Elixir Nanoweb Super-Light E-Gitarrensaiten

E-Gitarren-Saiten

  • Super Light
  • Nano Web
  • Stärke 009 - 042

Weitere Infos

Saitenstärke 009 - 042
Saitenstärke 0,009" – 0,042"
Material beschichtet
G-Saite umwickelt Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 6 % sparen!
Fender SQ CV 50s Tele MN WHB + Elixir Nanoweb Super-Light +
13 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Elixir Nanoweb Super-Light
51% kauften genau dieses Produkt
Elixir Nanoweb Super-Light
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
12,90 € In den Warenkorb
Elixir Optiweb 19002 Super Light
10% kauften Elixir Optiweb 19002 Super Light 12,60 €
Ernie Ball 2223
8% kauften Ernie Ball 2223 5,60 €
Elixir Nanoweb Custom Light
6% kauften Elixir Nanoweb Custom Light 12,60 €
Daddario EXL120
4% kauften Daddario EXL120 6 €
Unsere beliebtesten .009 Saitensätze
901 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Ganz nett ...
Axl-Jones, 06.04.2020
Verwendet habe ich die Elixir Nanoweb Saiten auf einer Charvel San Dimas (Ahorn Hals, Erlekorpus, Floyd Rose) und meistens kam dabei der Steg Pickup (Di Marzio Superdistortion) zum Einsatz.

Pro:
Die Elixir Nanowebs haben eine eher dunklere Klangfarbe, im Clean Bereich echt schön! Die hohen Saiten fand ich mit Verzerrung sehr angenehm, nicht so beißend.
Sie haben im Vergleich zu anderen Saiten am längsten gehalten, trotz nahezu täglichem Gebrauch mit viel Bendings und Floyd Rose Einsatz. Sie waren die ganze Zeit über sehr klangstabil.

Contra

Die Elixir Nanoweb Saiten klingen sehr brav und für mich schon zu nah an der Grenze zu "temperament-/ leblos". Ich hatte das Gefühl, kreischende oder aggressivere Sounds regelrecht aus ihnen herausprügeln zu müssen - da taten sie mir jedes Mal fast ein wenig leid! Auch sonst fand ich, dass sie klanglich eher träge auf Vibrato oder Bendings reagierten.
Die tiefen Saiten matschten schnell bei viel Verzerrung und mir fehlte das Attack. E und A-Saite verschmolzen dann auch schnell zu einem Brei.
Des Weiteren sind sie für mich schon eher zu elastisch, wodurch ich beim Spielen teils an Gumibänder denken musste.
Nach ungefähr 1,5 Wochen hatte sich die Beschichtung an den 3 tiefen Saiten an der Stelle, wo das Plektron anschlägt, etwas gelöst/ es war leicht ausgefranst.
Ob man den überdurchschnittlich hohen Preis zahlen will hängt wohl stark davon ab, was einem wichtig ist.

Da ich eher einen offenen Klang bevorzuge und vom Stil her Richtung 80s Hardrock/Metal gehe, waren es nicht die richtigen Saiten für MICH. Daher auch das gemischte Feedback.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Für mich das Optimum
27.08.2016
Spiele die Elixier Nanoweb in verschiedenen Stärken seit ungefähr 6 Jahren.
Mein Favorit - Super Light.
Davor habe ich wahrscheinlich fast alles, was der Markt so anbietet, probiert.
War aber nie so ganz glücklich in Bezug auf Haltbarkeit und Spielgefühl.
Mit den Super Light habe ich meine Saiten gefunden. Ja, bei ganz neuen Drähten könnte der etwas "überbrilliante"
Ton stören.
Erfahrungsgemäß legt sich das aber nach einigen Spielstunden. Zumindest bei mir :-)
Besonders gefällt mir, das ich hier ein völlig neues Spielgefühl erfahren habe. Die Saiten sind durch die Beschichtung meiner Empfindung nach wirklich " glatter ".
Kommt meinen Fingerkuppen sehr entgegen. :-)
Dreck in Windungen, Rost nach geraumer Spielzeit? Fehlanzeige.
Das habe ich bei Saiten vieler namhafter Hersteller schon ganz anders erlebt.
Punkt Haltbarkeit:
Allererste Sahne, die halten sehr viel länger als herkömmliche Saiten, da zahl` ich gerne ein paar Euronen mehr.
Fazit: mir kommt nichts anderes mehr auf die Klampfen:-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Saiten für die (gefühlte) Ewigkeit
S. aus D., 28.11.2018
Ich muss gestehen, ich war lange sehr kritisch, was den Sound der Saiten anbelangt. Sind sie doch mit einer dünnen Schicht "versiegelt".
Da kommt der Gedanke schnell, dass diese Schicht den Klang, vor allem die Höhen, dämpfen bzw. verdunkeln könnte.

Als ich die Saiten früher (Jahre her) gespielt habe, hatte ich auch den Eindruck, als wenn ein Bisschen an Höhen verloren geht.
Diesen Eindruck habe ich allerdings jetzt nicht mehr und, dass die Saiten sich groß geändert haben halt ich für unwahrscheinlich. Ich denke mein Gehör war einfach schlechter und zusammen mit meiner Befürchtung hat mir meine Wahrnehmung einen Streich gespielt.

Abseits vom Sound muss ich sagen, dass die Saiten wirklich sehr lange halten. Wenn man viele Gitarren hat und nicht immer alle spielt, kann man die Elixir Saiten durchaus 6 Monate und länger aufgezogen lassen ohne das sie "stumpf" werden. Aber auch bei häufigem Gebrauch halten sie deutlich länger als die meisten Saiten die ich sonst gespielt habe.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Dauerhafte Brillanz
08.10.2016
Ich spiele die Saiten mit Nanoweb-Technologie seit ca. 4 Jahren auf sämtlichen Saiteninstrumenten (E-/A-Gitarre, Bass, Mandoline) und bin völlig begeistert. Die Beschichtung hat im Gegensatz zu unbeschichteten Saiten ein völlig neuartiges Spielgefühl, welches ich als überragend bezeichnen würde (das ist allerdings eine Geschmacksfrage, es gibt auch Leute, die dieses Spielgefühl nicht mögen und daher auf die folgenden Vorteile verzichten).

Bei unbeschichteten Saiten tritt i.d.R. ziemlich schnell eine Minderung der Klangqualität - besonders bei den umwickelten Saiten - auf. Das ist bei diesen Elixir überhaupt nicht der Fall, diese haben sehr lange Zeit den Klang neuer Saiten. Dieser lässt erst nach, wenn die Beschichtung beginnt, sich zu lösen. Das sieht man daran, dass die stark beanspruchten Stellen beginnen "auszufransen". Erst dann hat Dreck/Schmutz eine Chance, sich in die Windungen zu setzen und das Schwingverhalten zu dämpfen.

Korrosion und Rost sind in der Zeit bis zum Neuaufziehen überhaupt noch nie aufgetreten (die längste Zeit hatte ich sie ~2 Jahre aufgezogen!).

Kurz und knapp: Die Saiten klingen nach 1 Jahr noch immer besser als diverse unbeschichtete (die ich bisher spielte) nach 2 Wochen. Kann ich nur empfehlen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
12,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 49 MK3

Novation Launchkey 49 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 49 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

Kürzlich besucht
Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA

Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA DMX, 60 W LED, 50 cm; Dekorationselement für Bühnen, Clubs und Events; stabile Metall-Konstruktion; beleuchteter Reflektor mit einzigartigem Look; Technische Daten: Lichtquelle: 60 Watt RGBA 4in1 LED; Ansteuerung: DMX (4/6/8 Kanäle), Master / Slave,...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Studio One 5 Pro UG 1-4 Pro

Presonus Studio One 5 Professional Upgrade 1-4 Professional / Producer (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Studio One 1-4 Professional / Producer auf Studio One 5 Professional; konsequente Ein-Fenster-Philosophie; durchgängige Drag-and-Drop-Funktionalität; Projektseite ermöglicht integriertes Mastering mit DDP-Export, Redbook-CD-Erstellung und Onlineveröffentlichung; Show...

Kürzlich besucht
Blue Spark Blackout SL

Blue Spark Blackout SL; Großmembran Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 20 - 20000 Hz; Empfindlichkeit: 34,9 mV / Pa bei 1 kHz (1 pa = 94 dB SPL); Ausgangsimpedanz: 50 Ohm; Maximum SPL: 136 dB SPL (1k, THD 0,5%); S /...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

(1)
Kürzlich besucht
Ibanez TMB100-TFB Talman Bass

Ibanez TMB100-TFB, Talman E-Bass; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: TMB4; Griffbrett: Jatoba; Einlagen: White Dots; 20 Medium Bünde; Sattel: Plastik; Sattelbreite: 41 mm (1,61"); Mensur: 864 mm (34,02"); Griffbrettradius: 240 mm (9,45"); Schlagbrett: Tortoise; Tonabnehmer: Dynamix J (Steg)...

(3)
Kürzlich besucht
Behringer 150 Ring Mod/Noise/S&H/LFO

Behringer 150 Ring Mod/Noise/S&H/LFO; Eurorack Modul; analoger Ringmodulator; Rauschgenerator mit zwei Ausgängen für weißes Rauschen und pinkes Rauschen; Sample & Hold Einheit mit Clock Out, External Clock In und Fader für Clock Rate und Lag Time; analoger LFO mit 5...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

(1)
Kürzlich besucht
Red Panda Context 2

Red Panda Context 2, Effektpedal, 8 wählbare Reverb-Modi (Room, Hall, Cathedral, Gated, Reverse, Plate, Spring, Grain), Delay und Reverb in allen Modi, Parameter für Expression Pedal lässt sich frei zuweisen, Analog Buffered Bypass, MIDI-fähig über USB oder 6,35 mm TRS...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.