Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Duesenberg Les Trem II Chrome TM85C

220

Vibratosystem für Gitarre mit Stop Tail Piece

  • Montage an den Buchsen des Stop Tailpieces
  • kein Bohren oder Fräsen notwendig, einfach in den beiden vorhandenen Gewindehülsen festschrauben
  • neue Version mit Rundhebel für optimales Handling
  • 4 Montageschrauben im Lieferumfang enthalten 2 x metrisch 2 x zoll
  • Farbe: Chrom
Artikelnummer 319560
79 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
2 Verkaufsrang

220 Kundenbewertungen

5 155 Kunden
4 46 Kunden
3 12 Kunden
2 3 Kunden
1 4 Kunden

Verarbeitung

S
Sehr empfehlendswert!
Stefan647 15.04.2015
Ich habe mir dieses Teil für meine Gibson SG angeschafft. Ich spielte erst mit dem Gedanken, ein stilechtes Bigsby aufzuschrauben, sah dann aber davon ab, als ich das Les Trem II fand, da dies versprach, ohne invasive Eingriffe in die Substanz der Gitarre montierbar zu sein. Und in der Tat! Saiten runter, Stop-Tailpiece mitsamt Schrauben abgebaut und gegen das Les Trem ausgetauscht. Passte auf Anhieb, sehr schön!! Muß dazusagen, daß ich die Tune-O-Matic Bridge noch gegen eine Schaller Rollerbridge getauscht habe. Saiten aufgezogen, eingestellt und gestimmt - funzt zu meiner vollsten Zufriedenheit! Wunderbar weiches tremolieren ist so möglich und das alles ohne bohren, feilen, Gitarre verschandeln etc. Einziger Kritikpunkt (ein Stern Abzug!): Die Mutter zum arretieren des Tremoloarms befindet sich direkt unter, oder besser in der Feder. Um diese anzuziehen oder zu lockern muß man entweder die Feder abbauen, oder man besorgt sich einen 8mm-Schlüssel, der extrem flach ist, nur dann hat man eine Chance, ohne basteln an die Mutter zu gelangen. Einen solchen Schlüssel könnte Duesenberg eigentlich auch beilegen... Fazit von mir: Absolut super Produkt! Anmerkung: Die SG hat eine plane Decke, womit die Montage simpel war. Das Les Trem II soll, wie der Name schon sagt, auch auf Paulas, die ja bekanntlich eine gewölbte Decke haben, montiert werden können. Ob das genauso schmerzfrei von der Hand geht, kann ich nicht beurteilen. Jedenfalls für mich ist das DIE Lösung!
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Tremolo mit Wackler
Markus8024 26.07.2020
Leider muss ich folgenden Beitrag loswerden. Welche Leute im internet Tests sehen, mit der Bewertung "fast verstimmungsfrei" , werden ziemlich enttäuscht sein, wenn sie das Tremolo dann an ihrer Gitarre selbst ausprobieren. Dies könnte sie dann zur Verzweiflung bringen. Habe es auf meiner Gibson Es 339 installiert, mit einer ABM- Rollerbridge, Locking Tuners, String Butler und dann noch einer Zero-Fret-Nut. Jedes Mal das Gleiche. Das Tremolo geht einfach nicht in die alte Position zurück. Dabei habe ich dieses Les Trem (les Alp-Trem) in eher kleinen Bewegungen verwendet. Jetzt mag ich nicht mehr und werde das Stop-Tail wieder einbauen. Wahrscheinlich sollte man doch lieber gleich eine Düsenberg Gitarre kaufen. Hier wird das Radiator-Tremolo wahrscheinlich besser auf die Gitarre abgestimmt sein.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Funktioniert, mit Kompromissen
Metboy 26.09.2021
Wirkt einigermaßen stabil und macht was es soll bis auf die Tatsache, dass es die Hohe E-Saite Konsequent abschlachtet.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Gut für Tonspielereien
Bohnito 05.07.2021
Hab damit meine LP Special aufgemotzzt. Bin sehr zufrieden, ist allerdings nichts für jeden der Tremeffekte wie bei einem Floyd Rose erwartet. Für mich aber genau was ich wollte.
Es war leicht zu installieren und macht ordentlich Spaß.
Bei der Stimmstabilität bin ich mir nicht ganz sicher.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung