Höhe: 10 cm
Erhältlich seit Oktober 2017
Artikelnummer 410803
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauweise Mini Grand Symphony
Decke Fichte
Boden und Zargen Mahagoni
Cutaway Nein
Griffbrett Blackwood
Sattelbreite in mm 43,00 mm
Tonabnehmer Ja
Farbe Natur
Koffer Nein
Inkl. Gigbag Ja
Akustikgitarre 1
Korpus Mahagoni
Hals Nato
Bünde 20
Mensur 596 mm
Sattelbreite 43 mm
Tonabnehmerbestückung Ja
Mehr anzeigen
129 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 25.05. und Freitag, 27.05.
1

Der Urlaub darf kommen...

...und mit der Harley Benton GS-Travel-E Spruce als Reisegitarre ist man bestens dafür ausgestattet. Schließlich möchte kein Gitarrist sein Instrument unterwegs missen! Die GS-Travel-E Spruce besteht aus einer stabilem Fichtendecke und einem Korpus aus Mahagoni. Die Kombination gibt der Gitarre einen schönen natürlichen Look. Trotz der üblichen kleineren Größe als Reisegitarre klingt sie wie eine Große! Und durch das eingebaute Pickupsystem kann sie zusätzlich punkten. Und als wäre das nicht schon genug, ist diese Reisegitarre mehr als preiswert. Es müssen also keine Abstriche für den nächsten Urlaub gemacht werden.

Kleiner Korpus mit Biss

Die Harley Benton GS-Travel-E Spruce braucht sich nicht vor größeren Bauformen zu verstecken. Im Gegenteil, durch die ausgeprägten Mitten und Höhen ist sie sehr durchsetzungsfähig. Und trotz der Größe kommen die Lautstärke und das Bassfundament auch nicht zu kurz. Damit klingt sie größer als sie eigentlich ist, denn die Gesamtlänge beträgt nur 95 cm bei einer Zargenhöhe von 10 cm. Durch das V-Profil des Nato-Holz-Halses spürt man die Qualität in der Hand. Abgerundet wird der Hals durch ein Griffbrett aus Blackwood (Kiefernholz) mit einer angenehmen Sattelbreite von 43 mm. Die Verstärkung des ausgewogenen Klangs wird durch ein integriertes Bellcat AP-55 Aktiv Powerjack Tonabnehmersystem realisiert.

Großer Ton auch unterwegs

Wirklich begeisterte Gitarristen wollen auf Reisen nicht auf ihr geliebtes Instrument verzichten. Die Harley Benton GS-Travel-E Spruce ist dafür ideal geeignet, denn sie ist mit ihrer 59,6 Zentimeter langen Mensur sehr handlich, was für ein unvergleichlich lockeres Spielgefühl auch für kleinere Hände sorgt. Aber besonders der günstige Preis sticht hervor. Damit ist sie ebenso eine perfekte Anschaffung als Zweit- oder Drittgitarre. Trotzdem besitzt die GS-Travel-E Spruce einen großen, durchsetzungsfähigen Ton, der sich vor einem OM-Modell nicht zu verstecken braucht. Und wenn’s dann tatsächlich auf Reisen geht: Ein stabiles Gigbag ist im Preis inbegriffen.

Über Harley Benton

Seit 1997 bedient die Marke Harley Benton die Bedürfnisse vieler Gitarristen und Bassisten. Neben einer umfangreichen Bandbreite an Saiteninstrumenten bietet die Hausmarke des Musikhauses Thomann auch jede Menge Verstärker, Lautsprecher, Effektpedale und weiteres Zubehör an. Insgesamt umfasst die Palette über 1.500 Produkte. Gefertigt von etablierten Herstellern, überzeugen alle Artikel von Harley Benton durch Qualität, Zuverlässigkeit und einen dennoch günstigen Preis. Durch die ständige Erweiterung des Portfolios, bietet Harley Benton so stets neue und innovative Produkte für den musikalischen Alltag.

Songwriterquickie auf dem Sofa

Klar, eine Reisegitarre will unterwegs sein. Dafür ist die Harley Benton GS-Travel-E Spruce vorbildlich ausgestattet, denn sie ist nicht nur handlich, sondern auch ausgesprochen robust. Ob zur Songbegleitung am Baggersee oder gemütlich am Strand, ist dann relativ egal. Auch als Solo-Instrument eignet sich die Gitarre aufgrund ihrer Durchsetzungsfähigkeit wunderbar. Damit sind die Möglichkeiten jedoch noch lange nicht erschöpft, denn sie kann überall dort punkten, wo eine kompakte Gitarre schnell zur Hand sein soll - sei es hingefläzt auf dem Sofa (schon mal mit einer Dreadnought versucht?) oder neben dem Schreibtisch für den Songwritingquickie. Und wer gar nicht mehr auf sie verzichten will: Durch den eingebauten Pickup ist die GS-Travel-E Spruce uneingeschränkt bühnentauglich.

66 Kundenbewertungen

54 Rezensionen

B
Preis-Leistung super, wenn man einiges selber machen kann
Bernd901 11.03.2018
Moin. Nach ca 10 Tagen warten auf die Thomann Qualitätskontrolle kam sie dann, die Hoffnungsträgerin für kleine Gigs mit leichtem Gepäck, und diese Hoffnung wurde nicht enttäuscht: klein ist sie, wenn auch nicht wirklich leicht. Der etwas dünne aber sonst solide Tayorimitat-Gigback erfüllt seinen Zweck und der eingebaute Pickup (unter der Stegeinlage) klingt über meinen kleinen Cromacord Amp wirklich gut. Bundrein ist sie auch halbwegs, kann man mit leben. In Echt kingt das Ding dann nicht sooo toll, je nachdem, wie man drauf spielt. Plektrum: besser nicht! Klingt halt wie eine Minigitarre, die nicht von Martin oder Taylor ist. Ganz schön boxy. Und mit einer Taylor GS Mini überhauptnicht zu vergleichen. Soweit die guten Seiten. Was mit nicht gefiel, hab ich direkt selbst geändert, als da wären:

- die Besfestigunsmuttern der Mechaniken mussten allesamt nachgezogen werden.
- die Befestigung für den Endpin war ebenfalls sehr lose
- ein Tuner sitzt schief, und bleibt auch nach Aus- und Wiedereinbau schief
- die Headstock-Form, seine Größe und die ganze schwarze Hardware ist von frappierender Häßlichkeit. Ich habe den Sargähnlichen Teil oben am Headstock kurzerhand abgesägt (!:-)), die glänzende Oberfläche des Headstocks (inkl HB-Logo, sorry!) weggeschliffen. Besser.
- die Bünde und Bundzwischenräume sind rauh und kratzig, fies für Vibratos, die mussten stark geschliffen und poliert werden, jetzt gehts, aber das gefärbte helle Fretboardholz schimmert jetzt durch. Unschön.
- Die Bundstäbe sind extrem weich, schon nach einem Tag gelegentlichen Rumdudelns sind erste Kerben zu sehen!
- die Saitenlage war im Bassbereich übertrieben hoch, der Hals verträgt zum Glück ein bequemeres Setting! Auch DADGAD war kein Problem. Die Stegeinlage habe ich gegen eine niedrige, weißfarbige ausgetauscht. Langsam sieht das nach einer Gitarre aus.
- Die schwarzen Billo-Bridgepins habe ich gg welche aus hellem Holz getauscht. Die Löcher dafür mussten ordentlich aufgebohrt werden, auch die Originalpins schauten fast nen Zentimeter raus. Also alles n bissl zu mini ...
- das schäbige Pickguard hab ich mühelos durch erhitzen entfernt, es besteht aus einer Art Folie

So! Nach 3 Stunden Arbeit und etwas Sauerei in der Küche hab ich 11er Martin Saiten aufgezogen und bin soweit ganz häppy ... ich mag aber auch die Arbeit an Gitarren ... Soundcheck und Review gabs auf Youtube noch keinen, da habe mit dem iPad schnell was aufgenommen, vor und nach dem Pimpen, vielleicht hilft das bei der Entscheidung. Schönen Frühling euch?
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Oha!
Marii 11.05.2020
Habe die Gitarre einem absoluten (weiblichen) Anfänger geschenkt, um mal die ersten Schritte auf einer Gitarre zu wagen. War dann aber tatsächlich überrascht, wie gut sich diese Gitarre spielen lässt. Hatte nun selbst schon 10-12 Gitarren im Preisbereich bis 600,00 € - aber dieses Modell hier spielt definitiv im oberen Drittel mit!
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Nach kleinen Veränderungen - Top
Bodycheck 03.02.2020
Die Sterneverteilung richtet sich nach dem Originalzustand.

Ich habe als erstes einen neuen (Knochen-) Sattel eingesetzt, den Steg gegen einen Graphtec TUSQ getauscht, neue Saiten (Daddario 11/52) aufgezogen und die Pins gegen welche aus Holz (ebenso Daddario) getauscht. Gesamtinvestition also 140 €. Griffbrett leicht mit 800er Körnung nachgeschliffen und geölt. Die Bundstäbchen waren korrekt und sauber abgerichtet. Wenn ich irgendwann mal noch 50 € für neue Mechaniken ausgäbe, läge ich bei 190 €.
Nehme ich die Taylor GS mini (ohne e) als Reverenzprodukt, dann kann ich die verbleibenden 410 € Unterschied weder klanglich noch von der Bespielbarkeit her, auch nur im Ansatz finden.
Jetzt habe ich nur noch Sorge, dass sich bei der HB, wie verschiedentlich beschrieben, der Hals verziehen könnte und die Bundstäbchen zu schnell abnudeln, Man wird sehen.

Sterneverteilung nach den Arbeiten ist 4 / 4 / 5 / 4
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Für den Preis einfach unschlagbar
JunaMusic 11.07.2021
Vielen Dank an dich, Simon! Du bist der beste Verkäufer ever. Diese Gitarre ist der Wahnsinn. Ich bin absolut begeistert für so einen Preis so eine tolle und schöne Gitarre zu bekommen! Hab sie nur poliert, geölt und mit Elixir Saiten bespannt. TOP!!! VIELEN DANK!! ICH LIEBE SIE!!
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden