Gator G-112A Amp Transporter Leichtkoffer

Leichtkoffer

  • aus mit Nylon bespanntem Multiplexholz
  • Polsterung innen: 20 mm
  • 2 Schlaufengriffe
  • Teleskopgriff und Eckrollen
  • passend für fast alle 1x12" Gitarren Combos
  • Innenmaß (B x T x H): 635 x 305 x 495 mm
  • Gewicht: 12,3 kg

Weitere Infos

Verschlüsse Reißverschluss
Riemengriffe 2
Klappgriffe 0
Material Stoff
Rollen Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Gator G-112A Amp Transporter
71% kauften genau dieses Produkt
Gator G-112A Amp Transporter
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
109 € In den Warenkorb
Thomann Kemper Head Bag
7% kauften Thomann Kemper Head Bag 39 €
Gator G-901 Amp-Head Transporter
4% kauften Gator G-901 Amp-Head Transporter 111 €
Thon Custom Case for Combos Wheels
4% kauften Thon Custom Case for Combos Wheels 298 €
Rockbag RB 23510 B Combo
2% kauften Rockbag RB 23510 B Combo 159 €
Unsere beliebtesten Amp-Cases
126 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Stabilität
  • Handling
  • Verarbeitung
80 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Stabilität
Handling
Verarbeitung
Gute Alternative für sicheren Transport
Wolfgang605, 03.04.2017
Ich spiele (zum Glück) regelmäßig live und nachdem ich meinen Amp letztens vom Parkplatz zum CLub durch den Regen getragen habe, wollte ich eine sichere Transportmöglichkeit - sowohl gegen Witterung, aber auch gegen Geruckel und Gerumpel im Transporter.
Außerdem habe ich meinen Amp gerne etwas erhöht gestellt.

Der Gator schien mir eine gute Möglichkeit zum sicheren Transport und auch als geeigneter Ampstand.

Ich transportiere damit einen Hughes & Kettner Röhrencombo mit knapp über 20 kg Gewicht
Nach gewohnt schneller Lieferung durch Thomann, hatte er heute Gig-Premiere.

Die Maße sind groß genug für so ziemlich die meisten 1x12er Combos,
Tatsächlich ist noch genug Platz, um Kabel und auch ein paar Pedale, Netzkabel etc. unterzubringen. Hierfür ist natürlich auch das vordere Fach eine gute Ergänzung.

Durch die Rollen und den Auszugsgriff lässt sich der Trolley auf ebener Erde gut manövrieren, vor allem weil dei Rollen in sinnvollem Abstand voneinander montiert sind, dadurch gibt es keine Geschaukel und Geruckel, sondern einen ruhigen und recht leisen Lauf.

Der Auszugsgriff funktioniert auch gut, könnte aber etwas stabiler sein. Wenn man hier nicht aufpasst, könnte man verkanten und den Griff verbiegen oder sonstwie beschädigen.

Insgesamt scheint mir die Verarbeitung stabil und gut, auch wenn ich bei den Reissverschlüssen abwarten muss, wie widerstandsfähig sie sind.
Die seitlichen Tragegriffe scheinen ebenfalls stabil genug. Einen Tragegriff auf der Oberseite gibt es nicht, das wäre vermutlich auch nicht sinnvoll, denn dann würde das gesamte Gewicht nur auf dem Reissverschluss lasten.

Durch die schiere Breite ist der Trolley sehr unhandlich, wenn man ihn alleine eine Treppe etc. hochtragen muss, aber das Problem hätte man auch mit einem Flightcase.

Als Ampstand macht er sich auch gut, das Gewicht meines Amps trägt er locker.

Wer als Profi auf Tour mit Road-Crew und Lastern geht, ist sicherlich mit einem Case besser bedient.
Wer aber so wie ich seinen Kram selbst bzw. mit freundlicher Hilfe der Bandkollegen schleppen muss, hat mit dem Gator eine preiswerte, leichtere und dennoch ausreichend stabile Alternative.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Stabilität
Handling
Verarbeitung
Günstig und superpraktisch mit leichten Schwächen
Powerblues inc., 27.02.2011
Eine feine Sache! Vor allem die Trolley-Funktion ist Balsam für einen geschundenen Musikerrücken, der nach dem Aufbau auch noch 3 Stunden lang das Gewicht einer Les Paul tragen soll...

Allerdings ist der Transporter nicht optimal für wirklich häufige Belastungen und raue Behandlung "on the road" geeignet. Nach nunmehr ca. 40 Gigs hat sich die Bespannung an den Ecken schon ein bisschen gelöst (nichts was nicht mit Superkleber wieder halten würde ;-), und auch die eine oder andere Schraube hätte sich schon beinahe verabschiedet, hätte ich sie nicht nachgezogen, so daß ich mittelfristig wohl in ein Case investieren werde (dessen Transport dann wieder so anstrengend wie eh und je sein wird...).

Schade! Ich habe das Teil nämlich ins Herz geschlossen. Für Hobbymusiker sicher eine ideale Lösung, und mein Amp sieht dank der Polsterung aus wie neu, so daß ich trotz der leichten Schwächen (die angesichts des günstigen Preises zu verschmerzen sind, immerhin kostet ein Case mindestens das 3-fache) eine klare Kaufempfehlung aussprechen kann.

Update:

Jetzt hat sich auch der Teleskopgriff verabschiedet. Ein par Monate später war der Reißverschluß hinüber...Eindeutig zu schwach dimensioniert für einen gut 20 kg schweren Verstärker. Vom Konzept her ist das Ding ja genial, die Ausführung schwächelt etwas. Andererseits: es ist eben eindeutig nicht für den professionellen und semiprofessionellen Bereich gemacht worden. Wer also öfter als ein paar mal im Jahr einen gig hat, sollte vielleicht gleich in ein Flightcase investieren, und das werde ich jetzt auch tun...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BAM200

tc electronic BAM200; Transistor Verstärker Topteil für E-Bass; Ultra Kompakt und leicht, Kopfhörer Ausgang mit Lautsprecher Simulation ; Kanäle: 1; Leistung: 200 Watt; Regler: Gain, Bass Middle, Treble, Master; Anschlüsse: Input (6,3 mm Klinke), DI Out (XLR), Headphones (6,3 mm...

(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
K&M 18820 Omega Pro Black

K&M 18820 Omega Pro Black, kompakte Stahlrohrkonstruktion, große, runde Parkettschoner, Rast-Klemmschrauben zur einfachen Höhenverstellung, Auflagearme individuell einstellbar, einklappbaren Beine, Belastbarkeit max. 80 kg, die optionale zweite Ebene bis 25 kg, flaches Packmass (950 x 575 x 180 mm), Gewicht: 9,8...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugi n; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält G uitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und R ack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den...

Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
Arturia V-Collection 7

Arturia V-Collection 7 (ESD); Plugin-Bundle; enthält 24 Arturia Software Instrumente: Analog Lab, ARP2600 V, B-3 V, Buchla Easel V, Clavinet V, CMI V, CS-80 V, CZ V, DX7 V, Farfisa V, Jupiter-8 V, Matrix-12V, Mellotron V, Mini V, Modular V,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.