TC Electronic Drip Spring Reverb

Effektpedal

  • Retro Spring Reverb
  • mit einstellbarer Haltezeit, Mix und Ton für funkelnden Reverb-Sound
  • True Bypass
  • Regler: Dwell - Mix - Tone
  • LED: Effect On
  • Fußschalter: Effect Bypass
  • Anschlüsse: Eingang (6,3 mm Klinke) - Ausgang (6,3 mm Klinke) - Netzteilanschluss (Koaxialbuchse 5.5 x 2.1 mm - Minuspol innen)
  • Stromversorgung mit einer 9 V-Batterie oder einem 9 V DC-Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten - passendes Netzteil: Art. 409939)
  • Abmessungen (B x T x H): 74 x 132 x 58 mm
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Bluespicking Off-On
  • Bluesrock Off-On
  • Blues Off-On
  • Country Off-On
  • Hazey Off-On
  • Indie Off-On
  • Resonator Off-On

Weitere Infos

Analog Nein
Batteriebetrieb Ja
Inkl. Netzteil Nein
Ein- & Ausgangs Konfiguration Mono Eingang / Mono Ausgang
37 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3.7 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Minimalistisch und genial
Alexander Klein, 23.10.2018
Kurz zur Vorgeschichte: Ich hatte früher einen ENGL Screamer mit echtem Federhall, habe diesen aber gegen einen 5W 1-Kanaler getauscht, weil ich diese Power einfach nie gebraucht habe. Manko: Der kleine hat ?nur? einen digitalen Reverb und ich habe einfach den Klang des Federhalls vermisst.

Gesucht war also ein möglichst einfaches Reverb-Pedal für Federhall (und eben nicht eines mit 5 bis 10 Reverbsounds und endlosen Regelmöglichkeiten).

Der Drip Spring Reverb erfüllt genau das was ich gesucht habe. Ein toller Federhallsound, der sich über die drei Potis nach m.E. jedem Geschmack anpassen lässt. Von dumpfem Hall ohne Höhen bis hin zu einem hell drahtigen Vintage Reverb, von kurzem Hall zum andicken des Sounds bis hin zu fast ewig klingenden Klangteppichen ist alles dabei. Und das zu diesem Preis!

Einen Stern Abzug gibt es bei der Bedienung, da man für das Einsetzen der Batterie das Gehäuse aufschrauben muss. Kennt man von älteren und ?echten? Vintage Pedalen und ist an sich auch kein Problem, aber das hätte man dem jetzigen Standard gern anpassen dürfen. Aber mal ehrlich, wann braucht man schon die Batterie bzw. wie oft muss man diese wechseln?! Dieses Manko kann vernachlässigt werden ;)

Fazit: Wer gezielt und ausschließlich einen Federhall sucht und auf viele Einstellmöglichkeiten und Modi verzichten kann (VINTAGE! ;), ist hier perfekt bedient und wird mit tollem Sound verwöhnt.

PS: Das Teil ist größer als man auf dem Bild vermutet, zum Vergleich etwas größer als die üblichen verdächtigen von BOSS.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Große Abzüge beim Sound
Bohnenstangen-Jim, 02.07.2020
Eigentlich ein gutes Teil, was die Einstellmöglichkeiten und die Verarbeitung angeht.

Ich weiß nicht, was genau da los ist, aber beim Sound hakt es doch extrem. Die Federhallsimulation an sich klingt gut, allerdings hat man das Gefühl, dass der Effekt die Gesamtlautstärke extrem drückt und die Gitarre komplett "absumpft". Habe mittlerweile andere Spring-Reverbs im gleichen Preissegment getestet, und keiner davon hat ansatzweise so krasse Auswirkungen auf das Klangvolumen und die Lautstärke.

Allerdings: zu Gute halten muss man dem Teil, dass diese "Probleme" (bei mir zumindest) nur bei moderaten Lautstärken ins Gewicht fallen. Bei voll aufgedrehten Amps hält sich das Grenzen. Trotzdem am Effektboard eine enorme Herausforderung, dieses Teil sinnvoll zuzuschalten, da einfach extreme Volume-Unterschiede auftreten.

Wird leider zurückgeschickt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Federhall
A.., 26.02.2020
Hatte ihn zunächst im Effektweg meines Bluejay Amps für das Rhodes. Immer wieder hat es diesen "Federsound" gegeben wie wenn der Amp unsanft abgestellt wird und die Hallspirale wackelt. Ich weiß nicht woran es lag. Hab das Pedal ersetzt durch ein Federhall Pedal von Boss, damit klappt es. Hatte dann dieses Pedal übrig. Hab es an meine alte Philicorda Orgel gehängt und siehe da, hier superleicht eine gute Einstellung gefunden, es klingt wunderschön. Vielleicht muss man einfach bisschen länger probieren. Wenn es einmal gut klingt, dann gleich richtig schön!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Eine Sache stört
Loschi, 23.05.2019
Ich bin sehr zufrieden mit dem TC Spring Reverb, denn es ist für wenig Geld ein vollwertiges Effektgerät. Ich würde soweit gehen zu sagen, dass er so manche Reverbs (als Effektgeräte) übertrifft: Allerdings würde ich (sobald er eintrifft) den Reverb des legendären Abkömlings der VOX AC30 Amps, nämlich den VOX AC15 gern nochmal damit vergleichen!

+ Pro: Sehr hochwertige Verarbeitung, Robuster Eindruck, sehr angenehm zu bedienende Potis (sogar Barfuß sehr gut zu kontrollieren), intuitive Bedienung da analog, hochwertiger Klang (Sustain des Springeffekts (Dwell) +++ ) - Für Reggae, Roots, Rub A Dub und Dancehall (wahrscheinlich auch Rockabilly, was ich aber nicht spiele) sehr geeignet!
- Kontra: Abzug im Sound dafür, dass man den Eindruck hat als würde der Effekt (egal weit man den Mix-Poti dreht) nie über die Lautstärke des Rohsignals hinaus gehen - der Effekt geht nicht unter, aber verteilt sich im gesamten Raum, halt nur nicht so laut. - schwer zu beschreiben: soll wohl so :)

Fazit:
Trotzdem bin ich vom Preis-Leistungsverhältnis überzeugt, Daumen hoch, ich liebe das Teil und würds nicht wieder hergeben! Sehr zu empfehlen, da es nicht enttäuscht - In einer künftigen Bewertung des VOX AC15 werde ich das TC Drip Spring Effektgeräte auf jeden Fall aufgreifen und mit dem internen Reverb vergleichen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
56 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Reverb-/Halleffekte
Reverb-/​Hall­ef­fekte
"Alles wird ver­hallt" - aber mit Maß und Ziel. Das gilt zumindest im Studio. Auch Live ist der Halleffekt ganz sinnvoll.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Hercules DJ Control Inpulse 500

Hercules DJ Control Inpulse 500; All-in-one-DJ-Controller; Bedienelemente pro Deck: 1x Filter-Regler, 3 x Equalizer-Regler, 1 x Gain Regler, 1 x Lautsttärkenregler, 1 x VU-Meter, Play/Pause, Cue, Shift, Sync, Jogwheels mit Touch-Erkennung, 8 x Pads x 8 Modi (Hot Cue, Loop,...

(72)
Kürzlich besucht
Presonus AudioBox USB 96 Black

Presonus AudioBox USB 96 Black; 2x2 USB 2.0 Recording-Interface 24-Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Instrument Eingang XLR Combobuchse, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, MIDI Ein- und Ausgang, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke, USB 2.0 Anschluss; +48V Phantomspeisung zuschaltbar;...

Kürzlich besucht
DAngelico Deluxe Bedford Nat Swamp Ash

DAngelico Deluxe Bedford Natural Swamp Ash; Solid Body Gitarre mit Offset Korpus Form. Korpus, Boden und Zargen aus Sumpfesche;. 3 lagiger Hals aus Ahorn / Walnuss / Ahorn. Hals mit satiniertem finish für bessere Bespielbarkeit. C-Shape Neck. Pau Ferro Fingerboard...

Kürzlich besucht
Zoom G 11 Guitar Multi Effect

Zoom G 11; Multieffektprozessor für Gitarre; Effektpedal; Integriertes Pedalboard mit separatem Verstärker-Bedienfeld; fünf Fußschaltern und einem Expression-/Lautstärke-Pedal; Farbige LCD-Touchscreen-Oberfläche mit Drag-and-Drop- und Wischfunktionalität für eine einfache und schnelle Bedienung; Effektketten mit bis zu neun Effekten plus Verstärker-Emulation; " Einzigartige Amp-Modeling-Kombinationen;...

Kürzlich besucht
Ortega NL-Walker-WH

Ortega NL-Walker-WH Konzertgitarre, Traveler Serie, Cutaway, Agathis Korpus, Mahagoni Hals, Sonokelin Griffbrett und Brücke, Mensur 625mm, 19 Bünde, Sattelbreite 43mm, B-Band A1.2 Pickupsystem, Farbe Weiß Hochglanz, inkl. Gig Bag, Originalbesaitung Savarez 510CJ

(1)
Kürzlich besucht
Behringer CP1A

Behringer CP1A; Netzteilmodul für Eurorack-Systeme; Kontroll-LEDs für +12V, -12V und +5V; Steckplätze für 2 Flying Bus Boards; Leistung: 1A (+12V) / 1A (-12V) / 0.5A (+5V); Breite: 4 TE; Tiefe: 52mm: inkl.: externes Netzteil (13V DC, 3A), 2 Flying Bus...

Kürzlich besucht
Pro-Ject Debut RecordMaster white

Pro-Ject Debut RecordMaster white; Audiophiler Plattenspieler mit Hi-Res Aufnahme; Präzisions-Riemenantrieb mit Synchronmotor; elektronische Motorsteuerung mit Umschaltung 33/45 (78) und überragende Drehzahlstabilität wie "Speed Box"; Plattenteller: 300 mm Metall mit Filzauflage; Eingebaute MM Phono-Vorstufe mit USB Ausgang; Ortofon OM5e Tonabnehmer vormontiert;...

Kürzlich besucht
Marshall Stockwell II Black

Marshall Stockwell II Black Bluetooth Lautsprecher, Zwei 10-Watt-Verstärker Klasse D für den Tieftöner, Zwei 5-Watt-Verstärker Klasse D für die Hochtöner, Bluetooth 5.0, Multi-Host-Funktion (leichtes Wechseln zwischen zwei Bluetooth Geräten), Frequenzgang: 60-20000 Hz, Eingang: 1x 3,5mm Stereoklinke, Regler für Volumen Bass...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer MIC2200 V2

Behringer MIC2200 V2 Ultragain Pro - Audiophiles Vakuum-Röhren-Mic/Line-Preamp; 2 kanalig; große Bandbreite von 10 Hz bis 200 kHz für "offenen" Sound; Mic/Line schaltbar; Phantomspannung 48V; durchstimmbare Hi und Lo Cut; Phasereverse; Outputlevel regelbar (VU-Meter); Ein- und Ausgägnge: sym. XLR/Klinke; 19"/1HE

(1)
Kürzlich besucht
Source Audio SA 270 - One Series EQ2

Source Audio SA 270 - One Serie EQ2 Programmable Equalizer; 10-Band Equalizer Effektpedal, 10 editierbare Frequenzbänder von 31 Hz bis 16 kHz mit +/- 18 dB Boost/Cut pro Band, parametrische Regelmöglichkeiten verändern Frequenz-Bereich oder Q-Faktor, 4 Onboard-Presets (bzw. 8 im...

Kürzlich besucht
Turbosound TS-12W350/8W

Turbosound TS-12W350/8W, 12" Tieftöner, 8 Ohm, 350 Watt RMS, 1400 Watt Peak, 61 Hz - 3 kHz, SPL: 95 dB (1 W / 1 m), Aluminiumdruckgussrahmen, Durchmesser des Befestigungslochs: 299 mm (11,77 "), Gesamtdurchmesser: 316 mm (12.44"), Gewicht: 6,1 kg

Kürzlich besucht
Klark Teknik Mic Booster CM-2

Klark Teknik Mic Booster CM-2; Dynamischer Mikrofon Booster; 25 dB Verstärkung; Phantomspeisung, 48 V Phantomspeisung; 2 XLR Ein-/ Ausgänge; Frequenzbereich 10 Hz to 20 kHz (± 1 dB); Abmessung 65 x 39 x 85 mm; Gewicht: 0.37 kg

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.