Dietrich Parts String Butler V3 BK

67

Hardware zur Verbesserung der Stimmstabilität bei E- und Western-Gitarren

  • konzipiert für Gitarren mit 3L / 3R Mechaniken auf der Kopfplatte
  • korrigiert die Position der A, D, G, H Saite zu einem gradlinigen Verlauf durch die Sattelkerben und verhindert so ein Steckenbleiben der Gitarrensaiten im Sattel
  • macht betroffene Instrumente insgesamt stimmstabiler und sustainreicher
  • hält die Stimmung der Saiten auch bei sehr intensivem Gitarrenspiel (verkraftet auch extreme Bendings)
  • schnelle und einfache Montage
  • Ausführung V3 mit minimalem Lochabstand 35 mm / maximalem Lochabstand 58 mm
  • Farbe: Schwarz

Hinweis: nicht kompatibel mit Mechaniken mit Einschlaghülsen/Steckhülsen!

Erhältlich seit Februar 2018
Artikelnummer 432425
Verkaufseinheit 1 Stück
39 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 11.08. und Freitag, 12.08.
1
M
Was soll man sagen... es funktioniert einfach!
Martin7278 14.04.2019
Ich habe eine Singlecut Semi-Hollow Gitarre mit Bigsby Tremolo.
Die Gitarre und der Klang haben mir sehr gefallen. Dennoch kam sie selten zum Einsatz aufgrund der mangelnden Stimmstabilität.

Jetzt hatte ich viel zu Bigsby's gelesen... woran kann es nur liegen.
Bis ich auf einen Tipp aufmerksam wurde, dass es oft gar nicht am Tremolo selbst liegt, sondern je nach Kopfplatte (3R / 3L Stimmwirbel) die Saiten am Sattel einen unschönen Knick haben wodurch die Stimmstabilität beeinträchtigt wird, da die Saiten beim benutzen des Tremolos nicht immer ganz in die Ausgangslage "zurückrutschen".

Nachdem ich das gelesen habe, bin ich hier auf diesen kleinen Helfer aufmeksam geworden.
Der String Buttler ist gut verarbeitet und lässt sich leicht montieren.
Auf der Herstellerseite gibt es da sogar ein Video mit einem super Tipp, damit das System auch schön zentriert an der Kopfplatte anliegt.

Die Installation ging schnell von der Hand... und auch wenn ich vorher überlegt habe ob sich die Investition überhaupt lohnt... es funktioniert einfach!
Jetzt habe ich auch wieder richtig Spaß an meinem Instrument.

Zur Optik: Meine Gitarre ist in Schwarz mit Chromteilen gehalten und es fällt pratisch nicht besonders auf. Hier gibt es aber extra verschiedene Ausführungen.
Es sieht auf eine Art sogar ganz gut aus (Nichtgitarristen nehmen es warscheinlich gar nicht war).

Falls ihr auch ein solches Problem haben solltet, ist es auf jeden Fall einen Versuch wert.
Danke auch noch mal an die lieben Thomänner und Frauen, die sich die verschiedenen Ausführungen noch mal angeschaut haben und mir so bei meinen Fragen aus der Ferne kompetent weiterhelfen konnten :-).
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
String Butler V3 BK
Deniel7 06.11.2018
Der String Butler V3 BK ist jetzt auf meiner Taylor gs mini montiert! Einzig die Abdeckplatte zum Halsstab musste ich oben abschneiden, anpassen weil es sonst nicht gepasst hätte. Ja, die Stimmstabilität ist jetzt perfekt! Sehr gutes Produkt. ( Noch besser währe, wenn die Kopfform der Gitarre so geformt ist dass es den String Butler nicht braucht! )
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Der Dritte
Karl-Heinz163 22.01.2020
Habe inzwischen den dritten Stringbuttler im Einsatz. Diesmal an einer Harley Benton SC Custom. Da habe ich ihn mit der Spitze nach unten an den mittleren Tunern montiert, da die Groover Tuner recht kurz sind und es da für die dicke E-Saite eng werden würde.
Der V3 ist sowieso recht variabel, weil er gegenüber dem V2 bei gleicher Maximalbreite, auch für engere Abstände geeignet ist.
Die Frage, ob der Nutzen den doch ziemlich hohen Preis rechtfertigt, kann ich immer noch nicht beantworten.
Da ich nun aber auf jeder meiner 3L/3R-Gitarren einen Stringbuttler drauf habe, erübrigt sich das auch.
Auf jeden Fall ein gutes Zubehörteil.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

a
Sehr gut, aber... Schrauben?
andresmarcos 13.03.2021
Die Saiten sitzen besser und Sustain ist besser. Nur eine Kleinigkeit aber.... sie hätten sich noch knapp ein paar passende Schrauben leisten können! Da hätten sie nicht deswegen Bankrott gemacht :)
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden