Bugera T5 Infinium

Vollröhren E-Gitarren Topteil

  • Leistung: 5Watt
  • Röhrenbestückung: 1x 12AX7 und 1x EL84
  • 2 Kanäle
  • Infinium Technologie verlängert die Röhrenlebensdauer und überwacht die Röhrenfunktion
  • Regler: Gain, Treble, Bass, Reverb, Volume
  • Phat Schalter
  • Power Attentuator: 5 Watt, 1 Watt und 0,1 Watt
  • Kopfhörerausgang
  • Lautsprecherausgang (4 Ohm min.)

Weitere Infos

Leistung 5 W
Endstufenröhren EL84
Kanäle 2
Hall Ja
Fußschalter Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Bugera T5 Infinium
50% kauften genau dieses Produkt
Bugera T5 Infinium
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
149 € In den Warenkorb
Harley Benton Mighty-5TH
11% kauften Harley Benton Mighty-5TH 129 €
Bugera G5 Infinium
9% kauften Bugera G5 Infinium 219 €
Marshall DSL1HR
4% kauften Marshall DSL1HR 262 €
Bugera G20 Infinium Head
4% kauften Bugera G20 Infinium Head 279 €
Unsere beliebtesten Topteile mit Röhrenverstärker
57 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Zuerst OK,dann leider nicht zuverlässig
Hans-WernerK, 13.05.2016
Da ich nicht mehr live spiele sondern meist nur noch zu Hause Lieder aufnehme,sind mir meine großen Röhrenamps,insbesondere der Mashall JCM 800,manchmal etwas zu überdimensionert.So hab ich mich nach einem kleinen Röhrenamp umgesehen.Der Vox AC4TV war ein Kandidat,hatte aber leider im Betrieb ein ziemliches Grundbrummen,deshalb ging er zurück.Ich hab mich dann doch für ein Headteil entschieden,da ich eh die Box für den Marshall hab.Und so hat man ja auch die Möglichkeit,bei Bedarf mal unkompliziert mit andren Boxen / Speakern zu experimentieren.
Ich hatte nun 2 Amps in die nähere Betrachtung gezogen: den Palmer Eins und den Bugera T5.Letztendlich hab ich den Bugera genommen,da er Bass- und Treble-Regler hat,während der Palmer Eins nur einen "Tone"-Regler hatte.
Und das man den Bugera auch auf 1 Watt (und niedriger) runterregeln kann,war auch ein Argument.
Erster Eindruck nach Lieferung: das Teil optisch ist gut verarbeitet und wirkt sehr wertig.
Mir gefällt diese nüchterne spartanische Optik und Ausstattung,erinnert irgendwie an ein Bauteil aus einem Elektroniklabor in den 50/60ern.....schon mal gut.
Nach dem Anschalten (über die Marshall-Box mit 2 12"-Speakern) war keinerlei Brummen zu hören,nur das übliche normale Geräusch,das Röhrenamps machen,aber sehr dezent und angenehm leise.Bleibt auch so bei größerer Lautstärke.Schon mal gut.
Ich hab dann verschiedene Gitarren ausprobiert,Telecaster,2x Les Paul mit P90er bzw .Filtertrons,1 Strat mit Humbuckern- der Klang des kleinen Amps konnte mich wirklich überzeugen.Die Gitarren klingen alle sehr klar und definiert,die Höhen nicht zu schrill und der Bassanteil nicht mulmig.
Wobei ich den Bass-Regler quasi auf Null hab,so klingt es zumindest bei mir am besten bei dem Amp.
Ich hab den Amp zwar in allen Watt-Einstellungen getestet,aber am besten gefallen mir die 1 Watt mit Gainregler halb auf - hier bekommt man einen recht cleanen,aber leicht angezerrten warmen Röhrenklang,der den Gitarrenton schön "rund" klingen läßt.Je nach Anschlagstärke kann man so den Ton schön formen.
Ich hab es allerdings mit dem Gainregler und dem Volume nicht geschafft,mit dem Teil einen vollen Röhren-Overdrive zu erzeugen,er bleibt doch recht clean.

Mit einem Boss-Overdrive-Pedal klingt er dann aber auch sehr gut.

Der Hall hört sich auch gut an,allerdings wäre das ein Feature auf das ich hätte verzichten können.
Ebenso auf den sogenannten "Phat"-Switch,der das Signal lautstärkemäßig anhebt - leider auch den Sound recht mulmig macht.Hat mir nicht gefallen,aber man muss ihn ja nicht drücken.
Ich bin also sehr zufrieden mit dem Amp, der cleane Sound mit dem leicht angezerrten Touch gefällt mir sehr gut,er harmoniert auch sehr schön mit der großen Box.

Der Aufbau des Gerätes mit der Gitterkäfig wirkt sehr stabil,auch ist dadurch natürlich eine optimale Wärmeableitung gewährleistet.Die Röhren sind im Bedarf dann leicht zu tauschen,da man überall leicht rankommt.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Gerät, seinem Aufbau und dem Klang.
Nachtrag:
ich hab den Amp jetzt einen guten Monat und sehr häufig gespielt.Klangmäßig bin ich immer noch sehr zufrieden.Leider zeigte er nun schon zum zweiten Male
ein seltsames Verhalten:nach ca. 1 Stunde Spielzeit wurde der Amp mit einem Male deutlich lauter,und der Klang bekam eine Art "Hintergrundrauschen".Auch nach dem Aus- und Wiederanschalten war diese komische Klangverfärbung und die erhöhte Lautstärke da.Heute war dieses Verhalten jedoch nicht feststellbar,allerdings hab ich ihn auch nicht so lange in Betrieb gehabt.Ich werde das weiter beobachten.
Nachtrag am 14.07.:ich hatte heute den Amp während einer Aufnahmesession ca 1.,5 Stunden an.Zuerst war alles normal,d.h. Sound und Lautstärke OK.Allerdings musste ich dann mitten in einer Aufnahme abbrechen,weil der Amp mit einem male merklich lauter wurde,wobei sich auch der Sound veränderte,und zwar in Richtung "mehr Treble" - wohlgemerkt ohne jegliches Zutun meinerseits.Sehr ärgerlich.Runterdrehen von Gain und Erhöhen von Volume brachte das dann wieder ins Gleichgewicht,aber normal ist das nicht.Ich werde mal Kontakt mit Thomann aufnehmen.
Nochmaliger Nachtrag:Amp im Rahmen der Garantie zurückgesandt,es wurde Röhre getauscht,danach leider weiterhin der beschriebene Fehler,Amp nochmals eingesandt.Zumindest dieses Gerät scheint nicht zuverlässig zu sein.Ich hoffe zwar das der Fehler noch behoben werden kann,würde den Amp aufgrund der bisherigen negativen Erfahrungen aber nicht wieder kaufen.Daher habe ich meine erst positive Bewertung leider ändern müssen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Die Bäume wachsen halt nicht in den Himmel...
Mildi, 19.11.2019
Preis und Lieferzeit wie immer bei Thomann perfekt! Der Amp kam gut verpackt hier an und machte einen soliden Eindruck. Das Teil sollte eigentlich als Übungsverstärker zuhause herhalten. Nach dem Auspacken kam schon der erste "Dämpfer": entgegen der Beschreibung auf der Website ist die kleine Kiste kein Zwei-Kanaler. Er hat lediglich einen sog. Phat-Schalter mit dem die Tonregelung irgendwie verändert oder überbrückt wird. Die kleine Kiste ist ungeheuer laut, lässt sich aber gut herunterregeln. Sie klingt voll aufgedreht sogar tatsächlich nach Röhrenamp, was bei dem Preis nicht unbedingt selbstverständlich ist, allerdings ist der Sound sehr mittenbetont. Will man eher clean spielen muss man ziemlich weit zurückdrehen und auch hierbei ist der Ton alles andere als klar, sondern ebenfalls sehr mittenbetont und auf Dauer nicht mein Ding. Also hab ich den kleinen Toaster wieder sorgfältig verpackt und zurück geschickt. Einmal mehr bin ich von dieser unkomplizierten Rückgabemöglichkeit echt begeistert.
PS: Leider habe ich vor dem Zurücksenden versäumt noch den Kopfhörerausgang anzutesten...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Wohnzimmertauglicher Übungsverstärker
Fenja, 22.05.2020
Optisch und aufgrund der eduzierbaren Leistung fürs Wohnzimmer geeigneter Übungsverstärker. 5 Watt können ziemlich laut sein. 1 Watt oder sogar nur 0,1 Watt sollten für Mitbewohner und Nachbarn noch zumutbar sein. Ein Kopfhörerausgang ist vorhanden, aber ohne Lautsprecher-Simulation macht der wenig Freude. Der Phat-Schalter bewirkt etwas mehr Druck. Das ist Geschmackssache. Mir reicht es leicht angezerrt.

Einen Einschleifweg gibt es nicht. Effekt-Geräte müssen vor der Vorstufe in sinnvoller Reihenfolge angeschlossen werden. Ein regelbarer Reverb ist eingebaut und für mich brauchbar.

Der Klang - immer subjektiv - ist mit einem Bugera TS 112 Cabinet ganz ordentlich. Der Verstärker ist klanglich dem Bugera V5 mit angeschlossenem TS 112 ähnlich. Die Klangregelung und der Phat-Schalter beim T5 bieten mehr Spielraum.

Wer klanglich mehr will, kann mit verschieden Röhren- oder Lautsprecherkombinationen experiementieren oder deulich mehr Geld für einen anderen Verstärker ausgeben. Für mich ist der T5 eine gute Wahl.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Sehr laut ;-D
Jimi_hendrix, 21.10.2019
Hallo,

das Gerät geht völlig in Ordnung. Mit dem Boostschalter wird der 5 Watt Verstärker "höllenlaut". Schön ist der Reverbeffekt. Dazu Bass- und Höhenregler...ich habe es zwar nicht ausprobiert, aber ich denke mit einem Schlagzeug als Begleiter könnte man viel Spass haben. Ich bin zufruieden: 5 Sterne
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 139 € verfügbar
149 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Samstag, 31.07.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrenverstärker
Gitar­ren­ver­stärker
Wenn es doch nur so leicht wäre, den richtigen Gitar­ren­ver­stärker zu finden, dann bräuchte man nicht diesen Online-Rat­geber.
Online-Ratgeber
Röhrentopteile
Röh­ren­t­opteile
Röh­ren­t­opteile haben das besondere Flair, von dem Gitarristen träumen. Alles was Sie dazu wissen sollten, finden Sie hier.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
9
(9)
Kürzlich besucht
Harley Benton SC-550 II DFB

Harley Benton SC-550 II Desert Flame Burst; Deluxe Serie; E-Gitarre; Mahagoni Korpus (Swietenia Meliaceae) (mit gewichtsreduzierender Fräsung); gewölbte und geflammte AAA Ahorn Decke; eingeleimter Mahagoni Hals (Swietenia Macrophylla King); Pau Ferro Griffbrett; 60er Hals Profil; 305mm (12,00") Griffbrettradius; Halsdicke am…

5
(5)
Kürzlich besucht
SSL UC1

SSL UC1; USB DAW Controller; Plug-In Controller mit komfortablem Mischpult-Layout und legendärem SSL Workflow; 1:1 Hardware Steuerung für die im Lieferumfang enthaltenen SSL Plug-Ins Channel Strip 2 und Bus Compressor 2; visuelles Feedback durch LED Ringe an den Drehreglern; Display…

Kürzlich besucht
Kali Audio IN-8 2nd Wave

Kali Audio IN-8 2nd Wave; Aktiver Nahfeldmonitor; 3 Weg System mit koaxialem Mittel-/Hochtöner; 8" Tieftöner; 4" Mitteltöner; 1" soft dome Hochtöner; Leistung: 140 Watt (60/40/40 Watt Tri-Amped); Frequenzbereich: 37 Hz - 25 kHz (-10 dB), 45 Hz - 21 kHz…

Kürzlich besucht
Novation Circuit Rhythm

Novation Circuit Rhythm; Sampler / Sequenzer; 8 Sample Spuren mit je 32 Step-Patterns, kaskadierbar für bis zu 256 Schritte pro Spur; Funktionen wie Slice, Reverse, Loop, chromatisch Spielen; Wahrscheinlichkeits- und Pattern-Mutate-Funktionen; integrierte Effekte wie Lofi-Tape, Shutter, Hall, Delay und Summekompressor;…

1
(1)
Kürzlich besucht
Arturia Keystep 37 Black Edition

Arturia KeyStep 37 Black Edition; USB/MIDI Controller Keyboard; 37 anschlagdynamische Tasten (Slimkey) mit Aftertouch; 64-Step Sequenzer; Akkord- und Skalenfunktionalität; Arpeggiator; LED-Display; 4 frei blegbare Regler; Transport-Tasten; Touch Stripes für Pitch- und Modulation; RGB LED-Leiste; Anschlüsse: 3x CV-Ausgang (3,5mm Klinke), Clock…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass MN PJ PACK BK

Fender Squier Affinity P Bass MN PJ PACK Black; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
Wampler Gearbox Dual Overdrive

Wampler Gearbox Dual Overdrive; Effektpedal für E-Gitarre; Andy Wood Signature Pedal; enthält modifizierte Versionen von zwei der beliebtesten Drive-Schaltungen von Brian Wampler: Kanal 1 basiert auf dem Tumnus und Kanal 2 auf dem Pinnacle; von oben schaltbare Reihenfolge; zwei Ein-…

1
(1)
Kürzlich besucht
Sennheiser CX True Wireless Black

Sennheiser CX True Wireless Black kabelloser In-Ear Headset Kopfhörer, 7 mm High End Wandler, Bluetooth 5.2, bis zu 9 Std. Betriebszeit max. 27 Std. Betriebszeit mit Ladebox, SBC, AAC, aptX Codec-Unterstützung, Empfindlichkeit 110 dB SPL (1 kHz / 0 dBFS)…

3
(3)
Kürzlich besucht
Harley Benton SC-550 II PAF

Harley Benton SC-550 II Paradise Amber Flame; Deluxe Serie; E-Gitarre; Mahagoni Korpus (Swietenia Meliaceae) (mit gewichtsreduzierender Fräsung); gewölbte und geflammte AAA Ahorn Decke; eingeleimter Mahagoni Hals (Swietenia Macrophylla King); Pau Ferro Griffbrett; 60er Hals Profil; 305mm (12,00") Griffbrettradius; Halsdicke am…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass PJ PACK 3-SB

Fender Squier Affinity P Bass PJ PACK 3-Color Sunburst; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Lorbeer; Einlagen: Pearloid Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
KMA Audio Machines Tyler Deluxe Freq. Splitter

KMA Machines Tyler Deluxe Freq. Splitter; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Zweikanaliger Signalsplitter mit variablem 12 dB/Okt. Low/High Pass Absenkung, vollisolierte und transformator basierte FX Loop Sends, Clean Blend und Mix Regler ermöglichen die perfekte Balance von Höhen und Bässen;…

Kürzlich besucht
Bowers & Wilkins PI 7 CG

Bowers & Wilkins PI 7 CG; In-Ear True Wireless Kopfhörer; echte 24-bit Audio-Verbindung; 2-Wege-Treiberdesign; High Performance DSP; Bluetooth 5.0 mit AptX Adaptive; adaptives, aktives Noise Cancelling (ANC); Lade-Case mit Audio-Übertragung; Kabellose und USB-C-Ladung; unterstützt Schnell-Ladung; Frequenzbereich: 10 Hz - 20…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.