the t.bone TWS 16 PT 863 MHz B-Stock

B-Stock mit voller Garantie

leichte Gebrauchsspuren

  • 16 Kanal UHF-Wireless-System
  • 9,5" Diversity-Empfänger
  • Bodypack ( Line/Mic schaltbar ) mit 3 pol. Mini XLR Anschluss ( AKG kompatibel )
  • 14 Frequenzen auf 16 schaltbaren Kanälen (863.125MHz - 864.875 MHz anmelde- und- gebührenfrei !)
  • 3 Anlagen simultan betreibbar
  • Squelch regelbar
  • XLR und Klinke Output
  • ext Netzteil ( DC 12V/500mA )
  • mitgeliefertes Zubehör: 9,5" Rackmount ( in Verbindung mit 2ter TWS16 als 19" 1 HE Rackmount verwendbar ), Klinke Outputkabel 1m, Gitarrenkabel 1m

Weitere Infos

Frequenzband UHF
Diversity Ja
Schaltbare Frequenzen Ja
Antennen abnehmbar Nein
Pilotton Nein
Max. Anzahl Funkstrecken 3
Stromversorgung Sender 2x AA

Hinweise zu den unterstützten Frequenzbereichen

Hier sehen Sie, welche Frequenzbereiche von dieser Drahtlosanlage unterstützt werden und in welchen Ländern diese Frequenzen auch in Zukunft für Drahtlos-Anwendungen erlaubt sind.

Frequenzbereich:
Alle Angaben ohne Gewähr!

127 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
124 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Geht gar nicht!
Slowhand!, 05.09.2013
Was meine "Vorredner" teils als leichte Beeinträchtigung in den Höhen beschrieben haben, ist bei diesem Gerät tatsächlich untragbar!!!
Also, Übertragungsfunktion vermessen:
Höhen werden bereits bei 2,5kHz abgesenkt, geht ja gar nicht!!!
Dynamik ist schlecht, Grundrauschen sehr hoch!!!
Teils hohe Pergel von lauten Humbuckern sind schon grenzwertig!!

Somit geht das the t.bone TWS 16 PT 863 MHz geradeweg RETURN TO SENDER!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
the t.bone TWS 16 PT 863 MHz
Roland939, 12.02.2013
Bedienung und Features sind für Menschen mit technischem Verständnis keine Herausforderung. Es is ein einfaches Teil und kein i-Sender. Trotzdem hat man die Möglichkeit 16 Kanäle frei zu wählen. Ein Vorteil, wenn mehrere Funkstrecken betrieben werden.
Wer an seinem Kinderfahrrad die Kette wieder auf's Zahnrad gebracht hat kann sich freuen, denn er braucht nur einen kleinen Schraubenzieher, um die Empfindlichkeit des Senders und den Kanal einzustellen! Am Empfänger gilt das auch. Fertig!

Überraschenderweise klang der Basssound dann voll nach MusicMan Stingray, obwohl ich auch einen solchen Baß gespielt habe! Wer häts gedacht...Uuups, hab auch noch gute Kabel verwendet...
Weil ich den Baß sowieso kräftig komprimiere ist mir ein mehr an Verdichtung nicht wirklich aufgefallen und obwohl das nun meine dritte und billigste Funkanlage ist, hätte ich mit verbundenen Augen echte Schwierigkeiten, ob da jetzt dieser Sender, oder eins meiner Kabel(Klotz, Monster, Vovox) dranhängt. Die Beyerdynamic von einst war klanglich schon verschärft, aber auch mehr als 10mal so "günstig"!
Da man nun den Empfänger aber doch verkabeln muß, nehm ich halt doch meine besten Leitungen-schadet nie!
Als Preamp direkt ins Pult verwende ich mein gutes altes Korg AX300B, das auch vom Primus Basser benutzt wurde und auf anderen CDs schon zu hören war(Audioslave würde das natürlich nie zugeben!).
Zentraler Bestandteil meiner Effektkette ist der saubere und unaufdringliche Kompressor, der nicht pumpt und immer ein aufrechtes Signal an den Mischer liefert. Unser Tonmeister ist staatlich geprüft und arbeitet für den BR. Der kennt meinen Sound und hatte garnichts am t.bone auszusetzen. Das Monitoring lief problemlos, der Saalsound war wie gewohnt und der Livemitschnitt lieferte einen ordentlichen Bassound, ohne Mulmen, Knacken oder Aussetzern. Pff!
Im Proberaum verwende ich Röhren-(80/200W) oder Transistoramps(30/250W Class A) je nach Anlaß.
Sämtliche klanglichen Veränderungen am Sound mache ich mit Anschlag und der Klangregelung des Stingray. Alles geschieht wie gewohnt nachvollziehbar, jedoch mit kleinen Dynamikdefiziten. Für mich als Allroundbasser völlig vernachlässigbar. Aber ein Bluesgittarrero würde damit eher unglücklich sein!
(Wobei ich glaube, daß David Gilmour auch mit damit "ungefähr" sehr gut klingen würde! Aber das wäre eigentlich schon zu viel des Lobs! Teure Anlagen sind schon besser!)
Zwei übliche AA Batterien vom Disckkaounter für den Sender reichen sicher für zehn Stunden Betrieb und sind dann noch nicht völlig aufgebraucht!
Was die Latenz angeht habe ich bis ca. zehn Meter Abstand zum Empfänger nichts zu bemängeln, und darüber ist die Verzögerung eher der bösen Schalllaufzeit zuzuschreiben!
Die Klammer des Senders hält verläßlich am Gurt, wenn er ned zu dünn ist. Das Klinke-miniXLR Kabel zwischen Instrument und Sender finde ich OK und wer mag sich schon ein Highendkabel löten lassen? Die kleine Antenne am Sender ist fest mit selbigem verbunden. Sollte diese abrechen hat man wahrscheinlich ein Problem!
Also besser den Baß vorsichtig und nicht hektisch aus dem Gitarrenständer herausnehmen! Erfahrungsgemäß liegt der Sender mit einem Teil des Gurts auf dem Boden. Man sollte also auch nichts verschütten und nicht drauflatschen!
Die Antennen am Empfänger sind ebenfalls fest mit dem Plastikgehäuse verbunden. Hier gilt auch: Obacht geben!
Für häufiges auf-/abbauen muß die Anlage fest in ein Case! Ein Winkel und Schrauben liegen bei. Dann ist auch das kleine Netzteilchen sicher! Die Verarbeitung ist in Betracht der verwendeten Materialien gut.
Das Sendeteil entwickelt bei Betrieb eine gewisse Temperatur, die ich schon mal als unangehem empfand. Daheim und im Proberaum würde ich die Anlage auch nicht zwingend betreiben.

Fazit: Absolut brauchbare Funkstrecke zum Schmunzelpreis.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
95 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(3)
Kürzlich besucht
Casio PX-S1000 BK

Casio PX-S1000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 18 Sounds, 192 stimmige Polyphonie, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, 60 interne Übungsstücke, Transposer, Metronom, Bluetooth Audio, Anschlüsse: 2x...

(1)
Kürzlich besucht
JBL One Series 104

JBL One Serie 104; Aktives Monitor System; 4.5" Tieftöner, 0.75" Hochtöner; 60-Watt Class-D Verstärker (2x 30 Watt); optimiert für Desktop-Anwendungen; frontseitiger Lautstärkeregler; Frequenzbereich: 88 Hz - 20 kHz (-3dB SPL), 60 Hz - 20 kHz (-10 dB); max. SPL: 92dB;...

Kürzlich besucht
Audient Sono

Audient Sono; Guitar Recording Interface; 24-bit/96 kHz, 10x 4 Amp Modeling Audio Interface; 2 Combo-Eingänge Mic/Line mi t Audient Class A Mikrofon-Vorverstärker (60 dB Gain); Instr umenteneingang mit Röhrenvorstufe inklusive 12AX7 Röhre und 3-Band Klangregelung; optischer ADAT-Eingang (8-Kanal/48 kH z,...

Kürzlich besucht
Chapman Guitars ML1 Mod Baritone Graphite V2

Chapman ML1 Mod Baritone Graphite V2, E-Gitarre, Erle Korpus , Eschenfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz (Diospyros Celeb ica) Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 42 mm, Radiu s: 350 mm, 24 Bünde, 711 mm (28 Zoll) Mensur, Chapman Sonoro us Zero...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Mono Synth

Electro Harmonix Mono Synth; Effektpedal für E-Gitarre; Gitarre synthestizer, elf Mono-Synthetizer sounds, elf programmierbare User-Presets; Regler: Vol Dry, Vol Synth, Sens, Ctrl, Type; LED: Effekt on; Fußschalter: Preset, Bypass; Anschlüsse: Input (6,3 mm Klinke), EXP (6,3 mm Klinke), Synth Output...

(2)
Kürzlich besucht
Antares Auto-Tune Access

Antares Auto-Tune Access (ESD); Tonhöhenkorrektur-Plugin; Software zur automatischen Intonationskorrektur in Echtzeit; einfache und schnelle Tonhöhenkorrektur, basierend auf den Algorithmen von Auto-Tune Pro; einfacher Parametersatz für leichte Bedienung; niedrige Lazenz für Live-Anwendungen; kompatibel zu Antares Auto-Key (Art. 457821) zum schnellen Auffinden...

Kürzlich besucht
Steinberg Cubase Pro 10 Upgrade AI

Steinberg Cubase Pro 10 Upgrade von Cubase AI 6 oder neuer; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unlimitierte Anzahl an simultan nutzbaren Audio- und MIDI-Spuren; unterstützt bis zu 256 physikalische Ein- und Ausgänge; 5.1 Surround-Unterstützung; Noten-Editor; Key-Editor; Schlagzeug-Editor; Sample-Editor;...

Kürzlich besucht
Marshall Major III Bluetooth Brown

Marshall Major III Bluetooth Brown Stereo Kopfhörer, ohraufliegend, geschlossen, faltbar, 40 mm dynamischer Treiber, Bluetooth aptX Technologie, bis zu 30 Std. Bluetooth Betriebszeit, Bedienelement am Kopfhörer, Musik Share (ein weiterer Hörer kann zusätzlich zum Mithören mit einem 3,5 mm Klinkenstecker...

Kürzlich besucht
Tama Imperialstar 7pcs ltd. -BBOB

Tama Imperialstar Serie, Modell: IP62H6NBBOB+8, limitierte 7-Teilige Ausführung, Farbe: Blacked Out Black (BBOB), folienbezogen, 8-schichtige, 7,5mm starke Pappelholzkessel, Black Nickel Kesselhardware, Set beinhaltet 22"x18" Bass Drum mit Accu Tune Bass Drum Reifen, 08"x07" - 10"x08" - 12"x09" Tom Toms mit...

Kürzlich besucht
Clavia Nord Piano Monitor

Clavia Nord Piano Monitor; speziell für eine optimale dynami sche Wiedergabe der Nord Piano Library entwickelt; für Nahfe ld optimiert; zusätzlicher Auxiliary-Audioeingang zum Anschl uss eines Laptops oder Smartphones; Leistung: 2 x 80 Watt; 3 /4" Hochtöner; 4 1/2" Tieftöner;...

Kürzlich besucht
Fender Sixty-Six MN DPB

Fender Sixty-Six, Jazz Bass E-Gitarre; Alternate Reality Serie; Korpus: Esche; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black dots; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,9 mm (1,65"); Mensur: 648 mm (25,5"); Griffbrett Radius: 241...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugin; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält Guitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und Rack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den sofortigen Einstieg; integrierter...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.