Behringer Eurolive VS 1220F

94

Passivmonitor

  • Bestückung: 12" Speaker + Treiber
  • Belastbarkeit: 150 W / 600 W RMS/Peak
  • 6,3 mm Klinkenanschluss
  • Frequenzbereich: 55 Hz - 20 kHz
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Abstrahlverhalten: 80° x 40°
  • Maße: 440 x 430 x 575 mm
  • Gewicht: 15,5 kg
Erhältlich seit März 2011
Artikelnummer 259807
Verkaufseinheit 1 Stück
Gewicht 15,5 kg
Bauform Monitor
Monitorschräge Nein
Farbe Schwarz
Tieftöner 12"
Tieftöner Anzahl 1
Leistung RMS 150 W
Impedanz 8 Ohm
Breite 440 mm
Tiefe 575 mm
Höhe 430 mm
Gehäuse Filz/Holz
Ständerflansch Nein
Hochtöner Anzahl 1
Mitteltöner Kein Mitteltöner
Mitteltöner Anzahl 0
Schalldruck 93 dB
Abstrahlwinkel Hor 80 °
Abstrahlwinkel Vert 40 °
Frequenzbereich von (-10dB) 55 Hz
Frequenzbereich bis (-10dB) 20 kHz
Anschluss Input Klinke 1
Anschluss Output Klinke 1
Gewindetyp Nein
Flugfähig Nein
Mehr anzeigen
B-Stock ab 119 € verfügbar
139 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Montag, 12.12. und Dienstag, 13.12.
1

94 Kundenbewertungen

35 Rezensionen

B
Kratzt total in der Mitte
B4S71 24.01.2021
Hatten uns 2 dieser "Pracker" für den Proberaum gekauft - sie würden platztechnisch genau vors podest passen und würden somit trotz ihrer größe nicht störend sein.

Der erste von den beiden Lautsprechern kam 2 Tage vor dem Verfassen dieser Bewertung. Bin seitdem 2 tage im Proberaum gestanden und habe mit unserem Soundmenschen gemeinsam versucht herauszufinden woran das kratzen liegt.

Er meinte bei dem Preis darf man sich nicht wundern, ich war allerdings der Überzeugung, dass Behringer auch in den günstigen Soundklasse zumindest einigermaßen neutralen Sound rausbringt. Eine EP2000 betreibt bei uns ein set kleinerer Monitore, und diese sind (wenn auch insgesamt schwächer) bei weitem nicht so kratzig, und das obwohl nur bei niedrigen Lautstärken getestet wurde.

Ich kanns bei Gott nicht verstehen und habe nach einem Wochenende aufgehört die Lösung zu finden. Sollte der zweite der kommt dieselben zicken machen muss es entweder an dem Gerät selbst liegen, an unserem Setup, schlechter Erdung, oder sonstigem - werde die beiden schweren herzens dann wohl zurück an den Absender schicken müssen, und mich nach einer Alternative umsehen.

Um aber eins unterm Strich dann noch anzufügen: die Höhen klingen okay, die Bässe auch satt "genug", was das ganze noch verstörender macht - würde also dieses scheppern in den Mitten nicht vorhanden sein, wäre dieser Monitor preisleistungstechnisch total in Gut.

Schade :(

---

Kleines Update: Ich habe den Monitor nach Hause mitgenommen und meine Nachbarn damit beschallt. Hier konnte ich auch etwas kratzen hören, allerdings nicht so intensiv. Gefühlt steh ich jetzt noch dümmer da als vorher, weils möglicherweise nicht am Monitor selbst liegt, aber das Problem mit 2 Setups in unterschiedlicher Ausprägung auftritt.

Update 2: Dürfte nach einigen fummeleien tatsächlich an unserem expliziten setup gelegen haben, deshalb wurde die Bewertung nach oben korregiert. Hilft uns halt leider nichts. Das wird wohl nach den Lockdowns mal genauer analysiert werden müssen...
Features
Sound
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

HU
So sollte es sein
Harun U. 19.11.2012
Kombination:
Saz und / oder Gitarre über ART TUBE Preamp, Hall über Yamaha Mixer auf Stagg Combo AA R EU 60 Watt mit einem 10" speaker.
Weil der sound über die Stagg doch dünn ist, wollte ich mit dem Monitor alles ein wenig "anfetten".

Bin mit dem Ergebnis super zufrieden. Genau so wollte ich das haben. Obwohl 60 Watt ja nicht viel sind, ist der Klang ist jetzt verblüffend gut, deutlich breiter und heftig mehr wumms im Bass. Für Proberaum echt super. Druck, Bass... alles ok.

Deutlich besser als erwartet.

---------------------------------------
Nach gut 1 1/2 Jahren ist das Teil immer noch gut.
Wird nun innerhalb einer brauchbaren Beschallungsanlage als Monitor eingesetzt. Immer noch total zufrieden.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Völlig in Ordnung
Christoph628 11.09.2012
Die Monitore sind klanglich völlig in Ordnung (Chormonitore scheint niemand gerne abzumischen) und wirken sehr stabil. Ein Griff ist bei dem relativ geringen Gewicht völlig ausreichend. Statt der Klinkenbuchsen würde ich Speakon erwarten und Metallecken würden das ganze abrunden; dennoch für den Preis: wir sind sehr zufriebden!
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

SH
Behringer Eurolive VS1220F
Slow Hands, B.V. 14.06.2022
Diese Monitorbox liefert einen sehr guten Klang, und das ohne Rückkopplung. Egal ob im Ü-Raum oder auf der Bühne, missen möchte ich diese Box nicht mehr.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden