Source Audio AfterShock Bass Distortion

Bass Distortion Effektpedal

  • 3 verschiedene Distortion-Typen per Kippschalter wählbar: Tube Mode für klassische / sanftere Röhrenverzerrung / Heavy Mode für aggressive Germanium-Fuzz-Sounds mit reichlich Low-End und Fuzz Mode für moderne, synthie-artige Sounds
  • Stereo-Signalweg
  • USB-Port für Verbindung mit Computer und Firmware-Updates
  • MIDI-fähig per optional erhältlicher Soundblox HUB mit bis zu 128 Speicherplätze (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • weitere Parameter und Algorithmen per Neuro Mobile App (iOS & Android) und PC und Mac steuerbar
  • Anschluss ans Smartphone erfolgt über dessen Kopfhörerbuchse
  • Regler für Drive / Clean / Tone und Level
  • Multifunktions-Buchsen zum Anschluss von Source Audio Hot Hand Bewegungs-Controllern oder dem Toolblox Dual Expression für Echzeitkontrolle von Modulation oder jeglichem Regler
  • Universal Bypass: auf Wunsch analog gebuffert oder Relais-geschaltenes True Bypass möglich
  • gebürstetes Aluminiumgehäuse / eloxiert
  • Maße (L x B x H): 114 x 70 x 51 mm
  • inkl. 9 V DC Netzteil

Hinweis: Registrieren Sie Ihr Produkt auf www.w-distribution.de/Warranty und verlängern Sie die Garantie auf 4 Jahre.

No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Doom Off-On
  • Metal Off/On
  • Rock Off/On
  • Spicerock Off/On
  • Dist Slap Off/On
  • Meta 2 Off/On
  • Rock 2 Off/On

Weitere Infos

Art des Effekts Verzerrer

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Source Audio AfterShock Bass Distortion
38% kauften genau dieses Produkt
Source Audio AfterShock Bass Distortion
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
179 € In den Warenkorb
Source Audio SA 249 One Series C4 Synth
12% kauften Source Audio SA 249 One Series C4 Synth 285 €
tc electronic SpectraComp Bass Compressor
7% kauften tc electronic SpectraComp Bass Compressor 79 €
Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion
4% kauften Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion 219 €
Electro Harmonix Bass Big Muff Pi
3% kauften Electro Harmonix Bass Big Muff Pi 80 €
Unsere beliebtesten Spezielle Bass Effekte
54 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Nicht nur für Tüftler und Unentschlossene
christhebass, 12.06.2017
Auf der Suche nach einer Zerre fiel mir aufgrund der vielen Möglichkeiten der Aftershock ins Auge.

Ausgepackt (nach gewohnt hervorragender Thomann Lieferzeit) und direkt erst mal die Werkseitigen Sounds ausgetestet.

Dabei sind ein Tube Drive, ein Heavy Drive (Darkglassesque) und ein Fuzz. Sie klingen alle schon brauchbar.

Der Clou des Pedals ist aber die Neuro App oder seit kurzem die Neuro Desktop App, mit der man sich mit der Vielzahl an Effektprozessoren auseinandersetzen kann.

Momentan gibt es 49 verschiedene Zerren, von denen jeweils Eine oder Zwei zusammen genutzt werden können. Man kann also nach Herzenslust ausprobieren.

Oder man lädt sich eines der Presets von der Source Audio Homepage. Leider scheint da allerdings die Bassabteilung etwas eingeschlafen zu sein.

Man kann ohne Zusatzgeräte sechs Sounds mitnehmen, mit dem eingebauten Kippschalter 3 und dann in dem man durch langes Treten vom "Normalen (Grüne LED)" in den "Preset" (Rote LED) Modus schaltet. In der Praxis benutze ich jeweils einen guten Sound in jedem Modus.

Nicht zu Unrecht wird gesagt, man hört bei diesem Pedal den Unterschied zwischen Digital und Analog nicht mehr.

Zusammengefasst:

Wenn man sich darauf einlässt, bekommt man ein hervorragend klingendes Pedal mit unzähligen Soundmöglichkeiten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Genau, was ich gesucht habe!
09.10.2016
Der Aftershock von Source Audio ist genau das Pedal, das mein Pedalboard vervollständigt hat.

Die Verarbeitung ist toll. Stabiles Metallgehäuse, robuste Regler und diverse Ein- / Ausgänge bieten hier allerhand Möglichkeiten für den individuellen Einsatz.

Der Sound ist der Wahnsinn. Aufgrund der 4 Regler und des 3-Weg-Switches bietet sich eine unglaubliche Anzahl an Soundvariationen. Dazu lässt sich jeder Sound noch über die App für iOS und Android verfeinern und verändern.
Man braucht zwar etwas Zeit, um sich reinzudenken, aber was man aus diesem Pedal dann rausholen kann ist der Wahnsinn. Aufgrund dieses erhöhten Zeitaufwands bei der Bedienung der App und der Soundbearbeitung, die nicht ganz einfach ist, ziehe ich hier einen Stern ab.

Es lasen sich hier von leichten Crunch Sounds, über verzerrte Heavy Sounds a la Darkglass B3K bishin zu heftigen Fuzz-Klängen fast alles zaubern.

Fazit:
Definitiv ein Bodentreter, der auf jedes Pedalboard gehört und auf jeden Fall roadtauglich ist!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Starkes Gerät!
KontraBoss, 23.12.2017
Das Gerät kommt ohne Bedienungsanleitung daher, da könnte man jetzt gleich mal Punkte abziehen, aber eigentlich ist das in der heutigen Zeit doch ok. Papier- bzw. Müllreduktion geht für mich in Ordnung. Auf der Homepage findet man das Manual. Ebenso die notwendigen Programme und Firmwareupdates, wenn man am letzten Stand des Herstellers sein möchte.

Was fällt auf?
Das Gerät brummt und surrt nicht, verfügt über 2 Inputs und 2 Outputs. Hier beginnt es dann schon... ohne Manual ist man doch etwas hilflos. Die beiden Inputs sind 1x für Bass und 1x für das Smartphone - ein entsprechendes Kabel ist im Lieferumfang enthalten. Mit dem Smartphone kann man sich dann andere Sounds raufladen oder überhaupt andere Settings vornehmen. Gut, wenn man das Handbuch aufmerksam gelesen hat, weiß man auch, dass man eine zweite Effektschleife einspeisen kann und der Input 2 nicht nur für das Smartphone ist. Alles in allem kann man gleich mal sagen: sehr umfangreich dieser Fußtreter!

Nach viel Herumprobieren und Herumladen hab ich mir gedacht: okay, check doch einfach mal die Presettings. Werkseinstellung wiederhergestellt und naja, die gibt eh schon viel her. Wenn man mit den vier Potis etwas herumspielt schaut die Verzerrwelt gleich anders aus. Also für den Einstieg oder auch die Bühne reichen eigentlich die Grundeinstellungen.
Praktisch allerdings ist: wenn man sich einen speziellen Sound gemischt hat, kann man den genau so speichern. Das heißt: egal wie die Potis dann später eingestellt sind, die Kiste ruft die alte Einstellung ab. Erst wenn man wieder etwas herumdreht, nimmt er die neue Einstellung an. So kann praktisch beim Transport nichts passieren - egal wie die Regler sich verdrehen.

Es muss allerdings jedem Käufer bewusst sein: für den Livebetrieb ist das ein Treter für ON oder OFF. Die drei verschiedenen Modi die man abrufen könnte gehen nur mit dem Finger = Kippschalter. Man könnte sich natürlich mehrere solcher Teile kaufen und in Serie schalten ;))

Ich habe den AfterShock vor meinen Radial BassBone geschalten (den dort integrierten Overdrive verwende ich nicht). Der Sound kommt echt fett und wenn man den Cleansound nur etwas mit dem AfterShock auffettet, kommt echt guter Sound raus. Ich bin mehr so der Typ: es muss nicht immer alles auf voll aufgedreht sein, manchmal sind es die kleinen Feinheiten, die den Sound ausmachen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Sehr vielseitig mit super Sound!
Thomas5203, 10.07.2016
Schon die eingestellten Grundsounds sind super gewählt und jeden Cent wert, die dieses Pedal kostet. Die unzähligen Soundmöglichkeiten eröffnen sich dann mit der Neuro-App.

Ich verwende, zum Beispiel, einen Kanal (Stereo) für einen Clean-Preset, um die unterschiedliche Lautstärke meiner beiden Bässe auszugleichen. Im anderen Kanal habe ich dann den gewünschten Zerreffekt. Linker und rechter Kanal werden hintereinander geschaltet (auch dies in konfigurierbar).

Man bekommt alle Sound-Engines der anderen One Series Zerr-Pedale - Kingmaker und LA Overdrive - also drei Pedale in einem.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
179 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Basspreamps & -Effekte
Basspreamps & -Effekte
Was ist eigentlich mit Basseffekten? Hier erfahren Sie alles über Preamps und Mul­tief­fekt­ge­räte für Bässe.
 
 
 
 
 
Video
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

(6)
Kürzlich besucht
Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set

Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set, Set beinhaltet 1x 10" Zwei Zonen Mesh Snare Pad, 3x 10" Zwei Zonen Mesh Tom Pads, 1x 8" Mesh Head Kick Pad inklusive Bass Drum Pedal, 1x 10" Hi-Hat Pad mit Controller auf Stativ, 1x...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(5)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
tc electronic Hall Of Fame 2 Mini Reverb

tc electronic Hall Of Fame 2 Mini Reverb; Effektpedal für E- & Akustik Gitarren; die TC MASH-Technologie verwandelt den Fußschalter in einen druckempfindlichen Expression Controller; neuer Schimmer-Reverb Algorithmus; der Analog-Dry Through erhält die Integrität des Trockenen Signals wenn der Reverb...

Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Comp. Mustang HH AW

Fender Squier Bullet Competition Mustang HH Arctic White, Mustang E-Gitarre; Korpus: Pappel; Hals: einteiliger Ahorn; Griffbrett: Lorbeer; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Einlagen: Pearloid Dots; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Plastik; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 610 mm (24,02"); Griffbrettradius: 305...

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

Kürzlich besucht
FabFilter Saturn 2

FabFilter Saturn 2 (ESD); Multiband-Distortion-Plugin; variabler Verzerrer- und Sättigungseffekt mit bis zu 6, optional linearphasigen, Frequenzbändern; 28 verschiedene Verzerrer-Algorithmen von subtil analog bis brachial digital; Frequenzweichen mit einstellbarer Flankensteilheit 6,12,24 und 48 dB/Okt.; pro Band Drive, Mix, Feedback, Dynamics, Tone...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton ST-62BK Hot Rod

Harley Benton ST-62 BK Vintage Serie E-Gitarre, Linde Korpus, geschraubter Ahorn Hals, "C" Shape Profile, Pau Ferro Griffbrett, Griffbrettradius: 350mm, 22 Bünde, Mensur 648 mm, 42 mm Sattelbreite, Double Action Trussrod, 2x Roswell STA Alnico-5 Vintage ST-Style Singlecoil Tonabnehmer &...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.